unscharfe Schrift bei Öffnen von Internetseiten mit Tablet

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere unscharfe Schrift bei Öffnen von Internetseiten mit Tablet im Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum im Bereich Samsung Forum.
D

Da-T

Ambitioniertes Mitglied
> ... Sehschwäche?

So eine Folie ist zwar dünn, aber es ist ein anderes Material. Licht wird an den Übrgängen und im Material gebrochen, dadurch kommt es zu den minimalen Unschärfen. Meine Frau hat das gleiche Tablet mit der klaren Displayschutzfolie von Samsung: Da ist der Effekt nicht so ausgeprägt! Bei meiner matten Dispos (?) ist da ist der Effekt stärker bemerkbar. Die Schrift ist nicht total verwaschen, sie wirkt aber etwas unschärfer.

Und glaub mir, es liegt nicht am Display oder meiner Sehschwäche. :D
 
D

dehoensch

Fortgeschrittenes Mitglied
Hihi, glaub ich Dir gerne... allerdings hab ich damit den Threadersteller gemeint, da ja noch nicht bekannt ist ob er ne Schutzfolie aufem Tab hat :) :)
 
F

fat32

Gast
Ich hab keine Folie drauf. Sehschwäche ist es auch nicht. Mit Brille ist es gleich wie ohne
 
D

dehoensch

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, war auch nicht böse gemeint :))
 
O

Odakim

Stammgast
Diverse Browser und auch ISPs benutzen einen speziellen "Turbo-Modus" bei dem u.A. Grafiken (und auch Schriften) nochmal verlustbehaftet "zwangsgepackt" werden.

Manchmal reicht es den Opera-Turbo-Modus auszuschalten oder den User-Agent auf "Desktop" umzustellen, manchmal muss man per Skript dem ISP eine "feste Leitung" vorgaukeln, manchmal hilft auch gar nichts...

siehe auch: http://gadgetspy.de/2011/08/schlechte-bildqualitat-mit-vodafone-komprimierung-ausschalten/