Gerät ruckelt, wird heiß, Apps verschwinden und tauchen wieder auf

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gerät ruckelt, wird heiß, Apps verschwinden und tauchen wieder auf im Samsung Galaxy S20 FE (5G) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

SmittyMcTitty

Gesperrt
Guten Tag,
einigen wird es aufgefallen sein, dass ich in letzter Zeit hier weniger poste. Tatsächlich machten sich die letzten vier Tage so viele Probleme auf einmal bemerkbar, dass es eine wahre Freude ist.
Und zwar vorne weg, ich hege und pflege meine Handys sehr. Displayfolie, dicke Schutzhüllen, tägliche Reinigung mit Tüchern. Also ich möchte betonen, dass es kein Benutzerfehler ist.
Ich habe mir das Samsung FE vor ca. drei Wochen gekauft. Zustand war fantastisch, die Benutzung Klasse und der Akku genial (gebraucht), Ich war zufrieden. Ich hatte keine Probleme oder sonstiges.
Die letzten 4-5 Tage waren aber allmählich die Hölle gewesen. Es fing an, dass ich früh aufeinmal keine Apps mehr hatte. Design ect. alles da...nur die Apps waren nicht mehr da.
Ging ich auf den Playstore, konnte ich sie nicht aktualisieren oder installieren, weil angeblich aktuell und vorhanden. Handy neu gestartet, Cache gelöscht, die üblichen Methoden. Apps waren weg, mussten neu installiert werden. Am gleichen Tag fing das Handy an zu ruckeln, Schloss Apps und ständig flog ich aus dem WLAN oder konnte nichts mehr machen. Mehrere Neustarts später ging es wieder, begann aber nach einer Stunde wieder von vorne. Diesmal verschwanden alle meine Nummer. Auch auf der Sim Karte.. wieder Neustart, alles da aber dafür Apps wieder weg.
So dann habe ich versucht ein WhatsApp Back-up zu machen und wirklich alle Apps schlossen sich und gingen wieder auf. Das ca. 10x und Handy ging einfach aus und nicht mehr an... Eine Minute gewartet und gestartet und nichts passierte.
Nach etwa fünf Minuten ging das Handy von selbst wieder an und wider waren alle Apps weg (bis auf die Standard Apps).
Mir hat es gereicht, Factory Reset. Alles eingerichtet (saubere Installation), Handy war am Daueruckeln. Jede App brauchte wirklich bis zu 30 sek. bis sie sich öffnete, stürzte entweder ab oder hat dermaßen geruckelt, dass eine Bedienung unmöglich ist.
Ich hatte schon Fantasien, das jemand mein Handy gegen eine Wish Version eintauschte. Es war einfach unerträglich das Handy zu benutzen.

Ich bin umgestiegen auf das P30 und beschloss mich Abend weiter drum zu kümmern. Handy war bei ca. 90%, ich komme Abends wieder. Akku alle, lade auf und schaue auf die Apps und fast alle Apps hatten bis zu 40% zogen am Akku, obwohl ich das Handy nicht benutzte. Aufgeladen und das Handy war nur noch eine absolute Katastrophe... Apps luden nicht, schlossen sich. Empfang war kaum möglich, das Display hat keine Eingaben mehr angenommen oder absolut verzögert. Wieder Werkreset und Akku mal komplett wieder entladen und nichts installiert.
Etwa 1 1/2 Tage später, war das Handy aus. Als ich es anschaltete waren noch 92% drauf und prompt ruckelte es wieder wie Sau. Die Eingaben stimmen zwar alle und die Funktionen fühlten sich normal an, aber es ruckelte wie die Hölle auf Erden, sprange beim Scrollen hin und her usw. unmöglich es zu benutzen.

Ich habe auch den Virusscan benutzt usw. selbst Malware Apps und alles was einen helfen kann und ich fand nichts. Am gleichen Tag etwa, startete das Handy wieder einfach und alle meine Apps (ich hatte keine installiert) waren wieder da mit einmal. Samt Anmeldung bei WhatsApp, weshalb ich beim P30 rausflog und bekam sehr viele Nachrichten rein usw. Handy lief absolut flüssig, nichts war gewesen.

Zwei Stunden später also gestern Nachmittag ca. fing es wieder an zu ruckeln, wurde sehr heiß und ging dann aus (also ca. 10 Std. Ohne Probleme).. Nach dem Neustart, war wieder alles wie auf Werkreset gewesen, Handy absolut träge und ruckelig.

Samsung gefragt, die meinten das ein Defekt an der Hardware möglich ist (tolle Aussage), ich solle das Handy einschicken, würde mich aber so um 150€ kosten und Wartezeit beträgt etwa Drei Monate da Corona und Ausgangsbeschränkung usw.
P.s. trotz Rechnung und Garantie, soll ich 150€ anzahlen, sollte der defekt nicht von mir verursacht worden sein, kriege ich das Geld wieder.

Ich schreibe noch eine Review zum Handy und muss schauen ob ich es reparieren lassen..am Ende, finde ich es einfach nur frech und muss anscheinend mit der Schande leben, dass ich ein defektes Gerät habe und Samsung einfach absolut kundenunfreundlich arbeitet.

Ein Kumpel ist ganz scharf auf das Teil und würde mir ein anderes Gerät dafür geben.
Ich möchte es noch ein paar Tage testen und würde berichten wie es dann weiter geht.

Liebe Grüße
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
SmittyMcTitty schrieb:
Samsung gefragt, die meinten das ein Defekt an der Hardware möglich ist (tolle Aussage), ich solle das Handy einschicken, würde mich aber so um 150€ kosten
Und warum kontaktierst du nicht deinen Verkäufer? Dein Vertragspartner ist erst einmal grundsätzlich der Verkäufer. - Er besitzt das Recht auf Nachbesserung.
Evtl. liegst du ja noch in der Rückgabelfrist von 2 Wochen, bzw. 4 Wochen?

SmittyMcTitty schrieb:
Ein Kumpel ist ganz scharf auf das Teil
DAS wäre ich auch, alleine die Ersatzteile sind gefragt, ich würde es sofort ausschlachten anstatt selber zu reparieren (Nur wenn ich ein gebrauchtes Logicboard finden würde).

VG
DOC
 
S

SmittyMcTitty

Gesperrt
Das war ein Gebrauchtkauf bei eBay.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Okay...
Auch noch Privat?
Woher hatte der Verkäufer das Handy ursprünglich gekauft?

VG
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
SmittyMcTitty schrieb:
trotz Rechnung und Garantie, soll ich 150€ anzahlen, sollte der defekt nicht von mir verursacht worden sein, kriege ich das Geld wieder.

Ich schreibe noch eine Review zum Handy und muss schauen ob ich es reparieren lassen..am Ende, finde ich es einfach nur frech und muss anscheinend mit der Schande leben, dass ich ein defektes Gerät habe und Samsung einfach absolut kundenunfreundlich arbeitet.
So ist das nicht. Habe inzwischen öfter davon gehört dass Samsung das so Handhabt, in jedem Fall hat der Kunde sein Geld wieder bekommen. Manche Reparaturanbieter machen das kostenlos und verlangen erst nach Prüfung Geld, manche verlangen es im vorraus. Ich arbeit im Autohaus, wenn ein Kunde anruft dass bei seinem 3 Monate alten Auto etwas defekt ist, sage ich auch nicht "klar zahlen wir" ohne zu wissen was genau los ist.

SmittyMcTitty schrieb:
Es fing an, dass ich früh aufeinmal keine Apps mehr hatte. Am gleichen Tag etwa, startete das Handy wieder einfach und alle meine Apps (ich hatte keine installiert) waren wieder da mit einmal.
Hat du zufällig die App "Sicherer Ordner"genutzt? Wie hast du es auf Werkseinstellung zurückgesetzt?

SmittyMcTitty schrieb:
Das war ein Gebrauchtkauf bei eBay.
Wenn du die Originalrechnung vom Gerät mit IMEI und oder SN hast, ist das kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SmittyMcTitty

Gesperrt
Laut Vertrag bei Telekom. Und ja es war Privat.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Cloud fact
SmittyMcTitty schrieb:
Laut Vertrag bei Telekom. Und ja es war Privat.
Factory Reset.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
SmittyMcTitty schrieb:
Laut Vertrag bei Telekom.
Dann hin zu denen, umtauschen oder reparieren lassen. Das entscheiden die Telekomiker.
Die sind für 2 jahre Ansprechpartner in diesen Dingen.

VG
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
SmittyMcTitty schrieb:
In den Einstellungen unter Allgemeine Verwaltung "Zurücksetzen" ? Oder im Recovery?
 
S

SmittyMcTitty

Gesperrt
Im Recovery
@Cloud
 
maik005

maik005

Urgestein
@SmittyMcTitty
Also ich hab mir jetzt den ersten Post durchgelesen.

Mir fällt dazu nur eins ein...
Schlagt mich ruhig aber...

"Geschichten aus dem Paulaner Garten"....
Beitrag automatisch zusammengefügt:

SmittyMcTitty schrieb:
Ich habe auch den Virusscan benutzt usw. selbst Malware Apps und alles was einen helfen kann und ich fand nichts.
Die taugen bei Android eh nichts.

Daten sichern, soweit möglich.
Dann mit Odin sauber (AP, BL, CP und CSC_OXM) die Firmware neu flashen.
 
Zuletzt bearbeitet:
DanX

DanX

Experte
maik005 schrieb:
"Geschichten aus dem Paulaner Garten"....
Warum sollte er das erfinden bzw. übertreiben?

Würde mich, wie schon geschrieben, an die Telekom wenden.
 
maik005

maik005

Urgestein
SmittyMcTitty schrieb:
Am gleichen Tag etwa, startete das Handy wieder einfach und alle meine Apps (ich hatte keine installiert) waren wieder da mit einmal. Samt Anmeldung bei WhatsApp, weshalb ich beim P30 rausflog und bekam sehr viele Nachrichten rein usw. Handy lief absolut flüssig, nichts war gewesen.
Das geht nicht.
Whatsapp hätte auf dem alten Gerät manuell verifiziert werden müssen, erst dann fliegt das neue wieder raus.
 
S

SmittyMcTitty

Gesperrt
@maik005
Ist das so eine "Mein Hab und gut ist mir heilig und ich lasse keinerlei Kritik" Aussage? So nach dem Motto ein Samsung hat nie Fehler, nur du bist der Fehler?
 
maik005

maik005

Urgestein
@SmittyMcTitty
Nein.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

maik005 schrieb:
Daten sichern, soweit möglich.
Dann mit Odin sauber (AP, BL, CP und CSC_OXM) die Firmware neu flashen.
Was hat das ergeben?
 
Zuletzt bearbeitet:
ruessel73

ruessel73

Stammgast
Hi, hast Du von dem Vorbesitzer die Rechnung oder Lieferschein von der Telekom? Wenn ja geh in den Shop und sag denen was los ist. Das Gerät, egal welcher Name auf der Rechnung oder Lieferschein, wird innerhalb 48 Stunden ausgetauscht. Da ab morgen ja geschlossen ist wird es dir zugeschickt nach Hause. Das ist der Service der Telekom. Und DU mußt auch kein Kunde bei der Telekom sein.
Deswegen kaufe ich bei Ebay am liebsten Telekomgeräte, weil die den Super Service haben.
Ich habe das schon paar mal machen müssen und immer gabs meist am nächsten Tag einen Austausch. Natürlich kostenlos.
Also Lieferschein oder Rechnung reicht.
Wobei ich sagen muß, das beim ersten mal es sogar über die IMEI Nummer gemacht werden kann wenn du nix von beiden hast. Die sind da super Kulant.
Ich würde bevor ich was flashe oder sowas lieber tauschen lassen.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
W-Support macht sowas auch, hauptsache Rechnung ist da und wenn es nach dem Produktionsdatum noch in der Garantie ist, geht es auch ohne Rechnung.
W-Support möchte auch keine Vorkasse ^^
 
ruessel73

ruessel73

Stammgast
Telekom geht schneller. ;-)
 
maik005

maik005

Urgestein
ruessel73 schrieb:
Ich würde bevor ich was flashe oder sowas lieber tauschen lassen.
hm..
dabei ist flashen in ca. 30 Minuten erledigt.
Wann das neue Gerät von der Telekom kommt weiß niemand (Weihnachten, Lockdown usw..)
 
I

inley

Fortgeschrittenes Mitglied
Machst du mal ein Video davon?
 
M

M--G

Gast
Ich bin gespannt was hier raus kommt. Ob der TE schon bei der Telekom war?
 
Ähnliche Themen - Gerät ruckelt, wird heiß, Apps verschwinden und tauchen wieder auf Antworten Datum
32