Samsung Galaxy S Plus: Nach Update geht nichts mehr

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S Plus: Nach Update geht nichts mehr im Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
W

whitemagic

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin zwar ein Neuling in Sachen Samsung und Foren, aber ich versuche trotzdem mal, mein Problem zu schildern, in der Hoffnung, mir kann jemand helfen.

Als erstes vorne weg: Ja, ich habe gelesen, nicht via Kies abzudaten, aber ich wollte das SGS Plus so original wie möglich lassen - ich denke, vielleicht kann das jemand nachvollziehen.

Nun zu meinem eigentlichen Problem. Ich habe heute das erste Mal Kies auf meinen PC aufgespielt, nach dem Anschließen meines SGS Plus kam dann gleich die Meldung, ich solle ein Update machen. Soweit, so gut. Die Schritte gingen voran, bis es daran ging, die Daten auf das Handy zu spielen. Dann brach der Fortschritt bei 0 Prozent ab. Da ich natürlich weiß, dass man die Verbindung nicht trennen sollte, tat ich das auch nicht. Nach drei Stunden dachte ich, wendeste dich mal an den Samsung Support. Der riet mir, die Verbindung zu trennen, schließlich gäbe es ja eine Notfallwiederherstellung. Dachte er - so einfach funktionierte das natürlich nicht.

Mein PC, auch ein zweiter, erkennen mein Handy nun nicht mehr. Es startet zwar die Gerätetreiberinstallation, aber unter "Computer" in Vista steht das Handy nicht. Auch Kies erkennt das Handy nicht.

Auf dem Display des SGS Plus sind drei Mitteilungen, je nachdem, wie ich es starte, zu lesen:

1. Wenn man es ganz normal anschaltet, sieht man zwei Symbole, ein mal ein Handy und ein mal einen PC, dazwischen ist ein Warndreieck.
2. Wenn ich es mit den Tasten Vol+/Menu-Button/An starte, dann erscheint "ramdump mode cause force upload"
3. Wenn ich es mit den Tasten Vol-/Menu-Button/An starte, dann erscheint das Android-Männchen und der Hinweis, dass der Download läuft und ich die Verbindung nicht trennen soll.

In den Reset-Modus komme ich leider nicht mehr.

Ein Mal hat die Notfallwiederherstellung bis zu 88 Prozent gehalten, dann ist auch diese abgebrochen

Hat irgendjemand noch eine Idee, wie ich das Phone wieder zum Laufen bekomme, ohne auf Odin zu flashen oder es zu Samsung zu schicken. Ich weiß, tausend mal gehört, aber ich brauch das Ding wirklich dringend.

Schon mal Danke für Eure Hilfe!
 
Th3 Witch3r

Th3 Witch3r

Dauergast
Hi, willkommen im Forum :)

Dein S+ hat einen soft brick, was aber nicht soo schlimm ist ;) Da du ja noch in den Downloadmodus komms wäre jetzt das beste mit Odin eine Rom zu flashen. Keine Angst deine Garantie geht dabei nicht verlohren, Samsung kann und wird das nie merken(das S+ hat keinen Flashcounter).
Eine sehr gute Anleitung wie das geht findest du hier: https://www.android-hilfe.de/showthread.php?p=3862932
Einfach Schritt für Schritt folgen, genau lesen und dein S+ ist in kurzer Zeit wieder am Leben ;)

Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
 
W

whitemagic

Neues Mitglied
ich wollte eigentlich wirklich nicht flashen....
 
Lucas

Lucas

Dauergast
Du musst dich entscheiden, entweder das oder einschicken..
Aber dabei bleibt dein Handy ja auch zu 100% Original, nur es funktioniert wieder. Du flasht damit eine original Samsung Firmware, ohne irgendwelche Veränderungen. Ich hoffe du hast deine Daten irgendwo gesichert, denn die sind dann weg. Das sind sie aber auch wenn du dein Handy einschickst. Was aber so um die 1-2 Wochen dauert. Hatte das gleiche Problem als ich noch so unerfahren wie du war :)
Es gibt keinen Garantieverlust und schlimmer als jetzt kann es auch nicht werden.
 
W

whitemagic

Neues Mitglied
Ich habe das Gerade versucht, bei Odin kommt immer der Hinweis, dass ein Fehler in USB-Port 5 besteht
 
W

whitemagic

Neues Mitglied
so: erstmal danke, für eure Hilfe! Das Handy geht wieder...

Um vielleicht anderen zu helfen, ich habe folgendes gemacht (Punkte aus der Anleitung):
"1. Lade dir Odin herunter :

Odin

2. Lade dir dazu AriesVE.ops herunter:

AriesVe

3. Entpacke und öffne Odin. S

Odin


4.
Unter Start und Reset files seht ihr nun Select OPS. Geht auf OPS und sucht die AriesVE.ops Datei.

5.
Wenn ihr die Datei hinter dem Feld OPS habt ist alles richtig :)

6.
hab ich nicht gemacht

7.
Falls es eine .zip Datei ist, entpacke sie 8. Suche bei odin One Package und mach einen Haken hinter One Package.

9.
Unter OPS müsste jetzt ganz unten das Feld One Package sein. Gehe auf One Package und suche die CWM 5 Datei.

10.
auch nicht gemacht

11. Währenddessen nimm dein Handy und schalte es aus und nimm die sim Karte und die sd Karte raus. Achtung dein Handy sollte mehr als 50% Akku haben!!

12.
Wenn dein Handy aus ist drücke die Volume Down Taste, die Hometaste und die Powertaste gleichzeitig gedrückt und warte. Nun sollte ein Android Männchen erscheinen und darunter steht Downloading...

13.
Dein Handy ist nun im Download-Modus.

14.
Nimm dein USB Kabel und verbinde dein SGS Plus mit deinem PC.

15.
Odin erkannte das Handy nicht, hab trotzdem auf Start gedrückt. Dann kam der besagte Fehler an USB-Port 5.

Soweit so gut. Ich nehme mal an, ich habe das Handy nicht geflasht, da es von Odin nicht erkannt wurde. Zudem fehlen noch die anderen Schritte, 17-31. Trotzdem wollte ich es erwähnen.

Danach habe ich das Handy wieder in den Downloadmodus gebracht. Dann Kies gestartet, danach die Wiederherstellung gestartet. Als ich aufgefordert wurde, habe ich das Handy wieder an den PC bzw. Kies angeschlossen. Ein paar Minuten später ging das Handy wieder - und zu meiner Überraschung mit dem aktuellen Update!

Kann mir das einer erklären? Lag das an Odin? Nicht wirklich oder?
 
Zuletzt bearbeitet: