Samsung Galaxy S7 Edge - Kameraglas ist OHNE Einwirkung geplatzt

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S7 Edge - Kameraglas ist OHNE Einwirkung geplatzt im Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum im Bereich Samsung Forum.
J

jurix84

Neues Mitglied
Hallo Leute!
Ich schreibe hier weil ich schon etwas verzweifelt bin..

Habe gestern plötzlich festgestellt, dass das Kameraglas zerbrochen ist, das Handy ist exakt 3 Tage alt!!! Habe im Inet recherchiert, dieser Defekt ist sehr vielen passiert und ich bin mir 10000% sicher, dass es ein Produktionsfehler ist!

Jetzt kommen bestimmt die Trolle, die sagen "bist selbst schuld, hast du kaputt gemacht" usw... Diese Menschen sollen mir mal erklären, wie man es hinbekommen kann, dass das Glas EXAKT vom Mittelpunkt ausgehend zerbrochen ist? Das ist der Punkt der höchsten Glasspannung. Selbst wenn man es in eine Tasche mit einem scharfen Messer o.ä. packt, dann wäre evlt das Glas auch kaputt, aber es gäbe auch viele weitere Kratzer. An meinem Handy sind 0,0 Kratzer, auch nicht am Kamerarahmen! Also nicht annähernd! Das bestätigt auch für mich, dass es NUR um einen Produktionsfehler handeln kann.

Samsung weist natürlich jede Schuld von sich und das ist natürlich logisch, hätte ich an deren Stelle auch getan. Sonst wären die schlimmstenfalls verpflichtet eine Rückrufaktion zu starten, wenn die es zugeben würden.


Fühle mich total verarscht, vor 3 Tagen 600 Euro bezahlt... Samsung ist für mich natürlich gestorben...

Aber was würdet Ihr an meiner Stelle machen? Glas selbst tauschen oder einschicken oder....?

Danke für Eure Meinungen..
 
Albero

Albero

Stammgast
Informier dich am Besten, was der Tausch der Kameraabdeckung bei einem zertifizierten Händler oder bei Einschicken kostet. Dann kannst du dich für die billigere Variante entscheiden.

Rückrufaktion wird wohl nicht gestartet. Von diesem Bruch hab ich noch nichts gehört. Und weil das bei einem Gerät auftaucht wird nicht eine ganze Charge zurückgerufen.
Vielleicht bist du ja doch mit dem Handy irgendwo blöd angestoßen und hast es nicht gemerkt. Auf jeden Fall ärgerlich! Ich hoffe, die Reparatur kostet nicht zu viel.
 
N

nozama

Fortgeschrittenes Mitglied
hast du keine handy versicherung gemacht?

Durch Garentie wird es wohl kaum gedeckt sein...

versuch es einzutauschen oder repearien
 
C

che42

Gast
Das Kameraglas bildet zusammen mit der Blitzlichtabdeckung eine Einheit, die man im Backcover eigens einkleben kann. Bei meinem schwarzen S7 Edge wurde gestern das Backcover gewechselt und ich wollte die Kamera / Blitzlichtabdeckung vom silbernen Edge haben, wurde mir so eingeklebt.
Preis original Samsung Backcover + Kamera - Biltzlichtabdeckung inkl. Einbau war 89 € ( vor Ort ), perfekte Reparatur, kein Kratzerchen ect. war in 15 Minuten erledigt. Frag mal an ob es machbar ist nur die Kanmera / Blitzlichtabdeckung zu wechseln u. was es kostet.

Das Glas selbst zu tauschen, davon würde ich abraten. Du verlierst dadurch die Samsung Garantie, bekommst es sicher nicht so verklebt, dass der IP-68 Geräteschutz erhalten bleibt und wer weiß wie das dann optisch aussieht. Das wäre, meiner Meinung nach, sparen an der falschen Stelle - ist doch kein Low Budget Gerät.


Firma unitell2000 Erfurt
Tel. 0362-7500845
Samsung Galaxy S7 Edge Reparatur - Handy Reparatur
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
crisb2411

crisb2411

Erfahrenes Mitglied
Die Antwort ist doch logisch. Das Gerät nach Samsung einschicken! In den ersten 6 Monaten müssen Sie dir beweisen das es dein Verschulden ist. Sollte Samsung die Reparatur ablehnen mit dem Hinweis es ist deine Schuld holt man sich einen Gutachter und schickt dieses dann nach Samsung. Man sollte sich als Verbraucher nicht alles gefallen lassen und seine Rechte auch mal kennen!
 
N

nozama

Fortgeschrittenes Mitglied
crisb2411 schrieb:
Man sollte sich als Verbraucher nicht alles gefallen lassen und seine Rechte auch mal kennen!
Dann hol den Handbuch raus und lese die Gewährleistung durch, wird kaum durchsetzbar sein.

jede hersteller wird sagen dass es eigenen verschuldigung ist, könnte durch hitze/fallen entschanden sein, obwohl das herstellungproduktur ist..
 
crisb2411

crisb2411

Erfahrenes Mitglied
@nozama Was der Hersteller sagt und was er dir Nachweisen kann bzw. hier MUSS, da wir uns noch in den ersten 6 Monaten befinden sind 2 Paar Schuhe. Hol du das BGB raus und lies dich ins Thema Garantie ein. ;)
 
N

nozama

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay , dann soll der Thread member das gerät zu samsung schicken (versandkosten) , wenn es nicht klappen sollte mit gutachten (mehr kosten + versandkosten)
also erste wahl wäre bessere wahl gewesen.
 
crisb2411

crisb2411

Erfahrenes Mitglied
Die Kosten für das Gutachten kann man später auf Samsung abwälzen. ;) Aber macht ihr mal.
 
C

che42

Gast
Wer zieht denn so ne, mit Ärger behaftete, Nummer wegen 40-60 € durch - ohne gewissen Ausgang u. der Wahrscheinlichkeit wesentlich höherer Kosten ?!
 
P

pleitegeier

Guru
Für die Gewährleistung ist nicht Samsung zuständig, sondern der Händler bei dem das Gerät gekauft wurde..
Also wenn man sich mit jemandem anlegen will, dann mit dem Händler, Samsung ist hier überhaupt nicht in der Pflicht ;)
 
crisb2411

crisb2411

Erfahrenes Mitglied
@pleitegeier Gewährleistung und Garantie sind ganz verschiedene Sachen...

@che42 Muss jeder für sich selber wissen, ich würde es definitiv nicht auf mir sitzen lassen!
 
P

pleitegeier

Guru
Ich weiß das..
Gewährleistung übernimmt der Händler, gesetzlich vorgeschrieben
Garantie ist freiwillig vom Hersteller..

Dementsprechend bringt es nichts, sich hier mit Samsung anzulegen (außer es wurde direkt dort gekauft)
 
S

Stacie

Neues Mitglied
Hallo, ich habe auch das gleiche Problem, hat jemand schon die Linsen repariert? Wieviel hat gekostet?
 
C

Chatt

Erfahrenes Mitglied
Ich reihe mich hier ein... Mein Kameraglas ist auch ohne Krafteinwirkung gesprungen. Auch die Linse scheint nicht mehr vernünftig zu fokussieren.
Wahrscheinlich drücken die Splitter auch irgendwo auf die Linse.
Ich werde das Samsung melden. Gerät vom ersten Tag der Deutschland Auslieferung.
 
rambus47

rambus47

Stammgast
Wann habt ihr die Geräte gekauft, vielleicht ein Produktionsfehler in einer bestimmten Reihe?
 
W

worldsurfer

Neues Mitglied
Jetzt hat es mich auch erwischt und ich versichere das keine Fremdeinwirkung dahinter steckte. Aber klar man letzt dies auf Garantie ab und hat mir eine Preis von CHF 328.- genannt weil angeblich der Focus der Kamera auch nicht mehr funktioniert.
Ich werde nun den Aufwand in kauf nehmen und mit Samsung streiten.
 
ruessel73

ruessel73

Stammgast
Kameraglas kann man alleine austauschen. Genauso wie das Backcover. Bisschen föhnen und gut.
 
Pennywise

Pennywise

Stammgast
worldsurfer schrieb:
Aber klar man letzt dies auf Garantie ab und hat mir eine Preis von CHF 328.- genannt weil angeblich der Focus der Kamera auch nicht mehr funktioniert.
Das klingt eher nach einer neuen Hauptplatine oder neuem Display. Ist das event. auch schon gesprungen?

Austausch Backcover & Hauptkamera in einer Fachwerkstatt liegt preislich um die 150€, inkl Einbau.
 
ruessel73

ruessel73

Stammgast
Bei Media Markt am Service kostet rückcover 70 und Kamera 30.
Kann man aber selber machen. Anleitungen gibt's genug. Ist nicht schwer
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S7 Edge - Kameraglas ist OHNE Einwirkung geplatzt Antworten Datum
3
4
15