Normale SIM oder Micro SIM

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Normale SIM oder Micro SIM im Samsung Galaxy Note 2 (N7100) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Basstölpel

Basstölpel

Neues Mitglied
Hallo, ich habe auch im VF-Shop meine Karte ( von Kabel D) stanzen lassen.

Die wollten noch nicht einmal Geld dafür. Habe aber trotzden 2 Euronen für die Kaffeekasse dagelassen..

Gruß Ecki.
 
B

brandolino

Ambitioniertes Mitglied
Macht euch nicht verrückt mit der Sim. Habe in meinem Xperia-Neo eine normale Sim drin und die bleibt auch drin. Habe mir für das Note 2 eine MultiSim bestellt und auch heute bekommen. Die Karte ist auch für Micro vorgestanzt. Kostet allerdings wie bei der Telekom 30 Euro. Ich werde beide Telefone betriebsfähig halten. Wenn beide an sind, kann ich wählen wo ich das Gespräch annehme. Ist halt ein Luxus, den man nicht unbedingt braucht. Das Neo wird wohl hauptsächlich zum telefonieren sein. Ich möchte ja nicht auf der Arbeit mit dem Note 2 umher rennen, dafür ist es dann doch etwas zu groß und herumprollen tue ich nicht.

brandolino
 
M

My1

Experte
also als ichz mein N2 im Saturn gekauft hab hat der herr erstmal sicherheitshalber (man kann ja net alles wissen) geschaut obs denn überhaupt micro brauchte, und dann direkt das STanzgerät geholt und das kleine Reststück liegt noch rum, falls ich mal mein Backuphandy brauch

nette Leute, dort
 
Teischer

Teischer

Ambitioniertes Mitglied
Als Telekom Kunde bekommt man ebenfalls kostenlos einen Tausch auf eine MicroSim oder NanoSim sofern die alte nicht passt, dann braucht man dieses rumgestanze nicht machen..

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
ChristophR

ChristophR

Stammgast
Ich will ja nicht böse sein, aber wenn ich mir die monatliche Rechnung meines Allnet Vertrags ansehe (bin kein Telekom Kunde) ...habe ich gerne selbst gestanzt. ;)
 
Sukii

Sukii

Fortgeschrittenes Mitglied
Teischer schrieb:
Als Telekom Kunde bekommt man ebenfalls kostenlos einen Tausch auf eine MicroSim oder NanoSim sofern die alte nicht passt, dann braucht man dieses rumgestanze nicht machen..

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
Alle Anfragen vor 15 Uhr gehen am selben Tag bei der Telekom noch raus und sind am nächsten Tag in der Post, falls es wer wissen möchte

gesendet von meinem herzallerliebsten Note II
 
Teischer

Teischer

Ambitioniertes Mitglied
Sukii schrieb:
Alle Anfragen vor 15 Uhr gehen am selben Tag bei der Telekom noch raus und sind am nächsten Tag in der Post, falls es wer wissen möchte

gesendet von meinem herzallerliebsten Note II
Oder man geht in den Shop und kann sofort nach verlassen los legen ;-)

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
Sukii

Sukii

Fortgeschrittenes Mitglied
Im ernst? Mir hat man gesagt, dass man die nicht im T-Punkt bekommen kann, sondern nur über die Hotline. Aber seis drum, ich hab die Karte einen Tag vor Zustellung des Smartphones bestellt, hatte also beides am gleichen Tag zur Verfügung
 
Teischer

Teischer

Ambitioniertes Mitglied
Sukii schrieb:
Im ernst? Mir hat man gesagt, dass man die nicht im T-Punkt bekommen kann, sondern nur über die Hotline. Aber seis drum, ich hab die Karte einen Tag vor Zustellung des Smartphones bestellt, hatte also beides am gleichen Tag zur Verfügung
War eine falsche Aussage, man kann ja schließlich dort auch Verträge machen und bekommt das Handy direkt mit, was auch die sim mitgabe beinhaltet

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 
T

TriBoon

Erfahrenes Mitglied
Ich finde die Verwendung der MircoSim im Note 2 so albern. Wenn man sich mal den Platz für die SD anschaut, hätte da locker auch ne normale SIM reingepasst, oder gleich zwei Slots für SD Karten.
Warum man unbedingt ne microSim verbauen muss, ist mir schleierhaft.

Ich jedenfall habe keinen Cent für nen Stanzer oder sowas ausgegeben. Google -> Anleitung zum selber schneiden gefunden -> Teppichmesser zur Hand -> nach 3 Minuten hatte ich meine mircoSim -> funzt.

Was ich allerdings nicht ausprobieren konnte und mir dann erst beim einsetzen auffiel:
Der Sim-Slot scheint eine Art Ausgabemechanismus zu haben, der wie eine Feder funktioniert. Wenn ich die SIM ganz reinschiebe, kommt sie wieder ein paar Millimeter zurück. Erst das Einsetzen des Akkus hilft beim korrekten Halt. Ich weiß jetzt nicht, ob das bei originalen MicroSims auch der Fall ist und macht mir meine Eigenkonstruktion etwas unsicher. Man will ja nicht plötzlich nen Abbruch während eines Telefonats haben, weil die SIM grad verrutscht ist.

Auf jeden Fall funktioniert selber schneiden, wenn man nen Teppichmesser und keine Schere benutzt, richtig gut. Wenn man clever ist, kann man den Chip auch so rausschneiden, dass der Rest gleich nen Adapter für normale SIM-Slots ist ;). Und wer eh mit dem Gedanken spielt, sich ne neue SIM zu holen, kann das mal ausprobieren.

Die alte SIM professionell stanzen zu lassen, ist vllt die sicherste und preiswerteste Variante, aber neue SIM-karten beinhalten auch bessere Technik. Man sollte also überlegen, ob man seine 10 Jahre alte karte noch verwenden will, oder sich gleich ne neue holt. Dann kann man die alte auch selber schneiden, um die Wartezeit zu überbrücken.
 
ChristophR

ChristophR

Stammgast
Hallo,
Meine selbstgestanzte Simkarte rastet ein und wird nicht von Accu gehalten,

VG Christoph
 
X

x3droid

Stammgast
TriBoon schrieb:
Ich finde die Verwendung der MircoSim im Note 2 so albern. Wenn man sich mal den Platz für die SD anschaut, hätte da locker auch ne normale SIM reingepasst, oder gleich zwei Slots für SD Karten.
Warum man unbedingt ne microSim verbauen muss, ist mir schleierhaft...
Klar hätte die normale Sim auch Platz im Gehäuse gehabt. Aber Micro-Sim ist der momentan geläufige Formfaktor. Das ist wie bei den SD-Karten. Dort gibt es mittlerweile auch nur noch Micro-SD-Slots in den Endgeräten, obwohl vielleicht auch eine normale SD-Karte Platz gefunden hätte.

Stichwort: dünner + leichter. Da wird um jeden Zehntel-Millimeter und jedes Gramm herum optimiert. Das wird sich sich in Zukunft auch nicht ändern.

Nur das Iphone 5 setzt noch einen drauf mit NANO-SIM. Diese ist wohl nur mit Lupe einzusetzen :rolleyes2:

Also, kein Problem, solange man selbst zuschneiden kann, bzw. für 1-2 € stanzen lassen kann. Das sollte bei einem solch teuren Smartphone nicht weiter ins Gewicht fallen.