Umsteiger von HTC: Was mir beim Note fehlt

  • 32 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Umsteiger von HTC: Was mir beim Note fehlt im Samsung Galaxy Note (N7000) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
AST

AST

Erfahrenes Mitglied
Nach diversen HTC-Smartphones ist dies mein erstes Samsung-Gerät. Die Hardware und vor allem das Display sind natürlich genial, sie begeistern mich täglich aufs Neue, die Software enttäuscht mich aber an einigen Stellen doch sehr. Gibt es vielleicht Abhilfe oder Einstellmöglichkeiten?

  1. Das Markieren von Text ist die Hölle. Von HTC bin ich es gewohnt, dass ich auf ein Wort "doppelklicken" kann, dann ist es markiert und links und rechts neben dem Wort erscheinen "Nöppel", an denen ich ziehen und die Markierung erweitern kann. Funktioniert erstklassig. Bei Samsung funktioniert der Doppelklick häufig - aber nicht immer - und dann erscheint nur ein (!) Nöppel links von dem Wort. Was soll das? Um zwei Nöppel zu erhalten, muss ich umständlich den Finger lange aufs Display halten, einen Menüeintrag auswählen, und dann verschwinden die Nöppel auch gerne mal wieder ohne Grund. Alles sehr hakelig. Kann man das Verhalten irgendwie ändern oder durch eine App lösen?
  2. Multitasking: Wenn man bei HTC-Geräten die Statusleiste runterzieht, sieht man direkt alle laufenden Programme und kann schnell hin- und herspringen. Bei Samsung muss man dafür lange den Home-Button festhalten. Ein bisschen nervig, aber gut, kann man sich vielleicht dran gewöhnen.
  3. Das Aufwachen aus dem Standby dauert erstaunlich lange (gefühlt ein/zwei Sekunden). Ist nichts Schlimmes, aber bei den HTC-Geräten sieht man SOFORT den Bildschirm, wenn man den An-/Ausschalter betätigt.
  4. Die Liebe zum Detail fehlt an vielen Stellen (häufig viel zu große Schriftarten etc.), wird sich hoffentlich mit Android 4.0 erledigt haben.
  5. Das Note ruckelt häufig. OK, das hat mein HTC Sensation bis zum ersten Update auch noch gemacht, insofern hoffe ich noch auf Besserung.

Jetzt aber bitte keine Grundsatzdiskussion HTC vs. Samsung, es geht mir nur um diese Punkte! Danke!
.
 
H

Hugo Highsticking

Experte
Zu den ersten beiden Problemen: Da konntest du halt bisher die Vorteile von HTC Sense genießen. Meines Wissens nach hatte HTC sowohl die Multitasking-Möglichkeiten als auch Copy&Paste mit Sense selbst optimiert.
Was du jetzt bei deinem Samsung erlebst ist "Gingerbread Standard".

Das gilt auch für die Schriftarten. Ein Grund, weshalb TouchWiz viel kritisiert wird.
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
AST schrieb:
  1. Multitasking: Wenn man bei HTC-Geräten die Statusleiste runterzieht, sieht man direkt alle laufenden Programme und kann schnell hin- und herspringen. Bei Samsung muss man dafür lange den Home-Button festhalten. Ein bisschen nervig, aber gut, kann man sich vielleicht dran gewöhnen.
Was wann wo? Klingt ja gar nicht schlecht, kriegt man das irgendwo mal (in nem Video oder so) zu sehen?
 
AST

AST

Erfahrenes Mitglied
Ich gebe auf: Mein Note geht zurück an amazon.de, ich werde vorerst weiter mein altes HTC Sensation benutzen. Das Display des Note wird mir fehlen, keine Frage, aber es waren dann doch zu viele Kleinigkeiten, über die ich mich geärgert habe. Die Software des Note ist - im Vergleich zu HTC Sense - eindeutig noch im Beta-Stadium. Den Ausschlag hat aber schließlich der Akku gegeben, der sich nachts gerne mal um 50% oder mehr entladen hat, ohne dass ich das Note überhaupt angefasst hätte. Scheint nicht jeder von betroffen zu sein (siehe Akku-Thread), aber egal, ich bin weg...

...aber wer weiß, vermutlich komme ich nach dem ersten großen Update zurück...

P.S: Beim Sensation werde ich mir gleich erstmal die neuste Swype-Version installieren, die in der Zwischenzeit rausgekommen ist...he he he...
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Schon mal über ein Custom ROM nachgedacht? Dauert sicherlich nicht lange, bis ein paar anständige Sense-ROMs auftauchen, oder nicht?
 
J

jasim

Erfahrenes Mitglied
bemymonkey schrieb:
Schon mal über ein Custom ROM nachgedacht? Dauert sicherlich nicht lange, bis ein paar anständige Sense-ROMs auftauchen, oder nicht?
Ich bin auch am überlegen mir das Note zuzulegen. Momentan habe ich das DHD mit Sense und Sense finde ich gut. Da gehen sicherlich die Meinungen auseinander. Aber ein gut laufende Sense Oberfäche habe ich nach intensiven suchen auf einem Samsung Handy noch nicht gefunden.
Und das hält mich momentan am Kauf noch ab.
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Dann abwarten, ob ne passende ROM kommt. Ist bei mir auch so mit Cyanogenmod - keine Unterstützung => Gerät wird nicht gekauft.
 
AST

AST

Erfahrenes Mitglied
Kann mal bitte jemand testen, ob das erste Problem oben ("Das Markieren von Text ist die Hölle.") durch das Update auf Android 2.3.6 behoben wurde? Danke!
 
walda

walda

Lexikon
AST schrieb:
Kann mal bitte jemand testen, ob das erste Problem oben ("Das Markieren von Text ist die Hölle.") durch das Update auf Android 2.3.6 behoben wurde? Danke!
Doppelklick geht nicht. Probiert bei "Mail verfassen" in K9.

So geht es, weiß nicht ob es vorher 100% auch so war:
Cursor per 1x Click auf ein Wort positionieren - das schafft man :D... dann irgendwo im Editfeld lang drücken -> "Wort auswählen" -> dann ist das Wort wo der Cursor war ausgewählt mit den beiden Nöppeln.

Finde ich ok...
 
S

Sepporetto

Neues Mitglied
Hallo!
 
AST

AST

Erfahrenes Mitglied
@walda: Schade, so war es vor dem 2.3.6-Update auch schon. Wenn man häufig kleine Texte schreibt und bearbeitet, ist das - im Vergleich zur HTC Sense Lösung - sehr unpraktisch. Kann man denn mit den Nöppeln jetzt wenigstens vernünftig arbeiten? Also, verschwinden sie nicht plötzlich, wenn man zu langsam ist oder eine Markierungspause einlegt?
 
S

Sepporetto

Neues Mitglied
Hallo!

So wie du es wolltest. 2 Cursor. Mit Lupe damit jeder Buchstabe genau getroffen wird. Jetzt leicht und komfortabel zu bedienen.

Gruß Sepp
 
AST

AST

Erfahrenes Mitglied
Ich bin verwirrt: Wurde das Markieren von Text jetzt mit dem 2.3.6-Update verbessert oder nicht? Davon hängt es ab, ob ich mir das Note doch wieder zulege oder weiter beim HTC Sensation bleibe.
 
walda

walda

Lexikon
Welche Lupe? Die PopUp Blase für Kopieren Ausschneiden ist keine Lupe.

Die Nöppel verhalten sich gleich wie vorher.
 
N

NilaT

Fortgeschrittenes Mitglied
Tja AST, ich fühle mit dir... An HTC Sense kommt eben keine andere Oberfläche ran, schon gar nicht TouchWiz.

Das Problem ist, dass HTC zwar die gute Software-, Samsung dafür aber die gute Hardware herstellt.

Es gibt meines Erachtens nur einen guten Kompromiss aus beiden... Warten aufs Nexus ;) oder das HTC Sensation XL.
Ist größer als das normale Sensation und hat trotzdem Sense.

Dass es keinen SD Karten Slot hat, sowie eine schlechtere Auflösung und Prozessor etc. als das Note, damit muss man eben klar kommen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
X-Mechelaar

X-Mechelaar

Moderator
Teammitglied
Warten aufs Nexus?
Stimmt, da wird man wenigstens nicht durchs Klingeln gestört,!
Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen! ;-)
 
N

NilaT

Fortgeschrittenes Mitglied
Kein Problem Michael Mols, ist 100% nur ein Software Fehler da er nur bei bestimmten Konstellationen auftritt, sonst wäre das Gerät nie durch den Test gekommen...

Außerdem hat JEDES Smartphone mit bestimmten Problemen zu kämpfen ;) War bist jetzt immer so...

Aber hier gehört nichts zum Nexus her, das Note ist ja auch ein wirklich feines Teil, mich stört nur die Updatepolitik von Samsung.

TouchWiz könnte man ja mit einem anderen Launcher überdecken...
 
Oibaf

Oibaf

Stammgast
Was habt ihr an der Updatepolitik auszusetzen? Andere Hersteller sind eher schlechter...

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
F

Frank2

Stammgast
AST schrieb:
Kann mal bitte jemand testen, ob das erste Problem oben ("Das Markieren von Text ist die Hölle.") durch das Update auf Android 2.3.6 behoben wurde? Danke!
Ich drücke mit dem Finger direkt auf ein Wort, lasse den Finger drauf und schon ist es rechts und links mit Nüppsis makiert. Nichts mit Doppeltippen oder so. Die Nüppsis kann ich dann noch verschieben, wenn ich mehr makieren will.