Apps mit grossem Stromappetit

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps mit grossem Stromappetit im Samsung Galaxy (I7500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
M

mckinne

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
vielleicht können wir mal zusammentragen welche Apps den grössten Stromappetit haben. Falls es dazu schon einen Thread gibt bitte verlinken. Dann schliesse ich den hier wieder.

Bei mir hat sich das entfernen des Facebook Widgets bezahlt gemacht. Vorher im Akkuprotokoll unter Ander Verwendung über 30 % Ausführungszeit gehabt. Seit dem das widget nicht mehr läuft ist der Prozentsatz auf unter 15 runter. Jetzt komme ich auch endlich zwei Tage mit dem Akku hin.

Welche Apps habt ihr entfernt um den Akku zu schonen.

Schönen Gruss
McKinne
 
Jay1982

Jay1982

Stammgast
Alle Apps/Widgets die zyklisch irgendwelche Daten syncen oder eine dauerhafte Verbindung benötigen. Daher entweder drauf verzichten bzw. die Syncrate runterstellen, oder eben bei Apps nicht dauerhaft im Hintergrund laufen lassen.

Die Größten Stromfresser (da Handy nicht ins Standby kann) bei mir:
- Musik hören
- Instant Messaging (z.B. Ebuddy), kann man daher leider nicht laufen lassen

Dazu noch absolut nicht empfehlenswert:
- Batterywidget von Curvefish (ca. 30% Akkulaufzeitreduzierung)
 
Compufreak

Compufreak

Erfahrenes Mitglied
Hmm, habe heute am frühen Nachmittag (hatte das Galaxy direkt vorher vom Laptop abgezogen) ca. 30 Minuten last.fm mit der Last.FM - App gehört, seitdem nicht mehr...

Wird ausgeführt : 100%
Verwendung im Teilwachzustand ist bei last.fm der Balken fast voll ...
Habe es jetzt mal mit dem Taskmanager abgeschossen... Muss ich wohl demnächst wohl wieder auf Tunewiki für's last.fm umsteigen...
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kamekazegoldi

Neues Mitglied
Habe die Erfahrung gemacht das Twidroid enorm die Akkulaufzeit reduziert, weis zwar keine genauen Werte, aber während das Programm lief hat sich mein Akku deutlich schneller entladen. Wie sehe ich wie groß der jeweile Akkubedarf einzelner Apps ist?
 
Luise Lustig

Luise Lustig

Stammgast
Twidroid ist absolut kein Thema bei mir und ich twitter vergleichsweise viel.
Update-Intervall 15 min und GPS-Fix bei Programmstart.


Was am meisten Saft zog, war die Handytasche ;)
Naja und die Kamera-App ist nicht ohne.
 
dupi

dupi

Stammgast
Jay1982 schrieb:
...

Dazu noch absolut nicht empfehlenswert:
- Batterywidget von Curvefish (ca. 30% Akkulaufzeitreduzierung)
Genau das hab ich am laufen.. Wie kommst du darauf, hast du das mal co ungefähr "ausgemessen"?

Welches Battery app nutz du, oder kannst du empfehlen, was nicht so viel Saft zieht, abe kein so ein mini Ding oben in der Taskleiste, denn meine Augen sind nicht mehr die besten..:cool:
 
S

sagdoch

Ambitioniertes Mitglied
Compufreak schrieb:
Hmm, habe heute am frühen Nachmittag (hatte das Galaxy direkt vorher vom Laptop abgezogen) ca. 30 Minuten last.fm mit der Last.FM - App gehört, seitdem nicht mehr...

Wird ausgeführt : 100%
Verwendung im Teilwachzustand ist bei last.fm der Balken fast voll ...
Habe es jetzt mal mit dem Taskmanager abgeschossen... Muss ich wohl demnächst wohl wieder auf Tunewiki für's last.fm umsteigen...
habe auch des öfteren festgestellt, dass lastfm im taskmanager auftaucht, obwohl ich es nicht benutzt hab. und das des öfteren!

hi msn zieht auch ganz gut, laut akkuprotokoll.

gruß andreas
 
Tess

Tess

Fortgeschrittenes Mitglied
Man kann generell die Akkulaufzeit verlängern wenn man wenig Widgets nutzt die sich zudem noch ständig aktualisieren müssen. Überhaupt sind die sync-Häufigkeiten ein Faktor der eine Rolle spielt (auch ohne Widget).

Bei Twiddroid beispielsweise ists ein großer Unterschied ob man den alle paar Minuten aktualisieren lässt (im Hintergrund, siehe Einstellungen) oder ob man ihn beispielsweise erst manuell anstösst wenn man wirklich reinschaut. So ists mit etlichen Anwendungen.

Der Screen braucht logischerweise viel Strom, Musik auch, dann alles was permanent irgendwo Verbindungen aufrecht halten muss sprich was GPS/ W-Lan/ Internet braucht. Je mehr "Module" des Handys aktiv gehalten werden, desto höher der Verbrauch.
 
equinox

equinox

Fortgeschrittenes Mitglied
Ah, 2 mit dem Last.FM Problem. Schließe mich dem an. Zudem erscheint Last.FM manchmal auch 2-3 im Task Manager! Dachte das geht gar nicht?!
 
B.D.1:

B.D.1:

Experte
@ ezod

was kann man denn da bitte erkennen auf diesem Bild (Statistik)
 

Anhänge

dupi

dupi

Stammgast
Habt ihr irgendwelche Vorschläge um schnell die Akkuprozente im Blick zu haben ohne *#*#info#*#*, sonder irgendein sparsames widget oder app als das von curvefish?
 
flori9100

flori9100

Stammgast
B.D.1: schrieb:
@ ezod
was kann man denn da bitte erkennen auf diesem Bild (Statistik)
Das Bild ist nur zur Illustration... ist nur ein Screenshot der Tabelle mit den gemessenen Rohdaten - die haben aber keine signifikant höhere Aussagekraft als die Diagramme (dafür sind sie weitaus unverständlicher :D )
 
Compufreak

Compufreak

Erfahrenes Mitglied
dupi schrieb:
Habt ihr irgendwelche Vorschläge um schnell die Akkuprozente im Blick zu haben ohne *#*#info#*#*, sonder irgendein sparsames widget oder app als das von curvefish?
Spare Parts
 
W

wusselwu

Erfahrenes Mitglied
ezod schrieb:
habe zwar bisher nur das magic genutzt, aber dieser test bestätigt meine erfahrungen mit dem handy und android.
musik höhren ist wirklich bis zum umfallen möglich. mit 15% angezeigter akkuladung kann man noch einen abend lang musik höhren.
sightseeing mit ein paar fotos frisst den akku aber wie ein schönes stück fleisch. ein bisschen surfen, youtube videos, ein paar e-mails und musik auf dem hin und rückweg sind bei 2 tagen nutzung absolut drin. genau dafür wurden die handys ja entwickelt.

besonders interesannt fand ich den hinnweiß zur display helligkeit, die ich als stromfresser nr1 angeprangert hab. die 10% kann man sich dennoch aufs konto schreiben lassen, da man den display beim galaxy nicht mehr zusätzlich beleuchten muss. beim magic wurds manchmal entwas eng mit der sicht, wenn die bleuchtung aus war.
 
B.D.1:

B.D.1:

Experte
@flori7500... aso ,hatt ich mir schon fast gedacht. Draufklicken ging ja nicht und wenn ich es so vergrössert hab ist es bissi unscharf geworden:)
 
gonz81

gonz81

Erfahrenes Mitglied
Twidroid: Als ich das drauf hatte hielt mein akku keine 10 Stunden. Das frisst ohne Ende! besser: Twidgit lite, trotz etwas weniger Funktionsumfang, aber dafür merkt man kaum Akkuverbrauch.

eBuddy: Gleiches Spiel! Frisst selbst nach dem IH8-Update den Akku schnell auf. Besser nimbuzz, hielt vergleichsweise gut durch.
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
gonz81 schrieb:
Twidroid: Als ich das drauf hatte hielt mein akku keine 10 Stunden. Das frisst ohne Ende! besser: Twidgit lite, trotz etwas weniger Funktionsumfang, aber dafür merkt man kaum Akkuverbrauch.
Wie oft hast denn Twidroid aktualisieren lassen? Ich nutze es auch - hat einfach den besten Funktionsumfang - und mein Galaxy hält knapp 2 Tage durch (E-Mails werden alle 15 Min und Tweets alle 30 Min abgerufen).
 
gonz81

gonz81

Erfahrenes Mitglied
ich habs extra auf 1 Stunde gestellt, noch weiter runter wäre vollends unakzeptabel gewesen
 
C

CilentCipha

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab auch Twidroid, jedoch werden tweets nur manuell abgerufen, bzw bei Programmstart. So ist es definitiv nicht sehr stromhungrig