S2 bootet nur bis Samsung Logo, /sdcard & /data nicht erreichbar

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S2 bootet nur bis Samsung Logo, /sdcard & /data nicht erreichbar im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
T

TheFudge

Neues Mitglied
Hallo Community,

mein schönes S2 hat gestern den Geist aufgegeben.
(2 1/2 Jahre)

Zuerst ging das mobile Netz nicht mehr (obwohl H+ und Up & Down angezeigt wurde)

Nach zwei Reboots ging es dann gar nicht mehr.

Da heute Sonntag ist kann ich es auch nirgendwo abgeben, um mal nen Profi zu konsultieren.

Ich bin grade dabei möglichst alle Daten zu retten und habe bereits die externe SD Karte gerettet und mit adb auch ein komplettes Backup versucht.

Dazu hab ich einfach pull / backup gemacht, jedoch wurden nur 500 MB rüberkopiert.

Code:
Kopierte Ordner:
lib
proc
res
sbin
sys
system
tmp
vendor
Da es mir hauptsächlich um Kontaktdaten geht, versuchte ich /data mittels pull rüberzuschieben, es werden jedoch 0 Dateien verschoben.
Konsole:
Code:
D:\adb-tools>adb pull /data backup
pull: building file list...
0 files pulled. 0 files skipped.
sdcard lässt sich nicht mounten und ist ebenfalls leer.

Ich frag mich nun, ob ich irgendwie noh an diese Daten komme.

Was funktioniert: Recovery Modus und die USB Verbindung mittels ADB.

Es ist ein Originalsystem kein Root keine ROM, nüscht. Immer alle aktuellen Firmwares installiert.

Könnt ihr weisen Androiden mir helfen?

und meine Frage: Wird durch ein wipe data/factory reset auch die Kontaktdaten u.ä. gelöscht?

lg Kasimir
 
Bernd82

Bernd82

Stammgast
TheFudge schrieb:
Da es mir hauptsächlich um Kontaktdaten geht, versuchte ich /data mittels pull rüberzuschieben, es werden jedoch 0 Dateien verschoben.
Bist du dir dann sicher das du Kontakte auf dem Gerät gespeichert hast? Oder doch SIM oder googleaccount (http://www.google.de/contacts/)? Denn normalerweise wäre da ja die SQLite-DB drin. Es sei denn bei dir ist einiges zerschossen. Bei mir ist der Ordner auch leer da Kontakte aufm googleaccount liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pr0TuRk38

Pr0TuRk38

Experte
Versuche mal Holo BackUp: (Hatte bei dem Galaxy S meiner Schwester funktioniert)
Holo BackUp

Deine zweite Frage kann ich dir gerne beantworten:

Hier hatte ich das bereits erwähnt was eine Wipe Data/Factory Reset bewirkt:
Wipe Data/Factory Reset

Bei einem Wipe Data/Factory Reset gehen deine Kontaktdaten leider verloren, wenn du sie im Telefonspeicher abgelegt hast.
Sollten diese mit deinem Google Account, also mit den Google Servern, verknüpft sein, dann kannst all deine Kontakte wieder einspielen. Schau mal unter Google Contacts nach, ob deine Kontakte da sind:

https://www.google.com/contacts/?hl=de#contacts

Einfach mit deinem Google Account anmelden und checken.

Edit: Bernd82 war schneller...:glare: Kaum bereite ich die Links vor....:)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheFudge

Neues Mitglied
Danke euch beiden,

einige wenige Kontakte sind auf der Sim, aber das sind, wenn man die Sachen wie ADAC und den Kram abzieht vielleicht 4%. Bei google contacts hab ich natürlich auch schon geschaut, das hab ich leider verschlafen damit zu synchen. :(

Holo Backup funktioniert nicht, da es so aussieht als ob ich was am HomeScreen machen muss, aber da komm ich ja nich mehr rein.

Ich will eben diese Datenbankdatei haben, das wär das wichtigste, das Handy werd ich dann morgen zum Profi geben, der soll das dann reparieren.

Das Fullwipe hatte ich schon gedacht, wollte nur sichergehn.
 
M

mizch

Experte
Du könntest versuchen, Deine /data manuell zu mounten. Da dies aber Android in einer relativ frühen Stufe des Bootens selbst macht, gehe ich eher davon aus, dass Deine zugehörige Partition hinüber ist. Aber einen Versuch ists wert:
Code:
mount /dev/block/mmcblk0p10 /data
aus einer Root-Shell in adb. Was passiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheFudge

Neues Mitglied
Shell Ausführung:
Code:
shell@android:/ $ mount /dev/block/mmcblk0p10 /data
mount /dev/block/mmcblk0p10 /data
Usage: mount [-r] ...
Wobi jetzt 1|shell@ statt shell@ steht.

mittels ls kommt immer noch nix dabei raus


Wenn die interne SDCard futsch ist, kann dann Android nicht mehr booten? Ich mein, die wichtigen Dateien, das System usw sollten doch im (ich nenn ihn jetzt mal) Telefonspeicher sein? Die sind ja auch noch erreichbar?
 
M

mizch

Experte
Das ist keine Root-Shell (wie am Prompt sichtbar, der muß ‚#’ und nicht ‚$’ sein). Du musst erst noch su eingeben. Kommt dann immer noch eine Usage-Meldung, probier's mal so:
Code:
mount -t ext4 /dev/block/mmcblk0p10 /data
Edit: /data ist nicht die interne SD-Karte, sondern der veränderbare Teil des Telefonspeichers, in dem alle User-Apps und ihre Daten sowie die Systemdaten liegen. /data ist auch nie leer (wie weiter oben steht), sondern wird höchstens mangels Root-Rechten als leer angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vampiyno

Neues Mitglied
Hi,

ich habe ein ähnliches Problem, allerdings helfen mir eure Antworten nicht weiter und bevor ich was neues auf mache einfach kurz mein Problem:

Mein S2 startet seit heute ebenfalls nur noch bis zum Samsung-Logo.
Hat sich irgendwann aufgehängt (mal wieder) und als ich es aus der Tasche genommen habe ging's nicht weiter an als bis zum Logo.

Hab mein Handy nie geflasht oder sonst was damit gemacht. alles original und immer offizielle Updates.

Was ich schon versucht hab, ist dass ich den Cash im Revovery-Modus gelöscht habe...ohne Erfolg. Bevor ich jetzt aber alles auf Werkeinstellung zurücksetze wollte ich schauen, ob es eine andere Möglichkeit gibt

Bin für jeden Ratschlag oder Link dankbar (hab allerdings wie gesagt kein Plan von rooten unf flashen ;) ) und falls das hier der falsche Threat is: Sorry^^

viele Grüße
 
Bernd82

Bernd82

Stammgast
mizch schrieb:
data ist auch nie leer
Durfte feststellen das dies so richtig ist. Erst ein blick übers Terminal in den Ordner brachte nun die Erkenntnis :D. Schuld war ein "ES Datei Explorer" ohne root-Rechte :rolleyes2:...
 
T

TheFudge

Neues Mitglied
Hallo.

Also mit su vor deinem mount befehl klappts nicht,
Antwort: /system/bin/sh: su: not found.

Hab auch Dinge wie adb shell root versucht oder adb su root ;)

Mit adb root gehts leider auch nicht:
Cannot run as root in production builds.

Kann ich das gerät im Nachhinein rooten?
Daran scheints ja zu hängen, oder?
 
Ähnliche Themen - S2 bootet nur bis Samsung Logo, /sdcard & /data nicht erreichbar Antworten Datum
8