SIM-Karte wiederholt defekt

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SIM-Karte wiederholt defekt im Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum im Bereich Samsung Forum.
ID3As

ID3As

Erfahrenes Mitglied
Servus Leute,

wir haben bei uns im Unternehmen ein massives Problem mit SIM-Karten und dem Samsung Galaxy S7.
Vielleicht hatte ja schon einmal jemand das Problem

Ein User nun schon das zweite S7, da sich die SIM-Karten nach einiger Zeit nicht mehr lesen lassen.
Der User hat nun innerhalb eines Jahres schon 5 SIM-Karten "verbraucht"

Die SIM-Karten sind alle von der Telekom und aus unterschiedlichen Chargen. Auch in anderen Geräten funktioniert die SIM nicht mehr
 
Telekom hilft

Telekom hilft

Stammgast
Hallo ID3As,

das klingt schon ziemlich mysteriös und muss tatsächlich ein Einzelfall sein, da uns bisher keinerlei Reklamation mit einem Samsung Galaxy S7 dazu erreicht hat.

Ist das Smartphone auch von uns?

Viele Grüße
Rebekka H. von Telekom hilft
 
ID3As

ID3As

Erfahrenes Mitglied
@Telekom hilft


Wie soll man sagen, das Telefon hatte mal ein Telekom-Branding. :flapper:
Jedoch haben wir um 30 gleiche Geräte im Einsatz bei denen dieses Problem nicht auftritt.
 
Telekom hilft

Telekom hilft

Stammgast
Hallo ID3As,

ich kenne mich damit jetzt nicht so aus, aber kann es vielleicht sein, dass beim rooten etwas nicht ganz richtig gelaufen ist?
Denn wie ich bereits schrieb, sind solche Probleme bei uns nicht bekannt mit dem Samsung Galaxy S7.

Viele Grüße
Rebekka H. von Telekom hilft
 
ID3As

ID3As

Erfahrenes Mitglied
Habe gerade von einem Mitarbeiter erfahren, dass nur unsere alten Handys gerootet waren.
Die Samsung Galaxy S7 haben noch das originale Branding.....

Es ist jedoch jetzt schon das zweite Samsung Galaxy S7, welches die SIM-Karten immer wieder zerschießt. Beide von der selben Mitarbeiterin, die aber schwört, die SIM-Karte nie heraus zu nehmen. Sie lagert dieses jedoch sehr oft mit einem iPhone zusammen, sodass beide Handys direkt aufeinander liegen.So unrealistisch es sich anhört, könnten dadurch irgendwelche Wellen-Felder entstehen?
 
josifi

josifi

Ikone
Das ist wirklich unrealistisch. Dann wären ja alle Sim-Karten laufend defekt, sie stecken ja sogar IM Handy...
 
Telekom hilft

Telekom hilft

Stammgast
Hey ID3As,

das ist wirklich sehr komisch, denn wie ich schon schrieb, haben wir mit dem Samsung Galaxy S7 noch keinerlei Beschwerden.

Dass aber auch ein zweites Samsung Galaxy S7 betroffen ist, macht mich schon sehr stutzig.
Ausschließen kann ich aber, dass das iPhone der Auslöser sein könnte.

Jetzt hilft nur noch raten. Sind besondere Apps installiert, die eventuell dafür verantwortlich sein könnten?

Viele Grüße
Rebekka H. von Telekom hilft
 
ID3As

ID3As

Erfahrenes Mitglied
Das werde ich einmal überprüfen.

Gerade eben kam die Mitarbeiterin mit ihrem DRITTEN Handy welches Sie nun hatte und wieder einer defekten SIM-Karte.
Das war jetzt die sechste SIM-Karte.

Es sind nur die Standart-Apps und die Office Produkte installiert, darüber hinaus keine anderen Apps
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
ID3As schrieb:
Ein User nun schon das zweite S7, da sich die SIM-Karten nach einiger Zeit nicht mehr lesen lassen.
Der User hat nun innerhalb eines Jahres schon 5 SIM-Karten "verbraucht"
ID3As schrieb:
@Telekom hilft
Jedoch haben wir um 30 gleiche Geräte im Einsatz bei denen dieses Problem nicht auftritt.
Wenn ich das so lese ist der einzige gemeinsame Nenner der Nutzer des Geräts! Gerät wurde getauscht und die SIM Karte auch.

Mit welchen Ladegeräten werden die Geräte geladen? Werden sie auch Kabellos geladen? Wenn ja mit welcher Station?

Was macht der User anders als die anderen?
 
josifi

josifi

Ikone
ID3As schrieb:
Gerade eben kam die Mitarbeiterin mit ihrem DRITTEN Handy welches Sie nun hatte und wieder einer defekten SIM-Karte. Das war jetzt die sechste SIM-Karte.
Irgendwas müsst ihr in eurem Unternehmen anders als andere machen, denn offenbar taucht der Fehler nur bei euch verstärkt auf. Da würde ich mal ansetzen. Taucht der Fehler nur bei Firmenhandys auf?
Habt ihr nur S7 im Einsatz?
 
ID3As

ID3As

Erfahrenes Mitglied
audianer schrieb:
ID3As schrieb:
Ein User nun schon das zweite S7, da sich die SIM-Karten nach einiger Zeit nicht mehr lesen lassen.
Der User hat nun innerhalb eines Jahres schon 5 SIM-Karten "verbraucht"
ID3As schrieb:
@Telekom hilft
Jedoch haben wir um 30 gleiche Geräte im Einsatz bei denen dieses Problem nicht auftritt.
Wenn ich das so lese ist der einzige gemeinsame Nenner der Nutzer des Geräts! Gerät wurde getauscht und die SIM Karte auch.

Mit welchen Ladegeräten werden die Geräte geladen? Werden sie auch Kabellos geladen? Wenn ja mit welcher Station?

Was macht der User anders als die anderen?
Ja der Nutzer wird auch der gemeinsame Nenner sein. Nur wie User nun mal sind, sagen Sie einem nicht ob Sie irgendwas besonderes mit den Handys machen.
Smartphone wird nur kabelgebunden geladen.

Fehler taucht auch nur bei Firmenhandys. Aber da ist alles Original.
Und bis auf ein paar S4 haben wir nur S7 im Einsatz, die alle genauso eingerichtet sind wie dieses.

Das einzige was der User seiner (Ihrer) Meinung nach anders macht ist, das Ihr iPhone immer auf dem S7 liegt.
Da kann ich mir dann aber noch nicht erklären, was das für Auswirkungen haben könnte.

Ich werde mal überprüfen ob Sie das originale Ladegerät nutzt.

josifi schrieb:
Irgendwas müsst ihr in eurem Unternehmen anders als andere machen, denn offenbar taucht der Fehler nur bei euch verstärkt auf. Da würde ich mal ansetzen. Taucht der Fehler nur bei Firmenhandys auf?
Habt ihr nur S7 im Einsatz?
Fast nur S7 und nur auf den Handys von dieser einen Userin.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
ID3As schrieb:
das originale Ladegerät
Glaub kaum, dass es damit was zu tun hat. Ich verwende ständig Netzteile unterschiedlicher Provenienz (durchaus auch Noname-Chinateile) und meiner SIM ist nie was passiert.

Reine Schnapsidee:
Ping @Pennywise82
Sowas schonmal gehört?

Gruß von hagex
 
ID3As

ID3As

Erfahrenes Mitglied
@hagex Kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen, da dann ja eher die ganze Platine oder die Ladebuchse kaputt gehen würde.

Nur ich versuche halt gerade ein mögliches Szenario zu finden in welchem die Mitarbeiterin die SIM-Karte nicht aus dem Geräte herausnimmt und darauf herumkaut.
Die SIM soll wohl die ganze Zeit im Gerät sein.
 
Pennywise

Pennywise

Stammgast
@hagex

Mein altes Note 4 hat mir im Laufe seiner 2-jährigen Dienstzeit zwei Class10 SD-Karten zerschossen. Dort war der Fehler aber bekannt und berüchtigt (neben dem eMMC-Fehler)

Mit der SIM-Karte dagegen habe ich seit 6 Jahren (!) keine Probleme gehabt. Sony Xperia SP, OnePlus One, Note 4 und jetzt S8+.

Sehr selten landet mal ein S7 in meinen Händen bei dem die SIM-Karte angeblich nicht mehr erkannt wird. In einem Drittel der Fälle liegts an der SIM selber (abgeranzt, beschädigt/selbst zurechtgeschnippelt von Micro oder älter auf Nano, etc)
Im Rest der Fälle sind die Kontakte im SIM-Schacht abgenutzt/verbogen. Kein großes Ding. Der lässt sich relativ einfach ersetzen.

Ein Fall das die SIM-Karte selbst durch das Handy beschädigt/zerstört wird ist mir kein einziger bekannt. Auch nicht nach hunderten S7 die durch meine Hände gegangen sind.

Die Wahrscheinlichkeit das sowas mit 6 Karten und 3 (oder wars schon 4?) Geräten hintereinander passieren soll geht gegen 0.

Eine SIM ist auch von der Struktur schon anders aufgebaut als eine SD-Card. Um einiges robuster.

ID3As schrieb:
Fast nur S7 und nur auf den Handys von dieser einen Userin.
Wie vor mir schon erwähnt würde ich tatsächlich auch eher an der Stelle ansetzen.
 
ID3As

ID3As

Erfahrenes Mitglied
@Pennywise82

Ich habe die Kollegen jetzt schon darauf angesprochen dass wir beim nächsten Mal ein Haar mit in den SIM-Karten Slot stecken sollten, damit wir überprüfen können ob dieser mal geöffnet wurde....

Schon ein seltsamer User-Error, aber man muss dem User ja erstmal glauben schenken.
 
Pennywise

Pennywise

Stammgast
ID3As schrieb:
aber man muss dem User ja erstmal glauben schenken.
Nach mehreren Jahren in der Branche halt ich es da mit Dr. House :D

 
pro_evo

pro_evo

Fortgeschrittenes Mitglied
Wirklich interessant zu lesen, mein Beielid :/

Ich würde ihr schonmal S7 Nr. 4 vorbereiten.
Aber kein Neues sondern eines von nem anderen Mitarbeiter, das mal mindesten nen halbes Jahr problemlos im Einsatz war. Der bekommt halt dann nen neues S7.

Das würde ich ihr dann geben inkl. der Info, sie soll ihr Iphone nicht mehr drauflegen (auch wenn es vermutlich nicht die Ursache ist, aber angeblich macht sie ja sonst nichts ...). Evtl. auch mit dem Haar oder sowas gute Idee.

Und wenn sie dann mit der Kombination wieder eine Sim Karte zerschießt, kann man ihr wenigstens mal sagen, dass es an irgendwie ihr liegen muss. Und auch nicht am Iphone das vorher immer drauf lag.
Vlt. ärgert ihr Kind sie heimlich und legt das Handy in die Mikrowelle oder was auch immer :D Oder das Haar ist dann weg und ihr habt nen neuen Ansatz.
Oder - wenn du Glück hast - hält die Sim in dem S7 bei ihr dann. :)

edit: Außerdem wären die Umstände interessant ... wann merkt sie denn immer, dass nichts mehr geht (morgens?) und was ist genau passiert ab dem Zeitpunkt, an dem es das letzte Mal noch ging (abends?) - wo lag das Handy, wie, wer hatte Zugriff etc.

VG
 
P

PotzBlitz72

Neues Mitglied
Hallo ID3As,

das von dir beschriebene Szenario kommt mir bekannt vor. In der Vergangenheit bin ich irgendwann mal auf die folgende Webseite gestoßen, auf der das von dir beschriebene Verhalten erläutert wird:

Defekte SIM-Karten: Congstar und Telekom lösen die Probleme für Oneplus - Golem.de

Kurz zusammengefasst: Die SIM-Karte verlässt sich darauf, dass das Handy eine bestimmte (zuvor abgefragte) Funktion unterstützt. Das Handy kann die Funktion dann doch nicht und die SIM wird zu Schreibvorgängen genötigt, deren Anzahl im Leben einer SIM begrenzt ist.

In einem solchen Szenario ist es sicher, dass die Karte kaputt geht. Die Frage ist nur, wann das sein wird.

Ich drücke dir die Daumen, dass diese Anregung dich auf die richtige Spur bringen mag.
 
Zuletzt bearbeitet:
josifi

josifi

Ikone
Laut letztem Abschnitt ist das Problem aber behoben und der Artikel ist lt. Forenbeiträgen immerhin zwei Jahre alt.
 
S

Schelle3

Stammgast
Wenn ich es aber richtig gelesen habe, gibt es für das One und ein paar anderen Smartphone Herstellern (Forum) spezielle SIM Karten von T-Mobile und Congstar. Ich würde bei T-Mobile zumindest mal nachfragen.