System File Limit - Lösungsmöglichkeiten ohne Root?

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere System File Limit - Lösungsmöglichkeiten ohne Root? im Samsung Galaxy S8 / S8+ (G950F/G955F) Forum im Bereich Samsung Forum.
C

CrazedCat

Neues Mitglied
Ich nutze das S8 jetzt seit Jahren, es ist nicht gerootet und habe es immer einigermaßen ordentlich behandelt. Habe jedoch nicht ausreichend technische Erfahrung das Problem ohne Root selbst zu beheben und zudem diverse Versuche unternommen, welche jedoch kläglich gescheitert sind.

Die Fehlermeldung: „File System Limit“ erscheint seit mehreren Monaten immer penetranter und schränkt die Funktion, mittlerweile aller Apps, fast vollständig ein – dazu aber in den unteren Absätzen mehr.
System File Limit.jpeg

Meine gescheiterten Lösungsversuche / Zuspitzung des Problems:
1. Am Anfang habe ich diese Meldung gekonnt ignoriert und, als einige meiner Apps nicht mehr funktionierten haben, einfach das Android System beendet (Fehlermeldung>Details>Android System>Force Stop). Das hat dann auch etliche Male funktioniert, also habe ich die Meldung, was sich mit Aussagen aus anderen Foren deckte, als einen allgemeinen Android Bug abgestempelt.

2. Als die Meldung immer wieder auftauchte und sich auch nicht durch den Force Stop beseitigen ließ, habe ich mein Handy mehrmals auf Werkszustand zurückgesetzt, auch den Speicher im Recovery Modus gewipet, was mich jeweils für einige Tage von dem Fehler befreit hat.

3. Nachdem ich sowohl darauf geachtet hatte, alle unnötigen Daten zu löschen (Große Apps deinstalliert & Apps mit sehr vielen einzelnen Dateien gelöscht) ist der Fehler immer noch nicht verschwunden, schlimmer noch: Das Problem ist akuter geworden.
Speicher.jpeg
Systemspeicher.jpeg
Fast keine App öffnet sich mehr. Apps, die sich öffnen lassen, stürzen bei jedem Klick ab und ich bekomme nahezu im Sekundentakt eine zusätzliche Meldung: „Samsung Experience Service Keeps Stopping“. Selbstverständlich sind alle Apps auf dem neusten Stand und auch bei allen Samsung Services habe ich die Daten, sowie den cash mehrmals gecleart. Trotz dessen bekomme ich die Probleme nicht in den Griff…
Samsung.jpeg

Da ich nicht so viel Ahnung von Android habe, wäre mein einziger Ansatz gewesen, das Handy zu rooten und danach die Größe der Systempartition zu ändern, da jene nun mal ihr Speicherlimit erreicht hat. Da ich aber gerne weiterhin Dienste wie Samsung Pay nutzen möchte und es zudem noch, für einen Laien, der sich in die Materie erst gründlich hineinarbeiten muss, sehr viel Aufwand bedeutet, wäre dieser Weg die letzte Option.
Hoffe, dass jemand eine Lösung für dieses Problem hat - mein Handy wird langsam unbrauchbar. Vielen Dank.
 

Anhänge

maik005

maik005

Urgestein
CrazedCat schrieb:
a ich nicht so viel Ahnung von Android habe, wäre mein einziger Ansatz gewesen, das Handy zu rooten und danach die Größe der Systempartition zu ändern, da jene nun mal ihr Speicherlimit erreicht hat.
das bringt nichts.

CrazedCat schrieb:
abe ich mein Handy mehrmals auf Werkszustand zurückgesetzt
wie genau?
Direkt danach war der Fehler wieder da ohne das du Apps installiert hast?
Mal mit Odin sauber neu geflasht?
[Anleitung][G95xF] Samsung Galaxy S8 / S8+ - Flashen einer Firmware mit Odin (4-teilige)
[Anleitung] Flashen einer 4-Teiligen Firmware mit [Odin] und [SamFirm Reborn]
ich vermute das da von dir installierte eine App fehlerhaft ist und massenweise kleine Dateien erzeugt?
 
C

CrazedCat

Neues Mitglied
@maik005 Der Fehler trat nach einem Reset immer in den folgenden paar Tagen wieder auf. Habe die Anzahl der Apps, welche ich installiert habe auf das nötigste reduziert. Auch in meinem Storage Analyzer wird mir keine App angezeigt, die übermäßig viele Dateien erzeugt. (Die einzigen wirklich großen Apps sind hierbei Outlook mit 6GB [Habe viel Mailverkehr] und Netflix mit 2GB [Ein paar wenige heruntergeladene Folgen, falls es zwischendurch langweilig wird]) - hatte selbstverständlich sehr viele extrem große Apps auf meinem Gerät, habe sie nach den Resets aber, so gut wie möglich, aussortiert.
Zum Zurücksetzen: Habe das Gerät erst ganz normal über die Einstellungen auf Werkszustand zurückgesetzt, nachdem das nichts gebracht hat, habe ich damals mit einem Tutorial, im Recovery Menü den Cache der Partitionen gelöscht - waren nur wenige Arbeitsschritte.
Ich werde versuchen die Firmware mit Odin zu flashen - vielen Dank für die schnelle Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
CrazedCat schrieb:
Ich werde versuchen die Firmware mit Odin zu flashen - vielen Dank für die schnelle Antwort.
dann ... auch wenn es schwer wird, ein paar Tage ohne Apps probieren.

Es kommt auch nicht auf den belegten Speicher an. Die Fehlermeldung sagt ja aus, dass zu viele Dateien vorhanden sind.
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Gedanke!
Wenn C: bei Windows voll ist - startet Windows im extrem-fall selbst nicht mehr.
Was speichert Android in System?
Liegt dort der Cache dann ist dein System schlicht am Limit. Da hilft dann nur "weniger App's".
Experimente mit Partition ändern kann man eh nur mit Root machen - scheidet wie geschrieben sowiso aus.
Jedes OS braucht "etwas" freien Speicher. Die Größe der App's ist erst mal sekundär.
Während ein OS läuft werden (im Hintergrund) permanent Daten gespeichert.
Bei dem Bild von deinem Speicher ist alles im grünen Bereich - aber System am Limit. Das sagt auch die Fehlermeldung.
Wenn der Cache das Problem ist - du kannst in App's auf jede einzelne App tippen und dort dann den Cache jeweils löschen.
Das bleibt aber eine Dauer-Baustelle.

Um da etwas wissenschaftlich heran zu gehen
Werks-Reset
Einrichtung ohne App's
Schauen wie der Speicher aus sieht
App's installieren mit Daten soweit die eigene Daten haben
Schauen wie der Speicher aus sieht
App's benutzen
Schauen wie der Speicher aus sieht
So kannst du zumindest dein Problem etwas eingrenzen.

Kurz: du bist ein "Power-User", du nutzt "echt" 100% deines Gerätes.
Bei Windows muss man löschen was verzichtbar ist um diesem "Luft" zu verschaffen und dann umziehen auf größere HD.
Das kann man bei Android nicht. Und da wird's schwierig. In deinem Fall "hilft" nur ein "anderes" Phone. Mit mehr
Speicherplatz. Für System.

LG
Dietmar
 
maik005

maik005

Urgestein
@DBan
nein.
Cache ist eine eigene Partition soweit ich weiß.
Die Apps legen ihren Cache nicht auf die Systempartition.
DBan schrieb:
In deinem Fall "hilft" nur ein "anderes" Phone
nein.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

CrazedCat schrieb:
3. Nachdem ich sowohl darauf geachtet hatte, alle unnötigen Daten zu löschen (Große Apps deinstalliert & Apps mit sehr vielen einzelnen Dateien gelöscht) ist der Fehler immer noch nicht verschwunden, schlimmer noch: Das Problem ist akuter geworden.
welche App hast du für die Screenshots bei dem Punkt genutzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LutzT

Erfahrenes Mitglied
Hört sich nach irgendeinem Protokoll oder Log an, dass anstatt monatlich nun sekündlich eine Datei erzeugt. Das Dateianzahllimit ist hoch - da kommt man normal nicht dran.
 
maik005

maik005

Urgestein
DBan schrieb:
Bei dem Bild von deinem Speicher ist alles im grünen Bereich - aber System am Limit.
hab gerade mal nach der Aktualisierung eben bei meinem S20 FE 5G geschaut was ich seit Ende Oktober 2020 ohne Werksreset nutze.
Lt. der App DevCheck ist die Systempartition zu 5.5GB belegt und noch 23,4 MB frei.
Daran liegt das Problem des TE auf jeden Fall nicht.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@CrazedCat Für dich zur Info: Die Partition /system hat hiermit nichts zu tun. Außerdem wäre eine Auslastung von 100% (also 0 Byte freier Speicher) optimal auf dieser Partition.
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auf meinem s8 jetzt mal "DiskInfo" installiert.
Sagt bei mir
Data(USERDATA) 53,4 GB / 51,4 GB free
Cache 500 MB / 462 MB free
RAM 3,4 GB / 965 MB free
Swap 1023 MB / 676 MB free
Zugegeben "Minimal-Installation", ich brauche nicht viel.
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
"kaum brauchbar dadurch."
War das Erste Gefundene, bringt zumindest mal ein paar Zahlen auf den Tisch.
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Vor allem die erste Antwort ist seeehr hilfreich: "the best you can do is to contact professionals and take it to a service center" 😂
 
maik005

maik005

Urgestein
@DBan
original Samsung Forum.
Da darf keiner einen Tipp geben mit "Flash mal die Firmware mit Odin sauber neu" Dafür gibt es nämlich direkt eine Verwarnung und bei Wiederholung eine Sperre.
Das saubere neu flashen mit Odin wäre in dem Fall hier vermutlich das sinnvollste.
 
Zuletzt bearbeitet:
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Weiß ich. War nur ein Grund mal wieder herzhaft "abzulachen".
Wenn der TE mal DiskInfo installieren würde hätte man zumindest mal einen Vergleich : meins mit relativ viel frei und sich "langweilend",
seins mit "am Limit" und stark schwitzend.
"Protokoll oder Log an" von @LutzT hört sich zumindest mal "logisch" an.
Alle die hier geschrieben haben wollen dem TE ja helfen. Und da müssen wir aus den Symptomen dann die Ursache ermitteln.
Im Idealfall.
 
Ähnliche Themen - System File Limit - Lösungsmöglichkeiten ohne Root? Antworten Datum
2