Upgrade von 4.0 ice cream sandwich auf 4.3 jelly bean via kies möglich?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Upgrade von 4.0 ice cream sandwich auf 4.3 jelly bean via kies möglich? im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
E

ewoksman

Neues Mitglied
Moin Leutz,

zunächst einmal möchte ich meinen Respekt gegenüber all denen aussprechen, die hier mit ihrem Fachwissen uns "newbies" mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nun brauch auch ich einmal eure Hilfe: ich überlege, meiner Frau ein S3 zu kaufen.

Allerdings läuft das Smartphone mit der o. g. Firmware.

Kann ich das Samsung über Kies ohne Probleme auf die aktuelle FW 4.3 (jelly bean) upgraden?

Sorry, falls ihr euch mit dieser Frage "unterfordert" fühlt, aber ich habe leider was dieses Thema angeht einfach nicht das know-how. :sad:

THX for reply.

cu

ewoksman
 
Toxic4u

Toxic4u

Lexikon
Die Updates werden dann wohl Schritt für Schritt durchgeführt werden. Kann also etwas dauern.
Mich macht aber die 4.0.4 stutzig. Warum wurde das Gerät vom jetzigen Besitzer nie geupdatet. Ist da etwa etwas im Argen? Wie Z.B. eine verlorene IMEI, die unsachgemäß wieder hergestellt wurde? Ist es eine französische Firmware, also eine XEF? Bei 4.0.4 geht sofort mein Radar an.
 
E

ewoksman

Neues Mitglied
@Toxic4u

ist das aktuelle ibääi wow angebot.

cu

ewoksman
 
D

Derol

Gast
ibääi wow angebot.
Mir ist zwar nicht bekannt, worum es sich hier handelt (Zitat), jedoch hat die Frage des Moderators seine absolute Berechtigung :

Es werden seit geraumer Zeit refurbished Smartphones (S3) angeboten, die ihren neuen Besitzern wenig (bis gar keine) Freude bereiten.

Um zu deiner Frage zurückzukehren =

Wie Toxic4u bereits sagte, ein Update in einem Schritt ist nicht möglich, da der Versionsabstand zu gross ist.

Falls du dich (trotzdem) entschliessen solltest dir das Gerät anzuschaffen, so frage hier am besten noch einmal nach, bevor du anfängst in Eigenregie zu flashen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

ewoksman

Neues Mitglied
Hi Derol,

es handelt sich dabei und das täglich Wow-Angebot eines groooßen Internet-Auktionshauses.

Da ich nicht weiß, ob man das namentlich erwähnen darf, habe ich es ein wenig anders formuliert.

Und da gibt es halt das S3 in weiß für 199,-- euronen allerdings mit der alten FW.

Ich denke, ich lasse lieber die Finger davon, bevor ich das Teil nachher zerschiesse.

Der Preis war halt so verlocken.

cu

ewoksman
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Warum sollte man das Update nicht durchführen können, bzw: Warum müssen Kies Updates in mehreren Schritten ausgeführt werden?

Kies aktualisiert ja die komplette Software auf allen Partitionen. Das ist wie ein frischer Flash. Neu_Geräte von Samsung müssen ja auch nicht erst der Reihe nach mit allen Firmwares geflasht werden, sondern bekommen direkt die neueste. Ähnlich verhält es sich mit Odin, da kann man auch direkt größere Versionssprünge flashen. Anzuraten ist allerdings in jedem Fall ein Wipe nach dem Flash, damit die Konfiguration sauber ist - oder das Flashen einer dreiteiligen Firmware. OTA Updates arbeiten hingegen inkrementell. Da müssen alle der Reihe nach durchgeführt werden.

Unabhängig davon kann es natürlich mit diesem besonderen Angebot Probleme geben, das kann ich nicht beurteilen. Besonders wenn im Umfeld EFS herumgepfuscht wurde, dann wird es zu Problemen kommen, gerade auch mit Updates (EFSv1 und EFSv2 Problematik).
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Tut mir leid aber Deine Angaben zum Angebot sind recht unbrauchbar. Ich vermute sogar das es eine recht aktuelle Firmware drauf hat, die Typen die das Angebot geschrieben haben, nur ein uraltes Datenblatt als Vorlage hatten. 200€ ist günstig aber das Angebot hab ich auch schon wo anders gesehen, glaub bei Media Markt.

Ich hasse zwar Kies und hab es beim S3 noch nicht mal verwendet, aber das Kies was anderes macht als in einen Rutsch die neueste Firmware aufzuspielen (also wirklich alles komplett, schon vergleichbar mit Odin), ist mir neu. IMHO ist es vollkommen egal welche Version vorher drauf war, wenn das Update mit Kies geht, ist danach immer die neueste Firmware drauf, egal was vorher drauf war.

Bei OTA Updates ist es was anderes und ein S3 mit 4.0.4 würde ich auch nicht OTA updaten, da ist man ja Stundenlang beschäftigt. Wenn die Updates gehen, sehe ich allerdings keinen Grund es nicht zu machen, dann eben per Kies.

Als Beispiel mal http://www.amazon.de/gp/product/B00812YWXU/ da steht auch noch Android 4.0, ich bezweifle aber das es stimmt.

Aber eins ist sicher richtig, wen es sich hierbei um gebrauchte oder refurbished Ware handelt würde ich auch Abstand davon nehmen wenn es nicht mal 40€ billiger ist als ein neues.
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Lexikon
Toxic4u schrieb:
Die Updates werden dann wohl Schritt für Schritt durchgeführt werden. Kann also etwas dauern.
Mich macht aber die 4.0.4 stutzig. Warum wurde das Gerät vom jetzigen Besitzer nie geupdatet. Ist da etwa etwas im Argen? Wie Z.B. eine verlorene IMEI, die unsachgemäß wieder hergestellt wurde? Ist es eine französische Firmware, also eine XEF? Bei 4.0.4 geht sofort mein Radar an.
Habe auch noch die 4.0.4 drauf und bin zufrieden, Super Performance, Akku ( neu) 2 Tage alles jut warum sollte ich das ändern ? Wenn ich so lese was andere mir den neueren FW für Probs haben ... nein danke !! Ach das Sudden Death Problem stellt sich mir nicht da ich das Modell mit 32 GB habe
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Onkel Bandit schrieb:
warum sollte ich das ändern?
Weil die 4.0.4 anfällig für den Sudden Death ist und es nur eine Frage von Tagen oder Stunden ist, bis dein Gerät dadurch irreparabel zerstört wird!

Flashe eine möglichst aktuelle Firmware, denn nur darin sind die neusten Fixes gegen den Sudden Death enthalten, sowohl im Bootloader als auch im Kernel. Da gibt es keine Wahl!

Ob das Problem wirklich kein 32 GB Gerät betrifft, hat auch noch niemand einwandfrei bewiesen. Prüfe auf jeden Fall vorher die verbauten Chips!

Von den geschlossenen Sicherheitslücken (z.B. Exynos und Framaroot) will ich gar nicht reden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mobishare

Mobishare

Gesperrt
SuddenDeath betrifft alle Varianten, egal ob 16 / 32 oder 64 GB, weil dafür der eMMC Controller verantwortlich ist und nicht der verfügbare Platz des Users. Der Controller ist in allen Varainten der gleiche, also kann ein 64GB Gerät genauso schnell ausfallen wie ein 16 GB. Spielt also keine große Rolle, ich würde auch raten zumindest zur 4.1.2 zu gehen, die ist schon sicher.
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Lexikon
mmmh die ersten SD Probleme sind über ein Jahr zurück ... meins hält tapfer durch

Der ursprüngliche Beitrag von 00:08 Uhr wurde um 00:36 Uhr ergänzt:

frank_m schrieb:
Weil die 4.0.4 anfällig für den Sudden Death ist und es nur eine Frage von Tagen oder Stunden ist, bis dein Gerät dadurch irreparabel zerstört wird!

Flashe eine möglichst aktuelle Firmware, denn nur darin sind die neusten Fixes gegen den Sudden Death enthalten, sowohl im Bootloader als auch im Kernel. Da gibt es keine Wahl!

Ob das Problem wirklich kein 32 GB Gerät betrifft, hat auch noch niemand einwandfrei bewiesen. Prüfe auf jeden Fall vorher die verbauten Chips!

Von den geschlossenen Sicherheitslücken (z.B. Exynos und Framaroot) will ich gar nicht reden.
Mein S3 ist vom Chip her nicht betroffen

Samsung.png - directupload.net

Ist nicht gerootet und läuft einfach supi !!