Qualität Kamera

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Qualität Kamera im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
G

greatone

Neues Mitglied
Hallo Galaxy S3 Freunde!

Bitte nicht schlagen, wenn ich jetzt etwas provozierende Fragen stelle.

Kurz noch als Einleitung, ich habe erst seit Kurzem ein S3. Motiviert gerade durch einige Testbilder und positive Einschätzungen hier im Forum und an anderen Stellen, dachte ich bei meiner Entscheidung, dass die Kamerafunktion im S3 durchaus brauchbare bis zum Teil sogar gute Ergebnisse liefert.

Jetzt nach etlichen Testbilder kehrt Ernüchterung, eher sogar Enttäuschung ein.

Zoom-Funktion
Eigentlich war es ja klar, aber das Zoom lässt sich halt auch wirklich nett bedienen. Aber das Handy hat kein optisches Zoom. Das bedeutet die gezoomten Bilder sind ausschließlich datentechnisch hochgerechnet und dann auf die Sensor-Pixelanzahl skaliert bzw. normiert. Dadurch bekommt man enttäuschende Ergebnisse. Jede günstigste 8 MP digitale Kamera mit Zoom Objektiv ist da meilenweit im Vorteil und liefert drastisch bessere Ergebnisse.

Wenig oder viel Licht

Überfordert den Sensor komplett. Bei geringen Lichtverhältnissen ist das Rauschen immens und erinnert bestenfalls an Voyeur Fotos aus dem Rotlicht Milieu. Aber auch zu viel Licht produziert um die entsprechenden Flächen ein Halo und die hellen Bereich sind einheitlich ausgefressen ohne jegliche Zeichnung.

Liege ich da falsch? Mache ich was falsch?

Irgendwie sollte das S3 meine digitalen Kameras ersetzen, aber zu mehr als Dokumentationszwecke langt es bei meinem Anspruch an Fotos nicht.

Und wenn man gewöhnt aus dem datenumfang einer 14 Mp Olympus Kompakt Kamera zu schöpfen, dann sind halt 8 Mp keine Offenbarung.

Wie sind Eure ehrlichen Einschätzungen?

Ewald
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Meine ehrliche Einschätzung: Ein Smartphone mit einer digitalen Kamera zu vergleichen ist falsch.
Die Kamera wird immer bessere Bilder machen.

Das ist ein Handy mit Kamera, keine Kamera mit Telefon Funktion.

Finde die Kamera durchaus brauchbar, aber halt nur für Schnappschüsse. Wird wohl bei einem Handy auch nie anders sein, dafür ist es einfach nicht gebaut und der Platz ist begrenzt.
Wo soll denn die HW hin, um an eine Digital Kamera ranzukommen?
 
Marzl85

Marzl85

Lexikon
greatone schrieb:
Hallo Galaxy S3 Freunde!

Bitte nicht schlagen, wenn ich jetzt etwas provozierende Fragen stelle.

Kurz noch als Einleitung, ich habe erst seit Kurzem ein S3. Motiviert gerade durch einige Testbilder und positive Einschätzungen hier im Forum und an anderen Stellen, dachte ich bei meiner Entscheidung, dass die Kamerafunktion im S3 durchaus brauchbare bis zum Teil sogar gute Ergebnisse liefert.

Jetzt nach etlichen Testbilder kehrt Ernüchterung, eher sogar Enttäuschung ein.

Zoom-Funktion
Eigentlich war es ja klar, aber das Zoom lässt sich halt auch wirklich nett bedienen. Aber das Handy hat kein optisches Zoom. Das bedeutet die gezoomten Bilder sind ausschließlich datentechnisch hochgerechnet und dann auf die Sensor-Pixelanzahl skaliert bzw. normiert. Dadurch bekommt man enttäuschende Ergebnisse. Jede günstigste 8 MP digitale Kamera mit Zoom Objektiv ist da meilenweit im Vorteil und liefert drastisch bessere Ergebnisse.

Wenig oder viel Licht

Überfordert den Sensor komplett. Bei geringen Lichtverhältnissen ist das Rauschen immens und erinnert bestenfalls an Voyeur Fotos aus dem Rotlicht Milieu. Aber auch zu viel Licht produziert um die entsprechenden Flächen ein Halo und die hellen Bereich sind einheitlich ausgefressen ohne jegliche Zeichnung.

Liege ich da falsch? Mache ich was falsch?

Irgendwie sollte das S3 meine digitalen Kameras ersetzen, aber zu mehr als Dokumentationszwecke langt es bei meinem Anspruch an Fotos nicht.

Und wenn man gewöhnt aus dem datenumfang einer 14 Mp Olympus Kompakt Kamera zu schöpfen, dann sind halt 8 Mp keine Offenbarung.

Wie sind Eure ehrlichen Einschätzungen?

Ewald
Die Kamera ist nicht schlecht, deine Ansprüche sind lediglich zu hoch. Schau mal in den Bilder Thread. Die Fotos wurden teils nachweislich mit dem S3 geschossen und da sind echt gute Dinger dabei.

Optischer Zoom im Telefon?

Gibts meines Wissens nur ein Samsung, welches dann 5* so dick ist, wie das S3. Also, Prioritäten setzen. ;)
 
P

pogobi

Erfahrenes Mitglied
Zoomfunktion? Wenig Licht? War dir das nicht schon davor klar?

Hättest du jetzt etwas wie Farbtreue, Dynamic Range, Schärfe oder so gesagt, ok, aber kein Zoom? Das sollte wirklich niemanden überraschen....

Das hier ist übrigens mit dem S3 geschossen worden: https://picasaweb.google.com/114313420026551288695/GalaxyS3TestShotsSomeOldStuff#5776579007341050354 (Ich bin der Eigentümer des Bildes, sollte ein Link dennoch nicht ok sein, lade ich es hier hoch, bin nur gerade zu faul ;) )



Achja, noch ein Tip: Wenn es in der Nacht zu dunkel ist, nutze die Serienbildfunktion des S3, schieße 10 Bilder und stacke sie nachher mit einer Software wie PhotoAcute zusammen, dann hast du rauschfreie Bilder ohne erheblichen Mehraufwand.
 
Flamey

Flamey

Experte
Ich glaube auch das du deine Erwartungen zu hoch ansetzt! Die Qualität der Bilder ist abhängig von der Sensorgröße und Linsentechnik. Dieser Megapixelhype verstehe ich sowieso nicht!!! Megapixel sagen NUR was über die Größe des Bildes aus, und nicht über die Qualität!

Wenn du wirklich Fotos machen willst musst du dir auch eine richtige Kamera kaufen! Bald gibt es Kameras mit Android, vielleicht haben die ja eine Telefonfunktion :)
 
Marzl85

Marzl85

Lexikon
Das ist gleich das Nächste, auf jedes Stück Technik wird mittlerweile Android draufgeschmissen. Sei es Nikon, Archos oder Sonstwas.
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
Das ist ein Problem weil..?
 
D

Der_Objektive

Ambitioniertes Mitglied
Randal Flagg hat recht..

Eine Kamera von einem Handy/ Smartphone zu vergleichen wäre nicht ganz fair, weil eine gute Digitalkamera immer bessere Fotos machen wird..

Aber..! :

Die Kamera machte in der Tat vom S 3 wirkliche schöne brauchbare Fotos !
ich habe es im Provencé urlaub getestet...
bzw. etliche Fotos gemacht um die Speicherkarte von meiner Kamera etwas zu schonen:biggrin:
Und die Fotos sehen toll aus auf dem PC !
Mit einer ruhigen Hand ist das ok und dem richtigen Belichtungswert
Du kannst aber den Belichtunsgwertauch manuell einstellen, oder aber du lässt den automatischen Kontrast eingestellt !

Dann eine Frage, hast du das Update von Mitte August schon heruntergeladen ?
(Der Kameraton lässt sich seitdem auf Wunsch mit Stimmschaltung ausschalten)
Seitdem ist nämlcih der Fokus besser geworden und die Belichtungswerteeinstellung hat sich rapide verbessert...

Zum Thema Zoom: Ein Digitalzoom ist niemals so gut wie ein Optischer Zoom !

Ich habe zudem den Bildstabilisator aktiviert.....
 
Zuletzt bearbeitet:
cobold2000

cobold2000

Stammgast
Ich finde für eine Handy Kamera kann man sich nicht beschweren!

Wenn du bessere Fotos haben willst kauf dich gleich die Samsung Galaxy Kamera!:)
 
G

greatone

Neues Mitglied
Hallo Forum!

Vielen Dank für Eure prompten Rückmeldungen. Natürlich habt Ihr Recht, dass die Ansprüche an ein S3 im Vergleich zu eine Kamera falsch und/oder zu hoch sind. Klar das S3 ist ein Handy und keine Kamera. Bei guten Lichtverhältnissen, macht es auch akzeptable Fotos. Und je nach Anspruch kann man damit auch eine Menge anfangen. Trotzdem habe ich gehofft, dass da schon etwas mehr geht. Der Eine freut sich an seinen gelungenen Fotos, die er mit einer (zusätzlichen) Kamera nie gemacht hätte, da er kein weiteres Gerät mitschleppen will und der Andere ärgert sich, dass er jetzt "nur" das Handy dabei hat.

Ewald

Und letztlich muss man es selber ausprobieren und raus finden was man will und ob man mit den Ergebnissen leben kann.
 
S

Snake3

Lexikon
Bekommt ihr scharfe fotos von einem fernseher aus cirka 2 meter Entfernung, so dass man die schrift lesen kann?
 
Marci_Marc

Marci_Marc

Stammgast
greatone schrieb:
Hallo Galaxy S3 Freunde!



Zoom-Funktion
Eigentlich war es ja klar, aber das Zoom lässt sich halt auch wirklich nett bedienen. Aber das Handy hat kein optisches Zoom. Das bedeutet die gezoomten Bilder sind ausschließlich datentechnisch hochgerechnet und dann auf die Sensor-Pixelanzahl skaliert bzw. normiert. Dadurch bekommt man enttäuschende Ergebnisse. Jede günstigste 8 MP digitale Kamera mit Zoom Objektiv ist da meilenweit im Vorteil und liefert drastisch bessere Ergebnisse.

Ewald
Ist das dein Ernst? wo soll man denn bitte in einem so flach gebauten handy noch einen optischen Zoom einbauen? Das hab ich bei noch keinem smartphone gesehen. Das S3 macht super Fotos,wenn man sich nicht zu blöd anstellt und die richtigen Einstellungen wählt.

Der ursprüngliche Beitrag von 07:40 Uhr wurde um 07:42 Uhr ergänzt:

Snake3 schrieb:
Bekommt ihr scharfe fotos von einem fernseher aus cirka 2 meter Entfernung, so dass man die schrift lesen kann?
ja klar.
 
S

Snake3

Lexikon
auch von einem rohrenfernseher?
 
Pickel*

Pickel*

Stammgast
Wie groß soll denn die Schrift sein?
Wie im Teletext?

Also ohne zu zoomen schafft mein S3 das nicht. Es kann aber auch an den Lichtverhältnissen liegen. Die Verschlußzeit ist 1/17.
Ich habe bestimmt 10 Testfotos gemacht.

Gesendet von meinem GT-I9300
 
G

glutitis

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich Bilder machen will, nehme ich meine 5D III.
Zum knipsen das Handy.
Da ist die Kamera die beste, die ich je am einem Telefon hatte.
Sie reicht sogar für Dokumente.

Einem winzigen Sensor, wie den an einem Handy, mit wenig Licht zu quälen, kann zu nichts führen.
Ein optischer zoom wurde die Dicke des Handys mindestens verdreifachen.

Mehr als knipsen?
Niemals mit einem Handy.

Trotzdem.
Als Handy Kamera ist dass S3 unerreicht.
Natürlich mit den Einschränkungen.
Ich belange ja auch nicht von einem Mofa, dass ich damit einen Porsche überholen kann.
 
M

Markus S

Gast
Lieber TE,

gehts noch ?

Ein optischer Zoom beim Handy, schlechte Bilder ?

Die verbaute Cam ist so ziemlich das beste was ich man zur Zeit bekommen kann.

Und ich kann den Vorrednern nur recht geben, nichts geht über eine echte Digicam.
 

Anhänge

M

Mandibula

Stammgast
An alle die immer was zu kacken haben ,oder mit aller Macht finden wollen:blink:

Macht euch die Mühe und schaut die momentan 120 Seiten des Foto-Threads durch , bevor solch ein Blödsinn - schlechte Kameraqualität- gepostet wird.
 
G

glutitis

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gab mal ein Samsung Handy mit opt. Zoom.
Das SGH G810.


Hier eine Tabelle mit den Sensorgrößen.
Ganz rechts Full FRame, ganz links Galaxy s3.



 

Anhänge

Flamey

Flamey

Experte
Also zusammenfassend, du wirst nie auch nur annähernd die Qualität von einer Kompakt Kamera erreichen. Geschweige von einer DSLR! Also wenn du qualitativ hochwertige Bilder machen willst, musst du zu einer richtigen Kamera greifen.

Für Snapshots ist das S3 geeignet! Aber nicht für Bilder bei schlechter AUsleuchtung und sonstigem...

Das Bild was Markus_S gepostet hat ist an sich in ganz guter Qualität aufgenommen, weil S3, ist aber im direktem Vergleich zur Kompaktkamera nicht gut und im Vergleich zur DSLR totaler Schrott/Müll.

Also als Fazit würde ich dir empfehlen eine kleine Kompaktkamera vielleicht auch Systemkamera, zusätzlich zu deinem S3, zu kaufen. Mit der Kamera vom S3 wirst du nicht glücklich...

Zu Markus_S das "gehts noch ?" hättest du dir auch sparen können ;)

LG Flamey
 
G

greatone

Neues Mitglied
Flamey schrieb:
... Für Snapshots ist das S3 geeignet! Aber nicht für Bilder bei schlechter AUsleuchtung und sonstigem...
LG Flamey

Hallo Flamey, hallo an Alle!

Ich wollte keine Anlass für Reibungspunkte geben. Ihr könnt alle wieder Eure Schotten runterlassen.

Brrrh Ruhig Brauner! ;)

Noch Mal zur Erklärung. Ich schreibe viel für verschiedene Foren und Blogs. Dazu brauche ich auch vernünftige Fotos. Im Normalfall bin ich mit eienr Olympus TG 8010 oder eine Olympus Spiegelreflex unterwegs. Zusätzlich kommt dann auch ein kleiner Vaio mit UMTS mit. Daher war die Versuchung groß einfach nur mit dem S3 unterwegs sein zu können. Aber das passt so nicht. Zum Einen wie hinlänglich diskutiert, reichen mir die Reserven die ein Galaxy fotografisch bietet einfach nicht aus, man ist halt fototechnisch am Anschlag. Andererseits scheint die Möglichkeit unterwegs ohne einen Hilfs PC Fotos von einer externen Kamera ins G3 zu bringen auch schwierig zu sein, so dass es für meinen Anwendungszweck einfacher ist mit Kamera & Laptop mit UMTS und fertig. Auch ist es viel einfacher mit einer richtigen Tastatur zu schreiben!

Jeder sucht und nutzt die Möglichkeiten wie es für ihn halt passt.

Noch Mal ich will niemanden die Fotos vom Galaxy madig machen. Ich finde Fotos bieten immer eine schöne Erinnerung an einen besonderen Augenblick, an einen lieben Menschen, an eine komische Situation und, und, und ... Daher bin ich überzeugt es ist wichtiger das Foto zu machen, als erst eine Kameraausrüstung zu holen - denn dann ist der Augenblick vorbei. Und wenn dies dann mit dem jederzeit verfügbaren Handy passiert! Perfekt!

Danke noch Mal an die wertvollen Hinweise und Tipps.

Ewald