Was haltet ihr vom neuen S10 Lite ?

  • 31 Antworten
  • Neuster Beitrag
chrissilix

chrissilix

Stammgast
Threadstarter
Hallo,
wie schätzt ihr so das neue Galaxy S10 Lite denn so ein?
Ich frage da ich ein preisgünstiges, gutes und zuverlässiges Handy suche.

Gruß
Chrissilix
 
B

Bourbon

Gast
Preisgünstig ist das Gerät jetzt aber nicht wirklich. Oder wir haben da unterschiedliche Vorstellungen drunter. Da bekommt man das normale S10 bereits günstiger.
 
chrissilix

chrissilix

Stammgast
Threadstarter
Stimmt, aber ist doch schon die neuere Technik verbaut, geht schon in Richtung S20.
Auch ließt man vom S10 mit Android 10 immer nur Probleme.
 
B

Bourbon

Gast
Den Vorteil sehe ich persönlich nur beim SoC und dem größeren Akku. USB ist nur 2.0, MHL kann es auch nicht. Das Gerät ist nix halbes und nix ganzes.
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Inventar
Zudem bekommt man das S10+ mittlerweile hinterher geworfen. Mit 512GB und Keramik Rückseite.
Die Lite Modelle kommen in meinen Augen einfach viel zu spät. Der einzigste Vorteil ist der Snapdragon und der Akku aber ob sich das lohnt?
 
maik005

maik005

Urgestein
Warum es das Lite Modell gibt sollte klar sein?
Wenn Samsung es so macht wie im letzten Jahr, dann wird der Verkauf des S10 bei allen Größen Händlern kurz nach Release des S20 eingestellt.
Dann bleibt nur noch die Wahl zwischen S10 Lite oder einem S20 Modell.
 
chrissilix

chrissilix

Stammgast
Threadstarter
OK, dann schonmal vielen Dank für eure Auskunft und den Tipp doch besser zum S10 zu greifen. Ich hoffe das S10 hat keine "Kinderkrankheiten" mehr und ist Qi Ladefähig. Gibt es beim S10 wichtige Dinge die man beachten sollte? S10 mit 128GB ist doch OK, oder?
 
M

mircN

Erfahrenes Mitglied
Das S10 hat eine miserable Akkulaufzeit. Wenn dir der Akku nicht so wichtig ist, kannst du gerne zuschlagen, da es ansonsten ein solides Gerät ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Direktzitat entfernt - Gruß Onslaught
maik005

maik005

Urgestein
@chrissilix
Das S10 kann sogar andere QI Geräte aufladen.
Aber auch selbst über QI geladen werden
 
M--G

M--G

Inventar
@mircN
Das ist alles eine Einstellungssache. Ich hatte das S10 und jetzt das S10+ und man kommt locker durch den Tag.
 
M

mircN

Erfahrenes Mitglied
@M--G

Das ist keine Einstellungssache. Wenn man das Gerät kaum nutzt mag man durch den Tag kommen. Nutzt man das Gerät allerdings intensiver ist der Akku ziemlich schnell leer..
 
M--G

M--G

Inventar
@mircN
Glaubst du meine Geräte liegen nur in der Ecke. Ich sage meine Erfahrung und ich hatte das S10 während andere immer gejammert haben sie würden nicht durch den Tag kommen hat es bei mir locker gereicht. Auch jetzt mit dem S10 Plus schaffe ich locker 1,5-2 Tage. Und natürlich kommt es auch aufs Nutzungsverhalten an. Einer der den ganzen Tag am Handy klebt dem reicht der Akku wahrscheinlich wirklich nicht bis zum Abend.
@MAUTY hat im Akkuthread eine schöne Anleitung gemacht und die hat sehr geholfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
joggie1980

joggie1980

Erfahrenes Mitglied
Ich schreibe jetzt auch mal die Erfahrung .
Ich hab ein S10plus meine Frau hat sich jetzt das s10 lite geholt und ich muss sagen ich bin positiv überrascht.
Im direkten Vergleich was Akku und Prozessor angeht hat das S10 lite die Nase vorne , die Apps öffnen sich teilweise viel schneller auf dem Lite und es fühlt sich auch so im alltäglichen Umgang viel smoother an als wie das Plus. Der Akku hält deutlich länger beim gleichen nutzungsverhalten , am Ende des Tages um 22 Uhr habe ich am plus 30% und das Lite 45% und ich habe bei beiden Geräten das gleiche gemacht .
Es müsste auch nicht s10lite heißen angebrachter wäre eher S20 lite , es reiht sich meines Empfinden eher zwischen der S10 und S20 Serie ein.
 
I

IceMan87

Experte
Viele wollen es immer noch nicht war haben, aber der Grund liegt relativ klar bei dem vorhandenen Qualcomm Snapdragon 855 gegenüber einem Samsung Exynos ala 9820

Gerade bei Laufzeiten bzw Akku deutliche Vorteile

Deshalb bin ich schon länger über das Samsung Galaxy S10 Lite interessiert.

Flaches großes S-AMOLED Display, Top SoC, gute Akkugröße und Android 10 + One UI 2.0

Und der Hauptgrund sehr niedrige UVP

Was mich noch ein wenig verunsichert, ich komme von einem Gerät mit einem 90Hz Display und Stereo-Lautsprecher.

Aber ich denke ich werde es die nächsten 3 Monate spätestens mal ausprobieren

Für mich perfekt wäre das Gerät gewesen, wenn es noch UFS 3.0 interen Speicher, Stereo-Lautsprecher und ein 90Hz Display gehabt hätte
 
Zuletzt bearbeitet:
amar7

amar7

Stammgast
@IceMan87 Ich liebäugel auch mit dem S10 lite aus den selben Gründen, wie hast du dich leztendlich entschieden?
 
I

IceMan87

Experte
Noch gar nicht, erst mal muss ich mein gebrauchte Asus ROG Phone 2 wieder verkaufen. Was ich vor einer Woche als absoluten Fehlkauf erworben habe.

Aber ich glaube ich werde das Samsung Galaxy S10 Lite gar nicht erst ausprobieren. Ich denke das mich das 60Hz Display und die fehlenden Stereo Lautsprecher doch stark stören wird.

Ansonsten wäre es nahezu perfekt für mich. Ich mag die neue Samsung OneUI, dazu das kleien mittlere Punch Hole. das flache Display und ein Qualcomm Snapdragon 855.

Ansonsten wäre eventuell auch noch das LG V60 ThinQ interessant gewesen. Dies hätte zwar Stereo Lautsprecher und ein etwas größeren Akku, aber auch kein 90Hz Display.

Ich warte mal das OnePlus 8 ab und schaue welche Daten dies so haben wird.

Aber wie gesagt im Moment muss ich erstmal wieder das Asus ROG Phone 2 schnellst möglich ohne Verlust wieder loswerden
 
Zuletzt bearbeitet:
amar7

amar7

Stammgast
@IceMan87 aktuell sehe ich für mich bis jetzt keine Alternative zum S10 lite, ja es gibt ein paar Abstriche zu machen, aber die halten sich mmn im Rahmen, wichtiger ist die Leistung und die stimmt zb.

Oneplus wird oft empfohlen, für mich aufgrund von hohen SAR Werten kommt der allerdings nicht infrage wie viele andere Alternativen.

Wenn dir das egal ist, dann wirst du da wohl was besseres bekommen können, für mich ist die Auswahl noch knapper, die meisten Hersteller produzieren Handys mit hohen Strahlungswerten.

Samsung ist da einer der wenigen positiven Ausnahmen. Ich war Samsung Flaggschiff Nutzer seit dem S1 aber dass die jetzt hierzulande nur noch Exynos vertreiben, bewegt mich dazu anderweitig zu suchen.

(S10 lite ist eine der wenigen die noch Snapdragon in EU Markt haben)
 
I

IceMan87

Experte
Wie gesagt mich stört wahrscheinlich nur das fehlende 90Hz Display, der Mono Lautsprecher soll für seine verhältnisse ja noch sehr gut sein. Wo ich vielleicht noch bei den Lautsprechern ein Auge zu drücken.

Vielleicht werde ich es trotzdem einfach mal testen/ausprobieren, sobald ich das Asus verkauft habe.

Ansonsten käme nur das OnePlus 8 in Frage, da will ich aber erst die Vorstellung abwarten mit was für endgültigen Daten rauskommen soll.

Warum zögerst du den noch beim Kauf des Samsung Galaxy S10 Lite?
 
Zuletzt bearbeitet:
amar7

amar7

Stammgast
@IceMan87 ein paar kleine Nachteile hat es noch ggü dem S9 und anderen Flaggschiff Modellen

-Mono Lautsprecher
-Keine Wasserfestigkeit
-Kein Wireless Charging
-Geringere Display Auflösung
(393PPI vs 568PPI vom S9) müsste ich live anschauen ob das was ausmacht
USB C2.0

Die Vorteile überwiegen ganz klar aber ich schaue noch ob in der nächsten Zeit was noch besseres finden lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IceMan87

Experte
Okay das kann ich verstehen, für mich waren IP68 und QHD bzw ca 400PPI bis mitte letztes Jahr auch sehr wichtig.

Aber dann habe ich mal länger drüber nachgedacht wie zwingend es für mich wirklich notwendig ist oder ich wirklich brauche.

Ich habe mich selbst vorher bei Geräten mich nie auf die IP6X Zertifizierung nur ansatzweise verlassen. Sprich ich habe meine Gerät mit IPXX Zertifizierung genau so vorsichtig benutzt im bezug auf Wasser/Regen als jetzt die ohne IPXX Zertifizierung.

Wenn es drauf ankommt und ein Schaden durch solche Bedinungen enstehen sollte. Wird sich zu 90% sehr wahrscheinlich kein Hersteller darauf einlassen nur weil es die IPXX Zertifizierung hat es automatisch kostenlos zu reparieren oder ähnliches.

Die QHD Auflösung ist mittlerweile nur noch für VR Nutztung interessant. Selbst große Hersteller (u.a. Huawei/LG) nutzten bei ihren Flaggschiffen teilweise nur noch FullHD+ Auflösungen.

Ich finde man sieht den Unterschied auch nur noch bei extremer genauen hinschauen, aber in Alltags Situationen so gut wie gar nicht.

Meine letzten drei LG Geräte hatten nur noch QHD Auflösung die restlichen danach nur noch FullHD+.

Wireless Charging habe ich persönlich noch nie gebraucht, aber ich kann es nachvollziehen wenn anderen das noch wichtig ist.

Aber mittlerweile sind teilweise viele mit extreme schnellen FastCharge augestattet. Wovon ich einfach mehr habe weil es einfach deutlich schneller geht. Als Beispiel braucht mein OP 7T mit einem 3.800mAh Akku im durschnitt nur ca 60min bis es mit WarpCharge 30T (30W) wieder vollgeladen ist.

Und das Thema wird in Zukunft deutlich ausgebautet, verbessert und immer häufiger vorkommen.

Manche Hersteller sind schon bei 50-65W angekommen, heisst teilweise in ca. 30min schon vollgeladen.

Beim Mono-Lautsprecher tue ich mich ja selber schwer wieder zurück zugehen zu einem. Wobei der vom S10 Lite für ein Mono extreme gut sein soll
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Was haltet ihr vom neuen S10 Lite ? Antworten Datum
1
2
0
Oben Unten