Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Bilder und Musik werden nicht mehr von der SD Karte erkannt

  • 59 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bilder und Musik werden nicht mehr von der SD Karte erkannt im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

schnejo

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe in der letzten Zeit häufiger mal die SD-Karte ohne sie vorher "sicher zu entfernen" herausgenommen.
Zur "Strafe" erkennt das Gerät jetzt keine Bilder mehr in den Galerien (speichert sie aber brav auf der Karte ab).
Musik wird ebenfalls nicht mehr im Standard Player angezeigt.
Per "Eigene Dateien" habe ich vollen Zugriff.

Jetzt habe ich hier etwas von einem Medienscanner gelesen. Klingt ja gut.
Aber wo stelle ich das ein und hilft es mir überhaupt ?

Grüße JS
 
BigBug

BigBug

Experte
Nach der schlechten Behandlung der SD-Karte, solltest du als erstes mal ein CheckDisk vom PC aus durchführen!

Ist im Verzeichnis "LOST.DIR" auf der SD-Karte, etwas drin? (Ja=schlecht)
 
BigBug

BigBug

Experte
Oder einfach das Handy neustarten! Ein MediaScan wird bei jedem Neustart ausgeführt.

Trotzdem zuerst die SD-Karte wieder in Ordnung bringen!
 
S

schnejo

Neues Mitglied
Chkdsk war ok.
Im Verzeichnis LOST.DIR steht nichts drin.
SDrescan: da wird der interne Speicher gescannt (da der interne Speicher sdcard0 heisst), bringt also nichts.
Neustart schon 10 mal gemacht.

Alles führt zu keinem Erfolg !

:sad::sad::sad:

Der ursprüngliche Beitrag von 12:45 Uhr wurde um 12:46 Uhr ergänzt:

Kann man den Medienscan manuell starten......
 
S

schnejo

Neues Mitglied
Jetzt hab ich die komplette Karte auf den PC gespielt und die SD karte im S3 formatiert und wieder alles zurückkopiert.....tut immer noch nicht.....
jetzt weiß ich echt nicht mehr was ich tun soll.......???

HILFE !!!!!!!!!
 
red_guard

red_guard

Experte
vllt. ist deine SD-Card einfach kaputt?!
probier doch mal ne andere
 
S

schnejo

Neues Mitglied
klar hatte ich auch schon überlegt.
aber checkdsk sagst alles io.
und das handy kann die daten ja auch lesen über die ordnerstruktur.
nur nicht über die programme......:confused2::confused2::confused2:
 
red_guard

red_guard

Experte
vllt. empfiehlt sich bei dir ein wipe, einen Versuch ist es wert ;)
 
S

schwonewotz

Neues Mitglied
Habe auch das Problem mit der SD-Karte.
Bei waren es erst die Videos und die Bilder und nun sind auch die Mp3-Dateien weg.
Macht keinen Scan und nichts.
Kann die Dateien über den Explorer des Handys aber alle sehen und öffnen.
Habe das Handy bereits in den Werkszustand zurückgesetzt und die SD-Karte formatiert.
Auch eine andere SD-Karte wird nicht gescannt.

Hat jemand Lösungsansätze?
 
Esat-net

Esat-net

Fortgeschrittenes Mitglied
Bringt es etwas unter Einstellungen -
Anwendungs-Manager - Alle
bei Medienspeicher die Daten zu löschen?
 
S

schwonewotz

Neues Mitglied
Nein, bringt nichts.
Mediadaten von der SD-Karte weiterhin nur über den Explorer zu öffnen.
 
X

xda007

Fortgeschrittenes Mitglied
.. schau mal, ob in diesen Verzeichnissen, oder übergeordneten eine Datei ".nomedia" zu finden ist.
Dazu im Explorer Funktion "versteckte Dateien anzeigen" aktivieren.
Dann kannst Du zwar über den Explorer, aber nicht über die Mediagalerie zugreifen.
 
Kr0n05

Kr0n05

Experte
Habe das gleiche problem, bei mir werden jedoch nur .wav Dateien erkannt wie ich sehen kann...


Was ich bisher probiert habe:

- Musik nochmal von der Speicherkarte gelöscht, und wieder unter einen neuen Ordnernamen rauf kopiert!

- SD rescan und remount (per app)

- Jetaudio neu installiert (Auch andere Apps erkennen die Mucke nicht)

- nomedia ist nicht vorhanden
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
SD-Card mal neu formatieren wär noch ne Idee.
 
Kr0n05

Kr0n05

Experte
Schon getan.... Dann Daten wieder rauf, keine änderung!
 
I

iCe_cOld_kiLLa

Neues Mitglied
Und wenn du evtl. mal das ganze Volume löschst und dann die Karte formatierst ?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Karte in den Kartenleser packen und folgendes versuchen (das meint ICe cOld kiLLa wohl auch):

  • Eingabeaufforderung mit Adminrechten starten
  • diskpart
    -> startet diskpart
  • list disk
    -> Liste der Datenträger erscheint
    -> Nummer der Speicherkarte merken
    -> (zu erkennen an der Größe)
  • select disk x
    -> Ersetze hier x durch die oben gemerkte Nummer
  • list disk
    -> sicherheitshalber - vor der ausgewählten disk
    -> ist nun ein Sternchen (*)
  • list partition
    -> sicherheitshalber ob es auch der richtige Datenträger ist
    -> da sollte nur eine Partition mit der Größe der SD-Card sein
  • clean
    -> Das löscht alle Partitionstabellen etc. von der Speicherkarte
  • create partition primary
    -> erzeugt eine neue primäre Partition
  • select partition 1
    -> neu erstellte Partition auswählen
  • active
    -> macht die Partition aktiv
  • format fs=fat32 q
    -> formatiert die Partition mit FAT32
  • assign
    -> Weist Laufweksbuchstaben zu
  • exit
    -> wieder raus aus diskpart
Vorsicht! "clean" löscht ohne Nachfrage die Partitionstabelle auf dem Datenträger, also nur nutzen wenn Du sicher bist, den richtigen Datenträger ausgewählt zu haben!
 
G

grekade

Fortgeschrittenes Mitglied
@TimeTurn
"-> (zu erkennen an der Größe)"

Du bist aber ganz schön mutig.
Ich betreibe meinen PC mit einer 64GB FlashDisk.
Die hat im DiskPart die gleiche Größe wie meine 64GB Speicherkarte.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Normalerweise haben PCs ja auch Platten im Bereich von mehreren 100 GB :D - Ne SSD hab ich auch, da die aber als Cache für die Magnetplatten dient taucht die in diskpart nicht auf.

Aber klar, wo ich das im Desire HD-Forum gepostet hab, waren SSDs noch sehr teuer :D - copy & paste halt.

Meist ist die SSD dann aber eine kleinere Nummer (also weiter oben) als die Speicherkarte, weil später am System angemeldet.