Note3 geht in Hosentasche oft aus

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Note3 geht in Hosentasche oft aus im Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

SethDeBlade

Neues Mitglied
Tach zusammen,

ich wollte mal fragen, ob ihr auch das folgende Problem habt:

Mein Note3 geht fast immer aus, wenn ich es in der Hosentasche habe (egal, ob Gesäß oder vorne) und mich z.B. hinhocke oder bücke.

Das Gerät ist irgendwie nicht biegesteif. Ich kann z.B. auch die Daumen in der Gerätemitte halten und dann leicht die Geräteenden "nach oben biegen" und *schupps* wieder aus.

Das Gerät hat in den Fällen eine Stromunterbrechung und ist komplett aus. Muss es immer wieder neu booten. Ist auch egal, ob ich mein Spigen Neo Hybrid drum habe oder nicht.
Leichtesten Druck, der das Gerät biegen könnte, führt zum sofortigen AUS.

Bin schon fast paranoid und hole das Gerät jetzt immer aus der Tasche, wenn ich mich mal kurz hinhocke oder bücke. (Kurz Schuhe vom Boden aufgehoben, wieder aus. Grrr)
Macht die ganze Sache echt unpraktisch.

Habt ihr das auch? Wenn nicht, dann schicke ich es mal ein.
 
M

master2011

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab das definitiv nicht!
 
Unmatched

Unmatched

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte das noch nie würde es einschicken. Hab auch das Neo Hybrid
 
diemike

diemike

Experte
Habe das auch nicht...
 
S

sanzo1

Ambitioniertes Mitglied
Mein note 3 ist stabil da kann ich nichts verbiegen (mit normalen Kraftaufwand^^).
Ich wollte erst das Xperia Z Ultra dieses ist aber meiner Meinung nach wirklich nicht verwindungssteif.

Würde mal in einen Handyladen und vergleichen und dann gegebenenfalls einschicken.
 
Energiekugel

Energiekugel

Stammgast
Schau mal ob du zwischen Akku und Gehäuse minimalsten Abstand hast
 
H

happydigit

Neues Mitglied
Das Problem kenne ich nicht, was ich ab und an habe, das sich mein Handy in der Hosentasche entsperrt.
 
S

SethDeBlade

Neues Mitglied
ich danke euch für eure Rückmeldung.
Ich rufe morgen bei Samsung an. Mal schauen was die sagen.
 
Tavros

Tavros

Erfahrenes Mitglied
Mal sehen wieviele Nutzer auch noch: "Ich habe es nicht" schreiben..
Damit ist doch niemandem geholfen. Der Thread wird nur unnötig aufgebläht. Ich bin zwar sonst nicht von der Blockwartfraktion, aber das mußte jetzt mal sein.
 
diemike

diemike

Experte
SethDeBlade schrieb:
Habt ihr das auch? Wenn nicht, dann schicke ich es mal ein.
war das nicht die Frage vom Thread-Starter?
 
S

SethDeBlade

Neues Mitglied
Ja, das war die Frage ;)

Ich habe heute bei Samsung angerufen. Der "kompetente" Hotline Mitarbeiter zeigte zwar Unverständnis, ich werde das Gerät jetzt aber einschicken und hoffen, dass was bei rum kommt.

Mit 2 Wochen Bearbeitungszeit werde ich schon rechnen müssen, oder? Man habe ich Bock darauf die ganzen Apps auf mein altes Sensation zu übertragen und das Note3 zu plätten :unsure:
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
Also ich hatte meines damals Montags/Dienstags beim Paketdienst abgegeben und am Samstag wieder zurück gehabt.
 
S

siegeseven

Neues Mitglied
Estoroth schrieb:
Also ich hatte meines damals Montags/Dienstags beim Paketdienst abgegeben und am Samstag wieder zurück gehabt.
Als ich das Note 2 meiner Freundin eingeschickt habe ging auch alles sehr schnell (3 oder 4 Tage) und der Service ist in Sachsen irgendwo bei Chemnitz.

Ich habe auch mal mit denen telefoniert, da Sie bei der Reperatur des Note 2 einen Kratzer am Rahmen fabriziert haben, der vorher definitiv nicht dran war. Ich konnte das natürlich nicht beweisen.

Der Typ am Telefon war sehr nett, hat gesagt "einfach nochmal einschicken" und der Rahmen wurde anstandslos (auch innerhalb von 3 Tagen) getauscht. Super Service. :thumbup:
 
fatal1tyone

fatal1tyone

Ambitioniertes Mitglied
Meins geht auch immermal in der Hosentasche aus... Komischerweise nur beim Autofahren, ich vermute aber das es daran liegt das ich die Angewohnheit habe, das Telefon immer mit der Displayseite zum Körper zu tragen, und verkehrt herum in der Tasche zu haben. Damit liegt der powerknopf dem Boden zu... Ich vermute mal das dieser durch das hinsetzen gedrückt wird, und das Telefon dadurch nen Neustart durchführt ;-) verbiegen lässt sich meins allerdings nicht... Grade nochmal probiert
 
S

SethDeBlade

Neues Mitglied
naja, verbiegen ließ sich meins auch nicht, dass war ja nur anschaulich erklärt.

Ich habe das Gerät gestern wieder bekommen. Der "ausführliche" Serienbrief, der beilag, sagt nur, dass sie meinen Fehler reproduzieren konnten und "mechanische Komponenten" ausgetauscht haben.

:rolleyes2: In dem Note3 sind Zahnräder drin oder was meinen die mit mechanisch :flapper:

Es scheint jetzt tatsächlich besser zu sein. Das Gerät geht jetzt nicht mehr aus, wenn ich drauf drum drücke.

@fatal1tyone wenn du mehrere Sekunden auf den Powerbutton drückst, dann startet das Gerät neu. It's not a bug, it's a feature ;)
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Nächster Thread : "Buhuu, Display gerissen, hab gar nix gemacht!"... :rolleyes2:
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
SethDeBlade schrieb:
:rolleyes2: In dem Note3 sind Zahnräder drin oder was meinen die mit mechanisch :flapper:
Ich würde mal vermuten, dass einige Kontakte nicht so ganz astrein waren. Vielleicht die kleinen Federn zum Akku.
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Übrigens können spontane reboots auch von defekten Akkus resultieren.
 
H

handynote2

Neues Mitglied
fatal1tyone schrieb:
Meins geht auch immermal in der Hosentasche aus... Komischerweise nur beim Autofahren, ich vermute aber das es daran liegt das ich die Angewohnheit habe, das Telefon immer mit der Displayseite zum Körper zu tragen, und verkehrt herum in der Tasche zu haben. Damit liegt der powerknopf dem Boden zu... Ich vermute mal das dieser durch das hinsetzen gedrückt wird, und das Telefon dadurch nen Neustart durchführt ;-) verbiegen lässt sich meins allerdings nicht... Grade nochmal probiert

Hallo ich grüß euch, bin neu im Forum.
Kurz zu meiner Geschichte vielleicht kann mir wer helfen.

Mein Note 2 sartet in der Hosentasche fast immer neu, aber das war nicht immer so.
Also ich kann mir nicht vorstellen das das ich da aus versehen einen Knopf betätige, egal ob mit cover oder ohne. Hatte das Problem ein ganzes Jahr nie!!!!

Angefangen hat es so.....

Meine Fotos die ich gemacht haben wurden direkt auf die ScanDisk Micro XCSD 64gb gespeichert. Nach 10gb waren auf einmal die neueren Fotos weg, Datei beschädigt. Super Speicherkarte defekt. Versucht zu formatieren, leider keine chance, weder am PC noch im Handy. Das Note 2 hat sich nach dem zweiten versuch zu formatieren irgwntwie aufgehängt, also nach 2h immer nur der selbe schrieb, "wird formatiert" aber nichts ging mehr. Hab dann den Akku raus genommen und denn hat es mir dann total entleert denn ich konnte das Handy nicht mehr einschalten. Musste es 30min Aufladen und es ging wieder.

Von da an hatte ich das Problem mit den neustarts. Hab das Telefon jetzt mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, keine besserung. Hab auch ein paar Anwendungen deinstalliert die probleme verursachen könnte (touchwiz usw.). Keine besserung.

Software hab ich die aktuellste drauf die es im Moment gibt.

Meist gebe ich das Note 2 in die Hosentasche und meistens wenn ich mich bücke oder mich ins Auto setze startet es neu bis zur Pinabfrage.

Ich kann das Handy aber "verbiegen", drauf drücken so fest ich will, keine chance das Problem zu reproduzieren. Manchmal hatte ich auch einen Neustart wenn ich das Handy ein wenig weniger sachte auf den Tisch legte, aber das war nur 1-2mal. Aber in der Hosentasche hab ich das Problem zu 90%.

Was kann das sein? Software? Aufs nächste Update warten??

Hab auch schon an einen Kontaktfehler am Akku gedacht, hab mal ein bisschen dünenn karton dazwischen geklemmt der Akku sitzt bombe und sonst läuft auch alles normal und gut.
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Schwer, wenn du dich mit dem flashen auskennst, wäre es vielleicht den Versuch wert mal eine ältere Firmware zu testen... Downgrade sozusagen...