Handy unvorhergesehen auf Werkseinstellung zurückgesetzt

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handy unvorhergesehen auf Werkseinstellung zurückgesetzt im Samsung Galaxy Note 3 Neo (N7500/N7505) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
2

2ndReality

Neues Mitglied
Hi,

ich habe folgendes Problem. Ich hatte mein Note 3 bei eBay verkauft und vorher meine Daten natürlich möglichst gründlich gelöscht.

Also Handy vorher verschlüsselt, dann das System zurückgesetzt, dann alles mit der Kamera nochmal überschrieben und dann das Handy wieder zurückgesetzt.

Jetzt kommt vom Käufer die Nachricht, dass das Handy gesperrt ist, weil es unvorhergesehen auf Werkseinstellung zurückgesetzt wurde.

Es wird eine Samsung Kontoanmeldung verlangt, um es wieder zu entsperren.


Der Käufer verlangt jetzt meine Daten, um das Handy wieder zu entsperren, welche ich natürlich nicht rausgeben kann.

Die Frage ist jetzt, ob es auch möglich ist das Handy, ohne meine eigenen Daten rauszugeben, zu entsperren.



Gruß


 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Hm, klingt nach "Reaktivierungssperre" --> Galaxy Note 4 - Die Reaktivierungssperre

D.h. dein Gerät ist mit deinem Samsung-Konto verknüpft und lässt sich nicht mehr anders entsperren. Da geht nix anderes als das Anmelden mit deinen Daten.
Wenn du die Daten nicht rausrücken willst, dann müsst ihr wohl das Gerät hin- und herschicken zum Entsperren.
 
D

Dayworker

Ambitioniertes Mitglied
Beim N3neo gibt es da aber keine Reaktivierungssperre. Von daher würde mich wirklich interessieren, wie man das Problem löst. Denn auch ich habe mein Gerät mit dem Samsung-Konto verknüpft.
Allerdings hatte ich das zuvor schon mit all meinen anderen Samsung-Androiden (GT-S5360, GT-I9300) getan und zumindest beim S3 gab es da keine Probleme, nachdem meine Mom das Gerät übernommen hat.