USB-Audio

  • 24 Antworten
  • Neuster Beitrag
P

profi_fahrer

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Erstmal Hallo an alle!

Seit Android 9 gibt es die Funktion USB-Audioquelle ja nicht mehr. Ich hätte aber weiterhin gerne die Möglichkeit, das Audio über den USB-Port auszugeben.

Ich weiß, dass das mit USB-Kopfhörern funktioniert, aber ich suche eine Möglichkeit, den Output per USB zu erzwingen. (Das Handy erscheint dann als Mikrofon am anderen Gerät)

Gibt es dafür eine App, oder einen Trick, wie man das erneut aktivieren kann. Gerne auch mit Root.
(Ich habe gelesen, dass es Musik-Player gibt, die das können sollen, aber ich suche eine Möglichkeit alle Töne über USB auszugeben. Gezielt geht es um Live-Radio und nicht um gespeicherte Musik am Handy)

Ein USB-Dac ist auch keine Lösung, da das Signal vollständig Digital sein soll (Analog rauscht es extrem)

Freundliche Grüße

profi_fahrer
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
profi_fahrer schrieb:
Gezielt geht es um Live-Radio
Warum?
Ich meine, warum spielst du das nicht direkt auf dem anderen Gerät ab?
 
P

profi_fahrer

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Das andere Gerät kann das nicht 😂😂

Konkret geht es um eine PS4. Mit der USB-Audioquelle konnte ich den Output von einer Radio-App in die Party (das sind die Sprachchats) übertragen, damit ich das Radio höre und die anderen auch.
Derzeit mache ich das per Aux-Kabel und einem USB-Dac an der PS4, das Ergebnis ist aber sehr traurig. Rauschen ohne Ende und es kommen immer komische Geräusche, wie als würde man ein Aux-Kabel mit dem Finger berühren (dieses Brummen und Knacksen)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@BOotnoOB Versuche ich gleich mal, Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
P

profi_fahrer

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
@BOotnoOB
Leider macht die App nichts. Ich kann am Handy schon die Lautstärke des USB-Outputs steuern, aber das war es auch. Die PS4 erkennt das Handy trotzdem nicht als Mikrofon. :(
(Nach dem Umstellen hängt sich das ganze System paar Sekunden auf, aber ich glaube nicht, dass das an der App liegt, weil das sowieso eine Android10-Krankheit ist)
20200112_141719.pngScreenshot_20200112-141240_Lesser AudioSwitch.png
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
profi_fahrer schrieb:
Seit Android 9 gibt es die Funktion USB-Audioquelle ja nicht mehr.
das ging in deinem Aufbau (mit PS4) vorher aber?
 
P

profi_fahrer

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ja, ich musste früher nur das Handy per USB Kabel mit der PS4 verbinden und dann in den USB Einstellungen auf USB-Audioquelle klicken. Innerhalb von 3-5 Sekunden hat die PS4 dann das Handy als Mikrofon erkannt und alle Töne (wirklich alle) wurden über USB ausgegeben. Die Qualität war perfekt und man hat keine extra App benötigt.

Ich frage mich echt, warum eine Funktion entfernt wird, die auch benötigt wird. Gut, nicht viele haben das gebraucht, aber darum war die Einstellung auch in den Entwickleriptionen.

An meinem Tablet (Galaxy Tab A 2016 mit Android 8) habe ich die Funktion noch und sie funktioniert einwandfrei, nur ist es unpraktisch, das Tablet dafür zu verwenden.

Ich habe auch noch ein altes Acer Iconia A1-840 herumliegen, das wäre perfekt dafür, aber es hat nur Android 4.4 und es gibt keine einzige Custom ROM dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
profi_fahrer schrieb:
Ich frage mich echt, warum eine Funktion entfernt wird, die auch benötigt wird. Gut, nicht viele haben das gebraucht
und schon hast du deine Antwort.
Geht das denn mit Stock Android 10 noch?
Also bei den Pixel Geräten z.b.?
Oder wurde das direkt von Google entfernt?
 
Skyhigh

Skyhigh

Lexikon
Wurde im neuen Update eventuell das "USB Audio Routing" in den Entwickleroptionen standardmäßig ausgeschaltet?

edit:
profi_fahrer schrieb:
Gut, nicht viele haben das gebraucht, aber darum war die Einstellung auch in den Entwickleriptionen.
Nevermind... Sollte vorher Alles lesen und nicht nur überfliegen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Fuzzy-79

Fuzzy-79

Erfahrenes Mitglied
profi_fahrer schrieb:
@BOotnoOB

(Nach dem Umstellen hängt sich das ganze System paar Sekunden auf, aber ich glaube nicht, dass das an der App liegt, weil das sowieso eine Android10-Krankheit ist)
Kann ich nicht bestätigen. Bei mir flutscht alles wunderbar.
 
P

profi_fahrer

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
@maik005
Schon, aber dann sind Funktionen wie Pseudo-Standort oder Anzeigeattribute (keine Ahnung was das letztere macht 😂) auch sinnlos. Natürlich werden sie nur von Manchen gebraucht, aber genau solche Sachen sind für den Entwicklermodus.

Ich bin mir nicht sicher, ob das bei anderen Herstellern auch so ist, aber in den Android-Emulatoren mit Android-Studio gibt es die Funktion von Android 5 bis inkl. Android 8

@Fuzzy-79
Zugegeben ich hatte alle Betas drauf und habe keinen Reset gemacht (bin zu faul dafür 😂 ). Und ich kann den Freeze einfach beheben indem ich das Handy sperre und wieder entsperre. Aber das wird jetzt OT 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
P

profi_fahrer

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
@maik005
Na, da hab ich mich vielleicht falsch ausgedrückt.

profi_fahrer schrieb:
Seit Android 9 gibt es die Funktion USB-Audioquelle ja nicht mehr.
Damit meinte ich, dass die Funktion schon mit Android 9 entfernt wurde
 
maik005

maik005

Urgestein
profi_fahrer schrieb:
eine Möglichkeit, den Output per USB zu erzwingen. (Das Handy erscheint dann als Mikrofon am anderen Gerät)
Da ja aus den Entwickleroptionen entfernt wurde bleibt dir, sofern es überhaupt noch geht, wohl nur root + Garantieverlust.
On es das wert ist?
Nimm dir lieber einen vernünftigen USB DAC, damit müsste es doch auch gehen?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Stammgast
In den Entwickleroptionen gibt es noch den Punkt "Feature flags" (kurz nach USB-Debugging) und dort kann man "settings_audio_switcher" aktivieren... Bringt dich das vielleicht weiter??
 
P

profi_fahrer

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
@maik005
Root hab ich schon, das wäre kein Problem.
Das mit dem USB-Dac ist auch keine Lösung, weil die PS4 ein digitales Signal braucht. Das heißt ich bräuchte 2 DACs und das Ausgabesignal läuft am Ende per Controller Analog.

Konkret gibt es folgende Wege:
1 = vorher genutzt -> perfekte Tonqualität
Handy -> USB-Kabel -> PS4 -> Internet (Sony-Server usw.) -> zurück zur PS4 -> Bluetooth zum Controller -> DAC im Controller -> Aux-Kopfhörer

2 = nutze ich jetzt (Audio-Qualität schlimmer als AM-Radio)
Handy -> AUX-Kabel -> USB-DAC -> PS4 -> Internet (Sony-Server usw.) -> zurück zur PS4 -> Bluetooth zum Controller -> DAC im Controller -> Aux-Kopfhörer

3 = sinnlos, denke ich
Handy -> USB-C DAC -> AUX-Kabel -> USB DAC -> PS4 -> Internet (Sony-Server usw.) -> zurück zur PS4 -> Bluetooth zum Controller -> DAC im Controller -> Aux-Kopfhörer


@BOotnoOB
Ich bin anscheinend zu dämlich das zu benutzen, es gibt da "Experimental", aber das lässt sich nicht anklicken. 😂
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Stammgast
Wird wohl firmwareabhängig sein... Ein Versuch war es wert.
 
P

profi_fahrer

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Kann sein, ich habe die ATO-Firmware. Also Open Austria
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Stammgast
Jedenfalls liegt es nicht an dir.

Aber diese Sache scheint allgemein ein Problem zu sein, wenn man danach im Netz sucht. Entweder das Gerät + Android XY unterstützt es oder eben nicht.
 
maik005

maik005

Urgestein
profi_fahrer schrieb:
Das mit dem USB-Dac ist auch keine Lösung, weil die PS4 ein digitales Signal braucht. Das heißt ich bräuchte 2 DACs
Hast falsch verstanden.
Meinte einen guten an die PS4. und nicht so ein Mist Teil wie jetzt.


profi_fahrer schrieb:
Hier auch. S9+ Android 10 Beta 5
 
Ähnliche Themen - USB-Audio Antworten Datum
11
1
12
Oben Unten