Sporadische Abstürze/Neustarts Note 4 (bootet neu)

  • 117 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sporadische Abstürze/Neustarts Note 4 (bootet neu) im Samsung Galaxy Note 4 (N910) Forum im Bereich Samsung Forum.
Backbeat

Backbeat

Ambitioniertes Mitglied
Habe das Note 4 nun schon über 3 Jahre und so gut wie keine Probleme (ausser sporadisch Kamera Fokus problem).

Seit dem letzten Update anfang 7/2017 startete es regelmäßig neu.
Davor war meist immer ein laggen der Eingabe zu verzeichen.
Ausserdem wurde das Note 4 sehr heiss und der Akku war schnell leer.

Dachte zuerst an ein Akku problem aber auch ein neuer Akku half nichts .
SD karte hatte ich ebenfalls raus genommen um einen Fehler dieser auszuschliessen.

Durch suchen habe ich dann mehrere Youtube Videos zu diesem Problem gefunden.
Diese wiesen auf die App Wakelock hin .
Seit ich diese App nun installiert habe und auf partitial_wake_lock gestellt habe läuft das Note seit Tagen ohne Absturz und Neustart durch.

Evtl hilft es anderen, die das gleiche Problem haben (mein Arbeitskollege hatte das gleiche Problem mit seinem Note 4 ).

Habe den Samsung Support ebenfalls angeschrieben, das die ein Firmwareupdate nachschieben sollen, der das Problem behebt.
 
W

Walkietalkie

Stammgast
Gleiches Problem hier. Unglaublich eigentlich! Und das wenige Tage vor der Vorstellung des Note 8.
 
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Heißer Akku und hoher Verbrauch inkl. Abstürze und Systemträgheit hatte ich auch.

Bei mir waren die Abstürze manchmal mit mmc-read-Fehlern verbunden (-> Note 4 startet gelegentlich mit Android auf dem Bildschirm). Da half dann nur noch der Tausch der Hauptplatine (ohne Restgarantie kostet die Reparatur inkl. Versand an w-support.com ca. 158 Euro).
 
Backbeat

Backbeat

Ambitioniertes Mitglied
mmc read fehler habe ich nicht. Die anderen die ich kenne , die dieses problem haben, haben ebenfalls keine mmc fehler .
 
Backbeat

Backbeat

Ambitioniertes Mitglied
MMC Read fehler hatte ich gestern ebenfalls, nachdem ich nach einem Neustart meines Note 4 vergessen hatte die Wakelock App zu starten.
Er ging dann in den Android recovery mode .....

Nachdem ich dann den Akku herausgenommen hatte und noch einmal einen Neustart und dann sofort die Wakelock App gestartet habe alles wieder in Butter!

Samsung sollte sich endlich dem Problem annehmen und ein Firmwareupdate rausbringen welches diesen Fehler behebt.
Leider habe ich auf meine Anfrage direkt beim Samsung Support nur eine Mail mit der Wiederherstellung über Smart Switch bekommen....
 
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Bei mir war es nach meiner Auffassung kein Firmware-Problem. Seit dem Tausch der Hauptplatine läuft das Note 4 besser den je.
Keinerlei Abstürze mehr und Wakelock habe ich noch nie benutzt. Selbst die Hitzprobleme, die ich von Anfang an hatte, sind verschwunden.
Ich tippe darauf, dass die ersten Generationen der Hauptplatine inzwischen überarbeitet wurde.

Anmerkung: Das mmc-Problem hatte ich anfangs auch nur ganz selten (fing nach ca. 14 Monaten sporadisch an). Nach ca. 18 Monaten war mein Note 4 nicht mehr zu gebrauchen.
 
Backbeat

Backbeat

Ambitioniertes Mitglied
Yannick1 schrieb:
Bei mir war es nach meiner Auffassung kein Firmware-Problem. Seit dem Tausch der Hauptplatine läuft das Note 4 besser den je.
Keinerlei Abstürze mehr und Wakelock habe ich noch nie benutzt. Selbst die Hitzprobleme, die ich von Anfang an hatte, sind verschwunden.
Ich tippe darauf, dass die ersten Generationen der Hauptplatine inzwischen überarbeitet wurde.

Anmerkung: Das mmc-Problem hatte ich anfangs auch nur ganz selten (fing nach ca. 14 Monaten sporadisch an). Nach ca. 18 Monaten war mein Note 4 nicht mehr zu gebrauchen.
Wäre jetzt mal interessant gewesen ob die App Wakelock auch geholfen hätte.

Übrigens gab es heute ein Firmware Update welches ich gerade eingespielt habe.
Mal sehen ob Wakelock jetzt überflüssig ist...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
2017-08-31 22.32.56.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert, Gruß von hagex
W

Walkietalkie

Stammgast
Keine Ahnung, ob mein Note überhaupt noch hochfährt. Lol
 
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Backbeat schrieb:
Wäre jetzt mal interessant gewesen ob die App Wakelock auch geholfen hätte.
Läuft dieses Wakelock im Bootloader? Ich denke nicht.
Bei mir hat es gegen Ende stellenweise 15 Minuten gedauert, bis das System überhaupt noch hochgefahren ist, manchmal auch begleitet von Reboots, sobald man den Pin eingeben wollte. Das Laden der Werkseinstellungen brachte zwar kurzfristig Besserung, aber sobald man die ersten Apps installierte, ging die Seuche von vorne los. Für mich sind das eindeutige Indizien, dass der Speicher "Bad Sektors" hatte.

Anmerkung: Irgendwo habe ich auch schon den Tipp gelesen, dass man das Note 4 bei mmc-read error wieder gangbar machen kann, wenn man es ein paar Minuten in den Kühlschrak legt. Da ich noch Garantie hatte und mir die Idee schon alleine wegen des Displays und der feuchten Verdunstungskälte nicht geheuer war, habe ich es nie ausprobiert.
 
Andreas X

Andreas X

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,
meine Erfahrung: Taucht "mmc_read failed" nach ca. 2 Jahren mehrmals nach Neustarts auf dem Display auf, ist das N4 nach einigen Wochen ein Fall für die Werkstatt / die Tonne.
Dann ist die Platine ziemlich sicher im A..
Die Beiträge des letzten halben Jahres, diesbezüglich, sprechen meist die gleiche Sprache.

Eine kurze Lagerung im Eisfach von 5-10 min (hatte keinen Einfluss auf die "Marker") kann es einige Zeit noch aktivieren, um Daten zu sichern. Dann ist endgültig Schluss.

Von Apps, die den Tiefschlaf verhindern sollen, halte ich überhaupt nichts. Wenn ich es nicht benutze, soll es im Standby sein, bis auf Ausnahmen, die ich selbst festgelegt habe.

Mein 2,5 Jahre altes N4 geht für 150 € in die Werkstatt. Bei dem, im Moment benutzten N4 (> 2, 5 Jahre), welches mir mein Weib abgetreten hat, warte ich schon regelrecht auf das mmc_read-Aus.

Gruß
Andreas

Das N8 ist keine Alternative für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Walkietalkie

Stammgast
^Wenn ich fragen darf: Welche Werkstatt tauscht dir zu einem Preis von 150 Euro die ganze Platine aus?
 
W

Walkietalkie

Stammgast
Hab mir das mal angeguckt. Bin mir da nicht so sicher, ob eine Standardreparatur für 150 Euro auch einen Platinenschaden abdeckt?! Hat das schon mal jemand in Anspruch genommen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Direktzitat entfernt; Gruß Onslaught
Backbeat

Backbeat

Ambitioniertes Mitglied
Ich werde bestimmt keine 150 Euro mehr reinstecken. Andere hatten das Problem dann wieder.
Das neue Update hat nichts gebracht.

Nur mit Wakelock läuft mein Note vernünftig.
Akku hält mit Wakelock immer noch einen ganzen Tag durch.

Wakelock läuft natürlich erst nach Anmeldung.
 
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
Bei mmc_read - Problemen sichert Ihr Euch am besten so schnell wie möglich ALLES an Daten (Photos, Musik, Archive, Emails, Whatsappordner etc), was Euch lieb und heilig ist.

Das Gerät dürfte sich bald ganz verabschieden.
Ich hatte noch Glück, dass es in der Garantiezeit passiert ist und VF es mir kostenlos getauscht hat. Aber ich suche mir mittlerweile auch schon ein neues Telefon. (LG V30 ist mein derzeitiger Favorit :thumbup:)
 
Backbeat

Backbeat

Ambitioniertes Mitglied
Mit Smart Switch natürlich schon alles gesichert.
Wenn Wakelock läuft habe ich keine Probleme.
Werde natürlich berichten wenn sich mein Note 4 ganz verabschieden sollte.
 
Andreas X

Andreas X

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin leider für Tage nicht am PC.
Was macht Wakelock eigentlich ?
Das Phone am Laufen halten, damit Neustarts ausbleiben, die es dem Ende näher führen würden ?
 
Backbeat

Backbeat

Ambitioniertes Mitglied
Wakelock schalte ich auf partitial wake.
Damit gehen 4 von den 8 cores nicht in den tief Schlaf.
Da Samsung mit den letzten Updates an der Akku Laufzeit gefeilt hat könnte ich mir vorstellen dass sie dort einen Fehler gemacht haben.

Ich kenne persönlich 2 andere mit einem Note4 die genau das gleiche Problem haben und das Note nur mit Wakelock fehlerfrei betreiben können.
 
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Walkietalkie schrieb:
Hab mir das mal angeguckt. Bin mir da nicht so sicher, ob eine Standardreparatur für 150 Euro auch einen Platinenschaden abdeckt?! Hat das schon mal jemand in Anspruch genommen?
W-Support ist offizieller Reparaturservice von Samsung.
Platinentausch gehört laut w-Support zum Standard. Somit 150 Euro + Porto Hinversand ca. 7 Euro, je nach Paketdienst.
 
Polymorph

Polymorph

Erfahrenes Mitglied
Das Problem mit Frezzer und Neustarts hatte ich auch. Seit ich Wakelock nutze sind diese Probleme weg. Die Akkulaufzeit wird auch etwas kürzer. Auch denn MMC failed Fehler hatte ich seither auch nicht mehr mal schauen wie lange mein Note 4 noch durchhält.