S6 Edge - PIN wird nicht akzeptiert

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S6 Edge - PIN wird nicht akzeptiert im Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum im Bereich Samsung Forum.
I

Ines07

Neues Mitglied
Hallo,
Mein Sohn hat seit einigen Wochen das S6 Edge. Heute ist es nach dem Neustart nicht möglich gewesen, das Smartphone über die PIN Eingabe neu zu starten.
Er nimmt die PIN - die sich nicht verändert hat - nicht an und nach dem 10.-11. mal sagt mir das Telefon, ich soll es in 60 min noch einmal versuchen. Dies geht nun schon seit einigen Stunden so. Es kommt kein Hinweis, daß ich das Smartphone alternativ über meine google Konto aktivieren kann.
Das Handy ist bei Samsung nicht registriert.
Bei google ist es registriert.

Was kann ich tun? Oder geht das jetzt stundenlang so weiter, daß ich die "falsche" PIN (die ja eigendlich richtig ist) eingeben und das Telefon mir sagt, ich soll den Vorgang in 60 min wiederholen?

Danke Ines
 
Zuletzt bearbeitet:
66er

66er

Erfahrenes Mitglied
Ist es die Pin der Sim Karte oder Pin für das Phone selbst?
Wenn es die Sim Karte ist, dann einfach mal in einem anderen Phone testen
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Ines07

Neues Mitglied
Hallo, ich nehme an, die PIN der sim Karte. Also nach dem Starten des Handys. Es ist leider eine nano Card. Unsere anderen Handys haben die micro Card. Passt also nicht.....
 
D

Darktrooper

Gast
Die Fehlermeldung die du beschreibst ist aber nicht die Sim Pin. Er will das Passwort haben zum entsperren. Also man musste beim 6.01 Update ein Passwort eingeben und dann kam der Fingerabdruck. Und das Passwort wird verlangt. Wenn es die Sim Pin wäre, könntest du das Telefon trotzdem entsperren, nur telefonieren würde nicht gehen.
 
66er

66er

Erfahrenes Mitglied
Da muss ich leider widersprechen, als erstes wird die Pin der Sim Karte nach dem Start abgefragt
 
D

Darktrooper

Gast
Warum widersprechen?
Ich habe ja nicht behauptet das die SimPin Abfrage nicht zuerst kommt. Ich sagte das der beschriebene Fehler nichts mit der SimPin zu tun hat. Denn bei der SimPin hast du nur 3mal die Chance was falsches einzugeben. Da kommt nichts mit warten :thumbup:
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Einfach mal probieren, SIM raunehmen und ohne starten, wenn das geht ist es die PIN der SIM. In dem Fall gibt es zwei Möglichkeiten. In einem Adapter in einem anderen Telephon versuchen, was aber nicht ganz unkritisch sein mag, durch solche Adapter sind auch schon Geräte zerstört worden. Oder gleich an den Provider wenden, damit die Karte ausgetauscht wird.

Übrigens das S5 im Titel ist wohl falsch, ich ändere das direkt.
 
Dodger

Dodger

Experte
Leute es kann garnicht die Sim-Pin sein. Die Karte wäre nach 3 Falscheingaben gesperrt und man müsste die Puk eingeben.

Evtl. hat der Junior die Pin geändert/gesetzt...?!
 
D

Darktrooper

Gast
Sagte ich doch :lol:
 
Dodger

Dodger

Experte
Hab ich gelesen... nur anderen fehlt da etwas die Ahnung :)
 
I

Ines07

Neues Mitglied
Hallo, danke für die vielen Antworten.
Also nachdem ich nach 60 min Wartezeit wieder erfolglos die SIM PIN eingegeben haben, habe ich das Handy zurückgesetzt.
Das Handy hat sich neu installiert und der ganze Start und das Einrichten verlief problemlos. Telefonieren geht, also ist die SIM ok.
Es wird wahrscheinlich so sein, daß das Handy nach irgendeiner Nummer gefragt hat, die ich nicht kenne.... :-( Nunja, ich hoffe, der Junior hat nun begriffen, daß er immer genau schauen und sowas dann aufschreiben muß.
Ich hoffe nun, daß bei einem Neustart des Handys nicht wieder dasselbe Problem auftritt. Was es auch immer war bzw. ist ....
Danke.
 
Dodger

Dodger

Experte
Er hat bestimmt ne Pin gesetzt... pädagogisch wars aber die richtige Massnahme... es muss immer wehtun :D
 
D

Darktrooper

Gast
Wenn er Fingerprint einrichtet wird er wieder nach einem Passwort gefragt. Also schön aufschreiben :biggrin::thumbsup:
 
F

Flohzirkus

Neues Mitglied
Hallo, ich habe mir ein Samsung S 6 zugelegt. Um das Gerät zu starten gehe ich über den Fingerabdrucksensor (Home-Taste. Aufgrund einer Spielerei ist meine Home Taste nun gesperrt und es erscheint der Hinweis, dass mein Fingerabdruck nicht erkannt wird und ich werde aufgefordert das Sicherungspasswort zur Entsperrung eingeben. Ich habe aber kein Sicherungspasswort angelegt. Auch ein komplettes Aus- und wieder Einschalten hat keine Abhilfe gebracht. Was nun? Wer kann helfen?
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Im ersten Link ist es jetzt auch, das ist sicher kein allgemeines Problem, Fingerabdrucksensoren haben noch lange nicht alle Galaxys.
 
66er

66er

Erfahrenes Mitglied
Darktrooper schrieb:
Wenn es die Sim Pin wäre, könntest du das Telefon trotzdem entsperren, nur telefonieren würde nicht gehen.
Nur mal so aus Neugier, wenn du die SIM zu Beginn nicht entsperrst, wie kommst du dann an die Eingabe zur Entsperrung des Phones?
 
D

Darktrooper

Gast
Habe mich vielleicht etwas unverständlich ausgedrückt. Was ich sagen wollte ist, das es nicht die SimPin sein kann wie oben schon gesagt. Da es bei der Eingabe nie passiert das man eine Zeitlang warten kann um es erneut zu versuchen. :thumbsup:
Es hat sich ja auch herausgestellt, das es nicht die Sim Pin war :thumbup:
 
66er

66er

Erfahrenes Mitglied
Darktrooper schrieb:
Es hat sich ja auch herausgestellt, das es nicht die Sim Pin war :thumbup:
Sorry, aber ich check das jetzt nicht.
Wenn es nicht die SIM pin war, wie konnte Ines das Phone zurücksetzen ohne die richtige Pin um das Phone zu entsperren?
Das einzige was für mich einen Sinn ergibt, das S6 erkannte die SIM nicht richtig (aus welchen Gründen auch immer) und somit wurde die Pin nicht akzeptiert.
Erst nach dem zurücksetzen wurde die SIM wieder richtig erkannt.
Eventuell war es nicht mal das zurücksetzen, sondern das herausnehmen und wieder einstecken der Karte aber das ist reine Spekulation.

Ich will ja mein Wissen auch etwas erweitern [emoji6]
 
Ähnliche Themen - S6 Edge - PIN wird nicht akzeptiert Antworten Datum
0
13
28