Display löst sich ...

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display löst sich ... im Samsung Galaxy Mega 6.3 LTE (I9205) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
andy15073

andy15073

Erfahrenes Mitglied
Hey

unglaublich, ich habe das Samsung Mega keine 15 Tage und da löst sich das Display und oder Das Displayglas vom Rahmen (Links oben). Es steht ca einen halben mm raus. man kann es ranndrücken, dann hält es für 1-2 min, geht dann aber wieder raus ...

hatte schon mal einer so ein Problem ?
 
C

Christophjon

Erfahrenes Mitglied
Hab es schon 4 Monate keine probleme, ich würde die Garantie geltend machen
 
andy15073

andy15073

Erfahrenes Mitglied
ja habe ich schon gemacht, lief über Amazon, aber irgend wie trödelt Amazon gerade extrem...
 
C

Christophjon

Erfahrenes Mitglied
Dann vielleicht direkt ein Samsung service center aufsuchen
 
R

redcooper85

Gast
oder mal W-Support anschreiben, auch hier im Forum Aktiv, ob du es zusammen mit dem Kaufbeleg direkt dort einsenden kannst
 
kokoko

kokoko

Erfahrenes Mitglied
Ich persönlich würde mich nie direkt an das Service Center oder den Hersteller wenden sondern immer über den Händler/Verkäufer gehen.

Hat 2 entscheidene Vorteile:

1. Das Risiko und die Kosten der Retoure müssen vom Händler übernommen werden. Und man braucht sich als Kunde um nichts weiter zu kümmern.

2. Sollte es dazu kommen dass man das Gerät aufgrund fehlgeschlagener Reparaturen umtauschen möchte oder ähnliches, kann es Probleme geben wenn vorher über Hersteller-Garantie abgewickelt wurde statt über die Händler-Gewährleistung.

Deswegen versuchen die Händler oft auch teils mit dreisten lügen den Kunden abzuwimmeln ..
 
Zuletzt bearbeitet:
andy15073

andy15073

Erfahrenes Mitglied
also habe jetzt ein ganz neues Mega von Amazon bekommen :thumbsup:
mir ist aufgefallen das bei dem ersten die Verpackung neu versiegelt wurde, da waren zwei siegel übereinander geklebt. Denke mal das ich bei dem ersten Handy ein Generalüberholtes Gerät bekommen habe. Und da wurde dann in der End-Kontrolle mal ordentlich geschlafen.

jetzt bei dem neuen war nur ein Siegel drauf, und auch der Aufkleber wo die Geräte Nummer drauf steht, sieht ganz anders aus. Das ist jetzt ein abziehbar Aufkleber aus 4 oder 5 teilen. Beim ersten Mega war es nur ein Aufkleber aus einem Teil der nicht abziehbar war.


ähnlich wie hier auf dem Foto:

http://www.pocketpc.ch/attachments/...iche-aufkleber-verpackung-20131126_155214.jpg
Quelle:
Zwei unterschiedliche Aufkleber auf der Verpackung - Samsung Galaxy Note 3 - Android Forum

 
R

redcooper85

Gast
Ja, klingt als hättest du zuerst einen Aufbereiteten Rückläufer bekommen.
Aber Gut wenn jetzt Alles Gut ist :)
Viel Spaß mit dem Mega, habe meines seit heute auch wieder im Alltag dabei.
 
G

Galaxy Domi

Stammgast
Ich hab dasselbe Problem mit meinen Mega auch, schon von neu aufgetreten. Habe es bis jetzt nicht machen lassen, hat sich auch nicht zum Negativen verändert. Meines war nagelneu und OVP, deutsches Gerät. Seit Dezember in Betrieb.

Lg Domi!
Gesendet von meinem LG-E986 mit der Android-Hilfe.de App
 
andy15073

andy15073

Erfahrenes Mitglied
Galaxy Domi schrieb:
Ich hab dasselbe Problem mit meinen Mega auch, schon von neu aufgetreten. Habe es bis jetzt nicht machen lassen, hat sich auch nicht zum Negativen verändert. Meines war nagelneu und OVP, deutsches Gerät. Seit Dezember in Betrieb.

Lg Domi!
Gesendet von meinem LG-E986 mit der Android-Hilfe.de App
:ohmy::scared:
krass das würde ich nicht machen, bei mir konnte man ins gerät schauen wenn das display abstand, da war dann ein richtiger spalt ...
 
G

Galaxy Domi

Stammgast
Oh, das ist dann natürlich schon extrem, da hätte ich es auch gleich zurückgegeben oder eingesandt. Ich kann es zwar auch alle paar Stunden wieder gar reindrücken, aber so weit steht es nicht raus. Man hat sich dran gewöhnt, dass es ein leicht schwammiges Gefühl an dieser Stelle gibt ;)

Lg Domi
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Vor allem bitte beachten, dass ab Mai dann die Gewährleistung abläuft. Und wenn es dann mal zu anderen Fehlern kommt, wäre es also durchaus möglich, dass der Händler deshalb die Gewährleistung ablehnt.
 
andy15073

andy15073

Erfahrenes Mitglied
So ich kann nicht mehr!
Habe jaein neues mega und nach 3 -4 Wochen genau das selbe. Hier ist das Display wieder links oben lose...

Kann doch nicht sein
 
andy15073

andy15073

Erfahrenes Mitglied
also Samsung hat das lose display nicht gesehen und es mir wieder geschickt. habe dann noch mal mit denen Telefoniert und noch mal ein foto denen geschickt wo man sieht wie man da ein stück papier ins gerät stecken kann, da haben sie dann eingesehen das es doch wohl ein fehler ist... naja, jetzt schon weder zwei wochen ohne ein Handy unterwegs... Amazon nimmt das ganze jetzt zurück und ich werde wohl so wie es aussieht das geld wiederbekommen.

bin jetzt am überlegen wie es weiter geht, ob ich mir das Note 3 Neo einmal anschauen soll. was meint ihr ?
 
Berlino

Berlino

Lexikon
Samsung -> Knox -> RegionLock...nie wieder Samsung! :angry:

Schau dir lieber mal das Oppo Find 7a an...5,5", FHD, Snapdragon 801/Adreno330, wechselbarer Akku mit 2800 mAh, Schnellladung, 16GB interner Speicher, microSD-Slot, ColorOS auf Android 4.3-Basis und bereits ein Custom Rom auf Basis 4.4.2 (in Kürze 4.4.3), gute Stereo-Lautsprecher und Headset.
Bin sehr zufrieden mit dem "Chinesen".;)
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Und was genau hatte das jetzt mit dem Displa-Problem des Mega zu tun? :huh:
 
JulianDarkBlue

JulianDarkBlue

Lexikon
Hi...mal ne doofe Frage. Bei meiner Nichte ist das Display (nur die Glasscheibe) ein klein bissl gesprungen. Wie kompliziert ist es, das zu wechseln?
 
blubenow

blubenow

Experte
Ich weiss warum ich solche Geräte nicht bei Amazon und Co.
kaufe, genau wegen solcher Probleme. Geräte kaufe auch im
Laden, denn wenn dann etwas damit ist, gehe ich dorthin, und
habe meine Garantie und die regeln das Vorort für mich, keine
Einschickerei, schreiberei und telefonirerei. Zubehör kaufte ich
dann bei Amazon oder EBay usw. Das ist o.k. für mich.
Ich nenne mal ein Beispiel. Im Moment bin ich in einer REHA,
Eine Mitpatientin hatte sich bei Amazon ein Smartphone be-
stellt, dass wie das Samsung Galaxy S 4 aussieht. Ich habe mir
mal näher angesehen, und, es ist ein irgendwie nach gemachtes
Teil aus China, was nach kurzer Zeit noch nicht einmal mehr
Richtig funktioniert. Ist doch super. Es steht nicht einmal irgendwo
ein Hersteller vermerkt, so dass man mal nachvollziehen kann,
woher das Ganze kommt, und an wen man sich letztlich wenden
kann. Dafür waren die 178 Euro, die sie dafür hingelegt hat, schlecht
investiert. Das einzige, was auf dem Gerät vermerkt war, war Android.
 
Zuletzt bearbeitet:
andy15073

andy15073

Erfahrenes Mitglied
ja ich werd mir jetzt das Note 3 Neo holen, das note 3 ist mir doch zu teuer. und diesmal hole ich es in einem Mediamarkt oder Saturn. Die haben ja diese Tiefspreis aussage, da werd ich die gleich mal nett drauf hinweisen das es das Note 3 Neo bei Base für 329€ gibt. Hoffe die machen das spiel mit ;)