S10E Hat das Galaxy S10E Bluetooth-ASHA für Hörgeräte?

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hat das Galaxy S10E Bluetooth-ASHA für Hörgeräte? im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
G

Girgei

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, kann mir bitte jemand sagen, ob das s10e das sog. ASHA-Bluetooth (z.B. für Hörgeräte) unterstützt. Und was man ev. machen muss, um es zu aktivieren. Oder nach zu rüsten.
Danke für Info
Ciao
Girgei
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Holdifuchtich

Neues Mitglied
Hallo, habe mich mal in den technischen Datenblättern umgesehen. Es wird Bluetooth 5.0 unterstützt.
Von ASHA ist nirgendwo ein Hinweis zu finden. Demnach hat man keine Unterstützung von Hörhilfen, die ASHA benötigen.
Bin selber Ci Träger und habe ein Google Pixel, die unterstützen ASHA schon seit PIxel 3 glaube ich.

Gruß Holdifuchtich
 
G

Girgei

Ambitioniertes Mitglied
Ja, da ist das Galaxy S10e aufgeführt. Danke. Allerdings teste ich gerade Pure&Charge X, 312, aber das Koppeln ist mir bis jetzt nicht gelingen. 🥵

Holdifuchtich schrieb:
Hallo, habe mich mal in den technischen Datenblättern umgesehen. Es wird Bluetooth 5.0 unterstützt.
Von ASHA ist nirgendwo ein Hinweis zu finden. Demnach hat man keine Unterstützung von Hörhilfen, die ASHA benötigen.
Bin selber Ci Träger und habe ein Google Pixel, die unterstützen ASHA schon seit PIxel 3 glaube ich.

Gruß Holdifuchtich
Hallo und vielen Dank für die Info.
Ein aktuelles Datenblatt vom Hersteller (Samsung) zu bekommen, ist mir nicht gelungen. Allerdings habe ich in einem Forum einen Hinweis gefunden, dass alle Galaxy Modelle ab der Nummer 10 ASHA kompatibel wären.
Außerdem ist bei fast allen Hörgerätehersteller, die Geräte mit Bluetooth Low Energy anbieten, das S10e in der Kompatibilitätsliste aufgeführt.
Ich hoffe also, dass es funktioniert.
Ciao
Girgei
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
H

Holdifuchtich

Neues Mitglied
@Girgei
Dann kann man nur hoffen, das es klappt. Vielleicht meldet sich ja noch jemand der eine Hörhilfe mit dem Galaxy S10e verbunden hat.
Habe gerade noch mal die Seite von Resound abgeklappert. Da wird das S10e auch als kompatibel gelistet.
Von welchem Hersteller hast Du denn eine Hörhilfe?

Gruß
Holdifuchtich
 
G

Girgei

Ambitioniertes Mitglied
Holdifuchtich schrieb:
Resound abgeklappert. Da wird das S10e auch als kompatibel gelistet.
Von welchem Hersteller hast Du denn eine Hörhilfe?
Hallo, danke für die Info.
Ich habe gerade ein Resound One, 312 getestet, aber 5 angerufene Gesprächspartner haben sich über extrem schlechtes Verstehen beklagt, so dass ich Bluetoothstreaming mit dem S10e ausschalten musste.
Seit Jahren verwende ich Oticon Opn 1 miniRITE, welches noch nicht Bluetooth Low Energy kann und suche jetzt ein Hörgerät welches sowohl Bluetoothstreaming mit dem Smartphone, als auch Audiostreaming mit dem TV beherrscht. Letzteres klappt eigentlich immer, denn es streamt nicht übers Smartphone, sondern direkt vom jeweiligen TV-Zusatzgerät ins Hörgerät.
 
D

diverin

Fortgeschrittenes Mitglied
leider geht das nicht habe selber opticonS1
 
H

Holdifuchtich

Neues Mitglied
@Girgei
Da kann ich leider auch nicht helfen, mit welchem Gerät man da am besten fährt. Ich bin CI Träger und habe Nucelus 7 von Cochlear
Gruß Holdifuchtich.
 
F

flo1862

Neues Mitglied
Hallo ,
ich besitze das S10e sowie seit Anfang letztem Jahr Oticon More Hörgeräte.
Seit einem Android Update Mitte letzten Jahres, kann ich die Hörgeräte mit dem S10e nutzen.
Im großen und ganzen sehr zufrieden, ABER:
es kommt des Öfteren vor dass die Verbindung auf einer Seite abbricht und der Sound nur noch links oder rechts da ist.
Oft lässt dich das Problem durch wiederverbindnen (Bluetooth aus an / wieder beheben.) Es geht schon, aber es nervt...

Vielleicht hat da ja jemand eine Lösung dafür.
Grüße
Flo
 
T

tapter

Neues Mitglied
Ich teste gerade ein Oticon More 3 und habe dieselben Probleme mit dem S10e (Android 12). Meist nach 5-15min Audio flackert plötzlich die eine Seite und bricht dann weg. Damit ich sie reconnecten kann muss ich meist mehrfach die Hörgeräte rebooten und/oder Bluetooth deaktivieren/reaktivieren.
Wenn auch seitens Oticon hier keine Abhilfe kommt, werde ich mich sicherlich für ein anderes Modell entscheiden, das mit meinem Mobile kompatibel ist. Habe leider kein anderes modernes Samsung oder so zur Hand um zu prüfen, ob es am S10e liegt oder nicht (was mir aber auch relativ egal ist, da ich nicht vor habe ein anderes Telefon zu kaufen - vor allem weil es in dieser Grösse fast nichts schlaues sonst gibt)
 
G

Girgei

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich habe in den letzten ca 6 Monaten mit meinem S10e Oticon, Phonac, Wiedex und Resound Hörgeräte speziell auf TV- und Telefonstreaming getestet. Alle mit 312 Batterie. Am stabilsten ist Resound mit guter App und erstaunlich langer Batterielebenszeit. Wiedex hat zwar auch eine gute App, aber die ist äußerst unzuverlässig. Die Phonac App bei 312er Geräten ist mir zu minimalistisch und Oticon Telefonstreaming unzuverlässig und die App sehr spartanisch, Batterie nach 5 Tagen leer.
 
G

Girgei

Ambitioniertes Mitglied
tapter schrieb:
rebooten und/oder Bluetooth deaktivieren/reaktivieren.
Habe auch öfters das Problem mit S10e und Resound Hörgeräte mit Batterie. So klappts meistens:
Ich schließe die Hörgeräte App
dann gehe im S10e in Einstellungen>Verbindungen>Bluetooth> und klicke mein Hörgerät an. Dort kann man ganz unten 3 Einstellungen machen: umbenennen, trennen, entkoppeln.
Ich trenne dann die Verbindung, und schließe alle Programme und auch das s10e. (standby)
Dann das S10e wieder hochfahren, in Bluetooth die Verbindung wieder verbinden (ganz unten) und die Hörgeräte App wieder booten.
Die App stellt dann die Bluetooth Verbindung neu her. Und alles funktioniert wieder (meistens:1f621:). Und zwar ohne neu koppeln zu müssen.
Ciao
Girgei
 
F

fr.linden

Ambitioniertes Mitglied
Ich selbst habe Phonak mit einem Akku System.
Läuft seit 1 1/2 Jahren vollkommen problemlos.
Ist das Phonak System einmal gekoppelt, läuft alles stabil.
 
F

fr.linden

Ambitioniertes Mitglied
@Girgei
Dann habe ich es richtig gemacht.
Ich habe mir damals sogar ein iPhone gekauft, weil jeder am Rumkläffen war, dass Hörgeräte mit iPhone am besten funktionieren.
Pustekuchen.
Die Phonak funktionieren tatsächlich am besten mit Android.
 
siebun

siebun

Neues Mitglied
Hier ein guter Link: LINK
Danach geht es nicht
 
T

thegrobi

Fortgeschrittenes Mitglied
fr.linden schrieb:
Ich selbst habe Phonak mit einem Akku System.
Läuft seit 1 1/2 Jahren vollkommen problemlos.
Ist das Phonak System einmal gekoppelt, läuft alles stabil.
Bei mir klappt es seit 3 Jahren mit Phonak Audeo M70 (13er Batterien) und seit Monaten Phonak Audeo P90 (Akku) mit dem S10e ebenfalls super. Telefonieren, Streamen usw.
Die Phonak-App ist ich auch ok (nicht minimalistisch), wobei hiermit die Verbindung teilweise 10-20 Sekunden dauern kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Hat das Galaxy S10E Bluetooth-ASHA für Hörgeräte? Antworten Datum
10
9
25