Backcover des Galaxy S6 Edge lösen?

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Backcover des Galaxy S6 Edge lösen? im Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum im Bereich Samsung Forum.
B

Benjogamer

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe mir gestern ein Set gekauft, womit man das Backcover vom s6 entfernen kann.
Ich möchte nämlich den Akku wechseln, denn dieser ist nach 30 Minuten schon so gut wie leer.
Im Internet habe ich bereits immer wieder die selbe Anleitung gefunden, mit dem erhitzen des Föhnes.
Dies habe ich auch getan und versucht mit einem Skalpell unter das Backcover zu gelangen während ich auch mit einem kleinen Pömpel daran ziehe.
Nur leider tut sich da gar nichts, woran liegt das?
Den Föhn habe ich bereits auf sehr heiß gestellt und würde schon sagen das das viel zu heiß ist.
 
maik005

maik005

Urgestein
Benjogamer schrieb:
Nur leider tut sich da gar nichts, woran liegt das?
entweder ist der Kleber noch nicht heiß genug - das Gerät muss an den Stellen so heiß sein, dass du es kaum noch anfassen kannst - rund 50°C ca. mindestens.

Oder es hat da schon mal jemand repariert und irgendeinen Kleber verwendet derbei Hitze nicht weich wird, dann hast du die A....-Karte.
 
B

Benjogamer

Neues Mitglied
Oh okay, erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde es jetzt vielleicht noch ein paar mal versuchen oder ich gehe mal zu Saturn und lass die das machen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Also ich habe den Vorbesitzer vom Handy gefragt, aber der hat nie etwas am Handy gemacht.
Ich habe es nun mehrfach wieder versucht mit erhitzen, aber es passiert einfach gar nichts.
Selbst wenn ich nur den kleinen Pömpel nehme und mit aller Kraft ziehe, geht nur der Pömpel ab. Das Backcover löst sich kein bisschen, bin ich echt zu doof dafür? 😅😂
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
würde ich so nicht sagen, ist es denn so heiß, dass du es kaum anfassen kannst?
 
B

Benjogamer

Neues Mitglied
Tatsächlich ja, es tat schon etwas weh, als ich das Backcover kurz angefasst habe. Etwas länger halte ich das anfassen wohl nicht aus.
 
T

ThoSta

Experte
Ziehst du mit dem Saugnapf mittig am Gerät?
Wenn ja versuche den so weit wie möglich in eine der Ecken zu setzen. Dann kriegst du die eine vllt soweit weg dass du etwas darunterschieben kannst.
Aber bitte kein Skalpell sondern etwas weicheres wie eine Spielkarte oder alte Bankomatkarte.
 
B

Benjogamer

Neues Mitglied
Also ich habe es sowohl mittig, also auch am rand versucht, in der ecke noch nicht wirklich.
Werde es dann mal mit einer Karte versuchen oder irgendwas anderem dünnen oder weichem.
Mal gucken, aber danke schonmal ;)
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
@Benjogamer
Das Ding kann fest wie der Teufel sitzen. Normalerweise sollten max. 80°C reichen. Hat schon mal jemand probiert, Methylalkohol mit einer Spritze plus feiner Kanüle in den Spalt zwischen Backcover und Rahmen zu geben? Das Zeug löst die Verklebung und verdunstet absolut rückstandsfrei. Der große Vorteil dabei ist, keine Bauteile durch zu viel Hitze totzugrillen. Methylalkohol und Zubehör (Einmalspritze, Kanüle) bekommt man in der Apotheke.

Ich habe mal in einem Video gesehen, wie damit eine Werkstatt das Display eines S5 auf diese Weise demontierte.

Gruß, Nobby
 
B

Benjogamer

Neues Mitglied
@Nobby1960 Das habe ich noch nie gesehen, aber so eine Flüssigkeit kaufen möchte ich mir jetzt auch nicht. Dachte das das Set mit Akku reicht und das erhitzen mit dem Föhn. Hast du denn ein Typ wie ich das Backcover noch abbekommen könnte oder soll ich einfach nur die ganze Zeit weiter erhitzen und versuchen?
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
@Benjogamer
Was benzutzt Du für einen Fön, Haartrockner oder Heißluft (Heatgun)? Meist reicht ein Haartrockner auf höchster Stufe. Wichtig bei der Fönerei ist: Immer schön hin und her bewegen (Überhitzung vermeiden!). Vom Rand aus arbeiten, am besten versuchen, eine Ecke des Backcovers anzulösen, bis man z.B. eine Spielkarte darunter schieben kann, das ist schon die halbe Miete. Den Sauger zum Abheben auch an dieser Ecke anbringen. In den YouTube-Videos werden oft Geräte gezeigt, die schon mal offen waren. Dann geht's wesentlich einfacher.

Am besten Handschuhe dabei tragen. Bei 80°C verbrennt man sich sonst die Finger.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Benjogamer

Neues Mitglied
@Nobby1960 Also ich benutze einen normalen Haushalts Föhn wie für die Haare. Bei dem gibt es 3 verschiedene Stufen bei der Hitze und stelle den auf das höchste.
Das Handy wurde sehr heiß und konnte es gar nicht mehr anfassen 😂😅
Hin und her bewegt habe ich den Föhn nur manchmal, aber selbst als ich nach 5 Minuten föhnen an dem Backcover gezogen Habe, hat sich da rein gar nichts bewegt
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
Ui, das scheint ein besonders harter Brocken zu sein. Mehr Hitze würde ich persönlich nicht geben, ansonsten stirbt das Handy den Wärmetod. Kennst Du keine Werkstatt, welche Dir das Teil öffnen könnte? Das wird nicht so teuer sein und die haben ihre speziellen Methoden. Ein defektes Gerät bringt Dir ja nichts. Deckel zwar auf, aber die Elektronik totgegrillt.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@Benjogamer
hast du mal geschaut ob es jetzt noch normal funktioniert?
 
B

Benjogamer

Neues Mitglied
@Nobby1960 Das stimmt Ja, eine Werkstatt gibt es aber bei mir nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@maik005 Ja habe Ich, nutze es gerade um hier zu schreiben
 
Zuletzt bearbeitet:
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
@Benjogamer
Die Elektronik des Vorgängers S5 verträgt 100°C für über 30 Min. im Backofen bei Umluft - aus eigener Erfahrung, mehrmals. Wie sich allerdings der eingebaute Akku beim S6 dabei verhält, weiß ich nicht. Beim S5 kann man ihn noch rausnehmen.

Gruß, Nobby
 
maik005

maik005

Urgestein
@Nobby1960
Die Elektronik vermutlich, ja.
Aber der Kunstoff am Gerät? Lautsprecher usw?
 
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
@maik005
Das ganze Handy komplett. Ich legte es in den Backofen, weil das Display bei Kälte und niedriger Helligkeit grün flackerte. Diese Aktion brachte aber immer nur Abhilfe für eine kurze Zeit. Als ich dann mal versehentlich in Eile 200 Grad einstellte, erledigte sich der Fall automatisch - ich holte einen geschmolzenen Torso aus dem Ofen 😵😲

Aber das Flackern war weg, für immer 😂

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@Nobby1960
Oh shise....
Wenn da nun der Akku noch drin gewesen wäre - also ein S6 wäre dann zumindest wohl offen :D-old
Aber die Feuerwehr würde wohl auch schon die Tür eintreten...
 
B

Benjogamer

Neues Mitglied
Irgendwie bin ich echt blöd dafür, ich erhitze immer wieder und versuche mit dem Pömpel und der Karte dann eine Lücke zu machen, aber es passiert immer noch nichts 😅
 
maik005

maik005

Urgestein
Benjogamer schrieb:
eine Werkstatt gibt es aber bei mir nicht.
das kann ich mir nicht vorstellen?
Kleine Handywerkstätten gibt es doch überall?
 
Ähnliche Themen - Backcover des Galaxy S6 Edge lösen? Antworten Datum
4
4
1