Kamera ausbauen

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kamera ausbauen im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
T

tobi_sg3

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich weiss, komisches Thema, aber ist einfach so.

Hat jemand Erfahrungen wie einfach sich die Kameras am SGS3 ausbauen lassen?
Ich brauche ein neues Smartphone da mein altes zur Zicke geworden ist, muss aber gleichzeitig danach schauen meinem Arbeitsvertrag gerecht zu werden und darf auf dem Betriebsgelände keine Kamera mitführen.

Bisher habe ich diesen Umbau beim Nexus S machen lassen, da war es sehr easy und das Gerät funktioniert trotzdem ohne Probleme.

Ich weiss von einigen anderen Herstellern, dass das da nicht so einfach ist weil die Kamera auf der Platine sitzt, beim S3 müsste das anders gelöst sein.

Hat da jemand eine gute Idee oder Hinweis?

Danke
 
B

Big_Balls

Stammgast
hier gibts ein video wo das s3 zerlegt und wieder zusammengebaut wird.

sieht aus als wäre die kamera eine einzelne baugruppe:
Samsung Galaxy S3
 
ehrles

ehrles

Ikone
Beim S3 lässt sich die Kamera ohne Probleme von der Platine lösen, 6:00 min im Video.

Wenn du das selber machst (so extrem schwierig sieht es jetzt nicht aus) erlischt wahrscheinlich die Hardware-Garantie. Ich würde mir von W-Support oder Dat-Repair einen Kostenvoranschlag anfertigen lassen ;) .

www.w-support.de
 
Samsung1970

Samsung1970

Erfahrenes Mitglied
kannst du deine kamera nicht versiegeln lassen?gleích die kamera ausbauen:glare:
 
T

tobi_sg3

Neues Mitglied
Versiegeln geht natürlich auch, bieten die auch an, aber das macht das Handy nicht wirklich schöner.
Vorteil wäre allerdings, es würde die Garantie erhalten bleiben.

Ich werd mir mal das Video anschauen.

Danke!
 
M

minka65

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist Mist wenn man beim BND arbeitet * ironie aus:scared:

und einfach zu Kleben mit schwarzen Tesa.
 
S

symphatico

Experte
Also ich würde kein S3 öffnen zumal dann die Garantie futsch ist warum willst du das tun?

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
der der'l8

der der'l8

Stammgast
Dickedi Moinsen
Hat er doch beschrieben. Der Arbeitgeber erlaubt keine Kameras auf dem Betriebsgelände.
Aber versiegeln klingt schon sinnvoller als Ausbau. :rolleyes:
Und muss ja nicht BND sein, vielleicht ist es ja Lidl und da darf nur die Filialleitung filmen. :D:p
 
E

e2thec

Erfahrenes Mitglied
Hat er doch geschrieben.....er darf keine FOTOS auf dem arbeitsgelände machen!!!
 
T

tobi_sg3

Neues Mitglied
ich arbeite nicht beim BND, will darüber auch nicht diskutieren, es ist einfach so wie es ist.

Die Kamera geht ja eigentlich sehr einfach raus wie ich gesehen habe.
Aber komplett zerlegen weil die Kamera von der unteren Seite gesteckt ist, das ist doof.

Dann wirds wohl doch die Siegellösung werden.
Auch wenns ein schönes Handy dann verschandelt.

Trotzdem danke für das Video!
 
R

razurell

Neues Mitglied
an Deiner Stelle würd ich ein billiges Handy mit zweitkarte, welches keine Kamera hat , für die Arbeit verwenden. Denke das ist die billigste und beste Lösung.
Am S3 würd ich ned rum Fummeln da gibts schönere Dinge die dafür da sind :D
 
ThomasK.

ThomasK.

Erfahrenes Mitglied
Versiegeln musst du sowieso! Willst ja wohl das Loch der ausgebauten Kamera nicht offen lassen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
max-doome

max-doome

Neues Mitglied
Hallo,

wie sieht es eigentlich mit der Frontkamera aus?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
der der'l8

der der'l8

Stammgast
Dickedi Moinsen
Genau. Berechtigte Frage. Die lässt sich ja nicht so einfach entfernen. Und versiegeln ist da auch nur per "Pflaster" möglich, was bestimmt nicht ausreichend da leicht entfernbar ist?!
 
BlackSmokah

BlackSmokah

Fortgeschrittenes Mitglied
razurell schrieb:
an Deiner Stelle würd ich ein billiges Handy mit zweitkarte, welches keine Kamera hat , für die Arbeit verwenden. Denke das ist die billigste und beste Lösung.
Am S3 würd ich ned rum Fummeln da gibts schönere Dinge die dafür da sind :D

wie es razurell sagte am besten ein billig Handy kaufen für 15€
kommste besser von weg als wennde am S3 rumspielst :)

Ich vermute nicht das er bei den BND-Terroristen arbeitet
dafür scheint er mir zu offen zu sein ^^
 
der der'l8

der der'l8

Stammgast
Und man würde kein ach so gefährliches Android Smartphone benutzen. Überall nur Sicherheitslücken und so. :D:p:D
 
T

tobi_sg3

Neues Mitglied
Wenn man die Kamera ausbaut, dann wird die unter dem "Glas" entfernt.
Diese runde Scheibe bleibt bestehen, allerdings muss man von innen einen schwarzen Kleber kleben, sonst sieht man in das Gehäuse.

Bei der vorderen Kamera ist es genau so, von außen ist es zu, man sieht halt in das Gerät hinein.

Bei meinem Nexus S habe ich keinen Klebestreifen reinmachen lassen, jetzt kann man aus ganz spitzem Winkel vorne reinschauen und hinten wieder heraus.
Aber im Alltag fällt das überhaupt nicht auf.

Versiegeln geht auch vorne, das ist eigentlich mein Problem, es sieht sch... aus.
Hinten wäre es nicht so schlimm.

Aber wer etwas haben will muss halt leiden, und somit werde ich wohl damit leben müssen diesen Aufkleber vorne auf dem Handy zu haben.
 
T3O

T3O

Experte
Mich würde mal interessieren wie das ganze dann ausschaut

--->Galaxy S3<--- mit Tapatalk 2
 
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
dann besorg dir doch für den job ein altes handy ohne cam.... siemens handies gibt es bei ebay noch genug.... zB ein ME 45. robust und in grau.... das passt auch zum BND :D :thumbup:
 
bergerstrasse

bergerstrasse

Experte
Wer übernimmt eigentlich die Kosten für den ganzen Umbau, du oder der BND.

Postet by Samsung GT-I9300