Displayfehler oder Defekt des Galaxy Note 20 Ultra?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Displayfehler oder Defekt des Galaxy Note 20 Ultra? im Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe die Tage festgestellt, dass das Display meines Samsung Note 20 Ultra am rechten und oberen Rand Fehler aufweist.

Es stellt sich so dar, dass der Bereich einfach schwarz bleibt, als ob die OLED Pixel nicht aktiv sind.

Oben am Rand ist der Bereich winzig und fiel mir auch erst bei genauem Hinsehen auf.
Am rechten Rand hingegen ist der Bereich etwas größer.

Ich nutze das Smartphone schon seit Beginn mit Hülle und wüsste auch nicht, dass es mir mal aus größerer Höhe heruntergefallen wäre.

Kennt ihr ein solches Fehlerbild?

LG
 

Anhänge

HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Sieht aus wie ein Displayfehler, würde mich mit dem Versender in Verbindung setzen.
jemus schrieb:
Kennt ihr ein solches Fehlerbild?
Ja, in einem Nachbarthread ist auch so ein Bild, ich denke es ist Display, da Software inzwischen ausgeschlossen.

VG
DOC
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
Wenn der Fehler durch einen Sturz erfolgt wäre, dann würde man vermutlich ja auch irgendwelche Anhaltspunkte am Gehäuse oder auf dem Display sehen?

Grundsätzlich kann ich mir auch vorstellen, dass der Fehler schon immer vorhanden war. Aber vermutlich wäre es mir aufgefallen.
Nutze das Smartphone schon seit einem Jahr. Mit dem Versender kann ich mich daher aber glaube ich nicht in Verbindung setzen sondern eher mit einem Dienstleister, der für Samsung Reparaturen auf Gewährleistung vornimmt oder wie siehst du das?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Anscheinend, wird berichtet, dass dies ein bekannter Displayfehler ist.
Das wird im Rahmen der Garantie gewechselt, wird behauptet.

Der Versender ist während der Gewährleistung immer der erste Ansprechpartner.

Zitat:
ein Vertragspartner ist erst einmal grundsätzlich der Verkäufer. - Er besitzt das Recht auf Nachbesserung.
Und nur er entscheidet, wie es weiter geht.
Das deutsche Gewährleistungsrecht im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) erfordert diese Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer, nicht mit dem Hersteller.
Die Garantie ist eine Zusatzvereinbarung, die frei ausgestaltet werden kann und nicht im Gesetzbuch verankert ist. Sie kann die verschiedensten Inhalte aufweisen. Daher ist jede Garantieerklärung vom Kunden genau zu lesen, damit dieser weiß, welche zusätzlichen Rechte er hat.
In vielen Fällen handelt es sich um Haltbarkeitsgarantien oder Beschaffenheitsgarantien.
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
Danke für den Hinweis zum Recht auf Nachbesserung. War mir grundsätzlich bekannt, nur bin ich in letzter Zeit oft immer direkt an den Hersteller herangetreten. Aber dann wende ich mich mal an den.

Habe hier gerade mal gestöbert im Forum aber keinen ähnlichen Fehlerbericht gefunden. Hast du für mich mal einen Link?
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
Danke dir!

Aber da ist offenbar auch noch nicht geklärt, ob das ein Fehler oder ein Defekt nach Sturz war.

Ist halt immer so ein großer Aufwand, das handy zurückzusetzen, einzusenden, anschließend wieder einzurichten. Ärgerlich dann vor allem, wenn es doch 270€ kosten soll, da es nicht als Garantie/Gewährleistung angesehen wird.
Vielleicht warte ich dann lieber, ob es schlimmer wird und lasse die Reparatur sonst erst ausführen, nachdem ich in etwa einem Jahr ein neues Smartphone habe. Dann kann ich das Note 20 Ultra mit neuem Display verkaufen.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Nun, als Reparateur sehe ich immer die Hardwareseite, habe mich aber schon zu Anamnesen hinreißen lassen und letztendlich waren es Softwarefehler.
Tendenziell würde ich immer von einem Hardwareschaden ausgehen, bin aber vorsichtig geworden....

Die Sicherung ist ein Klacks, Cloud sowieso, der Rest mit MyPhoneExplorer
Das einschicken macht eh der Versender, kostet ja einem nichts (Abholung, Versand, Reparatur oder KV geht ja alles zu seinen Lasten)

VG