Diskussion zur Kamera des Samsung Galaxy S22 Plus

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zur Kamera des Samsung Galaxy S22 Plus im Samsung Galaxy S22 Plus Forum im Bereich Samsung Forum.
Wurti

Wurti

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich weiß es käme Glaskugel Gucken gleich, aber traut sich jemand eine Einschätzung zu ob die Kamera Performance durch Updates noch spürbar verbessert werden wird?

Wenn man sich die technischen Rohdaten des verbauten GN5 Sensors mal anschaut, müsste er den IMX555 aus der S20/S21 Serie eigentlich spürbar schlagen, da er doch eine Ecke größer ist (1/1,57 zu 1/1,76). Genau genommen ist er sogar größer als der IMX703 im iPhone 13 pro (1/1,66), aber auf das Level müssen wir uns vermutlich nicht träumen, aber eine bessere Kameraleistung als die Vorgänger wäre ja schon ein wünschenswertes Ziel...
 
mavvy

mavvy

Fortgeschrittenes Mitglied
Zumindest das Potenzial, was möglich wäre, könntest du mit der Expert RAW App testen (steht bei mir noch aus, bisher keine Zeit dafür gehabt). Da gab es ja schon einige Posts, hier (im Ultra-Thread) und in internationalen Foren auch.

Wie Samsung dann in Zukunft aus den RAWs die Otto-Normal-JPGs entwickelt und was da anders sein wird als jetzt ist tatsächlich was für die Glaskugel :)

Vielleicht bietet sich in Zukunft dann auch die GCam-Mod an, keine Ahnung wie da der Stand bei den letzten Galaxy S-Generationen mit Exynos war... viele Generationen her bei mir als ich das das letzte Mal getestet habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wurti

Wurti

Fortgeschrittenes Mitglied
@mavvy ich hab nur noch dunkel in Erinnerung, dass für mein S20 auch erst irgendwann nach Release der Nachtmodus für die Kamera per Update kam...also zumindest stimmt mich diese Erfahrung ganz positiv, zumal die letzten beiden Hauptkamera Generationen ja ohne Pixel-Binning auskamen - jedenfalls beim Standard und Plus Modell - möglicherweise muss Samsung sich mit dem Quad Pixel Binning erst noch besser anfreunden :D
 
Wurti

Wurti

Fortgeschrittenes Mitglied
@mavvy kann jemand was zum Thema GCam Mod bei Exynos Geräten sagen oder hat da Erfahrungen von S20/S21 mit?

Interessant wäre ob es jemand mal probiert hat und das a) erfolgreich war und falls ja, besser war als die Stock Kamera App...
 
S

Schinkenhörnchen

Dauergast
mavvy schrieb:
Ist es bei euren Fotos auch so, dass in der linken unteren Ecke ein kleiner Teil matschig aussieht? Auf meinem Beispielfoto hab ich es rot markiert. Direkt unter dem Kot :)
Wenn es nur bei dir auftritt und bei niemand anderem, scheint die Kameralinse nicht ganz plan zu sitzen. Ich habe beim S10 im UWW-Modus in allen Ecken nachlassende Bildschärfe, ein Problem, das aber auch teureren DSLR-Weitwinkel-Objektiven auftritt. Da alle Ecken nicht top scharf sind, scheint es beim S10 normal zu sein. Bei der Hauptkamera deines S22+ sollte das aber nicht auftreten.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hat sich die Bildqualität des S22+ nach Update noch einmal verbessert? Die drei Kameras werden ja eigentlich gelobt in Tests, allerdings ist das, was man hier sieht (siehe Affen-Vergleich), erschreckend schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TheMissingLink - Grund: Vollzitat gekürzt. TheMissingLink
Rawer

Rawer

Dauergast
Wer, der schon eine S22+ besitzt, benutzt welche Kamera app? Die werksseitige, oder eine Gcam?
 
Wurti

Wurti

Fortgeschrittenes Mitglied
Stock App, hatte es mit einem GCam Mod probiert, aber der war glaube ich nicht auf den Exynos 2200 optimiert, da die App immer direkt abgestürzt ist
 
Ähnliche Themen - Diskussion zur Kamera des Samsung Galaxy S22 Plus Antworten Datum
37
10
80