Akku bei über 50%-trotzdem über Nacht aus

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku bei über 50%-trotzdem über Nacht aus im Samsung Galaxy (I7500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
G

Gregor

Erfahrenes Mitglied
Naja ich nutze mein Galaxy wesentlich intensiver, weil es für kurzes Nachschauen im Inet bei mir den PC ersetzt hat. Hab 3G immer an, und telefoniere so gut 1,5 stunden am Tag. Damit komm ich normalerweise einen Tag hin. Mehr aber auch nicht.
Ist also im Grunde ganz OK. Nen IPhony würde da auch nicht länger halten.
Schein also massive Unterschiede in der Qualität der Akkus zu geben.
 
Prayos

Prayos

Erfahrenes Mitglied
vivatomi schrieb:
aber vergleicht doch bloss mal eine Akkulaufzeit eines Notebooks von ein paar Stunden gegen das kleine geniale Spielzeug und was es leistet xDDD.
Das liegt auch am Verhältnis Akkukapazität zu Stromverbrauch, das bei Smartphones einfach mal viel besser ist als bei Laptops. Beispiel: Mein Acer Aspire hat mit 4400mAh nicht einmal 3x so viel Kapazität wie das Galaxy mit ca. 1500mAh, der durchschnittliche Stromverbrauch eines Laptops ist mit etwa 60W (variiert natürlich je nach Modell) jedoch weit höher als der eines Smartphones mit vielleicht 10W oder 15W. Hinzu kommt, dass das Galaxy nur 3,7V Spannung braucht und der Laptop je nach Komponente zwischen 6V und 12V.

Aber prinzipiell hast Du schon Recht. Die Leute, die unzufrieden damit sind, wenn ihr Smartphone-Akku unter intensiver Nutzung weniger als 2-3 Tage hält, haben unrealistische Erwartungen. Ich selbst bin zufrieden mit der Akkuleistung.
 
P

Psycholein

Stammgast
wird schon ein Grund haben, wieso Samsung wieder zum 1440mAh-Akku zurück ist bei den neu vorgestellten Geräten (auch beim Galaxy steht jetzt wieder 1440 auf der Samsung-Seite)
ich vermute da einfach starke Schwankungen in der Qualität der 1500er
 
Prayos

Prayos

Erfahrenes Mitglied
Auf dem Akku selbst steht nur 5,5Wh. Und das sind bei 3,7V Spannung (5500mWh/3,7V) 1486,5mAh, was eben nicht den meist genannten 1440mAh entspricht. Daher verwende ich immer die Angabe ca. 1500mAh.
Sorrry, wenn das für Verwirrung gesorgt hat.
 
F

fexpop

Stammgast
Psycholein schrieb:
(auch beim Galaxy steht jetzt wieder 1440 auf der Samsung-Seite)
Stand da nicht immer 1440mAh? Ich hab jedenfalls bei Samsung nie etwas anderes gelesen. Auf der Verpackung stand aber meine ich etwas von 1500mAh. Kann das jemand bestätigen (meine Verpackung ist gerade auf dem Weg zu O2...)?

Grüße, Felix

Edit: Am 22.08.2009 jedenfalls war im Datenblatt auch von 1440mAh die Rede. Hab's gerade nochmal rausgesucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
B.D.1:

B.D.1:

Experte
Auf dem Verpackungskarton steht 1500mAh Battery
 
Prayos

Prayos

Erfahrenes Mitglied
Jau bei mir auch. Aber es sind keine vollen 1500mAh, wie oben beschrieben.
 
L

labecula

Ambitioniertes Mitglied
Prayos schrieb:
Ums kurz zu machen: Wenn der Akku im Galaxy weniger als einen Tag hält, stimmt etwas nicht. Und nach einem halben Tag mit lediglich ein paar SMS schon runter auf 68% ist auch nicht gut. Wenn ich "nur" SMS schreibe (das sind sicherlich auch schon mal 20 am Tag), hält der Akku mindestens 3 Tage. Ich weiß nicht, ob das Galaxy schon immer mit 1500mAh-Akkus ausgeliefert wurde. Vielleicht ist euer Akku schwächer. Schaut doch mal nach.

PS: Die Tasche auf keinen Fall verwenden. Steckt man das Handy rein, wird die Kamerataste permanent "gedrückt" und dadurch kann der Standby- oder Sleep-Modus nicht erreicht werden. Dann hält es definitiv keine 24 Stunden.
Habe auch so ein Problem. Gehe Nachts ins Bett, Akku noch bei ca. 60% und nächsten Morgen ist es es aus... das ist absolut ärgerlich. Wie kann sowas sein? Und wenn ich den Akku laden, nunja, er kmmt am Ende zwar auf 100% und tagsüber scheint die Entladung auch nur dann zu laufen wnen ich es auch nutze... aber: Wenn ich das Handy an die Steckdose packe , dann ist die Ladeanzeige des Akkus ein Witz. Das Display geht alle paar Sekunden im Wechsel an und aus und die Ladeanzeige zeigt eigentlich imme rnur den pbersten Balken wie er lädt, es ist halt nicht die typische Ladeanzeige mit langsam wachsenden LAdestand wie ich es gewohnt bin. Firmware ist die neueste. Bin ehrlich einw enig verzewiefelt und hadere damit das Ding noch nöchste Woche wieder zurück zu geben... Kann mir jemand gerade die Sache mit der Ladeanzeige mal erklären?
 
T

terra-nova

Gast
labecula schrieb:
Habe auch so ein Problem. Gehe Nachts ins Bett, Akku noch bei ca. 60% und nächsten Morgen ist es es aus... das ist absolut ärgerlich. Wie kann sowas sein? Und wenn ich den Akku laden, nunja, er kmmt am Ende zwar auf 100% und tagsüber scheint die Entladung auch nur dann zu laufen wnen ich es auch nutze... aber: Wenn ich das Handy an die Steckdose packe , dann ist die Ladeanzeige des Akkus ein Witz. Das Display geht alle paar Sekunden im Wechsel an und aus und die Ladeanzeige zeigt eigentlich imme rnur den pbersten Balken wie er lädt, es ist halt nicht die typische Ladeanzeige mit langsam wachsenden LAdestand wie ich es gewohnt bin. Firmware ist die neueste. Bin ehrlich einw enig verzewiefelt und hadere damit das Ding noch nöchste Woche wieder zurück zu geben... Kann mir jemand gerade die Sache mit der Ladeanzeige mal erklären?

Also das mit dem Ladebalken haben einige, meines auch. Ich lasse mein Galaxy beim Laden einfach an. Mein Phone schaltete sich Nachts immer aus, da der Akku leer war, obwohl er abends noch 70% angezeigt hatte. Dann habe ich zwei Widgets gelöscht: Batterieanzeige und eine Uhr und nun verbraucht er das Phone in der Nacht gerade mal 7% und das bei eingeschaltetem UMTS. Bin inzwischen voll zufrieden, obwohl ich schon am Verzweifeln war. Hatte mir sogar schon einen neuen Akku gekauft.
 
L

labecula

Ambitioniertes Mitglied
Naja, Du meinst wenn ich die Uhr und den Batterie-Widget wieder lösche klappt es besser? Ich werde es versuchen. Aber so genial ich das Handy an sich finde, mehr als einen Tag Standby hatte ich schon erwartet. Ist irgendwie traurig. Ob die von Samsung da mit 1.6 und anderer Firmware noch mal was dran drehen können? Hm.... Grummel...
Hard-Reset will ich nicht versuchen solange es keine 100% Backup-Möglichkeit gibt (MyBackup ist der Diskussion jetzt nicht wert).
 
Zuletzt bearbeitet:
T

terra-nova

Gast
Also bei mir hat es geholfen. Mein Phone läuft inzwischen drei Tage ohne zu laden. Habe außer drei kurzen Telefonaten und 7 sms aber auch nichts gemacht. Nur noch vor dem Wochenende war der Akku nach nicht mal 10 Stunden immer leer, auch wenn ich gar nichts dran gemacht habe.

Ich bin inzwischen sicher, dass es an schlampig programmierten Widgets und Apps liegt, die das Phone nicht in den Standbymodus lassen und somit immer volle Leistung ziehen.
 
L

labecula

Ambitioniertes Mitglied
Kann es sein, dass man auch die Option "Hintergrunddaten" in den EInstellungen lieber deaktivieren sollte? Kommt mir schon vom Wortlaut her so vor, als wenn man damit stromhungrige Hintergrundtasks ausbremsen könnte. Bei mir war es per Default einegschaltet.
 
T

terra-nova

Gast
Ich habe es nicht deaktiviert
 
L

labecula

Ambitioniertes Mitglied
terra-nova schrieb:
Ich habe es nicht deaktiviert
Hm, nunja, ich werde es mal so testen. Immerhin sagt das Handy beim Deaktiveren der Optin ja selber, dass man Energie sparen kann. Ich hoffe nur das ich damit nicht einigen wichtigen Diensten die Basisfunktionen entziehe :)

Gibt es eigentlich eine Art Process-Viewer mit Log Funktion, der (natürlich) im Standby im Hintergrund auf Wunsch mitläuft und alle Prozesse die aktiv bleiben mitloggt? Damit könnte man ja Übeltätern durchaus auf dei Spur kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

terra-nova

Gast
Ja, gibt es. SpareParts. Kann ich nur empfehlen.
 
F

fexpop

Stammgast
labecula schrieb:
Bin ehrlich einw enig verzewiefelt und hadere damit das Ding noch nöchste Woche wieder zurück zu geben...
Wenn du innerhalb der Widerrufsfrist ein Problem mit einem Gerät hast, dass dich zumindest daran denken lässt es zurückzugeben, solltest du es auch innerhalb der Widerrufsfrist zurückgeben. Nach Ablauf der Widerrufsfrist wird der Aufwand eventuelle Nachbesserungen oder gar einen Vertragsrücktritt durchzusetzen bisweilen extrem groß. Das beziehe ich jetzt nicht nur auf O2/Samsung, sondern ist meine Empfehlung bei allen Onlinekäufen.

labecula schrieb:
Kann es sein, dass man auch die Option "Hintergrunddaten" in den EInstellungen lieber deaktivieren sollte?
Es wird zwar mehr Strom verbracuht, auf über 24 Stunden Laufzeit ohne größere Aktivität, sollte das Gerät aber trotzdem kommen. Die HTCs schaffen trotz Hintergrundsynchronisatoin deutlich mehr als 24 Stunden (mein Hero läuft gerade schon seit 4 Tagen, ohne Telefonieren aber mit Hintergrundsync und gelegentlichem Aufruf von Android-Hilfe.de - Android Forum & Community), und auch von diversen Galaxynutzern kommen Berichte, dass manche Galaxys ebenfalls mit dieser Option mehr schaffen (meine allerdings nicht).

Grüße, Felix