Samsung Galaxy S9 friert ca. 30 Sekunden nach Neustart unter Fehlermeldungen ein

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S9 friert ca. 30 Sekunden nach Neustart unter Fehlermeldungen ein im Samsung Galaxy S9 / S9+ (G960F/G965F/DS) Forum im Bereich Samsung Forum.
M

MikeB

Neues Mitglied
Liebes Forum,

mein S9 hat heute - ohne Veränderungen am Gerät, Einstellungen, o.ä. - quasi seinen Geist aufgegeben.

Wenn ich es starte, kann ich noch das Passwort zur Entschlüsselung eingeben - danach hagelt es Fehlermeldungen ("Google Play-Dienste wiederholt beendet").
Ich kann mit Mühe und Not noch ein paar Sachen probieren (manche Apps öffnen und deaktivieren / deinstallieren, Einstellungen öffnen, etc.) - nach ca. 30 Sekunden friert das Gerät aber dann komplett ein - egal was ich tue.

Was ich bisher bereits probiert habe:
- Wipe Cashe im Recovery Modus
- Google Play Dienste - Daten und Cache geleert; versucht auf Werkseinstellungen zurückzusetzen - weiß aber nicht, ob das klappt, da ständig Fehlermeldungen reinfliegen
- Andere Apps deaktiviert / deinstalliert, Daten davon geleert...
- Gerät per USB an den PC gehängt - aber auch hier wird mir zwar die Ordnerstruktur nach dem Neustart kurz angezeigt, wenn das Handy einfriert bricht aber auch die Verbindung ab; Daten kann ich in der Zeit nicht sichern
- Im abgesicherten Modus gestartet -> gleiches Problem

Ich würde zumindest gerne die Bilder/Daten noch retten, bevor ich ein Factory Reset starte.

Habt ihr eine Idee, wie ich das noch retten kann?

Danke euch und viele Grüße!
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S9 friert ca. 30 Sekunden nach Neustart unter Fehlermeldungen ein Antworten Datum
4
9
5