Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Plauderthread zum Samsung Galaxy S20 Fan Edition

  • 1.316 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Plauderthread zum Samsung Galaxy S20 Fan Edition im Samsung Galaxy S20 FE 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
IceMan87

IceMan87

Experte
Wenn es jetzt wie sein Vorgänger das Samsung Galaxy S10 Lite auch wieder ein flaches (kein Edge) Display hat, wäre es nahezu perfekt für mich und durchaus interessant.

Obwohl ich nicht glaube das es so günstig wird wie der Vorgänger, da diesmal der 5G Qualcomm Snapdragon 865 verbaut sein wird.

Und die Hersteller dafür deutlich mehr Geld verlangen wollen. Auch wenn der Preis als schön angegeben wird.

Glaube ich das es deutlich über 600-700€ kosten wird und somit wieder uninteressant wird
 
Zuletzt bearbeitet:
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Zumal es zu einem Zeitpunkt auf den Markt kommen wird, wo die Preise der normalen S20 Reihe schon ordentlich gesunken sein wird..

Allerdings, falls flaches Display und natürlich der Snapdragon, sind bzw wären gute Argumente für das Gerät, grade was Akkulaufzeit angeht.

Mir gefiel mein S10lite sogar besser als mein S10+
 
maik005

maik005

Urgestein
@IceMan87
Wird es wirklich 5G haben?
 
IceMan87

IceMan87

Experte
Ist es mit dem Qualcomm Snapdragon 865 nicht automatisch 5G fähig?
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Stammgast
Nicht unbedingt, da Samsung 5G auch deaktivieren kann wie Sie es auch in der ein oder anderen Region machen. Macht in Deutschland aber keinen Sinn auch wenn wir auch hier noch Meilenweit von einem flächendeckenden Ausbau entfernt sind.

Mit einem S865 und dem 120 Hz Display könnte das durchaus interessant werden. Die Frage ist nur ob und welche Abstiche man beim Display im Vergleich zum restlichen S20-Line-up machen müsste. Mit einer FHD+ Auflösung könnte man ja noch Leben, wenn es ansonsten keine Abstiche beim Display gibt.
 
maik005

maik005

Urgestein
ZiegevonNebenan schrieb:
Mit einem S865 und dem 120 Hz Display
O.o
Wenn dann die Kamera noch wirklich gut wäre....
Dann müsste das S9+ wohl endlich gehen....
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Stammgast
Wegen dem höheren Preises für den S865 klingt das logisch. Nach 1-2 Monaten könnte sich der Preis dann bei um die 650 € bewegen, dann kann man zugreifen. Mehr als 6,7 inch sollten es beim Display auch nicht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jasper2

Jasper2

Lexikon
Hätte mir nur den GN1 Sensor gewünscht aber dann wäre man wohl zu nah am S21
 
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Stammgast
4500 mAh entspricht doch dem Akku des S20 Plus, das sollte auf alle Fälle reichen.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Stammgast
Mit einem S865 unter der Haube wird das auf jeden Fall reichen. Nur wenn der Vorgänger schon die gleiche Kapazität hat und jetzt 120 Hz dazukommen, hätte man etwas mehr erwartet.

Die Fan Edition soll laut des Analysten ein rigid OLED Display anstatt eines flexiblen wie beim restlichen Line-Up haben:


Das bedeutet keine Edge-Curven :)
 
M

MrPulpFiction

Fortgeschrittenes Mitglied
Bietet Samsung ähnlich wie z.B. OnePlus eine Art Automatikmodus für die Bildschirmfrequenz an, um bessere Akkulaufzeiten zu erreichen?
In der Youtube App werden dann Videos mit sparsamen 60 Hertz wiedergegeben, wohingegen Spiele mit 120 Hz laufen.

Schön wäre es außerdem, wenn Samsung als Kompromiss einen optionalen 90 Hertz Modus anbieten würde.
Andere Hersteller schaffen es sogar, daß man zwischen 60, 90, 120 und 144 Hertz auswählen kann.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Stammgast
Wenn überall der S865 zum Einsatz kommt dann hat es die Bezeichnung auch verdient 😁 Die Frontseite passt jedenfalls schonmal da die Displayränder nicht zu groß ausfallen und auf Edge-Curven verzichtet wird. Für mich wird das auch nur mit einem 120 Hz Display interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Plauderthread zum Samsung Galaxy S20 Fan Edition Antworten Datum
2
23
1