Wer kauft sich das Samsung Galaxy S21?

  • 181 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer kauft sich das Samsung Galaxy S21? im Samsung Galaxy S21 Forum im Bereich Samsung Forum.

Kaufst Du Dir das Samsung Galaxy S21?

  • Ja, direkt zum Veröffentlichungstermin

    Stimmen: 43 21,1%
  • Ja, aber erst später

    Stimmen: 18 8,8%
  • Ich bin noch unentschlossen

    Stimmen: 36 17,6%
  • Nein, es interessiert mich nicht

    Stimmen: 85 41,7%
  • Nein, es ist mir zu teuer

    Stimmen: 22 10,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    204
S

Soncer

Ambitioniertes Mitglied
Cyber-shot schrieb:
Das ist die Alt-Herren-Fraktion, oder auch die „Zauberer-Fraktion“. 😝
Ups... jetzt bin ich geoutet als Ü40... 😆
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
Soncer schrieb:
Also ich empfinde das als nicht normal dass man 112GB an Bilder, Musik und Co auf dem Smartphone hat. Und besonders auf einem so unsicheren Medium wie eine Speicherkarte.
Das kann man so oder so sehen.
 
M

Maulhofer

Erfahrenes Mitglied
sied schrieb:
Ich werde mir das Gerät trotzdem holen, da es recht handlich ist, ich ein Rücken aus Glas nicht brauche und lieber weniger Gewicht habe. Auch ist es ein Phone, das endlich mal wieder keine blöde Edge-Abrundungen hat, wo durch eine seitliche Berührung immer mal wieder ungewollt eine App gestartet wird.
Ob sich der Wechsel vom S10 auf das S21 dann wirklich gelohnt hat werde ich sehen. Wahrscheinlich eher nicht, aber ich brauche sowieso mal wieder ein aktuelleres Zweitphone.
Würdest du uns ein Feedback geben und berichten, ob sich der Wechsel für dich gelohnt hat? Aktuell habe ich auch noch ein S10 und überlge auf das S21 zu wechseln.
 
S

sied

Stammgast
Schwer zu sagen ob es sich wirklich "gelohnt" hat. Es hat sich ja nicht so viel geändert.

Wie bereits erwähnt hat es keine abgerundeten Kanten, was ich als positiv empfinde.
Die Tasten laut/leise und an/aus liegen nicht mehr gegenüber, ich mache also nicht mehr ungewollt einen Screenshot beim Display ausschalten.
Die 64 MP Funktion der Kamera macht wirklich sehr detailreiche Aufnahmen, aber leider nur im 4:3 Format.
Das Scrollen ist sehr smooth.
Die Farben im Natürlich-Modus empfinde ich natürlicher.
Das Display ist bei Sonnenschein heller.

Viel mehr kann ich erst mal nicht sagen, da ich es erst vor kurzem eingerichtet habe.
 
A

andymusic

Ambitioniertes Mitglied
sied schrieb:
...Die Tasten laut/leise und an/aus liegen nicht mehr gegenüber, ich mache also nicht mehr ungewollt einen Screenshot beim Display ausschalten.
Das empfinde ich eher als total unpraktisch, dass die Lautstärketasten auf die andere Seite gewechselt sind.
Während des Telefonats kann ich die Lautstärketasten so nicht betätigen, ohne Gefahr zu laufen, dass Handy fallen zu lassen.
 
joggie1980

joggie1980

Erfahrenes Mitglied
@Maulhofer Ich habe auch vom S10 nach S21 gewechselt und Akku mässig ist es viel besser und ich finde es insgesamt smoother und es ist leichter das fällt sofort auf.
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
Ja, da sieht man mal, was man an Gewicht sparen kann, wenn meine Klinkenbuchse verbaut, bei der SD-Karte spart und statt Glas einen Plastikrücken verbaut.

Vor allem was man da aber an Geld spart.
 
joggie1980

joggie1980

Erfahrenes Mitglied
@merlin2100 mag sein ,aber deswegen ist es kein schlechtes Telefon. Ich bin damit voll zufrieden und darauf kommt es an.
 
Queeky

Queeky

Guru
Das S10 wird mit 157 g angegeben, das S20 mit 163 g, und aktuell das S21 mit 169 g.
Wo ist jetzt was leichter geworden? Und das S10 hat noch einen Klinkenanschluss und eine Möglichkeit für SD-Karte.
Ich sehe da nichts, was da jetzt leichter geworden sein soll 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
joggie1980

joggie1980

Erfahrenes Mitglied
Gefühlt leichter weil es besser in der Hand liegt.
 
J

jes-aa

Erfahrenes Mitglied
anscheinend hat sich bisher das S21 nicht so gut wie die Vorgänger Modelle verkauft, siehe:

Das ist das Galaxy-S-Handy mit den schlechtesten Verkäufen

"Demnach wurden in den ersten 6 Monaten am Markt lediglich 13,5 Millionen Exemplare abgesetzt. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen S20 und S10 bedeutet dies ein Minus von 20 bzw. 47 Prozent.

Der Rückgang im Vergleich zum S20 ist besonders schmerzhaft, nachdem auch jenes kein Verkaufsschlager war. Mit 28 Millionen verkauften Einheiten in einem Jahr war das S20 bislang das am schlechtesten verkaufte Galaxy-Handy. Einzige Ausnahme ist das Debut-Modell Galaxy S, das 24 Millionen Mal verkauft wurde. Dabei muss man allerdings bedenken, dass der Smartphone-Markt damals ingesamt deutlich kleiner war."
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Ja das passt auch zu Aussage, dass auch in Europa Xiaomi immer beliebter wird und mehr Smartphones verkauft. Die schmeißen aber auch gefühlt fast jede Woche neue Smartphones auf den Markt egal ob mit Xiaomi, Redmi, Poco oder welche andere Marke aus dem Hause auch immer. Glaube auch der Markt geht immer mehr zu Mittelklasse Geräten.
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
@chrissi77
Ich habe eben mal geschaut, sofern ich noch Unterlagen dazu habe, was meine Smartphones von Samsung gekostet haben, die ich meist im 3. Quartal tausche:

S3 07/2012 etwa um die 400 €
S9 07/2018 569 €
S20 07/2020 730 €

und für ein S21 müsste ich heute bei MM 819 € auf den Tisch legen

Das ist eine Preissteigerung in 9 Jahren von 419 € (105 %), somit haben sich die Preise verdoppelt - mal davon abgesehen niemand von uns hat wohl in den letzten Jahren so viel Gehaltserhöhung bekommen - und in Bezug auf das S21 wird dann auch noch bei der Ausstattung gespart, denn ich muss ja noch mindestens eine Ladegerät dazu kaufen.

Die technischen Einsparungen, wie keine SD-Karte mehr, lasse ich mal außen vor - aber auch dies spielt beim einen oder anderen eine Rolle.

Nach meinen dafürhalten, hat Samsung bei S21 den Bogen einfach überspannt und zusätzlich mit dem A52/A52 5G noch zusätzlich Konkurrenz aus dem eigenen Haus am Markt, die für viele vollkommen ausreichend ist für den täglichen Bedarf.

Ich persönlich habe ein S20 für die tägliche Nutzung und als Ersatz-/Zweitgerät ein A41, mit dem ich durchaus auch leben könnte.
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Nur leider gibt es von der Größe her von Samsung nix was dem S21 ähnlich ist oder?
 
Wechhe

Wechhe

Erfahrenes Mitglied
@chrissi77
Kommt drauf an, worauf du verzichten möchtest. Das neue OnePlus Nord 2 5G (echt verdammt gut!) und das Pixel 5 sind ähnlich. Das Asus ZenFone 8 mit dem SD888 ist auch so groß wie das S21.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jes-aa

Erfahrenes Mitglied
sind die von der Größe wirklich gleich groß oder gar kleiner als das S21?

dachte von der Größe her gibt es nix vergleichbares, da bleibt dann wirklich nur noch der Systemwechsel hin zu iOS / Apple.
Was für den Nutzer der am gewohnten hängt schon etwas Flexibilität erfordert.

vielleicht überholt Apple trotz noch höherer Preise auch noch? dann wäre Samsung die nummer drei!

Aber dann hats am Preis eher nicht gelegen...
 
Zuletzt bearbeitet:
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Ja aber alle nicht von Samsung wo ich die UI am besten finde. Trotzdem danke. Bleibe ja auch erstmal beim S21 und Mal sehen was da noch so kommt.
 
Wechhe

Wechhe

Erfahrenes Mitglied
Das google ich nun nicht ganz genau. Das Pixel 5 ist genauso breit, dafür nicht so lang. Bei den anderen weiß ich das nicht auf den Millimeter genau.
Wenn du bereits ein S21 hast, dann ist ein Wechsel auf die oben genannten Geräte vermutlich nicht sinnvoll. Nur, wenn du einen ganz hartnäckigen Kritikpunkt hast, der bei einem anderen Gerät nicht vorhanden ist.
Und klar - wenn es unbedingt Samsung sein muss, dann gibt es kein anderes Gerät als das S21, was genauso ist wie das S21 - das würde ja auch wenig Sinn machen 😆
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jes-aa

Erfahrenes Mitglied
zwischenzeitlich sind wir eh auf so einem hohen Niveau, das es echt schwierig wird was man im Alltag wirklich vermisst.

Gut wer einen Vorgänger wie S10 ohne 5G hat, aber ansonsten wird es eher schwierig wirklich gründe für einen Wechsel zu finden wenn man schon beim S21 ist..