Galaxy J5 2017 mit Odin flashen?

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy J5 2017 mit Odin flashen? im Samsung Galaxy J5 2017 (J530F) Forum im Bereich Samsung Forum.
chrs267

chrs267

Dauergast
KarlRanseier schrieb:
Nach dem nächsten recovery-Start waren die ursprünglichen Einstellungen wieder da.
Weil es noch nicht komplett installiert war.

Ich kann dir noch die Anleitung posten, wie du das Script löschen kannst, das jedesmal die Custom Recovery wieder durch die Stock Recovery ersetzt. Das Script ist unter /system gespeichert. Faaalls etwas schief geht => Firmware neu flashen und gut ist's.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

rene3006 schrieb:
Ich rede nicht App per Magisk sonder Recovery.
Dann weiß ich leider nicht, was du damit meinst:
rene3006 schrieb:
Mitunter kann man auch Apk in Recovery Flashen
Ich kenne nur eine APK, die in einer Recovery wie eine ZIP geflasht werden kann und das ist die von Magisk.
 
Zuletzt bearbeitet:
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
Das mit der Anleitung wäre ganz nett. Es gibt ja auch die Möglichkeit, über die APK die OF-Zip zu installieen. Allerdings fehlen die Root-Rechte..
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nochmals Danke an chrs267: Diese tar-Datei konnte ich einwandfrei installieren.. Konnte auch ins OF-Recovery.. Soweit so gut.
dann beim nächsten Start im OF-Recovery: wurde die OF.Zip installiert..danach war die Kacke am Dampfen..Irgendwie hätte es da anders weitergehen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein
Das war hier schonmal Thema im Forum.
Astronaut2018 kennt das auch und einige andere.
 
chrs267

chrs267

Dauergast
KarlRanseier schrieb:
Das mit der Anleitung wäre ganz nett.
Ich kenne nur TWRP, aber OF sollte ähnlich aufgebaut sein. Hier die Schritte in TWRP:
1. /system mounten (einhängen)
2. Dateiexplorer öffnen
3. Folgende Dateien löschen:
/system/bin/install-recovery.sh
/system/recovery-from-boot.p
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@rene3006 Was kennen die??
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein
@chrs267
Worüber haben wir geredet?
Bin aber jetzt raus.
 
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich fasse mal zusammen, wie es klappen könnte
1) OF-Tar mit ODIN aufs Handy flashen
2) nach dem Flashen im OF starten
3) System mounten und die Dateien entfernen, wie von chr267 im Beitrag Nr. #42 beschrieben
4) OF.zip flashen

oder Schritte 3 und 4 tauschen?
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@KarlRanseier Nein, nichts tauschen. So ist es richtig.
 
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann werde ich das heute in einer ruhigen Minute nochmals testen. Falls Alle Stricke reißen, habe ich noch immer die original-Firmware von Samsung, die ich dann mit Odin aufspielen kann.
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@KarlRanseier Eigentlich müsste TWRP oder OF das Script umschreiben, bzw. ersetzen. Dafür der Reboot von Recovery => Recovery.

Da steht nichts weiter drin als, wenn die Prüfsumme der Partition /recovery nicht so ist, wie hier deklariert, dann flashe die Datei /system/recover-from-boot.p.
Diese Patchdateien *.p werden auch bei jedem OTA benutzt, sind also normal. Das ist quasi ein stark komprimiertes recovery.img.
 
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
Alles befolgt..Zeit, dass ich die weiße Fahne hisse...nachdem alles wie im vorletzten schritt gemacht wurde, gibts wieder die Dauerloop-Schleife.
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@KarlRanseier Also Dateien wie angegeben gelöscht, die ZIP geflasht und Neustart in Recovery aus dem OF Menü heraus? Das endet dann mit einem Bootloop?
 
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
@chrs267: korrekt, so ist es
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Eigentlich hatte ich ja vor, mit OrangeFox ein Custom-ROM (Lineage OS oder vergleicbares) aufzuspielen, wenn das aber nicht richtig funktioniert, ist meine Befürchtung,, dass nach einem Aufspielen von Lineage OS gar nichts mehr geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Dauergast
@KarlRanseier Dann fällt mir nur noch ein, /data zu formatieren. Du kannst ja vorher ein Backup davon machen.
Bei XDA hat es anscheinend einem User geholfen, Magisk zu installieren. Aber ob das so stimmt?
J5 2017 boot loop
 
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke. Also das mit Magisk probiere ich doch dann mal aus.. Müsste ich dies dann anstatt der OF.zip instailieren, oder danach?
Und /data formatieren, heißt nichts anders, als dass nachher alle Daten weg sind, oder? Läuft das Handy dann überhaupt noch?
 
maik005

maik005

Legende
das hat ja hier alles nichts mehr mit dem Thema zu tun.
Kann ein Mod das bitte in das richtige Samsung Geräteforum schieben?
KarlRanseier schrieb:
ich habe das SM-J530F.
 
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja okay, einverstanden.
 
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, ich habe ein OrangeFox-Recovery für mein J5 gefunden, siehe hier. Da steht, " Flash OrangeFox recovery zip in your current recovery". Heißt das, ich kann direkt aus dem Samsung-Recovery-Menü raus eine Zip-Datei flashen (!Apply update from SD Card)? und wird das Originaö-Recovery wieder hergestellt wenn ich die Original-Firmware wieder via Odin flashe für den Fall der Fälle?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Dauergast
KarlRanseier schrieb:
Heißt das, ich kann direkt aus dem Samsung-Recovery-Menü raus eine Zip-Datei flashen (!Apply update from SD Card)?
Ja, aber es gibt nur genau eine ZIP, die dafür in Frage kommt. Das wäre die aktuelle ota.zip für das Update deiner Firmware. Die Stock Recovery lässt nichts anders zu. Jede andere flashbare ZIP braucht TWRP oder OF.

KarlRanseier schrieb:
wird das Originaö-Recovery wieder hergestellt wenn ich die Original-Firmware wieder via Odin flashe für den Fall der Fälle?
Ja, sie wird wiederhergestellt.
 
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
Also mit anderen Worten: Orangefox.zip kann nur aufgespielt werden, wenn vorher TWRP oder OF (tar) per Oidn aufgespielt wurde.

Habs jetzt mal aufgespielt via Odin, und sehe folgende Meldung (etwas unscharf,leider) aber da steht "Failed to mount /data" (iinvalid
argument)
. Wie kann das behoben werden? Und gibt es irgendwo im OrangeFox die Möglichkeit, die Einstellungen der Sprache, Zeitzone, Vibration etc. zu speichern?

DSCN4373.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
KarlRanseier

KarlRanseier

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielleicht mache ich ja doch einen unbekannten Fehler..oder anderweitig ist der Wurm drin. Falls jemand aus der Nähe von Stuttgart da sein sollte, der sich auskennt..bitte melden..vielleicht lässt sich dann was machen.
Noch ein Foto. Wie kann es sein, dass die Data-Partition 0 MB groß ist?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: