S20 Plus kennt Telekom SIM ewig lange nicht

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
cappuccino500

cappuccino500

Experte
Threadstarter
Hallo,

irgendwie habe ich ein Problem mit der Sim am neuen Gerät.
Im S10+ funktioniert die SIM ohne Probleme. Im S20+ heisst es nach einem Neustart des Gerätes: Keine SIM-Karte | kein Netz.
In der Verwaltung der SIM Karte steht die SIM: Wird geprüft.... nach ca 2-3 Minuten funktioniert dann die SIM Karte.

Anbieter Software steht auch noch auf: DBT/DBT;DBT/EUX/DBT
Wieso nicht DTM? Was bedeutet EUX? :)

ATHC ist installiert.

Ist dieses normal???
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich habe nun eine neuere Telekom SIM getestet und diese funktioniert sofort. Also die SIM von S10+ zu S20+ nicht mehr kompatibel.

Ist es denn nun normal, dass das Gerät auf CSC DBT stehen bleibt trotz eingelegter Telekom SIM?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Big_Balls

Stammgast
cappuccino500 schrieb:
Ist es denn nun normal, dass das Gerät auf CSC DBT stehen bleibt trotz eingelegter Telekom SIM?
Ja, du hast ein freies Gerät gekauft. DTM haben nur Telekom Geräte. Frei Geräte branden sich nicht nur weil du ne Telekom oder Vodafone SIM einlegst......das wäre ja ein Albtraum 😃
 
cappuccino500

cappuccino500

Experte
Threadstarter
Ich kenne es nur vom S10... bei eingelegter aktiver DTM SIM wurde dieses dann auch so angezeigt. Das Gerät blieb jedoch auf DBT.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Wo wurde das denn im S10 angezeigt?
Ich habe auch eine Telekom SIM, hatte das S10 und das S10+, und nun das S20+. Aber da wird und wurde nirgendwo was von DTM angezeigt. Wohlgemerkt, Handy im freien Handel gekauft, nicht bei der Telekom. DTM wird nur angezeigt, wenn das Handy direkt von der Telekom erworben wurde.
Und was bitte ist "ATHC ist installiert"? Das sagt mir gar nichts, auch nicht wenn ich mal danach google.
 
cappuccino500

cappuccino500

Experte
Threadstarter
ATCH... die Software Version. Hatte mich vertippt. Problem hat sich eh gelöst. Die SIM Karte ist schuld an meinem Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten