Aktivierung des Root-Accounts beim Samsung Galaxy Mini2 (GT-S6500)

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aktivierung des Root-Accounts beim Samsung Galaxy Mini2 (GT-S6500) im Samsung Galaxy Mini 2 (S6500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
@

@ndroid

Neues Mitglied
Hallo,

wollte mal fragen ob es nirgends eine Anleitung gibt wie man das Mini 2 rooten kann?

Grüße
 
E

email.filtering

Gast
Du kannst es ja einmal mit einem KERUK versuchen. Näheres dazu kannst Du beispielsweise hier nachlesen. Das klappt allerdings nur, wenn Samsung nicht - wie bei manchen anderen Modellen - eine mit seinem Key signierte update.zip voraussetzt.

Da es nur zwei mögliche Ergebnisse dieses Versuchs gibt, die beide keine "Beschädigungen" an der (Gesamt)Software anrichten, geht man kein Risiko ein. :winki:
 
L

lotus35

Fortgeschrittenes Mitglied
Im XDA Forum gibt es was zur "Verwurzelung und Blitzen" (Rooten und Flashen). Da hat es wohl einer mit der Methode für das ACE Plus hinbekommen.

Hier die Anfrage des Mini2 Kollegen. Ich hab's vorsichtshalber nicht ausprobiert...
 
L

lotus35

Fortgeschrittenes Mitglied
Wer den Root-Account aktivieren möchte, findet dazu in diesem Thread im XDA Forum alles nötige. Ich habe es bei der reinen Aktivierung belassen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

railan

Erfahrenes Mitglied
Einfach als Bestätigung... - bei mir hat es so auch geklappt wie im XDA Forum beschrieben.

Es ist das Handy meiner besseren Hälfte, so hab' es vorsichtshalber auch nur gerootet.

Es ist aber auch mit den 800 MHz dank großem Arbeitsspeicher ausreichend schnell. Wenn ich es mit meinem W (1.4 GHz) vergleiche, ist es unwesentlich langsamer und so glaube ich nicht, dass übertakten auf 1 GHz viel bringen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

XC_AC

Neues Mitglied
Ich bin relativ neu in der Android-Welt und verstehe aktuell nicht, wie das bei XDA laufen soll mit dem rooten. Kann mir das jemand erklären? Würde es gerne verstehen, bevor ich mir das Galaxy mini 2 zulege... :D
Ich möchte es am liebsten nur rooten, keinen weiteren Schnick-Schnack (da ja keine Masse an Custom Roms vorhanden ist.)

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!
 
heinerprahm

heinerprahm

Neues Mitglied
In dem oben genannten Artikel:

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1768622

... befindet sich in der hier zum Download angebotenen Datei -Superuser-3.2-RC2-arm-signed.zip-:
================================================== =============

How to Root :
Download > http://downloads.noshufou.netdna-cdn...arm-signed.zip
Flash Via CWM-jena

================================================== =============

... laut Zoner Antivirus ein Virus, ich habe die Installation auf jeden Fall abgebrochen.
 
D

Domonkos

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
In diesem Beitrag steht doch schon, wo Du an die benötigten Informationen kommst! ;)

Zuerst musst Du den ClockworkMod(-Kernel?) per Odin flashen, dann kannst Du mit einer entsprechenden "update.zip" den Root-Account aktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

lotus35

Fortgeschrittenes Mitglied
Und als kleine "Lebensversicherung" für das Mini Netbook gibt es bei SamMobile auch verschiedene Firmwareversionen für das GT-S 6500 aka Mini2. Ein Anruf unter *#1234# verrät, welche im Fall der Fälle gebraucht wird. Meine ist derzeit die (aktuellste) PDA S6500XXLD2 Phone S6500XXLD2 CSC S6500DBTLD2. Im Menüpunkt Modell GT 6500 (nicht GT 6500D Mini2) sollte es die richtige für Germany DBT mit/für NFC sein.
Eine Gewähr gebe ich dafür nicht, da ich zwar die FW schon vor meinem Root von einer anderen Seite hatte, aber noch nicht getestet habe. Sie war meine Smartphone Lebensversicherung, falls das Rooting schiefgegangen wäre.
 
R

railan

Erfahrenes Mitglied
Nachdem das eine ganze Weile funktioniert hat, ist plötzlich, ohne bewusstes Zutun der Wurm drin.
Jede Root-App bringt das System zum Stillstand und ist nur noch über den Taskmanager zu beenden oder durch warten, bis die Meldung "Beenden erzwingen" kommt. Offensichtlich kommen die Anfragen zum Superuser nicht mehr durch. Hab schon noch mal hinterhergerootet, was aber nichts gebracht hat.
Im Superuser steht "keine Apps in der Liste".

Hat jemand ein Idee? Möglichst nicht, alles neu flashen.

Gruß Rainer
 
androidChecker

androidChecker

Neues Mitglied
Hey. Ich weis schon wie man rootet aber das rooten ist ja ziemlich kompliziert...also hab ich mir gedacht, kann man irgendwie ganz leicht rooten oder sogar mit einer app aus dem internet oder playstore? Ist mir egal ob illegal oder so... schon mal danke. Freue mich auf antworten.

LG, Hannes
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

stuggi3000

Gesperrt
Habe das CWM-Jena geflasht per Odin. Gelbes Dreieck kommt, aber ich komme nicht ins CWM-Menü beim Booten. Ansonsten funktioniert das Handy aber so wie ohne CWM.
 
R

railan

Erfahrenes Mitglied
Ich weiß ja nicht, ob es noch relevant ist, aber drücke mal alle Tasten gleichzeitig - also: Vol+/Vol-/Home/On
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Habernatz

Ambitioniertes Mitglied
Guten Abend zusammen,
ich werde leider überhaupt nicht schlau, aus dem was hier steht.
Auch die Infos hinter den Links sind für mich nicht nachvollziehbar.
Auf den xda - Seiten stehen nur Links zum Download => leider weiss ich nicht, was ich damit anfangen soll!!
Der Link zur Erläuterung beim Galaxy FIT würde mich ja in so wiet weiterbringen, dass ich zumindest weiß, was ich tun sollte.
Nur leider bekomme ich mit einem Druck auf die HOMETASTE das Handy nicht in den beschriebenen Start mit dem in der Recovery-Partition installierten Minibetriebssystem.

Ich bin gerade ein wenig aufgeschmissen und wäre für eine praktikable nachvollziehbare Lösung sehr dankbar.

Vielen Dank.

cu
Habernatz
 
E

email.filtering

Gast
Was ist denn nun so kompliziert, dass Du's nicht schaffst?
email.filtering schrieb:
In diesem Beitrag steht doch schon, wo Du an die benötigten Informationen kommst! ;)

Zuerst musst Du den ClockworkMod(-Kernel?) per Odin flashen, dann kannst Du mit einer entsprechenden "update.zip" den Root-Account aktivieren.
Ach ja, und um welches Gerät geht's jetzt? Eines aus Deinem Profil, das SGF, das SGM2 oder doch was anderes?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Habernatz

Ambitioniertes Mitglied
Wir haben uns mittlerweile auch ein Mini 2 zugelegt. Um dieses geht es hier!

Bei den anderen hat alles funktioniert. BIs auf einige Nachwehen habe ich das im Griff. Dank eurer Hilfe!

Jetzt versuche ich das Mini 2 ebenfalls zu rooten, um die externe SD und LBE nutze zu können.
Ich möchte mir die Möglichkeit schaffen, mehr APPs als normalerweise zu installieren und weiterhin möchte ich diese auch in ihren Rechten beschränken.

Damit bin ich bei den anderen Geräten sehr zufrieden!

Mein großes Problem ist, dass ich das Gerät nicht im Minibetriebsystem an den Start bekomme, um KERUK laufen zu lassen und das mir als abosult Neuling alles andere nichts sagt, um Odin anzuwenden.

Ich bin da hilflos!

cu
Habernatz
 
E

email.filtering

Gast
Nur die CMW-tauglichen Versionen der KERUKs können fürs SGM2 genutzt werden, wenn dort der ClockworkMod geflasht wurde.
 
H

Habernatz

Ambitioniertes Mitglied
email.filtering schrieb:
Nur die CMW-tauglichen Versionen der KERUKs können fürs SGM2 genutzt werden, wenn dort der ClockworkMod geflasht wurde.
Guten Abend und vielen Dank für die Mitteilung.

Da mein Englisch nicht so gut ist, um solche Vorgänge mit absoluter SIcherheit nachzu vollziehen, wäre ich für einen Link auf eine übersetzte Anleitung sehr dankbar.

Ich war schon auf einer Seite mit diversen aufgelisteten KERUKs, wusste damit aber nicht anzufangen.

Mir würde auch eine Link zu den entsprechenden Dateien reichen. Gibt es da eine Möglichkeit?

Ich möchte mich schon einmal im Voraus für die Bemühungen bedanken!

Gibt es eigentlich Literatur, die mir tiefere Einblicke und Verständnis vermitteln könnte?

cu
Habernatz
 
E

email.filtering

Gast
Wo ist denn jetzt das Problem? :confused: Selbst wenn man kein englisch können sollte, gibt's da doch immer noch die Übersetzungsprogramme! Selbst jede Suchmaschine kommt mit solch einer Funktion daher! Diese (gemeint ist die Suchmaschine) kannst Du auch gleich nach KERUKs befragen und wird Dir prompt einige Threads zu diesem Thema (z.B. diesen) hier im Forum auswerfen. Und da hier deutsch Pflicht ist, werden diese Texte vermutlich nicht in englisch sein. ;) Also gibt Dir doch mal 'nen Ruck! :winki:

Aber als Basis muss der ClockworkMod geflasht worden sein, denn sonst kannst Du diese Dateien beim SGM2 nicht benutzen. Eine brutal kurze Erläuterung wie die Dateien dann angewendet werden, bietet [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/root-custom-roms-modding-fuer-samsung-galaxy-s2-i9100g/375789-aktivierung-des-root-accounts-bei-jb-auch-ohne-flashen-per-odin.html"]dieser Thread[/OFFURL]. Sogar die dort verlinkte Datei ist nutzbar, weil auch da der Trick dahinter stets der selbe ist.

BTW, das Flashen des ClockworkMods läuft immer gleich ab; zumindest so lange es um die Geräte des selben Herstellers handelt. Also Odin und das zu flashende Zeug beschaffen und nach der Flash-Anleitung vorgehen. Von denen gibt's vor allem für Samsung-Geräte hunderttausende im Internet, davon sicherlich saftige zweistellige Zahlen alleine hier im Forum; zum Beispiel diese.

Doch ums Einlesen in die Materie wirst Du einfach nicht herumkommen, wenn Du eine realistische Erfolgschance haben willst!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: