Playlist immer wieder leer

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Playlist immer wieder leer im Samsung Galaxy (I7500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
M

Markay6

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich eröffne jetz zum 2. Mal ein Thread bezüglich der Playlist funktion im Galaxy. Wenn ich mir ne Playliste erstelle, also Lieder rein packe, ist sie nach nem halben Tag immer wieder leer. Die PL is zwar noch da, jedoch nix mehr drin. Kennt das jemand? Gibts irgendwie Abhilfe?
 
F

Freiherr

Neues Mitglied
Ok, das Problem habe ich auch und konnte es leider nicht lösen.
Bin also auch auch Antwort gespannt.
 
M

marcus.arminius

Fortgeschrittenes Mitglied
Jepp, ich auch. 'Hab keine Lösung für gefunden.
 
T

Typ17

Neues Mitglied
Melde mich ebenfalls zu Wort :(

Habe anderswo aber auch keine Antwort dazu bekommen
 
N

n00bert

Neues Mitglied
Hi zusammen,

ich habe ähmliche Probleme wie oben beschrieben. Erstelle ich Playlisten direkt auf dem Galaxy, sind sie spätestenst am nächsten Tag leer.

Nun hab ich aber versucht, das Handy mit MediaMonkey zu syncen. Ich habe mir folgende Struktur auf der sd-karte erstellt:

/media
/media/playlists
/media/ringtones
/media/notifications
/media/alarms
/media/music

Als nächstes habe MediaMonkey auf die entsprechenden Verzeichnisse konfiguriert und gesynct. SUPER !! KLAPPT !! dachte ich...
Von den Playlisten sind zwar jetzt "nur" manche am nächsten Tag leer, dafür bekomme ich nach jedem an- und abstöpseln des USB-Kabels meine vorhandenen Playlisten dupliziert, wobei dann die neu angelegte leer ist. :eek:
Nicht nur dass die Geschichte ab einer gewissen anzahl an PL unübersichtlich wird, ich muss auch jede Liste einzeln öffnen um zu prüfen ob ich denn gerade die von mir angelegte oder das Duplikat lösche.

Das kanns auf Dauer ja nicht sein, denn was soll ich bitte mit ca 10GB Musik auf dem Handy, wenn ich diese nicht verwalten kann??

Ich besitze das Handy jetzt seit ca 1 Woche und bin eigendlich rundum glücklich, aber sowas kann einem den Spass ganz schön verderben.

Wenn jemand Ideen oder Vorschläge hat wäre ich superdankbar.

verzweifelte Güsse :confused:
n00bert
 
Triebun

Triebun

Neues Mitglied
dann macht es euch doch erstmal einfacher und legt euch ordner an die " playlisten" entsprechen so hab ich mur erstmal geholfen so brauch ich dann nur album oder artis sortieren und schon hab ich ne richtige liste drinne^^
so lange es zumindes nicht funzt über playlisten
 
M

McThomas

Neues Mitglied
Auch nach dem Update vom 09.09. besteht das Playlisten-Problem weiter.
Schade.

Thomas
 
M

McThomas

Neues Mitglied
kris781 schrieb:
Das nervt echt extrem! Ich würde sogar soweit gehen, dass es den Music-Player nahezu unbrauchbar macht.

Kann es sein, dass die Playlisten immer dann gelöscht werden, wenn man eine USB-Verbindung aufnimmt? So wie auch die Klingeltöne danach verstellt werden? https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-galaxy-i7500.21/klingelton-wird-verstellt.6470.html
Genau das ist der Moment, an dem Playlisten geleert werden.
Das soll aber angeblich kein Samsung, sondern Android 1.5 Problem sein.

Thomas
 
J

jpde

Stammgast
Mein Tipp:
USB-Verbindung in Windows trennen (über Icon im Systray) und nicht einfach das Kabel rausziehen o.ä.
 
K

kris781

Ambitioniertes Mitglied
Ein weiterer Grund, den Stillstand bei 1.5 zu bedauern. Irgendwann wird es nämlich nur noch ein Samsung-Problem sein ;)

Hat keiner einen Trick, mit dem man das Problem irgendwie beheben kann? Ich höre halt gerne auch mal Lieder verschiedener Interpreten...
 
M

McThomas

Neues Mitglied
jpde schrieb:
Mein Tipp:
USB-Verbindung in Windows trennen (über Icon im Systray) und nicht einfach das Kabel rausziehen o.ä.
Du willst sagen, Du hast das Problem auch, aber nur wenn Du das Kabel einfach aus dem Handy ziehst?
Und der Fehler tritt nicht auf, wenn Du das USB-Gerät auswerfen lässt?

Also bei meinem Mac tritt das Problem auch auf wenn ich auswerfe (anders habe ich es auch nie probiert).

Thomas
 
K

kris781

Ambitioniertes Mitglied
jpde schrieb:
Mein Tipp:
USB-Verbindung in Windows trennen (über Icon im Systray) und nicht einfach das Kabel rausziehen o.ä.
Das hat ja mal gar nichts gebracht. Die Playlisten sind wieder leer...
 
Z

Zwu

Neues Mitglied
hab dasselbe problem, dachte immer bin der einzige ;D
is aber echt nervig
 
J

jpde

Stammgast
McThomas schrieb:
Du willst sagen, Du hast das Problem auch, aber nur wenn Du das Kabel einfach aus dem Handy ziehst?
Und der Fehler tritt nicht auf, wenn Du das USB-Gerät auswerfen lässt?

Also bei meinem Mac tritt das Problem auch auf wenn ich auswerfe (anders habe ich es auch nie probiert).

Thomas
Ich hatte die verstellten Klingeltöne und das half dagegen. Dachte das würde evtl auch bei den Playlists helfen, es wurde ja angedeutet, dass der Fehler quasi in den gleichen Szenarien auftritt.
 
Jay_Knoxville

Jay_Knoxville

Neues Mitglied
Es ist ganz einfach!
Android hat mit Playlisten ein Problem.

Das liegt daran, dass Android den Inhalt von Ordnern scannt.
Wenn eine eine Play-List gefunden wird,
dann sucht Android nach Musik- und Video-Dateien im selben Ordner.
Werden jetzt keine Multimedia-Dateien gefunden, dann geht Android davon aus,
dass die Liste leer ist und löscht sie. Das ist natürlich doof,
wenn man darin Verweise auf Streams aus dem Internet hat (TV, Musik, Video, Radio).

Es gibt aber eine Lösung:

Im selben Ordner wie die Playlist muss sich eine komplett leere Datei
mit dem namen .nomedia befinden,
dann wird die Playlist nicht gelöscht.


Die Datei kann man auch selbst erstellen mit dem Editor von Windows,
dabei ist es wichtig beim Speichern den Dateityp "Alle Dateien (*.*)" wählen.
:thumbup: