[3.6] Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [3.6] Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Samsung Galaxy S Wifi Media Player Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
N

nevvermind

Neues Mitglied
Hallo,

da es leider kein Unterforum dafür gibt, poste ich es einfach mal hier.

Ich habe gerade eben ein Update meines Galaxy S Wifi 5.0 machen wollen (offizielles Update viá W-Lan). Die vorherige Version war 2.3.5 gerootet, allerdings ohne jegliche Roms o.ä. Nach dem update stecke ich jetzt im Bootloop fest. Habe schon mit der Tastenkombination Home-Button, Power und Vol. + wipe data/factory reset als auch wipe cache partition durchgeführt - allerdings ohne Erfolg.

Was kann ich noch tun?

Vielen Danke!


Hab inzwischen mal versucht das passende Stock-Rom aufzuspielen, doch auch das ist nicht möglich, weil Odin beim Schritt <ID:0/003> SetupConnection.. stecken bleibt. Kies ist aus.

Bin ziemlich hilflos, irgendjemand eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

IceCake

Neues Mitglied
Hallo!
Ich bin neu hier auf Android-Hilfe, dies ist mein erster Beitrag :D.

Ich habe mir vor etwa einem Monat ein Saamsung Galaxy S Wifi 3.6 gekauft.
Installiert ist Android 2.3.6 Gingerbread.
Nun wollte ich mich an den Versuch wagen, es zu rooten,
allerdings konnte ich es nicht einfach mit Superoneclick rooten, da Superoneclick die Version 2.3.6 anscheinend nicht unterstützt.
Also habe ich mir ein Custom-Rom heruntergeladen mit der gerooteten Firmware 2.3.6.

Ich habe ein MacBook, also habe ich es mit Heimdall versucht zu Flashen.
Ich habe das Galaxy S Wifi in den Download-Modus versetzt, die gerootete Firmware (als .tar Datei) eingefügt und Start gedrückt.

Erst kam eine Fehlermeldung, doch ich habe im Internet herausgefunden, dass man das Gerät einfach nochmal in den DL-Modus versetzen soll. Ich hielt also erneut die Power-, VolumeUp- und Hometaste gedrückt.

Dann kam eine Fehlermeldung mit gelbem Ausrufezeichen, ich weiß sie leider nicht mehr ganz (irgendwas mit "Please run your Device in Recovery-Mode with Kies"). In Heimdall habe ich dann nochmals auf Start geklickt, es funktionierte. Das Gerät wurde erfolgreich geflasht.

Dann startete es neu, man sah das normale Samsung-Logo und darunter wieder das gelbe Ausrufezeichen. Dann geht es nicht weiter, seit 3 Stunden sieht man dies schon. Ich habe erneut versucht es in den Download-Modus zu versetzen, doch der Bildschirm wird erst weiß, dann erscheint wieder das Ausrufezeichen. Das Gleiche passiert wenn ich in den Recovery-Modus gehen will.

Samsung Kies erkennt das Gerät nicht, Heimdall ebenso nicht und mein Macbook erst recht nicht, also kann ich es auch nicht vom Computer aus resetten!

Kann mir jemand sagen, was ich tun soll?
Wie kann ich es zurücksetzen oder wieder normal starten?
Vielleicht gibt es irgendwelche Programme o.ä.(können auch Windows-Programme sein!)?

Und bitte sagt mir nicht, dass ich es zurückgeben soll o.ä. denn ich habe leider den Kassenzettel verlegt. :)

Danke schonmal im Vorraus!
IceCake
 
B

Bastel1989

Ambitioniertes Mitglied
Willkommen bei uns,


stelle deine Frage doch ins das Samsung Forum denke da wirst du ehr Antwort erhalten.
 
I

IceCake

Neues Mitglied
Ja danke :D ich habe sie bei Developer reingestellt! Wenn es geht stelle ch sie auch bei Samsung rein... :)
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Nein, sowas macht man nicht! Das ist Crossposting und damit unerwünscht. Sieht in die Forumregeln. Meldet den Beitrag, damit wir ihn entsprechend verschieben können, aber postet niemals den gleichen Thread in zwei Foren!

Den anderen Thread habe ich nun gelöscht.
 
I

IceCake

Neues Mitglied
Ok danke! Kenne mich damit noch nicht so aus :D
 
I

IceCake

Neues Mitglied
Ich habe mich nochmals informiert und habe herausgefunden dass ich einen Hard Brick habe. Kann man dagegen etwas tun?
 
E

email.filtering

Gast
Wenn Du das Gerät noch im Download-Modus booten kannst flash es erneut!

Wenn Du das Gerät noch im Recovery-Modus booten kannst, mach einen factory reset.

Wenn Du einen USB-JIG hast, versuch das Gerät damit im Download-Modus zu booten und dann zu flashen.

Wenn all das nichts mehr hilft, wende Dich an jemanden der eine JTAG- / Riff-Box hat mit der Bitte die (Gesamt)Software erneut zu flashen. Dafür werden unter Freunden schon mal 40 Euro plus zweimal Porto fällig. Behagt Dir diese Idee nicht, kannst Du das Gerät immer noch als Ersatzteilspender verkaufen (alleine das Display ist oft schon 150 Euro wert), oder es an ein Service-Center schicken, das sicherlich mehr als den Freundschaftspreis verrechnen wird, und wobei Du zusätzlich riskierst, dass Dein Gerät dann gleich in der Samsung-Datenbank als Garantie-unwürdig katalogisiert wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

IceCake

Neues Mitglied
Danke!!!
Ich werde mir mal einen USB-JIG Adapter bestellen, hoffe das es hilft!
 
I

IceCake

Neues Mitglied
OK habe jetzt einen USB-JIG-Adapter, er passt auch, aber ich habe ein neues Problem:
Der Akku geht nach 3-4 Sekunden aus, egal wie lange ich ihn auflade... Das ist zu kurz für den USB-JIG! Keine Ahnung ob es wirklich am Akku liegt, ist ja noch nicht so alt.
Weiß jemand, was zu tun ist?
Gibt es Micro-USB-Splitter, also einen Adapter mit zwei micro-USB Anschlüssen, dass ich in den Einen den JIG und in den anderen das Ladekabel stecken kann?
Mfg
 
E

email.filtering

Gast
Bei guten USB-JIGs kannst Du doch ein entsprechendes Kabel anschließen. ;)
 
I

IceCake

Neues Mitglied
Meiner hat 3€ gekostet ;)
Aber ich habe es jetzt geschafft, irgendwann nach mehrmaligem herumprobieren ging es in den DL-Mode...:D
Jetzt muss ich es nur noch schaffen zu flashen......
Könnt ihr mir dafür Tipps geben? Ich will nicht wieder alles falsch machen:D
Danke, LG
 
E

email.filtering

Gast
Dabei kann man nichts falsch machen wenn man die richtigen Dateien zur Hand hat. Anleitungen für Odin gibt's zu hunderttausenden im Internet und auch hier im Forum.
 
I

IceCake

Neues Mitglied
Genau das ist ja das Problem...
Fürs Flashen braucht man ja eine .Pit - File. Damals habe ich mir mit Heimdall Epic4gTouch runtergeladen, doch dies hat nicht funktioniert. Welche PIT-File soll ich nehmen?
Mfg
 
E

email.filtering

Gast
Jein, eine .pit benötigt man nur für bestimmte Zwecke wie das Repartitionieren. Selbstverständlich brauchst Du genau jene die zu diesem Gerät passt. Nimmt man die falsche .pit, ist zumindest der sekundäre Bootloader und alles andere am Ar***!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

IceCake

Neues Mitglied
Welche .pit braucht man denn fürs Galaxy S Wifi 3.6?
 
E

email.filtering

Gast
Ich konnte bisher zu diesem Gerät weder eine (Gesamt)Software noch die Informationen betreffend die dazugehörige .pit finden. Aber vielleicht waren andere dabei erfolgreicher.

Wer hat denn so ein funktionierendes Gerät in Griffweite und kann uns zumindest schon mal mit den Ergebnissen der Anrufe bei *#1234# und *2767*4387264636# versorgen. Das würde die Suche vermutlich erleichtern.
 
L

leonidas4371

Neues Mitglied
Das Teil ist im A...h, wenn ich lese wie dilettantisch du vorgegangen bist wundert mich das auch nicht. Es gibt für den wifi 3.6 keine Custom FW und die du da drauf geflasht hast ist definitiv auch nicht für das Gerät. Du wirst auch wohl keine Orginal-FW im Netz finden selbst bei Samfirmware findest du nichts. Briefbeschwerer oder Ersatzteillager kannst es dir aussuchen....
 
H

Hauptmann Fritz

Neues Mitglied
Hallo Community,

dies ist mein erstes Problem mit einem Samsung Gerät, dafür aber ein massives. Ich wollte heute mein Samsung Galaxy 3.6 Wifi starten und das Gerät kam nur bis zum weißen Samsung Schriftzug und da hängt es seitdem. Das Logo verschwindet immer wieder und taucht wieder auf. Es wirkt auf mich, als würde das Geräte versuchen zu booten, bleibt aber dabei immer hängen.
Ich kann derzeit nur den Akku entfernen, um diesen "Kreislauf" zu unterbrechen. Ich habe schon mal die diversen Tastenkombinationen ausprobiert, aber da passiert gar nichts, außer das ich beim Samsung Logo lande.
Ich habe die Speicherkarte entfernt, was aber keinen Unterschied macht.
Vielleicht kann mir jemand helfen?

Mit freundlichen Grüßen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

bluebomb

Neues Mitglied
Hallo,
meine Schwester hat das Wischmuster anders angelegt als im Kopf behalten.
Nach mehrmaligen Versuchen kam die Sperrung und man konnte sie nur mit dem Google Konto aufheben. Ja, prima dachte ich und tippte ihre Zugangsdaten ein. Da aber das WiFi abgeschaltet war, brachte das keine Punkte. Man kann es ja nicht mehr einschalten enn das Gerät in diesem Modus steht. Also dachte ich , hey zurücksetzten auf Werkseinstellung. Aber das geht ja auch nicht. Weder über Kies, noch über das Bootloader Menü. Nun hab ich im XDA dev Forum gelsen, das ich die normalboot raufzimmer soll und fertig. Gesagt, getan. Aber nun hab ich das Samsungsymbol mit Gelben Dreieck.
Was kann ich nocht tun, um das Teil zum leben zu erwecken?

MfG
tim
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: