Lohnt der Wechsel vom Galaxy Note 20 Ultra zum kommenden "Nachfolger" S22 Ultra?

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lohnt der Wechsel vom Galaxy Note 20 Ultra zum kommenden "Nachfolger" S22 Ultra? im Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G Forum im Bereich Samsung Forum.

Wechselt ihr zum indirekten Nachfolger S22 Ultra oder bleibt ihr dem Note treu?

  • Ich werde wechseln!

    Stimmen: 8 30,8%
  • Ich bleibe treu!

    Stimmen: 18 69,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    26
P

phex

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte mal so in die Runde fragen, wie es bei euch so aussieht und was eure Gründe für die eine oder andere Entscheidung ist.

Also ich bleibe dem Note treu, da es mir hauptsächlich, für die paar Kleinigkeiten, einfach zu teuer ist zu wechseln. Außerdem ist das Design ja quasi, bis auf die Kameras, gleich geblieben. Was ja an für sich eine gute Sache ist, da gerade die kantige Form mir mehr zusagt.

Die heutigen Geräte unterscheiden sich mittlerweile echt nur noch gering zu ihren Vorgängern. Außerdem hatte ich mir die Snapdragon Variante vom Note gegönnt, was für mich ein weiterer Grund ist, es zu behalten.

Es läuft einfach und das ist was gutes!
 
LonzoX

LonzoX

Stammgast
Bin eher in der Mitte der Möglichkeiten. Erstmal bleibe ich treu, und ab ca. Weihnachten schaue ich mir den Preis vom 22 mal an.
 
akrib37

akrib37

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube, ich bleibe nur treu, weil der Unterschied zu gering ist zwischen beiden Geräten und der Preis dazu zu hoch ist. So wie mein Vorredner, denke ich auch, dass ich in der zweiten Hälfte des Jahres Mal schaue. 😉
 
Darthroeder

Darthroeder

Erfahrenes Mitglied
Ich wechsle vom Note 10 +.
🙄
 
Samsi2

Samsi2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja die Unterschiede sind nicht wirklich gross, werde es mir aber wahrscheinlich dennoch zulegen. Hauptgrund, die Akkulaufzeit.
 
G

goodhut

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab das Note mit dem Snapdragon und frage mich ob der Akku vom ultra echt länger dann hält...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Conan179 - Grund: Direktes Vollzitat entfernt. Gruss Conan179
P

phex

Erfahrenes Mitglied
Hab auch den Snapdragon, also empfangstechnisch und beim Standby Verbrauch wird das Note wohl locker mithalten, bzw. besser sein, denke ich.
Von der allgemeinen Akkuleistung hat das Ultra natürlich noch satte 500 mAh mehr und ein noch sparsameres LTPO 2.0 Display mit dem doch neueren Prozessor, da wird es wohl besser sein. Der Exynos wurde ja auch weiterentwickelt.

Die Kameras scheinen ja, also jetzt im Vergleich zum Note, der Hauptsensor, immer noch der selbe zu sein und nur die Software und die Prozessor Bildbearbeitung machen hier die Bilder wahrscheinlich besser, aber sensortechnisch kein Upgrade.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
 
Zuletzt bearbeitet:
Prefektionist

Prefektionist

Neues Mitglied
Wenn es stimmt, dass das S22 Ultra keinen SD-Karten-Slot hat, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass ich wechsle.
 
jghunter

jghunter

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat es laut den Specks und einigen Tech YouTubern (Technikfaultier und glaube SwagTab) kein Micro SD Kartenschacht.
 
W

Walve

Stammgast
Mir gefällt das Design sehr. Und mehr Akku auf dem Papier klingt erst mal gut. Die Kamera von Note 20 Ultra ist für mich eh schon irre genug.
Mal sehen was der Exynos so bewerkstelligt. Ich warte die ersten Erfahrungsberichte mal ab. Dangabsnschon so einige Überraschungen in der Vergangenheit. Wenn die Kinderkrankheiten dann behoben sind und die Laifzeit besser als beim Note 20 Ultea ist, dann wechsele ich. Würde dann Mitte des Jajres werden, passend zu einer Vertragsverlängerung.
 
C

chrisk1968

Fortgeschrittenes Mitglied
Da ich mein Note 20 Ultra erst seit Dezember 21 habe, werde ich auf keinen Fall wechseln.
 
oliver.frank

oliver.frank

Erfahrenes Mitglied
Ohne Speicher Erweiterung ein No Go, ähnlich wie die Faltgeräte.
 
W

Walve

Stammgast
Du weißt schon, dass es eine 1TB Variante gibt?
 
oliver.frank

oliver.frank

Erfahrenes Mitglied
@Walve aber zu welchem Preis?
 
clc240

clc240

Fortgeschrittenes Mitglied
@oliver.frank 1649€
 
C

chrisk1968

Fortgeschrittenes Mitglied
1649, heftiger Preis, da bleibe ich lieber bei meinem Note 20 Ultra, hab ich ja erst seit Dezember, werde es mindestens 3 Jahre nutzen.
 
oliver.frank

oliver.frank

Erfahrenes Mitglied
Vermutlich brauchen die wenigsten Leute einen TB Platz auf einem Smartphone, aber eine 128 Gigabyte Version und die Möglichkeit über SD-Karte zu erweitern wäre mein Favorit.
 
P

phex

Erfahrenes Mitglied
256 GB finde ich genau richtig. Eigentlich schon dreist, dass Samsung das Spitzenmodell nicht direkt in der kleinsten Variante mit 256 GB anbietet, aber gut, Apple macht es genauso
 
Tanis64

Tanis64

Ehrenmitglied
Ich finde es schade das Samsung nun auch (wieder) damit weiter macht seine Top-Modelle ohne SD-Card-Slot auszuliefern.
Für mich ist und bleibt aber die Möglichkeit eine SD-Card zu verwenden eine sehr wichtige Eigenschaft welche eigentlich bei dieser Preisklasse normal sein sollte.
Das ist für mich ein Grund nicht zu wechseln, der andere ist das ich mit nicht jedes Jahr ein neues Gerät leisten will.
Ich hoffe das sich Samsung da wieder umorientiert (wie schon einmal) und das die nächsten Generationen wieder mit erweiterbaren Speicher kommen.
Statt die Note Reihe zu canceln wäre es in meinen Augen vernünftiger gewesen die Modelreihen etwas abzuspecken, Note nur ein Modell (Ultra) und bei den S Geräten nur zwei.
 
Echnaton

Echnaton

Guru
Aus meiner Sicht lohnt der Wechsel nicht unbedingt.
Legt man Wert auf die Kamera, könnte er sich ansatzweise lohnen, doch auch die Kamera das Note 20 Ultra macht hervorragende Bilder.
Das sagte ich aus Überzeugung, obwohl ich auch das S21 Ultra besitze, sowie das iPhone 12 Pro Max und 13 Pro Max.

Aktuell ist die Kamera des S22 Ultra den oben genannten Geräten nicht überlegen, eher sogar teilweise deutlich unterlegen. Möglicherweise wird das ich im Laufe des Jahre durch Updates behoben oder etwas verbessert. Doch bei ist es immer so: Wenn etwas von Beginn an nicht überzeugend gut ist, wird das nichts mehr und ist für mich weitgehend uninteressant - wie das S22 Ultra - leider.

Daher bleibe einfach beim Note 20 Ultra.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Lohnt der Wechsel vom Galaxy Note 20 Ultra zum kommenden "Nachfolger" S22 Ultra? Antworten Datum
1
2
4