Nach Update ist App wieder im Gerätespeicher

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Update ist App wieder im Gerätespeicher im Samsung Galaxy S5 (G900F) Forum im Bereich Samsung Forum.
A

andlsbuch

Neues Mitglied
Hallo!

Ich habe diverse Apps auf die SD Karte ausgelagert. Wenn sich nun eine App aktualisiert die auf der SD Karte ist, ist sie nach dem Update plötzlich wieder im Gerätespeicher.
Hat jemand das gleiche Problem?

Firmware ist die BTU BOA3.
 
Megolk

Megolk

Stammgast
Ist das nicht normal so?
Da die Installationsroutine doch immer in den Gerätespeicher schreibt, oder irre ich mich?
 
A

andlsbuch

Neues Mitglied
Musste früher nie die Apps nach dem Update wieder manuel auf die SD Karte verschieben!
 
D

Desasterli

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
wenn es sich um Apps handelt, die zum Umfang des Betriebssystem gehören, dann sind sie Teil der Installation und werden daher selbstverständlich auch in den Gerätespeicher installiert, wie das Betriebssystem ja auch.
Die SD-Karte bleibt bei der Installation unberührt und die darauf befindlichen Apps werden daher auch nicht berücksichtigt.
Gruss
Desasterli
 
S

Schmunzel2008

Neues Mitglied
Hallo!
Ich habe auch das Problem, das Apps die ich auf die SD-Karte verschoben habe, nach einem Update wieder im Gerätespeicher sind. Das nervt.
Gibt es evtl. dafür eine Lösung?
Unter KitKat oder JB war es definitv nicht so!
LG
Schmunzel
 
S

Schmunzel2008

Neues Mitglied
Hat denn keiner einen Tipp???:confused2:
 
S

Schmunzel2008

Neues Mitglied
[...]

Hallo!
Meine Frau hat auf Ihrem S5 genau die gleichen Probleme!
Hat denn niemand das gleiche Problem, bzw. eine Lösung dafür?
LG
Schmunzel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Micha_Regelt

Erfahrenes Mitglied
Da gibt es keine Lösung.... Außer beim App Hersteller selber....

Was ich sagen will ist, dass es von der APP abhängt ob sie nach nem Update in den Gerätespeicher kommt oder auf der SD Karte bleibt...
 
D

Desasterli

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich denke eher, das es sich um Apps handelt die zum Umfang des Android-Kern-System gehören, also im Werkszustand enthalten sind und nach einem Werksreset natürlich wieder an der "vorgesehenen" Stelle angesiedelt werden.
Anbieter von Apps haben sicherlich keinen direkten Zugriff auf dieses Verhalten.
Gruss
Desasterli
 
S

Schmunzel2008

Neues Mitglied
Nein. Es sind nicht die vorinstallierten Apps. Es handelt sich eigentlich nur um die Apps die ich nachträglich installiert habe. Spiele, Cleanmaster, Amazon, Adobe, DB-Navigator, BankingApps, OneFootball usw.! Die vorinstallierten Apps habe ich größtenteils gelöscht oder deaktiviert. Verschieben lassen sie sich ja eh nicht, weil das S5 nicht gerootet ist.

Schade! :sad: Ist sehr lästig diese verschieberei!
Scheint wohl an Lollipop zu liegen.
Auf meinem S2 mit JB oder KitKat bestand das Problem nicht!

Trotzdem vielen Dank!

LG
Schmunzel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Billy59

Billy59

Experte
Es liegt nicht an Lollipop. Es liegt an den Apps, die nicht an Lollipop angepasst wurden.
Wende dich an die Apphersteller, nur die können das ändern.
 
M

MartinAD

Neues Mitglied
Hallo andlsbuch!

Ich habe genau dasselbe Problem. Ich benutze ein Huawei P8 (GRA-L09), Android Vers.: 5.0.1
Ich rede ebenfalls nur von grundsätzlich verschiebbaren Apps, das können - per Definition - gar keine OS-nahen Apps sein (z.B. Google Bloat-Apps, wie "Google Play Kiosk"), denn die sind grundsätzlich nicht auf die SD-Karte verschiebbar.

Ich glaube nicht, dass das normal ist, und ich glaube auch nicht, dass die Apps etwas damit zu tun haben, denn es betrifft ja aktuelle Apps, die exakt für das jeweilige OS programmiert wurden.
Ich vermute, dass es sich um ein Problem der Android Version handelt, denn es tritt ja scheinbar bei ganz verschiedenen Smartphone Modellen auf. Diese Theorie, könnte evtl. widerlegt werden, falls es hier einen Lollipop User gibt, der dieses Problem nicht hat.
Es gibt hier im Forum einen ähnlichen Thread:

Nach Update App wieder im internen Speicher

Auch hier gibt es verschiedene User, die dieses Problem haben.
Ich finde diesen "Bug" auch sehr nervig, es hat ja einen Grund, warum man Apps in den SD-Speicher verschiebt, nämlich Platz im Gerätespeicher schonen, und man will ja nicht nach jedem Update wieder von vorne anfangen damit.
Mein Tipp ist die App "Appmgr III", diese zeigt einem übersichtlich alle Apps an die verschiebbar sind, und man kann alle diese verschiebbaren Apps auf einen Schlag auf die SD-Karte verschieben.

Mein Gerät ist nicht ge-rootet, und es wäre schön, wenn die anderen Teilnehmer ihr Gerätemodell und Android Version mit-posten würden!



Grüße Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
Billy59

Billy59

Experte
Warum wärmst du ein so alten Thread wieder auf.
Es liegt an den Apps. Die Programmierer müssten vor dem Update nur abfragen wo die App liegt und sie nach dem Update wieder dort ablegen. Das scheint die Programmiere aber nicht zu interessieren. Android installiert automatisch im Gerätespeicher.
 
M

MartinAD

Neues Mitglied
Weil das Thema immer noch aktuell ist.
Und Dein Argument ist nicht logisch, denn das Problem trat bei den selben Apps nicht auf, als ich noch eine frühere Android Vers. hatte.
Außerdem ist mein Hinweis auf die Appmgr III - App evtl. einigen Usern nützlich.
Vom Austausch lebt schließlich ein Forum....
 
Billy59

Billy59

Experte
Da es nicht bei allen Apps so ist, widerspricht das deiner Theorie.
 
M

MartinAD

Neues Mitglied
Danke für diesen Input!
Bitte nenne mir eine App, wo dies nicht so ist, ich möchte es gerne nachvollziehen, und auf meinem Gerät ausprobieren, vielleicht hat es auch etwas mit dem jeweiligen Modell zu tun, danke!
Benutzt Du auch Lollipop?
Welches Smartphone-Modell hast Du?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt
D

Dwza

Neues Mitglied
@Billy59 da muss ich dir leider widersprechen.
A) Der Hersteller einer App kann das zwar abfragen wo die app gespeichert ist, aber darf sie auf Grund der Android Sicherheitsrichtlinien nur auf dem Gerät und nicht auf der SD speichern. Und es tritt bei allen Apps auf die sich verschieben lassen. Logisch das die, die sich nicht verschieben lassen auch auf dem Gerätespeicher verbleiben und aktualisiert werden.
 
S

Schmunzel2008

Neues Mitglied
Hallo!
Ich benutze jetzt auch seit längeren AppMgr III und bin damit zufrieden.
Da seit dem Update auf 6.0.1 im Anwendungsmanager nicht mehr so ohne weiteres zu sehen ist welche Apps auf SD-Karte verschiebbar sind, ist die App eine enorme Erleichterung
LG Schmunzel
 
A

AdranFernel

Neues Mitglied
Das Thema ist sehr wohl noch aktuell.
Ich habe nur ein Smartphone mit 8 GB internenen Speicher, 32 GB SD Karte und muss einmal in der Woche auf den internen Speicher Platz schaffen. Das sind auch nicht die vorinstallierten Apps (die kann ich nicht einmal verschieben) sondern Apps wie Facebook, die nach einem Update immer wieder auf den Gerätespeicher geschoben werden.
Danke an alle, die sich Mühe bei der Hilfefindung machen. Ich werde mal Appmrg III testen : -)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: überflüssige Bemerkung entfernt, Gruß von hagex
Knorpel

Knorpel

Stammgast
Das liegt an Android. Das Problem ist seid 5.01 so.
 
Ähnliche Themen - Nach Update ist App wieder im Gerätespeicher Antworten Datum
8
18