Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gslama12, 28.03.2013 #1
    gslama12

    gslama12 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Community! :)
    Ich habe ein Samsung galaxy s3 mit Android 4.1.2 Jelly Bean und habe vor es (mit Odin) zu rooten. Welche Risiken bestehen beim rooten und wie hoch ist die Warscheindlichkeit, dass es brickt?

    Danke im Vorraus für eure antworten ;)
     
  2. number nine, 28.03.2013 #2
    number nine

    number nine Android-Experte

    Naja, abgesehen davon, dass Du das Risiko eines Bricks eingehst, wie Du ja selbst schon sagst, verlierst Du freilich die Gewährleistung für das Gerät und wenn es Dir runterfällt o. ä. könnte es sein, dass Du im Falle einer notwendigen Reparatur selbst löhnen musst, gleichwohl Du noch in der Gewährleistungsfrist bist.
     
  3. Warrock, 28.03.2013 #3
    Warrock

    Warrock Android-Experte

    0% brick Wahrscheinlichkeit wenn du es haargenau nach Anleitung machst. Wenn irgendetwas nicht klappt am besten uns fragen und nicht unüberlegt handeln!


    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. r0b, 28.03.2013 #4
    r0b

    r0b Ehrenmitglied

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Helligkeitssensor beim Galaxy S3 defekt? Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum 22.12.2018
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Du betrachtest das Thema "Welches Risiko besteht beim rooten?" im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.