Frage zum Prozessor

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Frage zum Prozessor im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
O

OS_Droid

Ambitioniertes Mitglied
Moin,
Ich bin nun langsam total verwirrt was den prozessor angeht in meinem SGS II ;).
Ich habe es bis jetzt so verstanden:

Version 1:
- tegra 1 ghz (oder 1.2 jetzt glaube ich) hergestellt von nvidia

Version 2:
- Exyos? 1 ghz herstellt von Samsung (auf XDA habe ich gelesen das der nicht mehr als 1 ghz leistet)

Also gibt es jetzt nurnoch die nvidia version?
Wo sind die unterschiede?

Bin etwas verwirrt :-/
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
bisher ist das i9100 angekündigt mit 1ghz dualcore exynos und das i9103 mit dualcore 1ghz tegra2 (vermutlich mit SLCD und nur für nordamerika)

aktuell sieht es wohl so aus, das samsung das i9100er SOC überarbeitet und auf 1,2 ghz taktet, um sich von den anderen geräten marketingtechnisch abheben zu können, weshalb sich der release wohl um einen monat verschiebt.

benchmarks zufolge ist der exynos im frühen betastadium des betriebssoftware noch dem tegra2 unterlegen gewesen, zwischenzeitlichlich sind jedoch benchmarks aufgetaucht, in denen er schneller oder mindestens gleichauf war.
 
S

stupiddiary

Fortgeschrittenes Mitglied
Also habe ich richtig verstanden.

In Deutschland kommt das sgs2 mit Super Amolead plus und dem Exyos 1ghz Chip raus, welcher auf 1,2 übertaktet wird.

In anderen Ländern (nicht zwangsläufig andere europäische Länder) kommt das sgs2 mit SLCD und dem tegra2 1,2ghz Chip raus, welcher schon ohne übertakten 1,2 hat?

Könnte jemand einen aktuellen Benchmark posten, der einen Leistungsvergleich zwischen Tegra2 und Exyos aufstellt?

Welche Variante würdet ihr einem empfehlen und warum? Importieren und auf alle Fälle auf Tegra 2 setzen? Oder ist eher der Exyos die bessere Wahl?

Und noch eine Frage... ist es sinnvoll vielleicht noch 1-2 Monate zu warten, weil Samsung dann eine Hardware-besser sgs2 Version rausbringt? oder wird sich da nichts ändern oder demnächst kommen?!?!


Danke schonmal
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
nicht übertaktet, aber vermutlich "getaktet"... diese chips haben meist eine taktspanne für den normalen betrieb.

beim motorola milestone damals war z.b. derselbe prozessor wie im iphone 3gs drin, allerdings auf von 600 auf 550 mhz "unter"taktet, vom hersteller war dieser sogar für höhere taktraten freigegeben.

das ist vermutlich eine frage des stromverbrauchs oder der layoutbedingten hitzeentwicklung.

aktuell scheint der exynos in punkto rechenleistung dem tegra auf jeden fall überlegen zu sein, die grafikleistung ist noch schwer zu beurteilen.

http://smartphonebenchmarks.com/for...xy-s2-featuring-samsung-exynos-4210-revealed/

aber auch dies ist noch nicht fix, der tegra2 ist schon länger verfügbar und der exynos ist entsprechend neu und die optimierungen sind sicher noch nicht ausgeschöpft... im februar auf der mwc waren die tegra2 benchmarkwerte noch etwas besser.

zu den anderen sachen kann man noch garnichts sagen.

es wird spekuliert, dass das tegramodell mit slcd kommt, dann wäre das exynosmodell auf jeden fall vorzuziehn... und ansonsten schauts im moment leistungstechnisch ohnehin besser für den exynos aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
teodorist

teodorist

Erfahrenes Mitglied
Der Tegra 2 3D Prozessor soll 1,2 Ghz als Standardtakt haben, aber der ist doch für richtige 3D Handys gedacht?!

Also von der Rechenleistung her kann der exynos dem tegra 2 von mir aus auch mit 50% überlegen sein, falls die Grafikleistung trotzdem geringer/gleich auf mit der des Tegra 2 ist, ist mir das total egal und ich bleib beim LGOS^^

Also für mich ist die Grafikleistung deutlich wichtiger ;)
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
über die 3dleistung ist noch kaum was bekannt, die ist innen benches unter der des lgos, allerdings soll der arm mali 400mp die fünffache leistung des sgs bieten...
aktuell kommt er im benchmark jedoch nicht einmal an die leistung des sgx540 des sgs ran...
das müsste eindeutig den treibern zuzuschreiben zu sein, denn prinzipiell ist es ja unvorstellbar, dass eine quadcore cpu mit diesen specs eine schlechtere leistung liefert.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@teodorist
Die 3D Version des Tegra 2 ist gecancelt worden.
Letztendlich kann man derzeit wenig über die wahre Leistungsfähigkeit sagen - da wird man auf die ersten ausgelieferten Geräte warten müssen
 
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
teodorist schrieb:
... ist mir das total egal und ich bleib beim LGOS^^

Also für mich ist die Grafikleistung deutlich wichtiger ;)
Wenn es Dir ernsthaft egal ist, wenn das UI und alles andere außer Grafik ruckelt wie Sau, WARUM kauft Du Dir dann nicht entweder das Sony Erisson Xperia Play oder einfach eine PSP und ein billiges Nokia zum Telefonieren???

Verstehen muss man das nicht, oder?!
 
BBAlex

BBAlex

Stammgast
Selbst wenn die 3D-Leistung des SGS2 nicht an die Leistung des LGOS ran kommen wird, ist es doch wichtiger im normalen Alltag das die UI flutscht und der Browser schnell ist.
Beide Prozessoren sollten genug Leistung haben um alles flutschen zu lassen, die einzige Unsicherheit bei der ganzen Sache sind die Hersteller die ihre UIs oft nicht optimieren und die volle Power der Prozessoren nutzen.
Ich persönlich spiele zu wenig, mir ist die Geschwindigkeit der UI und von Videos, Browser etc. wichtiger.
 
J

jk2

Neues Mitglied
Hallo, habe soeben mein Pakey von Logitel erhalten! -> YAAY darin war ein handy mit der unterschrift 1.2Ghz heißt das, dass ich schon eine aktualisierte version habe?
 
A

ArmedAnger

Experte
Nein, das SGS2 wird immer mit 1,2 GH ausgeliefert.
Welche Version Du hast findest Du heraus wenn Du Dich ein wenig im Forum einliest bevor Du einen Thread erstellst :)

Viel Spaß dabei und herzlich willkommen in der Community.
 
GermanHero

GermanHero

Experte
Das bedeutet, du hast die Version die alle haben. Auch von mir willkommen und trotzdem - closed.
 
P

Pillemon1902

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen, nach längerem lesen hier, habe ich mich nun auch angemeldet.
Bin Besitzer eines Galaxy S2 mit Lighning 1.2 aber bald wohl die neue *gg*

Meine Frage:
Ich wollte mal von meinem Handy die Systemdaten auslesen, also Prozessor Speed, was für ein Prozessor etc. halt was es alles gibt will einfach mal wissen obb ich wirklich nen DualCore hab, weil bei Quadrand dort unter System Information steht CPU: Core 1 aber müsste da nicht ne 2 stehen?
Wie kann ich das rausfinden ob ich wirklich nen Dual Core habe?
 
G

GalaxyS_User

Stammgast
Wozu soll das gut sein?

Im SGS II ist folgende Cpu eingebaut. SAMSUNG's Digital World

Mehr iNfos brauchst wohl nicht, oder?
 
Kusie

Kusie

Experte
Hallo,

das SGS2 hat bekanntlich einen Dual-Core Prozessor.
Dazu habe ich folgende Fragen:

- Ist es möglich einen Prozessorkern temporär zu deaktivieren? Bspw. um Strom zu sparen? ich weiss dass man den Prozessor runtertaken kann, aber evtl. ziehen 1x 1,2 GHz weniger Strom als 2x 800 MHz...

- das Mini Info Widget dass ich nutze zeigt mir auch die aktuelle Prozessorauslastung, aber nicht getrennt für die beiden Kerne (wie z.B. unter Windows), gibts es eine App die das kann?

- Welche Anwendungen profitieren denn hauptsächlich und SICHTBAR von dem Dualcore-Prozessor (irgendwelche dämlichen Benchmarks mal ausgeschlossen)? Wenn ich ehrlich bin habe ich im Vergleich zu meinem bisherigen 1 GHz Singlecore Android noch nichts gefunden was auf dem SGS2 irgendwie "besser" läuft als auf dem bisherigen Phone.

Danke,
K.
 
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
Die Frage nach Stromsparen kann ich nicht beantworten.

Um den Dual-Code optimal benutzen zu können, müssen - wenn es so ist wie bei Windows - die Programme auch dafür programmiert sein. Vielleicht kann das ein Androidinsider bestätigen / widerlegen.

Wenn das so ist, hast Du eine Reserve für die Zukunft. Ich habe auch zwischem dem S+ und dem S2 keinen Geschwindigkeitsunterschied bemerkt
 
Bandit

Bandit

Lexikon
Der nicht genutzte Core wird autom. deaktiviert. Imo wird das vom Kernel geregelt. Ich hab zB den Siyah drauf und da geht ein Core schön Bubu machen, wenn nicht gebraucht!
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Genau, wenn die Cores nicht ausgelastet sind, dann wird auch mal ein Core deaktiviert und der andere soweit es geht heruntergetaktet.
Was immer besser läuft, sind natürlich sehr anspruchsvolle Anwendungen wie Spiele und rechenintensive Mutimediaanwendungen, wie 1080p Wiedergabe und natürlich Flashseiten bzw. rendern von gr. Webseiten
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
dual core betrieb spart strom, die idee lautet wie folgt:

mit dem prozessortakt wird auch die spannung dynamisch hochgeschraubt.
zwei kerne rechnen schneller und müssen unter umständen für weniger rechenintensive aufgaben kürzer bzw. nicht so lange auf den maximalen takt hochgetaktet werden.
entsprechend kürzer wird die spannung angehoben und weniger energie aus dem akku gezogen.

snapdragon prozessoren, können glaube ich auch die einzelnen kerne asynchron takten, beim exynos werden beide kerntakte immer gleich angepasst.

hier is das prinzip dargestellt von nvidia:

ps: ich hab die frage glaub falsch verstanden... egal ^^
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mobishare

Mobishare

Gesperrt
Man kann doch keinen der DualCore abschalten, wer erzählt denn so einen Blödsinn? Beide Core sind immer aktiv, Core1 rechnet und Core2 gibt aus, oder umgekehrt. Man kann den gesamten Core drosseln, aber NIE einen Kern deaktivieren, was sollte das auch bringen, dann müßte ja ein Kern1 alles machen und würde länger brauchen und mehr Energie.