1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zorc0, 01.06.2011 #1
    zorc0

    zorc0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe ein Problem mit meinem SGS das mich wahnsinnig macht.
    Habe mich auch schon durch alle möglichen Foren gekämpft, leider keine Lösung (für mich) dabei.

    Wollte gestern das SGS per Kies auf Froyo updaten. Leider nicht daran gedacht, den Lagfix wegzumachen.

    So, nun kann ich das SGS nicht mehr starten. Zwar erscheint das Galaxy S-Logo, aber mehr als einige Male vibrieren tut's nicht.
    Wie ich gelesen hab, ein weit verbreitetes Problem.

    Scheinbar kommen einige User mit der Affenklammer weiter, ich leider NICHT.
    So weit ich das verstanden hab, kann man es per Odin neu flashen, aber NUR(!) wenn der Trick mit der Affenklammer funktioniert. Das tut es aber bei mir nicht.

    Wer kann mir noch helfen??? Wer hat ne einfache(!) Anleitung zum neu flashen? Und von dem Trick mit dem selbstgelöteten USB-Stecker lass ich lieber, das klingt mir zu risky!


    Falls ich alleine nicht weiter komme, kennt jemand in München einen Samsung bzw. Android-Support, die sich das SGS vor Ort anschauen können? Einschicken wird schwierig, da ich die Rechnung nicht mehr finde.
     
  2. Kev, 01.06.2011 #2
    Kev

    Kev Android-Ikone

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Du betrachtest das Thema "SGS startet nicht mehr nach Update" im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum",