Samsung Galaxy S2 gekauft, aber Telekom branding?

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Alex0007

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich habe vor paar Tagen auf meinpaket.de das S2 gekauft. Heute angekommen und sofort eingeschaltet. Sofort sah ich das Telekom Logo. Das Teil ist also Telekom gebrandingt. Auch die "Desktop Widgets" sind anders als wie auf ein S2 ohne Branding.

Jetzt die Frage, welche Nachteile habe ich nun damit?


Vielen Dank im Voraus

LG
ALEX
 
DMX

DMX

Experte
Wenn es ohne Branding angeboten wurde, ganz klar zurückschicken und eins ohne verlangen. Du könntest natürlich theoretisch umflashen auf eine freie Firmware, aber wer weiß ob die IMEI's nicht speziell zugeordnet sind (was bei einem Garantiefall schlecht wäre). Ansonsten hast du halt nur die üblichen Nachteile wie das hässliche Telekom Logo und offizielle Firmwares die erst Monate später kommen.

Mir würde aber garnicht in den Sinn kommen ein Smartphone mit Branding zu behalten das ich voll bezahlt habe.
 
marcsN

marcsN

Fortgeschrittenes Mitglied
Updates kommen später und Dir fehlt evtl das ein oder andere Standard-Widget, sonst ist alles gleich, da es nur ein Software Branding ist.

Wenn Du flashst, ist das Branding weg und und Du bekommst auch die neuen offiziellen Updates.

Edit: Da war jemand schneller ;)
 
M

Maui216

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

zum einen kann dein Handy mit Apps vollgemüllt sein die Telekom drauf installiert hat. (keine Ahnung was da dann so drauf ist, hab kein Branding)
Zudem erhälst du Softwareupdates, wie das Update 2.3.4 später als die, die kein branding haben.

Lg
 
A

Alex0007

Neues Mitglied
Threadstarter
Ok Danke euch Leute. Werde dann mal erstmal den Händler kontaktieren und dann entscheiden ob bahalten + neu flashen oder zurückschicken.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten