Samsung S20 5G Ready

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung S20 5G Ready im Samsung Galaxy S20 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
D

Dali85

Gast
Hallo an alle!

Ich habe heute gelesen das, dass Samsung S20 Ultra lediglich ready 5G fähig ist. Was hat das nun zu bedeuten? Gibt es Einschränkungen im Vergleich zu anderen oder zukünftigen 5G Endgeräten?
 
Empfohlene Antwort(en)
mobifit

mobifit

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
maik005 schrieb:
Ab der 10. Minute.
@Dali85
Beitrag automatisch zusammengefügt:

muss mich korrigieren, keines der deutschen 5G S20 hat Frequenzen über 6 GHz.
Das sind alles Sub6 Modelle!
Also keines davon hat den mmWave Bereich, genau wie im Video oben!
S20, S20+ und S20 Ultra unterscheiden sich auch hier nicht in den unterstützten 5G Frequenzen!

pleitegeier schrieb:
Das Ultra (und S20+) kann 5G sowohl via Sub6 als auch via mmWave.
ist mindestens für Deutschland falsch.

Samsung Homepage - Technische Daten
Spezifikation | Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra | Samsung DE
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Dali85 schrieb:
5G Masten vor meinen Haus steht
sicher, dass es 5G ist?
Und mit welcher Frequenz?
Könnte auch Richtfunk zur Anbindung sein?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Alle Antworten (22)
Fuzzy-79

Fuzzy-79

Erfahrenes Mitglied
Wenn es wie du schreibst um das Ultra geht bist im falschen Unterforum gelandet. Wo hast du den das gelesen? Das Ultra kann 5G. Vorausgesetzt du befindest dich in einem 5G Netz und es ist bei deinem Provider für dich freigeschaltet. Also du einen 5G Vertrag hast.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
Spexx

Spexx

Erfahrenes Mitglied
Also wenn ich das richtig verstehe gibt es keinen Unterschied zwischen "5G" und "5G Ready", das ist lediglich eine andere Bezeichnung. Mit der Ergänzung "ready" möchte man vermutlich nur darauf aufmerksam machen, dass das Gerät für das 5G-Netz gewappnet ist. (Unterschiede kann es natürlich in den Frequenzen geben die unterstützt werden, wobei ich davon ausgehe dass das S20 alle Frequenzen in Europa/Deutschland unterstützt.)
 
P

pleitegeier

Guru
Das Ultra (und S20+) kann 5G sowohl via Sub6 als auch via mmWave.
Das normale S20 kann nur Sub6..

Sub6 = ungefähr 20% schneller als 4G
mmWave = "echtes" 5G
 
D

Dali85

Gast
@pleitegeier Herzlichen Dank, genau das wollte ich wissen. 👍
 
mobifit

mobifit

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
P

pleitegeier

Guru
@mobifit okay.. mein Kenntnisstand war noch von kurz nach der Vorstellung..
Ist ja ein Ding.
Auch auf Twitter hat der Support das wohl schon bestätigt.

Hab zwar das 5G Modell, aber mir ging es eh nur um den größeren RAM. Bei 40€ Aufpreis kein Thema.
5G ist für mich sowieso kein Thema, brauche ich schlichtweg nicht.
 
mobifit

mobifit

Erfahrenes Mitglied
@pleitegeier
Ich finde das auch nur primär im Anbetracht des Preises für ein Ultra etwas seltsam. Man sollte da doch meinen das man mit dem teuersten Flagschiff zumindest auch die Features bekommt mit denen dieses Phone von Samsung so toll beworben wird.
 
D

Dali85

Gast
Okay, also doch nein echtes 5G.. Schade
 
Queeky

Queeky

Guru
Samsung hat dieses Jahr einen kunterbunten Mischmasch auf den Markt gebracht. 4G Modelle, 5G Modelle, die unterschiedlichen Antennen dann auch noch darin. Und was ich hier im Forum auch schon gelesen habe, einige der 5G Modelle haben auch keine eSIM Unterstützung.
Keine klare Linie, von allem etwas.
 
P

pleitegeier

Guru
Das stimmt wohl.

Bei den kleineren Modellen hat man wenigstens noch die Wahl ob man das extra Geld ausgibt.

Aber ganz generell dürfte Samsung in vielen Punkten transparenter sein.
Gleicher Preis wie überall sonst, aber schlechterer Prozessor, schlechteres 5G, zumindest andere Kamera..
Die Smartphones sind auch so nicht schlecht, keine Frage. Aber ist trotzdem schon bissl frech 😅
 
D

Dali85

Gast
Wäre halt cool, wenn schon der 5G Masten vor meinen Haus steht ich diesen auch nutzen kann 😉

Screenshot_20200410_094424.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bigstar2005

Stammgast
@Dali85 wenigstens konntest du den space zoom ausprobieren um das 5G Teil zu fotografieren
 
D

Dali85

Gast
@bigstar2005 Ne .. Noch powerd by HUAWEI Mate 20 Pro 😉 Aber Schön das es ans Ultra rankommt ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
pleitegeier schrieb:
mmWave = "echtes" 5G
aber auch nicht in allen Regionen beim S20+/S20 Ultra.
Da fehlt die mmWave Antenne nämlich in einigen Regionen.
Allerdings wohl "nur" außerhalb der EU !?

Ab der 10. Minute.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dali85

Gast
@maik005 Irgendwie ist die S20 Serie von Samsung doch noch eine Baustelle wenn ich das wieder lese. Da überlege ich echt , ob ich nicht einfach mein Mate 20 Pro behalte und den Hut drauf werfe .
 
maik005

maik005

Urgestein
maik005 schrieb:
Ab der 10. Minute.
@Dali85
Beitrag automatisch zusammengefügt:

muss mich korrigieren, keines der deutschen 5G S20 hat Frequenzen über 6 GHz.
Das sind alles Sub6 Modelle!
Also keines davon hat den mmWave Bereich, genau wie im Video oben!
S20, S20+ und S20 Ultra unterscheiden sich auch hier nicht in den unterstützten 5G Frequenzen!

pleitegeier schrieb:
Das Ultra (und S20+) kann 5G sowohl via Sub6 als auch via mmWave.
ist mindestens für Deutschland falsch.

Samsung Homepage - Technische Daten
Spezifikation | Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra | Samsung DE
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Dali85 schrieb:
5G Masten vor meinen Haus steht
sicher, dass es 5G ist?
Und mit welcher Frequenz?
Könnte auch Richtfunk zur Anbindung sein?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
D

Dali85

Gast
Nein Definitiv kein Richtfunk, dieser befindet sich als Rundstrahler auf der gegenüberliegenden Seite. Frequenzen. 3,4 bis 3,8 GHz laut Hutchison Drei Österreich

IMG_20200411_005013.jpg

IMG_20200312_130134.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pleitegeier

Guru
@maik005 haben wir weiter oben bereits festgestellt, dass kein S20 Modell mmWave unterstützt in Deutschland 😉