1. prototype0815, 15.05.2016 #1
    prototype0815

    prototype0815 Threadstarter Neues Mitglied

    Hey folks,

    ich brauche ganz dringend Hilfe !!! Mein Galaxy Note 3 funktoniert nicht mehr richtig.
    Ich habe gestern Abend den Flugmodus aktiviert, aber danach dann doch beschlossen es auzuschalten.
    Heute morgen wollte ich es wieder an machen, aber es brauchte sehr lange (5min) um zu booten. Es ist immer das Samsung logo zu sehen beim booten.

    Wenn es gebootet ist, sehe ich nur einen schwarzen Bildschirm und meine Status-/Dropdownleiste am oberen Bildschirmrand. Diese kann ich auch bedienen aber wenn ich darüber in die Einstellungen gelangen will oder in Sonstige Menüs dann scheint das Note3 zwar zu reagieren aber mir dies nicht anzuzeigen (mein Bildschirm bleibt weiterhin schwarz).

    schließe ich das Note3 an den PC an, wird es zwar erkannt, aber ich kann weder auf den internen Speicher noch auf die SD Karte zugreifen.

    Einen kleinen Trick habe ich raus gefunden, wenn man 2x den Homebutton drückt dann erscheint als einziges Menü die "Sprachsteuerung". Diese ist dann auch wirklich sichtbar.

    Wähle ich z.B. über das Dropdown am oberen Rand die "allgemeinen" Einstellungen bleibt der Bildschirm wie oben erwähnt, schwarz. Drücke ich jedoch diesmal 2x den Homebutton, so sieht man für einen kurzen Augenblick das die Einstellungen minimiert werden und wieder die Sprachsteuerung geöffnet wird.

    Ich will damit sagen, das dass Note3 sehr wahrscheinlich auf fast alles reagiert es aber nicht anzeigt.

    Ich hoffe jemand weiss wie ich diesen Fehler beheben kann. Oder wie ich vllt mit einer Drittsoftware an meine Daten auf dem Gerät komme.

    Ein Werksreset wäre mein letzte Option.

    LG
     
  2. unmoegbar, 15.05.2016 #2
    unmoegbar

    unmoegbar Neues Mitglied

    @prototype0815

    Ich habe seit gestern genau das gleiche Problem. Abends ausgeschaltet und am nächsten tag ging es nicht mehr.

    Die Kamera kann man z.b. auch noch verwenden. Wenn man das cover schliesst und über den kleinen bildschirm die kamera öffnet, dann bleibt die kamera an wenn man das cover öffnet.

    Hoffe es findet sich bald eine lösung. Wir sind wohl nicht die einzigen mit dem problem
     
  3. noidea, 16.05.2016 #3
    noidea

    noidea Neues Mitglied

    Hi Leute, hier ist noch ein Betroffener! Es steckte bis eben eine o2 sim Karte im Gerät. Jetzt nicht mehr und nach dem sehr langen Booten kann ich wenigstens wieder auf die Daten zugreifen. Ein Backup der Medien kann wenigstens auf diesem Wege erfolgen! Es werden ständig Fehlermeldungen eingeblendet, von Wegen Kontaktedienst beendet usw. Ist das bei euch auch so?
     
  4. prototype0815, 16.05.2016 #4
    prototype0815

    prototype0815 Threadstarter Neues Mitglied

    Ja sehr viele Fehlermeldungen... Wenn ich einen Screenshot mache (Power + Volume Up + Home) dann komm ich danach bis in die Galerie und kann meine gesamten Medien ansehen, aber leider nicht per NFC verschicken. Per WhatsApp gehts auch net da ich nach dem booten kein PIN Code eingeben kann und somit keine Mobile-Daten zur Verfügung stehen.

    Schließe ich das Handy an den PC an, dann wird es zwar erkannt aber ich vermute ich kann nicht auf meine Daten zugreifen da ich die Displaysperre nicht deaktivieren kann, dann erscheinen nämlich auf dem Windows PC auch keine zu öffnenden Ordner (Intern / SD-Card)


    @noidea: gehts bei dir wenn du die SIM Karte raus nimmst??
     
  5. noidea, 16.05.2016 #5
    noidea

    noidea Neues Mitglied

    ja, komme dann an alle Daten per USB. Handy ausschalten, Sim Karte raus, Handy bootet (zwar immer noch lang) und lässt sich wieder bedienen! Habe alle Daten gesichert und einen Factory Reset durchgeführt. Der erste Boot hat wieder ziemlich lang gedauert, der zweite war aber wieder super flott. Habe danach alle Daten zurückgespielt und Sim Karte rein - läuft wieder wie geschmiert!
     
  6. unmoegbar, 16.05.2016 #6
    unmoegbar

    unmoegbar Neues Mitglied

    Also der Trick funktioniert bei mir leider nicht. Ich habe sowohl die SIM- als auch die SD-Karte aus dem Gerät entfernt. Ich kann weder mit MyPhoneExplorer noch mit Kies synconisieren. Kies sagt: Das verbundene Gerät ist gesperrt. Geben sie das Passwort auf dem verbundenen Gerät ein.

    Im Explorer kann ich auch nichts sichern. Das Laufwerk "Galaxy Note 3" lässt sich öffnen, ist aber leer.

    Auf dem Note 3 wird angezeigt " Als Mediengerät verbunden". Diese Einstellung kann ich natürlich nicht ändern ohne den Bildschirm.

    Ein Reset wäre fatal. Dann sind ja alle Kontakte und Medien weg. Hoffe es kann jemand helfen.

    @noidea: Wäre echt super, wenn du mal genau beschreiben könntest, wie du die Daten gesichert hast. Vielen DAnk schon mal dafür
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Also ich habe jetzt gerade auch noch eine Vodafone Karte ausprobiert. Selber Fehler. An der O2 Karte liegt es offensichtlich nicht.
     
  7. noidea, 17.05.2016 #7
    noidea

    noidea Neues Mitglied

    ok, also bevor ich den Trick mit der Sim-Karte entfernen probiert habe, habe ich noch folgende Dinge getan:

    - Akku im laufenden Betrieb entfernt -> hat nix gebracht
    - Wipe Cache (über das Recovery Menü) -> hat nix gebracht
    - Ein/Aus-Schalter + Home Button für 10 Sekunden drücken (initiiert Neustart) -> hat nix gebracht

    Danach haben wir entnervt aufgegeben, die Sim-Karte in ein anderes Handy gesteckt und wurden glücklich. Anschließend habe ich das Handy (ohne Sim-Karte) einfach erneut gestartet und siehe da, das Handy war nach dem langen booten ganz normal bedienbar. Es wurde jetzt ja keine Pin mehr abgefragt und daher konnte man das Handy bedienen! Ich habe einen schnellen Check der Gallerie und Kontakte durchgeführt, ich konnte auf alles zugreifen!

    Ich habe das Handy dann frohen Mutes per USB Kabel an einen Laptop mit Windows 8 angeschlossen und die Daten der einzelnen Ordner von Hand kopiert. Der USB Modus war in der Betriebsart Medienwiedergabe und im Windows Explorer wurde es auch so angezeigt. Ich hätte es aber z.B. auf USB 3 umstellen können, was aber nicht nötig war.

    Nachdem ich alle gewünschten Ordner gesichert hatte, habe ich über das Recovery Menü einen Factory Reset durchgeführt und das Gerät neu gestartet. Dieser erste Neustart hat erneut sehr lange gedauert, daher war ich zuerst pessimistisch! (Scheint aber normal zu sein, weil ja erstmal alles neu installiert wird!)

    Nachdem ich das Gerät konfiguriert hatte (durch den Samsung Assistenten) und alle notwendigen Konten angelegt wurden (es befand sich zu der Zeit immer noch keine Sim-Karte in dem Gerät), startete ich das Handy erneut und siehe da, booten wieder ganz normal und alles lief prima.

    Später kam die Sim-Karte wieder ins Handy und bisher läuft alles tadellos.
     
  8. prototype0815, 17.05.2016 #8
    prototype0815

    prototype0815 Threadstarter Neues Mitglied

    @unmoegbar: Danke für die detaillierte Beschreibung, bei mir ist es identisch !!!

    @noidea: ebenfalls danke für die detaillierte Beschreibung, das habe ich ebenfalls so schon mehrfach versucht aber leider ohne Erfolg.

    Mal so ne etwas doof klingende Frage, aber... (vorneweg möchte ich gleich mal nehmen, das ich technisch ziemlich versiert bin, aber selbstverständlich nicht auf allen Gebieten) Es ist mir schon sehr oft untergekommen das Software im allgemeinen manchmal sehr komische Sachen macht. Man denkt oft alles sollte linear oder eben geradlinig ablaufen so wie es eben programmiert ist, dem ist aber oft nicht so und es treten nicht nachvollziehbare Anomalien auf, die man ebenso wenig reproduzieren kann.

    Daher mein Gedanke, könnte es an einer kaputten Hardware Komponente liegen? Man meint oft das z.B. der Akku einfach nur "Saft" liefert, aber ich habe Handys schon sehr komische Dinge tun sehen mit einem defekten Akku.
    Oder vielleicht eine andere Komponente...

    Naheliegender ist jedoch das beim aktivieren des Flugmodus und danach beim herunterfahren, irgendeine Configdatei nicht richtig zuendegeschrieben oder zerschossen wurde. Ich habe jedenfalls schon mehrfach gelesen das Flugmodus + Shutdown nicht so gute folgen hatte.

    Was denkt ihr so?
     
  9. prototype0815, 17.05.2016 #9
    prototype0815

    prototype0815 Threadstarter Neues Mitglied

    So liebe Mit-Note3-er und Mit-Note3-erinnen,

    ich habe folgendes gelesen:
    Juup, so gemacht, PIN deaktiviert.. DANKE! (SIM in ein anderes Handy, und dann PIN Code deaktivieren. Unter Einstellungen - Sicherheit)
    Bildschirmsperre über Samsung freigeschaltet, somit ist das Handy an und ich konnte gerade wenigstens über USB die Bilder und Dokumente sichern.
    Wenigstens das!!


    Dadurch habe ich noch mehr Möglichkeiten auf meine Note zuzugreifen. Allerdings bringt es in meinem Fall nicht genug um irgendwie an meine Daten zu kommen.

    Als nächstes habe ich versucht mehrfach die Speicherkarte rein und raus zu machen, und das bei eingeschaltetem Note 3.
    Siehe da irgendwann wurde mir ein einziger Ordner von der SD-Karte in der Galerie angezeigt !!! Woohoo \m/Ò_ó\m/
    Nochmal für alle, um in die Galerie zu kommen, mehrfach versuchen einen Screenshot zu machen. Manchmal sind wirklich viele versuche nötig, dazwischen auch mal Homebutton drücken wenns net geht, oder auf 2x den Homebutton und dann wieder den Pfeil "zurück"...

    Screenshot -> (Power + Homebutton + Volume Up)

    Danach Dropdownleiste runterziehen und auf den Screenshot klicken, nun müsstet ihr euch in der Standardgalerie von Samsung befinden. Jetzt auf den Pfeil links oben klicken, dadurch gelangt ihr raus aus dem Bild (Screenshot) und in die Ordneransicht.

    Dort konnte ich endlich meine Bilder markieren und mit der Optionstaste (links unten am Note 3) die Bilder in den einzigen SD-Karten Ordner verschieben der mir angezeigt wird.

    Ich hoffe meine Tipps können euch weiter helfen, ich weiss nun wie beschissen es ist wenn das Handy mit wichtigen Erinnerungen drauf kaputt geht. Für gewöhnlich mache ich jedes halbe Jahr ein Backup, aber dafür kann es auch mal zu spät sein.

    Ich werde mich nun nach einem Programm umsehen das ungefähr folgende Funktion hat: Jeden Sonntag Nacht automatisch ein komplettes System Backup auf die SD-Karte anlegen, dieses System Backup soll dann mit Odin etc. oder mit ADB direkt von der SD-Karte in einem solchen Problemfall wiederhegestellt werden können.
     
  10. unmoegbar, 17.05.2016 #10
    unmoegbar

    unmoegbar Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Infos prototype0815

    Aber so ganz verstehe ich das nicht. Die PIN abfrage habe ich tatsächlich ausschalten können, über ein anderes Handy. Wenn ich den Homebutton zwei mal drücke und dann den zurückbutten sehe ich für den Bruchteil einer Sekunde meinen Desktop. Doch dann wirds sofort wieder schwarz.

    Wenn ich versuche über Kies die Daten zu sicher, heisst es immer das das Gerät nicht freigeschaltet ist.

    Was meintest du denn mit "Bildschirmsperre über Samsung freischalten"? Muss das der Support von Samsung machen oder wie soll das gehen?

    Die Sache mit dem Screenshot über die erwähnte Tastenkombination funktioniert auch nicht. Ich komme also nicht in die Galerie.

    Hast du eine Möglichkeit gefunden die Kontakte und Termine zu sichern? Das wäre mir am wichtigsten.

    Vielen Dank schon mal für deine Hilfe. Vielleicht kannst du den Prozess noch mal genau beschreiben. Wo hast du denn den Ordner angezeigt bekommen. Im Explorer am PC?
     
  11. brianmolko1981, 18.05.2016 #11
    brianmolko1981

    brianmolko1981 Experte

    Kontakte und Termine sollten doch über deinen Googlekonti gesichert sein.
     
  12. unmoegbar, 19.05.2016 #12
    unmoegbar

    unmoegbar Neues Mitglied

    Hmm ich bin und war kein Fan von diesen Cloudlösungen. Ich befürchte das da nichts gespeichert ist. Hatte eigentlich schon jemand Kontakt zu Samsung. Ich werde die heute mal stalken.

    Meine Kontakte sind alle mit dem Gerät verknüpft und nicht mit dem google konto... oder müsste das trotzdem klappen?
     
  13. prototype0815, 19.05.2016 #13
    prototype0815

    prototype0815 Threadstarter Neues Mitglied

    Ist bei mir identisch gewesen.

    Das mit dem Sperrcode war bei mir zum Glück nicht so, das was ich oben geschrieben habe, habe ich in einem anderen Post gelesen. Es soll möglich sein den Sperrcode über Samsung (wahscheinlich auf der Homepage einloggen. Dafür muss wohl ein Samsung Account auf dem Note3 angelegt worden sein) oder über den Android GeräteManager (Device manager) zu entfernen. Dies war aber wie gesagt bei mir nicht nötig da ich trotz aktivem Sperrbildschirm, nachdem der Fehler aufgetreten ist, kein Ensperrmuster eingeben musste.

    Der Trick mit dem Screenshot verhilft dir nur in die Galerie zu kommen, das 1x drücken des Hombuttons oder das 2x drücken soll dich nur in einen anderen Bildschirm bringen, damit überhaupt ein Screenshot gemacht werden kann.


    Weder Kies noch sonst irgendwas wird dir vermutlich helfen an die Daten deines Telefons zu kommen, da es nicht richtig vom PC erkannt wird, weil der Media Service beim anschließen des Note3 auf dem Handy angehalten wird.

    Eine weitere Idee die ich hatte war, das Telefon mit Werksreset zurückzusetzen und dann mit einem Recovery Tool wie (FTK Imager, Recuva, Jihosoft) die Daten wiederherzustellen. Dies war aber auch nicht möglich da das Handy sobald es an den PC angeschlossen wird, als MTP(Massenspeicher) oder PTP(Kamera) mittels Treiber geladen wird. Mit älteren Android Versionen (4.x) war es anscheinend noch möglich das Handy als "mass storage" an den PC anzuschließen. Dies ist auch genau der Haken warum diese Recovery Tools nicht mehr funktionieren, diese erkennen nämlich nur Laufwerke die mit Laufwerksbuchstaben in deinem "Computer" stehen, und genau das ist nicht der Fall wenn das Handy mittels MTP verbunden ist.
     
  14. xXTheMauriceXx, 19.05.2016 #14
    xXTheMauriceXx

    xXTheMauriceXx Neues Mitglied

    Habe genau das gleiche Problem und das auch noch im Urlaub. Bei mir wurde angezeigt, das die SD Karte nun entfernt werden kann (Keine Ahnung durch was das zu Stande kam). Als ich meine SD und SIM Karte rausgemacht habe, hat das Gerät nach ca. 5min gebootet und ich konnte an meine Daten wieder ran kommen. Kurios ist aber, das dass während der Busfahrt passiert ist als das Handy im Rucksack war... Gibt es denn nun schon offizielle Lösungen ohne Factory Reset? Auch merkwürdig dass das so viele Leute jetzt in vergangener Zeit bekommen haben.
     
  15. unmoegbar, 19.05.2016 #15
    unmoegbar

    unmoegbar Neues Mitglied

    Hi Leute, also bei mir wars heute ganz komisch: Habe abends nach der Arbeit mein Note aus der Tasche geholt und siehe da, der Desktop war wieder da. Allerdings fehlten einige Icons. Meine Termine waren weg. Meine Kontakte konnte ich dann mit MyPhoneExplorer sichern. Leider habe ich das mit den Bildern nicht hinbekommen. SMS konnte ich nicht öffnen, da flog ich immer auf den Desktop zurück. Meine Hoffnung war, das es nach nem Neustart richtig geht. Aber leider war der Fehler wieder da. Jetzt ists wieder genauso schlimm wie vorher.

    Also irgendwie muss es möglich sein, wieder auf den Desktop zu kommen.

    Kann leider nicht Reproduzieren wie das bei mir gegangen ist.
     
  16. FanniLarsen, 22.05.2016 #16
    FanniLarsen

    FanniLarsen Neues Mitglied

    Ich möchte mich den Problemem hier anschließen. Tatzeitpunkt: gestern, auf dem Japantag - passend, kein Kontakt zur Tochter. Wie bei solchen Tagen üblich schaltet man das Handy einfach aus, da es durch die Massen an Leuten, die alle bei Facebook usw posten wollen, einfach überlastet ist da mit, eine Verbindung aufzubauen. Handy ausgeschaltet, dann nach 2 Std eingeschaltet - geht nicht an, bzw bootet ewig. nach 1 Std dann der Hinweis, dass man die Sim-Karte entfernen kann (durch drop down lesbar), Nachrichten nur die erste Zeile in der Vorschau lesbar, danach auf Druck fliegt man raus.Ebenso bleibt es ewig dunkel, bis man endlich mal eine PIN eingeben kann. Ich hatte in meiner Verzeiflung einen Factory Reset gemacht - der hat auch nix gebracht - heute nun daheim versuche ich eine Lösug des Problems zu finden. Telefonieren geht, sowohl wählen als auch entgegen nehmen, alles andere tot.

    Ich möchte noch erwähnen, dass er Fehlermeldungen anzeigt, ganz kurz, irgendwelche Programmteilereagieren nicht oder so. Ich versuche da nochmal genauer drauf zu achten, was das sein soll.

    Ich kann mich erinnern, dass vor ein paar Tagen ein "ganz wichtiges" Update gemacht wurde, eins, was man nicht selbst steuern kann - muss als von Samsung kommen - oder vom Provider - keine Anhnung mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2016
  17. FanniLarsen, 22.05.2016 #17
    FanniLarsen

    FanniLarsen Neues Mitglied

    So - ein android.prozess-irgendwas (device?) wurde angehalten, ebenso Kontaktliste, Nachrichten etc.

    Nochmal der Ablauf: Handy starten, in weiss erscheint Gerätename und Typ, danach der Schriftzug Samsung mit beweglichem Kringel, danach Schriftzug Samsung mit davon wegfliegenden Sternchen......lange Zeit......dann ist das Gerät gestartet, alles schwarz. Oben kann man Batteriezustand sehen, ggf auch das Pulldown ziehen....machbar ist nix......lange Zeit, plötzlich Meldung, dass eine NAchricht da ist (SMS bei mir, Weather alert), man kann aber nix machen.
    CA. nach 1 Std kann man die Pin eingeben und das Display wird nutzbar, aber man kann keine NAchrichten (SMS) lesen, der Klick auf die Nachrichten öffnet das Hauptmenü, das den Nachrichtenüberblick darstellt, danach tippt man auf die neue NAchricht, wo man in der Übersicht die ersten paar Worte lesen kann, danach springt das Teil wieder auf den Startbildschirm zurück und man bekommt den HInweis: NAchrichten angehalten.

    KOntaktliste ist einsehbar, ebenso das Telefonprotokoll, man kann auch telefonieren - das war es aber auch.

    Jegliche andere Tätigkeiten werden abgebrochen mit dem Hinweis XY angehalten. zb KOntaktspeicher angehalten

    Ich habe jetzt Kiess angeschlossen und alles erstmal gesichert, was noch zu sichern ging, komischerweise fehlt aber mein Threema (Schweizer WhatsApp) sowie Maps von Google u.ä. - hier vermute ich, dass das auf der SD-KArte ist.

    HIer noch die Info von Kiess: PDA:OK16/PHONE:OJ1/CSC:OI1(DBT)
    http://www.youscreen.de/zdxzfgwgu53.jpg

    EDIT:
    Vielleicht noch etwas, was ich grade festgestellt habe: Ich habe eine Samsung KLapphülle (S-View-Cover), die mit dem Samsung korrespondiert, heisst, wenn mein Handy zugeklappt ist und ich zB einen Anruf bekomme, sehe ich im Klarsichtfensterchen den Namen des Anrufers und kann das Gespräch auch mit geschlossenenm Cover annehmen. Hier sehe ich auch Anzahl der NAchrichten, eben drück ich über das geschlossene Cover auf die Nachrichten - sie werden mir nun angezeigt, allerdings nur mit dem "Deckeltrick", klappe ich das Handy auf, geht das wieder nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2016
  18. pocc, 26.05.2016 #18
    pocc

    pocc Neues Mitglied

    Hallo, ich hab seit gestern auch gleiches Problem :( Sehr viele User von n3 sind betroffen. Vielleicht ein Virus, oder Samsung zwingt uns neue Geräte anzuschaffen? ;)
     
  19. ailte, 28.05.2016 #19
    ailte

    ailte Neues Mitglied

    Hallo , ich hatte bis vor kurzem die selben Probs die Ihr beschreibt.
    Ich habe sie gelöst in dem ich viele Apps runtergeschmissen habe, Werksresett gemacht habe, es nicht über Google oder Samsung wiederherstellen lassen habe. Also auch Reaktivierungssperre weg. Danach ging es wieder schnell, hatte jedoch Probs mit der extSDcard. Ich habe diese dann mit einem Partitionierer neu partitioniert und formatiert. Dann hab ich noch interessehalber das Gerät gerootet. Nun geht alles blitzschnell und sauber. Ich habe 104 Benutzerapps drauf, die auch alle auf der SDCard liegen mit samt den Daten wie Navigationskarten usw.
     
  20. jrc

    jrc Neues Mitglied

    Hallo, ich hatte genau das gleiche Problem. Habe alle Tipps ausprobiert aber ohne wirklichen Erfolg. Habe dann ein wenig im Netz gesucht und bin auf den sogenannten Safe-Mode gestoßen, wahrscheinlich so etwas wie ein abgesicherter Modus bei Windows.
    Aktivierung: 1. Gerät ausschalten
    2. Powerknopf drücken bis Note 3 Schriftzug erscheint. Dann loslassen.
    3. Sofort Volume down drücken und gedrückt halten bis Telefon gebootet hat.
    Im Anschluss konnte ich alle meine Daten über den PC sichern und mein Telefon lies sich nach Abschaltung des Safe Modes über Drop Down Menü zumindest erstmal normal starten. Mal sehen ob es auch so bleibt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Immer wieder kein Pushdienst Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum 23.04.2019
Galaxy Note 3 hängt beim Starten. Daten retten ?! Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum 26.09.2018
Samsung Note 3 empfängt oft keine mobilen Daten und keine Anrufe / SMS Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum 20.09.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung note 3 nach hochfahren schwarzer Bildschirm

    ,
  2. samsung galaxy note 3 lange hochfahren

    ,
  3. schwarzer Bildschirm bei pin eingabe

    ,
  4. samsung Galaxy note 3 kann kein pin eingeben bildschirm schwarz,
  5. samsung n9005 schwarzer Bildschirm ,
  6. samsung note 3 bildschirm schwarz im flugmodus ,
  7. Bildschirm schwarz app Samsung Note 3,
  8. note 3 neo schwarzer bildschirm,
  9. note 3 bildschirm geht aus lineage os,
  10. samsung galaxy note 3 neo Display bleibt schwarz,
  11. galaxy note 3 bootet immer sofort,
  12. note 8 app schwarzen Bildschirm für spam,
  13. mi note 3 boot lange,
  14. samsung note threema app startet nicht schwarzer bildschirm,
  15. samsung note 3 hard reset Bildschirm schwarz
Du betrachtest das Thema "Note 3 bootet lange, und zeigt dann nur schwarzen Bildschirm und Dropdownleiste am oberen Rand" im Forum "Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.