Akku bei über 50%-trotzdem über Nacht aus

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku bei über 50%-trotzdem über Nacht aus im Samsung Galaxy (I7500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
5

55ok

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

das ist mir jetzt schon 2 x passiert:
Akku war bei über 50% und das Galaxy ist trotzdem über Nacht ausgegangen.
Ist vor allem deswegen ärgerlich gewesen, weil ich mich auf die Weck-Funktion verlassen hab, weil Akku ja noch über 50% hatte.

Hab die Ladevorschriften beachtet, hab mich jetzt auch dazu entschlossen auf diesen Wecker zu verzichten und mir einen "ganz normalen" wieder zuzulegen.

Aber dennoch würde mich interessieren woran das liegt?

Vielleicht noch zur Info: Das Handy liegt auf dem Fensterbrett und das Fenster ist gekippt, keine Ahnung also ob die Kälte damit etwas zu tun haben könnte??
 
lordofcamster

lordofcamster

Stammgast
Versuchs mal über Nacht im Flugmodus!
Ist weniger Akkufressend und 2. gesünder durch weniger E-Smog! :cool:

Ist mir damals auch passiert aber verlass dich nicht wirklich auf die Akkuanzeige!
 
5

55ok

Neues Mitglied
Dank dir für die Info.

Hatte mit Task Killer und APNdroid alles ausgeschaltet gehabt was ich nicht brauche, trotzdem.

Bin nicht so der "Checker" ;) aber könnte es was mit der Kälte zu tun haben?
 
Marvin

Marvin

Fortgeschrittenes Mitglied
@55ok
TasKiller steht im Verdacht eben nicht die erhoffte Energieeinsparung durch einfaches "Abschiessen" der Programme zu bringen, als erhofft.
Da scheiden sich aber die Geister. Probier einfach einmal ob sich ohne TasKiller überhaupt was an der Autonomie ändert.
 
Luise Lustig

Luise Lustig

Stammgast
W-LAN aktiv gewesen?
das ist bei mir der einzige Grund, wenn Handy morgens mal aus.
aber meist hab ichs eh die Nacht an der Leitung.
 
Prayos

Prayos

Erfahrenes Mitglied
55ok schrieb:
Dank dir für die Info.

Hatte mit Task Killer und APNdroid alles ausgeschaltet gehabt was ich nicht brauche, trotzdem.

Bin nicht so der "Checker" ;) aber könnte es was mit der Kälte zu tun haben?
So dumm ist die Frage gar nicht, denn es hat in der Tat was mit der Temperatur zu tun. Je niedriger die Umgebungstemperatur, desto geringer ist die Ladekapazität eines Akkus. Idealtemperaturen liegen zwischen 20°C und 40°C.

Entlade-Diagramm: http://images.tecchannel.de/images/tecchannel/bdb/346400/original.jpg

Achtung: Diesen Effekt nicht mit der sog. Selbstentladung verwechseln! Diese tritt auf, wenn der Akku nur rum liegt und steigt mit der Umgebungstemperatur an. Deswegen lagert man längere Zeit unbenutzte Akkus am besten im Gefrierfach.

Hinzu kommt, dass die Spannung mit sinkender Akkuladung sinkt und damit die zur Verfügung gestellte Leistung konstant bleibt, wird daher automatisch die Stromstärke erhöht, was den Akkuverbrauch stark steigert. Das bedeutet, die Entleerung des Akkus wird innerhalb eines Ladezyklus' immer schneller. Bei Li-Ion-Akkus fällt das besonders auf.

Speziell für das Galaxy bedeutet das, dass man einen Großteil der Akkuleistung über einem angezeigten Wert von 50% (z.B. mit der App "Watts") hat. Sinkt der Wert unter 40-50%, entleert der Akku sich sehr schnell und nach wenigen Stunden ist er bei 0%.

Kurz: Es ist völlig normal, dass der Akku 3-4 Tage bis 50% macht und dann innerhalb eines Tages oder weniger völlig leer ist.
Am besten schaust Du vorm Schlafen, ob noch genug Restladung vorhanden ist, damit das Handy Dich noch über den nächsten Tag bringt, falls Du es brauchst. ;)
 
A

androbi

Fortgeschrittenes Mitglied
neustes Update (I7500XXII5) drauf?
 
ibi

ibi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo!

Hast du das Telefon unter Umständen in der Schutzhülle? Da gibt es einen eigenen Thread zu.
Oder klemmt vielleicht die Kamera-Taste? Bei mir war es letzteres, wodurch das Telefon sich immer recht schnell entladen hat. Gerade noch 30% Akku und eine halbe Stunde später war es leer, ohne das Gerät angefasst zu haben :confused:
 
5

55ok

Neues Mitglied
erstmal danke für die Antworten.

update hab ich drauf, das wlan war deaktiviert.

Froh bin ich, dass die "Kälte-Frage" gar nicht so dumm war :).
Werde in Zukunft schauen, dass es vorm schlafen gehen über 50% hat.

Bin einerseits (nach anfänglichen Problemen, erfolgreich durch dieses Forum gelöst) immer begeisterter von meinem Galaxy, andererseits wird einfach deutlich, dass das Ganze noch nicht so 100% ausgereift ist > was nicht ist, kann ja noch werden ;)
 
5

55ok

Neues Mitglied
ibi schrieb:
Hallo!

Hast du das Telefon unter Umständen in der Schutzhülle? Da gibt es einen eigenen Thread zu.
Oder klemmt vielleicht die Kamera-Taste? Bei mir war es letzteres, wodurch das Telefon sich immer recht schnell entladen hat. Gerade noch 30% Akku und eine halbe Stunde später war es leer, ohne das Gerät angefasst zu haben :confused:

Nein, von der Schutzhülle hab ich mich fast schon gänzlich verabschiedet.
Kamera-Taste? Keine Ahnung, Kamera ist jedenfalls nicht an gewesen, d.h. doch das sie nicht klemmt,oder?
 
ibi

ibi

Fortgeschrittenes Mitglied
55ok schrieb:
Nein, von der Schutzhülle hab ich mich fast schon gänzlich verabschiedet.
Kamera-Taste? Keine Ahnung, Kamera ist jedenfalls nicht an gewesen, d.h. doch das sie nicht klemmt,oder?
Mein pers. Eindruck ist_: Das hat nichts damit zu tun, ob die Kamera an ist oder nicht. Wenn die Taste klemmt werden anscheinend wild irgendwelche Interrupts ausgelöst die für nichts und wieder nichts Strom fressen. ( Hab gerade wilde, gefräßige Interrupts, die durch mein Galaxy krabbeln und an der Batterie knabbern vor Augen :eek:) Wenn du dir die Kamera-Taste anguckst und sie ist schief und löst sich, wenn du auf das weiter herausstehende Ende drückst, dann kann es eine Ursache sein.
 
T

terra-nova

Gast
Ich habe das gleiche Problem. Gestern war mein Phone noch auf 60% und heute Morgen war es aus. Habe inzwischen alle selbst installierten Apps wieder gelöscht und bin nun gespannt ob es wieder so schnell schlapp macht. Die Schutzhülle benutze ich schon nicht mehr und die Kamerataste klemmt auch nicht.

Ach ja, ich habe die neuste Software (II5) drauf

Zur Ergänzung: Nachts hatte ich kein GPS und kein Netzwerk und keine Datensyncronisation laufen. 3G ist immer an, außer ich bin im W-Lan. War ich gestern abend und über Nacht aber nicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
5

55ok

Neues Mitglied
Absolut keine Ahnung, ob das in irgendeiner Weise was damit zu tun haben kann:
Habe gestern mein Galaxy vollständig über den Laptop geladen, das war gestern früh, habe es seit dem "normal" benutzt, war also online habe einige SMSen verschickt und ein bisschen telefoniert: jetzt noch 68 % Akku.

Ach ja, über Nacht habe ich es nun nicht mehr auf das kalte Fensterbrett gelegt ;)
 
F

fexpop

Stammgast
55ok schrieb:
Akku war bei über 50% und das Galaxy ist trotzdem über Nacht ausgegangen.
[...]

Aber dennoch würde mich interessieren woran das liegt?
Das liegt daran, dass du ein Samsung Galaxy hast.

Ist anscheinend nicht bei allen Geräten so, aber bei einigen. Die beiden Galaxys die ich hatte, haben nie länger als 24 Stunden durchgehalten, sofern nicht *alles* aus war. Selbst ohne alles (SIM, Bluetooth,GPS, Apps, Wifi) schaffen sie dann z.B. in der Tasche auch nur 22 Stunden.

Grüße, Felix
 
The-Nazgul

The-Nazgul

Stammgast
Eben... In der Tasche... Da liegt das Problem halt begraben...
 
F

fexpop

Stammgast
The-Nazgul schrieb:
Eben... In der Tasche... Da liegt das Problem halt begraben...
Das hast du falsch verstanden:


  • Wenn nicht alles aus war, also bei normaler Nutzung, haben meine Geräte auch außerhalb der Tasche nicht mehr als 24 Stunden durchgehalten.
  • Nur wenn alles aus war, haben sie außerhalb der Tasche mehr als 24 Stunden durchgehalten, in der Tasche aber nicht.
Grüße, Felix
 
Prayos

Prayos

Erfahrenes Mitglied
Ums kurz zu machen: Wenn der Akku im Galaxy weniger als einen Tag hält, stimmt etwas nicht. Und nach einem halben Tag mit lediglich ein paar SMS schon runter auf 68% ist auch nicht gut. Wenn ich "nur" SMS schreibe (das sind sicherlich auch schon mal 20 am Tag), hält der Akku mindestens 3 Tage. Ich weiß nicht, ob das Galaxy schon immer mit 1500mAh-Akkus ausgeliefert wurde. Vielleicht ist euer Akku schwächer. Schaut doch mal nach.

PS: Die Tasche auf keinen Fall verwenden. Steckt man das Handy rein, wird die Kamerataste permanent "gedrückt" und dadurch kann der Standby- oder Sleep-Modus nicht erreicht werden. Dann hält es definitiv keine 24 Stunden.
 
Marvin

Marvin

Fortgeschrittenes Mitglied
@Fex:
Definiere bitte deine "normale" Nutzung.

Nur so aus reiner Neugierde, hält dein Hero eigentlich mit unter den gleichen Bedingungen (Installierte Programme, Aktive Programme, Aktive Dienste, ohne Tasche, etc...) länger oder gleich lang?
 
V

vivatomi

Neues Mitglied
Prayos schrieb:
Ums kurz zu machen: Wenn der Akku im Galaxy weniger als einen Tag hält, stimmt etwas nicht.
Hier muss ich mich auch mal kurz zu Wort melden.
Ich lese hier im Forum regelmäßig, und kann aus meiner Sicht (zum Glück) die ganze Sache mit den schlechten Akkulaufzeiten nicht nachvollziehen.
Als Hinweis:
Ich habe ein Galaxie I7500 Version I7500XXIG8
Habe es Seit 25.9 im meinen Besitz :)
Die Akku Laufzeit war bei mir die ersten 14 Tage auch wirklich schlecht.
Allerdings ist diese stetig besser geworden.
Apps hab ich zu genüge drauf insgesamt aktuell 65 selbst instalierte zu den standard apps.
Darunter das dxtop alle vier Bildschirme voll mit Icons und Widgets.
Darunter ein Wetter Widget, Batterie Widget, Mp3 Player Widget und Kalender Widget. Synchronsation ist bei mir immer an (automatisch bei googlemail usw.). Die Widget die Synchronisieren sind auf 3Stunden intervall gestellt.
WLAN mach ich nur an wenn ich im Market unterwegs bin (das täglich um evtl. Updates zu ziehen). Sonst benutzt ich nur 3g. GPS Bentuze ich alle 2 Tage für mindestens 1 Stunde beim joggen inkl. Mp3 hören in dieser Zeit.
Täglich ein paar Telefongespräche und SMS sowie Mails lesen.
Bei dieser nutzung komme ich 2-3 Tage mit meinen Akku aus. Bei größerer Nutzung ist es dann immer noch 1 Tag den der Akku durchält.
Auf was ich allerdings peinlich genau achte das ich keine Tasche verwende wegen des Kameratasten Bugs, sowie das ich bei keinen App den Sensor aktiviere der z.B. beim Schütteln die Seite löscht. Diese Apps Kill ich auch nach jeder Benutzung mit dem Task Killer.
Jeder der jetzt sagt wer weiß wie Intensive meine Nutzung ist hat recht den jeder hat ja eine andere Anschaungsweise, aber vergleicht doch bloss mal eine Akkulaufzeit eines Notebooks von ein paar Stunden gegen das kleine geniale Spielzeug und was es leistet xDDD.


Ach ja ich kenne ein paar Iphone nutzer denen es auch nicht besser geht bzw. vielleicht sogar noch schlechter die müssen nämlich auch jeden Tag/Nacht ans Netz ;-).

Gruß Thomas
 
F

fexpop

Stammgast
Marvin schrieb:
@Fex:
Definiere bitte deine "normale" Nutzung.

Nur so aus reiner Neugierde, hält dein Hero eigentlich mit unter den gleichen Bedingungen (Installierte Programme, Aktive Programme, Aktive Dienste, ohne Tasche, etc...) länger oder gleich lang?
Meine normale Nutzung sieht so aus:

  • 3G an
  • Bluetooth, GPS und Wifi aus
  • Googlemail im Autosync Betrieb
  • 10-20 Minuten Telefonieren
  • alle 3 Stunden Twitter-Sync
  • Widgets: Kalender und Wetter (Pure Calendar und Weather forecast Widget) alle 3 Stunden wird gesynct
Mein Hero hält bei vergleichbarer Nutzung im Schnitt 2-3 mal so lange wie das Galaxy (streng unwissenschaftlich untersucht; installierte Programme identisch, auf dem Hero noch ein paar Widgets mehr als auf dem Galaxy).

Grüße, Felix