SPAM-Posteingang

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SPAM-Posteingang im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
H

hexa1943

Neues Mitglied
Hallo ins Forum,
mein Samsung Smartphone hat seit ca 3-4 Tagen täglich 30-40 SPAM im Ordner, im Posteingang sind es dann 4-5 die selben!
leider unangenehme Mails, Berrumich.com , finde dein matsch, CBD, lustige Dates, dicke Frauen usw die ich sofort lösche.
Habe mich vor 3-4 Tagen in die "Robinsonliste" eingetragen, hat aber bis jetzt nichts gebracht.
kennt sich hier jemand aus??
Danke im Voraus sagt
hexa1943
 
Empfohlene Antwort(en)
holms

holms

Lexikon
@hagex Den Provider wissen wir nun...

@hexa1943 Hier steht in der Hilfe, was du tun sollst:
1&1 Hilfe Center - Spam-E-Mails verwalten im 1&1 Webmailer

Genauso kannst du in deiner App (die du uns leider nicht verrätst) die Mails in den Spamordner verschieben (dazu solltest du ihn mit der App zur Synchronisation eingerichtet haben).

Ob der Spamfilter bei 1&1 lernfähig ist, weiß ich momentan nicht. Ich hoffe mal...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ergänzung: Bei Web.de (gehört zu 1&1) ist der Spamfilter lernfähig:
"Trainieren Sie darauf aufbauend Ihren persönlichen Spamfilter: Verschieben Sie Spam-Mails in den Spam-Ordner, anstatt sie zu löschen! Dadurch werden signifikante Merkmale gespeichert und ähnliche E-Mails künftig ohne Ihr Zutun als Spam klassifiziert."

Bei 1&1 finde ich auf die Schnelle nichts.

Jedoch kann man die Schwelle der Spamerkennung einstellen:
Spam-Mails bei 1und1: Das können Sie tun
bzw.
Anti-Spam über Webmail aktivieren - IONOS Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
Alle Antworten (39)
KC87

KC87

Experte
Du musst sie nicht nur löschen sondern auch blockieren.IMG_20200517_115333.jpg
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Zwischenfrage:
Ist das der Samsung-Emailclient?
Gruß von hagex
 
maik005

maik005

Urgestein
@hagex
Das wird Google Mail am PC sein 😉
Beitrag automatisch zusammengefügt:

hexa1943 schrieb:
Ist ja nur von seriösen Absendern genutzt.
Die genannten klingen nicht danach das sie diese Liste nutzen würden.
 
Zuletzt bearbeitet:
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
KC87

KC87

Experte
Kein Samsung Email Klient.
War nur als Beispiel da ich zufällig gerade am Laptop saß.
 
G

Grabber28

Gast
Wer nutzt denn außer dir noch dein WLAN zu Hause? Ohne etwas unterstellen zu wollen, aber wenn das plötzlich anfängt, dann KANN es sein, dass über deine IP Seiten besucht werden, die das dann verursachen....
 
maik005

maik005

Urgestein
@Grabber28
Unsinn.
Wie sollten die Seiten durch seine öffentliche IP an seine EMail Adresse kommen?
Das geht nicht.
 
holms

holms

Lexikon
Hallo, was geht hier eigentlich ab ...? 😃

Wenn ich es richtig verstanden habe, hat @hexa1943 berichtet, dass er in Android Spam bekommt. Offensichtlich arbeitet irgendwo ein Spamfilter, allerdings rutschen ein paar Spammails durch.
Wir wissen nicht, welche E-Mail-App verwendet wird und auch nicht, um welchen E-Mail-Provider es geht.

Soweit völlig "normal" und unspektakulär. Helfen kann man aber nicht ohne weitere Infos von @hexa1943 .

Was da jetzt ein Foto vom Monitor mit Gmail-Desktop soll oder irgendwelche Vermutungen bzgl. WLAN oder IP - erschließt sich mir absolut nicht. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
KC87

KC87

Experte
Das Bild ist nur als Beispiel gedacht um dem Hilfesuchenden zu zeigen das ein löschen nicht reicht.
Da keine Angaben zum Email Anbieter und der genutzten App angegeben sind ist der Hinweis den Absender zu blockieren doch hilfreich.
 
holms

holms

Lexikon
@KC87 Hallo, naja, ich halte eigentlich wenig davon, bei Spam einen Absender zu blockieren.

Die Absender sind so gut wie nie echt, die Adressen werden öfter gewechselt als eine Unterhose. Man hat also manuelle Arbeit mit sehr wenig Effekt.

Stattdessen würde ich auf einen trainierbaren Spamfilter setzen. Und du hast ja ausgerechnet das Beispiel Gmail genannt - gerade da würde ich niemals blockieren, sondern den Filter lernen lassen.

Zudem wissen wir nicht, um welchen Anbieter es geht. Das ist hinsichtlich des Spamfilters wichtig.
 
H

hexa1943

Neues Mitglied
@hagex
nööö, weiß nicht was du meinst, egal.
wird von mir alleine genutzt und nicht täglich!!
ES IST JA IM "SMARTPHON ANDROID" nicht am PC,
obwohl meine E-Mails alle auch im Posteingang des Laptops ankommen, aber keine Spams.
der Provider ist 1&1 - E-Mail Konto
also am WEnde und heute waren es 3 Spam, - Finance Scander, Btc-Era, 123 Recht,-
mehr wie löschen geht nicht, da gibt es keinen Newsletter dazu, die kann ich ja abbestellen.
DANKE mal sagt EUCH hexa
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@hexa1943
Post #5 war nicht an dich falls das die Antwort darauf sein soll.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@hexa1943

Bitte antworte auf:
holms schrieb:
Wir wissen nicht, welche E-Mail-App verwendet wird und auch nicht, um welchen E-Mail-Provider es geht.
Danke und
Gruß von hagex
 
holms

holms

Lexikon
@hagex Den Provider wissen wir nun...

@hexa1943 Hier steht in der Hilfe, was du tun sollst:
1&1 Hilfe Center - Spam-E-Mails verwalten im 1&1 Webmailer

Genauso kannst du in deiner App (die du uns leider nicht verrätst) die Mails in den Spamordner verschieben (dazu solltest du ihn mit der App zur Synchronisation eingerichtet haben).

Ob der Spamfilter bei 1&1 lernfähig ist, weiß ich momentan nicht. Ich hoffe mal...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ergänzung: Bei Web.de (gehört zu 1&1) ist der Spamfilter lernfähig:
"Trainieren Sie darauf aufbauend Ihren persönlichen Spamfilter: Verschieben Sie Spam-Mails in den Spam-Ordner, anstatt sie zu löschen! Dadurch werden signifikante Merkmale gespeichert und ähnliche E-Mails künftig ohne Ihr Zutun als Spam klassifiziert."

Bei 1&1 finde ich auf die Schnelle nichts.

Jedoch kann man die Schwelle der Spamerkennung einstellen:
Spam-Mails bei 1und1: Das können Sie tun
bzw.
Anti-Spam über Webmail aktivieren - IONOS Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
hexa1943 schrieb:
obwohl meine E-Mails alle auch im Posteingang des Laptops ankommen, aber keine Spams.
kann nicht sein.
Die müssen auch am Notebook im Spam Ordner sein?!
 
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Experte
@maik005
Was wir vom TE @hexa1943 bräuchten, wäre dann wohl sowohl App auf dem Telefon (welchem genau) und die Art der Einrichtung als auch die App auf dem PC und die Art der Einrichtung.
Ohne diese Informationen wird das hier Spekulation mit Glaskugellesen. Und meine ist gerade beim Aufbereiter zum Polieren.
 
maik005

maik005

Urgestein
@WolfgangN-63
ich trage immer Samthandschuhe wenn ich die Glaskugel berühre :D-old
 
JulianDarkBlue

JulianDarkBlue

Lexikon
Dieses Problem haben momentan einige. Selbst Banken werden mit Spam E-Mails überflutet. Angeblich hacken sich da welche über geöffnete Bilder in den E-Mails rein...
 
H

hexa1943

Neues Mitglied
von HOLMS - Hilfe - Idee -
so mache ich es und teste mal 2-3 Tage
"Posteingang einen Haken in das Kästchen vor der entsprechenden E-Mail. Klicken Sie danach auf Spam"
Ein Danke mal vorerst an alle von der Hilfesuchenden hexa