Kinderkrankheiten und Gründe gegen den Kauf

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kinderkrankheiten und Gründe gegen den Kauf im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
arashi

arashi

Lexikon
Hallo zusammen.

Ich spiele mit dem Gedanken, mir das S3 zu kaufen und habe darüber schon viel gelesen und es in der Hand gehabt. Bis auf die Größe habe ich eigentlich noch nichts Negatives festgestellt. Da ich weiß, dass ihr (wir) die Sachen hier genauer betrachtet, meine Frage an Euch: ist es auch Eurer Meinung nach das beste Smartphone?

Die Frage richtet sich besonders an das Stock ROM. Ich möchte mal ein Handy kaufen, bei dem nicht von Anfang an klar ist, dass ich es rooten und flashen muss, um es vernünftig nutzen zu können.

Danke für Eure Antworten
 
Cyrus791

Cyrus791

Stammgast
Hi,
also ich habe es nun rund 2 Monate und ich bin (bis jetzt) sehr zufrierenden damit!
Hatte mir die Wahl damals nicht leicht gemacht zwischen dem HTC OneX und dem OneS.
Ich fand die Größe zunächst auch etwas gewöhnungsbedürftig, aber jetzt hat sich das schon eingepegelt! ;)

Kritikpunkte sind für mich:
-schlechte Tonqualität (keine Dynamik, sehr blechern) bei Videoaufzeichnung im Vergleich zu anderen Smartphones (OneX, OneS, iPhone)
-subjektiv etwas schlechtere Signalqualität (sowohl WLAN als auch GSM) als bei meinem alten Desire
-Apps können nicht auf die externe Speicherkarte ausgelagert werden (aber das hat Android verbockt und ist daher eigentlich keine Kritik am SGS3 selbst)
-automatische Helligkeit des Displays viel zu niedrig und zu sprunghafte Anpassung (für mich nicht nutzbar)
-kein Massenspeichermodus

Ansonsten ist es halt unheimlich schnell und läuft sehr flüssig, unverschuldete Abstürze hatte ich auch noch nicht.
Ausserdem muss ich sagen, dass der wechselbare Akku immens wichtig geworden ist für mich, da ich gerne mal Videos/Fotos mache und da nehme ich meinen Ersatzakku mit und tausche ihn einfach mal schnell aus.
Habe es zudem noch etwas "gepimpt", indem ich den Akkudeckel gegen einen mit Carbonoptik getauscht habe und somit liegt es auch griffiger in der Hand.

Also von mir eine Kaufempfehlung!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flugs

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte bisher noch nicht das Bedürfnis zu Rooten oder eine andere Firmware zu flashen. Das einzige, was ich eventuell machen werden, ist eine freie Stock ROM zu flashen, um das VF-Branding zu entfernen.
An die Größe gewöhnt man sich schnell und will dan nichts mehr kleineres.
Bisher mein bestes Smartphone, hatte vorher das S1 und davor Win Mobile Geräte.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Abgesehen von ein paar Kleinigkeiten die nerven (zu niedrige Helligkeit der Helligkeitsautomatik fürs Display, kein Festplattenmodus für den USB-Speicher) bin ich soweit zufrieden. Ich hatte vorher auch das One X, abgesehen von den WLAN-Problemen der ersten Geräte (das mich ereilt hat) war ich damit aber einen Tick zufriedener (das Display wirkt z.B. schärfer, besseres Gehäuse), ist aber weitestgehend Geschmackssache.
 
cobold2000

cobold2000

Stammgast
Ich sehe auch keine bedenken was gegen einen Kauf spricht! Ich bin mit meinem Handy rundum zufrieden. Hatte vorher das S2 da hatte mich mehr gestört.

Die TouchWiz Oberfläche wird von mal zu mal besser siehe S1 und S2. Die Updates sind zügiger geworden und Samsung schein mehr auf seine Kunden einzugehen.

Na klar es gibt bei manchen Produktionsfehler und Mängel aber das ist ja bei anderen Firmen auch so. Klar das bei 20 Millionen verkauften Handys mal ein Mangel dabei ist.

Ist bei Autos etc. auch der Fall!

Fazit:

Ein besseres Handy außerdem Note 2 wirst du derzeit nicht bekommen:D
 
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
TimeTurn schrieb:
... kein Festplattenmodus für den USB-Speicher) bin ich soweit zufrieden. ....

festplattenmodus?

also ich kann über den windows explorer soviel rauf und runterschieben auf den speicher, wie ich mag, dauert nur etwas . ..... habt ihr das nicht?

 
Zuletzt bearbeitet:
Anwender

Anwender

Stammgast
SavanTorian schrieb:
festplattenmodus?

also ich kann über den windows explorer soviel rauf und runterschieben auf den speicher, wie ich mag..... habt ihr das nicht?
Geht mir auch so. Wird ganz easy als Festplatte erkannt
 
Woschdi

Woschdi

Experte
NEin wird es nicht - als USB Massenspeicher bräuchte man keine Treiber!! Das S3 wird nur an Rechnern erkannt, an denen die notwendigen Treiber installiert sind.

Willst Du es an einen Rechner anschließen, an dem Du beispielsweise keine Admin Rechte hast geht es nicht (oder wenn es eben als Festplatte am Fernseher oder wo auch immer angeschlossen werden soll)

;) der MTP Modus vom S3 ist schon was anderes

http://de.wikipedia.org/wiki/Media_Transfer_Protocol
 
arashi

arashi

Lexikon
Vielen Dank für eure ganzen Antworten. Habe ein sehr interessantes Angebot bei ebay über logitel gefunden. Wenn die mir noch bestätigen, daß die freiminuten auch für den Mobilfunk gelten, schlage ich heute noch zu
 
arashi

arashi

Lexikon
... Und zugeschlagen :D
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Glückwunsch!!!!:D:D
 
Neryus

Neryus

Fortgeschrittenes Mitglied
Gute Entscheidung. Ich bin von einem One X auf das S3 umgestiegen und bin begeistert. Das Display wirkt zwar manchmal nicht so scharf wie das vom One X und ist manchmal zu übersättigt. Leider bringt es nichts die Sättigung auf 'normal' zu stellen, weil dann alles ganz blass aussieht. Aber daran habe ich mich jetzt gewöhnt.
In allen anderen Sachen ist das S3 um Welten besser als das One X. Beispielsweise die Akkulaufzeit, Schnelligkeit, etc..
Es macht einfach mehr Spaß es zu bedienen. ;)
 
Cyrus791

Cyrus791

Stammgast
Gute Entscheidung - dann wünsche ich dir viel Freude mit dem neuen Spielzeug! :)
 
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
mag zwar schön und gut sein, dass man das 'easy ums mount'-app benutzen kann , aber meine frage ist dann wieder, ob man seine daten nicht auf dem smartphone lassen kann, bis man wieder daheim ist oder sich nicht alles via wlan und dropbox in die eigene cloud schaufelt..... wenn ein rechner nicht meine konfiguration hat, haben meine files auf diesem auch nix verloren. auf fremden rechnern schon gar nicht. :blushing:
 
killuah

killuah

Erfahrenes Mitglied
Cyrus791 schrieb:
Hi,
also ich habe es nun rund 2 Monate und ich bin (bis jetzt) sehr zufrierenden damit!
Hatte mir die Wahl damals nicht leicht gemacht zwischen dem HTC OneX und dem OneS.
Ich fand die Größe zunächst auch etwas gewöhnungsbedürftig, aber jetzt hat sich das schon eingepegelt! ;)

Kritikpunkte sind für mich:
-schlechte Tonqualität (keine Dynamik, sehr blechern) bei Videoaufzeichnung im Vergleich zu anderen Smartphones (OneX, OneS, iPhone)
-subjektiv etwas schlechtere Signalqualität (sowohl WLAN als auch GSM) als bei meinem alten Desire
-Apps können nicht auf die externe Speicherkarte ausgelagert werden (aber das hat Android verbockt und ist daher eigentlich keine Kritik am SGS3 selbst)
-automatische Helligkeit des Displays viel zu niedrig und zu sprunghafte Anpassung (für mich nicht nutzbar)
-kein Massenspeichermodus

Ansonsten ist es halt unheimlich schnell und läuft sehr flüssig, unverschuldete Abstürze hatte ich auch noch nicht.
Ausserdem muss ich sagen, dass der wechselbare Akku immens wichtig geworden ist für mich, da ich gerne mal Videos/Fotos mache und da nehme ich meinen Ersatzakku mit und tausche ihn einfach mal schnell aus.
Habe es zudem noch etwas "gepimpt", indem ich den Akkudeckel gegen einen mit Carbonoptik getauscht habe und somit liegt es auch griffiger in der Hand.

Also von mir eine Kaufempfehlung!
Bei der Empfangsqualität muss ich dir direkt mal widersprechen. Hab hier ein Desire und mein S3 liegen und ich habe mit dem S3 eine deutlich stabilere WLAN Verbindung, dh. weniger abbrüche und es wird deutlich flotter verbunden. Die Empfangsstärke ist nur leicht besser.

Und ich meine mich Erinnern zu können, dass das mit dem blechernen Ton bei Videoaufzeichnungen mit einem Firmwareproblem zu tun hatte, dass bestimmte Frequenzen abschneidet (in dem Fall die tiefen). Bin mir da aber nicht ganz sicher.


Ich persönlich bin mit dem S3 bisher super zufrieden, habe eigentlich garkeine Probleme und immernoch viel Spaß damit (hab es seit Anfang August, dh. 6-7 Wochen) und spiele damit eigentlich täglich rum :)
Ich benutz es zum Chatten (IM Pro, Whatsapp), zum Surfen & Nachrichten lesen, hier und da spielen, sehr häufig zum Musikhören (ca. 20GB Musik drauf dank MicroSD) und auch als Fernbedienung für foobar (Musik-Player auf dem Laptop, der mit Anlage verbunden ist) usw.
Verglichen mit dem Desire war das ganze natürlich ein Quantensprung (ALLES geht einfach viel schneller und komfortabler, so sollte es sein :biggrin:).

Negativ kann bisher eigentlich lediglich das fehlen des Massenspeichermodus aufzählen (wobei mich das nur stört, weil ich es so nur per Aux im Auto verwenden kann statt per USB).

Ansonsten kann ich bisher nichts schlechtes über das Gerät sagen. Der Akku ist groß genug und wechselbar, das Display ist scharf und sehr kontrastreich (ich persönlich mag satte Farben sehr, hab es sogar im Bildschirmmodus auf Dynamisch - dadurch sind die Farben noch satter als sowieso schon).
 
DoomSoldier

DoomSoldier

Stammgast
gratuliere ! sehr gute wahl !

mein S3 ist irgendwie schon ein PC Ersatz, abgesehen vom Business.
Privat mache ich eigentlich schon fast alles am S3 (Email,Bestellen bei Amazon und co., surfen, news lesen, MP3, youtube, sogar spielen tue ich darauf :) und und und

wahnsinn das Teil !
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
SavanTorian schrieb:
mag zwar schön und gut sein, dass man das 'easy ums mount'-app benutzen kann , aber meine frage ist dann wieder, ob man seine daten nicht auf dem smartphone lassen kann, bis man wieder daheim ist oder sich nicht alles via wlan und dropbox in die eigene cloud schaufelt..... wenn ein rechner nicht meine konfiguration hat, haben meine files auf diesem auch nix verloren. auf fremden rechnern schon gar nicht. :blushing:
Ich brauch den Laufwerksbuchstaben um per Batch ein Backup zu machen - hab eine Batch die per robocopy den Inhalt in ein Verzeichnis auf dem PC spiegelt. Von daher bin ich ganz froh das es SGS3 UMS Mount gibt :flapper:
 
KatzeKatKK

KatzeKatKK

Ambitioniertes Mitglied
DoomSoldier schrieb:
gratuliere ! sehr gute wahl !

mein S3 ist irgendwie schon ein PC Ersatz, abgesehen vom Business.
Privat mache ich eigentlich schon fast alles am S3 (Email,Bestellen bei Amazon und co., surfen, news lesen, MP3, youtube, sogar spielen tue ich darauf :) und und und

wahnsinn das Teil !

Genauso sehe ich das auch!

Und weil, das hier einige als Kritikpunkte brachten: Ich habe mein S3 gerade wegen dem großen Display gekauft, weil ich auch einigermassen bequem im Netz surfen will. :)