Samsung Note wird beim Laden sehr heiss und lädt langsam

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Note wird beim Laden sehr heiss und lädt langsam im Samsung Galaxy Note (N7000) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
B

bruderndorfer

Neues Mitglied
Hiiiilfe !
Mein Samsung Note wird beim Laden sehr heiss und lädt langsam - ausser es ist beim Laden ausgeschaltet.
Dann wird es gar nicht warm und lädt in normalem Tempo.
Am PC über USB angeschlossen oder im Auto lädt es eingeschaltet gar nicht !??
Was kann das sein ?
Habe schon Akku raugenommen und es später wieder probiert - keine Änderung...
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Da läuft offensichtlich im Hintergrund ein Prozess, der sehr viel Rechenleistung konsumiert. Das sollte rauszufinden sein, was das ist, z.B. über den integrierten Taskmanager. Im Zweifel hilft ein Werksreset.
 
B

bruderndorfer

Neues Mitglied
Hallo, vielen Dank, werde versuchen es rauszufinden, bzw. den taskkiller einsetzen.
 
B

bruderndorfer

Neues Mitglied
Habe schon mit dem taskkiller fast alle Anwendungen beendet ausser Telefon etc. was halt das nötigste ist - trotzdem noch immer das Problem.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Du sollst keinen Taskkiller benutzen, sondern den Taskmanager von Samsung. Und du sollst auch nur herausfinden, welche Prozesse die Last erzeugen, um dann gezielt dagegen vorgehen zu können.

Mit einem Taskkiller hast du alles nur noch schlimmer gemacht.
 
F

fakk-asrock

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir ist der gpsd dienst in letzter zeit hoch im Verbrauchskurs, wenn was per USB Angeschlossen ist. Am PC entläd sich die Kachel neuedings sogar bei 500mA.
 
M

manzoni

Neues Mitglied
Hast du die sogennante und beliebte POU APP auf deinem Androiden? Die APP verursachte schon bei 2 kollegen probleme. Beim einen kollegen crashte das smartphone total ab und musste zur reperatur eingeschickt werden. Und beim anderen kollegen waren es die selben SYNTOME wie bei dir. Das gerät lief total heiss das handy lasst sich im eingeschalteten zustand nicht mehr laden. Nach der deinstallation von POU lief das smartphone wieder reibungslos!

Lg manzoni
 
B

bruderndorfer

Neues Mitglied
Hallo,
nein, habe diese app nicht, habe auch gps immer ausgeschaltet ausser wenn ich navi verwende. auch sonst ist fast nichts an....
 
B

BVB-Fan

Stammgast
Ich hatte mal das Problem auch, doch dann habe ich meine aktuelle FW neu draufgeflasht + reset und das Problem war Schnee von Gestern. Ich würde dir das auch Empfehlen.
 
HKJU

HKJU

Neues Mitglied
Bei mir das gleiche !
Mit Kabel an PC angeschlossen.
Dann irgendwann drauf geguckt.
Nix geladen , dafür die Temperatur hoch auf 46°C.

In den laufenden Appl. wieder der Medienscanner "Medien".
Den ausgeschaltet "gestoppt" und schon nach wenigen Minuten
sinkt die Temperatur und der Akku lädt.

Mehrmals wiederholt.
Kabel ab...wieder dran..."Medien" wieder aktiv und die Kiste kocht.
"Medien" aus und alles ist beim alten.

Dummerweise kann man Medien nicht ganz deaktivieren, da sonst neue Fotos usw. nicht mehr in der Galerie erscheinen, bzw. nix mehr dort zu sehen ist.

Wenn jemand ne GUTE Lösung für das Problem kennt, also einen Automatismus den Medienscanner auszuschalten und nur bei Bedarf am laufen zu haben....her damit.


Gruß
 
B

Basti3

Stammgast
Das Problem hatte ich auch. Wenn man GPSD googlelt findet man auch einige Einträge hier im Forum!

Im Endeffekt ist es so, dass irgendeine APP (sind gerne zB kostenlose Spiele, etc) auf's GPS zugreifen will. Das System bekommt aus irgendwelchen Gründen (perfekt kann ich es in Ermangelung technischen Verständnisses nicht erklären) keinen GPS-Fix und rödelt sich mit dauerhafter GPS-Suche "tot".

Variante 1) Du findest raus, welche App das verursacht und löscht diese.
Variante 2) Du hast keinen Plan welche App es ist -> da bleibt nur die Lösung eines FactoryResets (bleibt nur sinnvoll, wenn du die App danach nicht direkt wieder installierst)

Edit:
Ich hatte das Problem zB in der Anfangszeit von GoogleNow
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Claudio566

Fortgeschrittenes Mitglied
So ein Problem hatte ich vor einiger Zeit auch. Mein Note war ständig sehr warm und der Akku sehr schnell leer.

Auslöser war das Desktopwidget der App "Meine Tracks".

Nachdem ich das Widget vom Desktop entfernt hatte war das Problem Geschichte.
 
HKJU

HKJU

Neues Mitglied
Das könnte auch sein, das ein Widget auf Mediendaten zugreift.
Und dadurch "Medien" gestartet wird.

Hatte ich eben schon wieder.
Note am PC angeschlossen zum laden.
- Alles OK !
- E-mail mit Note verschickt, über Whatsapp den Chat an E-Mail gesendet.
Dabei zog er auch die angehängten Medien (Bilder) in die Mail.
- Paar Minuten später war das Handy auf 46°C und am entladen.
In laufenden Anwendungen "Medien" gestoppt.
Und schon nach paar Minuten war alles normal !
 
HKJU

HKJU

Neues Mitglied
So,
habe jetzt ne Woche lang MEDIEN deaktiviert.
Zwar wird in der Galerie nix mehr angezeigt und Video Kamera stürzt nach der Aufnahme ab, jedoch..

ist das Handy nicht mehr warm geworden und hat ganz normales Ladeverhalten.

Hab mir MX Player und QuickPic installiert um das Medien/Galerie Problem zu umgehen.

Läuft ! :thumbup:
 
CreamDrioD

CreamDrioD

Stammgast
Hallo zusammen,

bin mir nicht ganz sicher, ob ich hier im richtigen Thread bin aber ich denke die Richtung stimmt schonmal. Habe gestern mein Note einmal komplett entladen. Seitdem möchte sich das Gerät nicht mehr aufladen. Die Animation, die im ausgeschalteten Zustand anzeigt, dass das Gerät lädt startet alle paar Sekunden von neu. Habe das Gerät in der heutigen Nacht auch einige Stunden am Ladegerät hängen lassen, weil ich die Animation für einen Anzeigebug hielt, was sie aber nicht zu sein scheint.
Ich denke, dass Akku und USB Flex defekt sind, kann ich auschließen, da der USB Flex circa 2 Monate und der Akku (Mumbi 2700mAh) 3 Wochen alt ist. Das Ladegerät hat auch eine LED am Netzteil, die positives Feedback gibt. Ob das Ladegerät aber tatsächlich Durchgang hat, konnte ich mit meiner Zunge jetzt leider nicht feststellen (habe keine entsprechenden Messinstrumente hier). Eine Wämeentwicklung ist aber deutlich am Gerät spürbar. Deswegen frag ich mich was bei meinem Gerät schief läuft. Ist evtl der so junge Akku schon futsch oder wurde er zu stark entladen? Einige Stunden vorher hat das Gerät nämlich einwandfrei geladen. Außerdem läuft meine Note gerade mit der aktuellen CM Nightly+ aktuller NX Kernel (1.3.0?)
Danke an alle die helfen wollen,

Gruß, Kareem!
 
MichelFell

MichelFell

Enthusiast
Würde mal mit ner externen Ladestation versuchen den Akku zu laden. Wenn Du den alten Akku noch hast, versuchs mal mit dem. Ich würde auf defekten Akku tippen.

Gruß und Groove michel
 
CreamDrioD

CreamDrioD

Stammgast
Jepp, offensichtlich ist wohl der 3 Wochen alte Akku futsch. Bis der neue da ist muss sich mein Note wohl mit 'nem 1650mAh Akku vom Galaxy S2 zufrieden geben. Aber danke für deinen Tipp!
 
CreamDrioD

CreamDrioD

Stammgast
Der gute Polacellakku ist momentan schon wieder auf dem Rückweg nach Amazon. Werde wohl jetzt Anker ordern. Wieder mal tausend Dank für deine Hilfe. Vielleicht kann ein Moderator dein kleines Tutorial irgendwo anpinnen?

UPDATE: Sooo... nun haben ich das selbe Problem mit dem SGS2 Akku. Scheint wohl ein Schaden an meinem nachgekauften USB-Flex zu sein. Sobald ich den Akku im aktiven Betrieb entlade, taucht dieses Phänomen wohl auf. Irgendwelche Probleme mit der Spannung gehe ich mal von aus. Der USB Flex ist wie gesagt auch noch sehr jung, deswegen regt es mich entsprechend auf. Werde aber keinen neuen USB-Flex ordern, sondern eine Ladestation, die dann meinen Akku in so einem Fall "vorlädt". Ich glaub langsam muss ein neues Handy her..
 
Zuletzt bearbeitet:
raoul_duke

raoul_duke

Dauergast
Darktrooper schrieb:

altes netzteil von ner längst eingemotteten digicam mit 3,3Volt, 2 Ampere mit büroklammern ausgestattet und so wie beschrieben den akku 3-4 mal kurz angehalten.
hat sofort wieder 3,15Volt gehabt und hängt jetzt im externen Anker Ladegerät. mal sehen was er morgen sagt.:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
Aber ich schätze mal, das sollte es gewesen sein.
kenne die Problematik auch von meinem Golf R23. wenn der 2 Wochen nicht bewegt wird ist die Batterie von der Alarmanlage meistens auch so platt, dass microprozessorgesteuerte Ladegeräte erst garnicht anfangen zu laden. Dann muss ich auch eine zweite Batterie ne halbe Stunde parallel schalten bis die fest eingebaute genug Spannung hat und das Ladegerät zu laden beginnt. Mittlerweile steht der Golf nur noch mit nem Erhaltungsladegerät in der Garage um dem vorzubeugen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Darktrooper

Gast
Es klingt zumindest schonmal vielversprechend. Hoffe das der Akku wieder von den Toten auferstanden ist ;)
Aber die Chancen stehen eigentlich gut. Wenn das Netzgerät den Akku auch wieder erkennt.

Falls jemand den Beitrag vermisst von mir, er wurde freundlicher weise von Frank in das Werkstatt-Forum verschoben ;)

https://www.android-hilfe.de/forum/...ion-und-li-po-akkus-wiederbeleben.446472.html

THX an Frank nochmal
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: