3G-Datensticks nutzbar?

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 3G-Datensticks nutzbar? im Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum im Bereich Samsung Forum.
J

jadies

Neues Mitglied
Hallo Freunde, weiß jemand von Euch, wann es so etwas für Android geben wird?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
was? Einen Stick den man ans Smartphone anschließen kann?
Einen Tarif fürs Handy? ;)

Bitte Frage noch mehr ausformulieren ;)
 
J

jadies

Neues Mitglied
Entschuldigung - ich meinte natürlich die Möglichkeit, den Stick an das Galaxy Tab anschließen zu können.
 
TheDarkRose

TheDarkRose

Experte
Warum sollte es das geben? Für sowas gibts doch die 3G Versionen. Frage ist IMHO sinnfrei.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
TheDarkRose schrieb:
Warum sollte es das geben? Für sowas gibts doch die 3G Versionen. Frage ist IMHO sinnfrei.
Weil es genug Leute gibt die auch noch nachträglich oder nur temporär einen UMTS Zugang brauchen?

@jadies
Zu deiner Frage, dazu solltest du vllt. im Galaxy TRab Forum suchen ob ein CustomROM entsprechende Treiber mitbringt.
Allerdings würde ich nicht davon ausgehen und mir eher mal eine Mifi-Box (gibt es abundzu für 30€) anschaun ;)
 
J

jadies

Neues Mitglied
Nein, weil das P 7510 nur Wifi hat. Aber warum schaut niemand auf meine allgem. Angaben?:unsure:
 
C

cha-cha

Lexikon
Da kann ich dir auch nur raten, dich mal bei XDA umzuschauen. Vielleicht hat jemand das in sein Rom integriert. Beim Acer Iconia geht es auf jeden Fall mit bestimmten Custom Roms, mein Iconia ohne UMTS kann mittlerweile auch mit Stick :cool2:
 
S

SebastianK

Erfahrenes Mitglied
jadies schrieb:
Nein, weil das P 7510 nur Wifi hat. Aber warum schaut niemand auf meine allgem. Angaben?:unsure:
@jadies,
das Thema interessiert mich auch, wenn auch nicht auf Samsung Tablets eingegrenzt.

Die UMTS Stick Problematik wird u.a. hier diskuttiert
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/allgemeine-kaufberatung/156714-suche-android-tablet-mit-umts-wlan-2.html[/OFFURL]

Vielleicht kannst Du beantworten, ob das Samsung Galaxy Tablet / P7510
- den Huawei E1750 Treiber und
- die USB Host Funktion
unterstützt ?

Wenn insbesondere die letzte Frage (USB Host) verneint wird, dann sieht es m.E. mit "normalen" Mitteln (ohne Root/Mod/Rom) eher schlecht aus.


EDIT:
Wenn ich das hier lese
Samsung Galaxy Tab 10.1 P7510: Tablet ohne UMTS jetzt erhältlich
Einen regulären USB-Port zum Anschließen von Speichersticks oder externen Festplatten oder einen Steckplatz für wechselbare Speicherkarten gibt es an dem Gerät nicht. Allerdings ist der Dateiaustausch und TV-Out per HDMI über Adapterlösungen möglich.
dann benötigt man beim P7510 erst einmal diesen extra USB Adapter. Dann (mit Adapter) müßte aber auch USB Host unterstützt werden...
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jadies

Neues Mitglied
Ich habe den USB Adapter bestellt. Werde dann mal von Aldi den Stick ausprobieren und melde mich dann wieder. Aber ich habe wenig Hoffnung wegen der Treiber Software.
 
S

SebastianK

Erfahrenes Mitglied
jadies schrieb:
Ich habe den USB Adapter bestellt. Werde dann mal von Aldi den Stick ausprobieren und melde mich dann wieder. Aber ich habe wenig Hoffnung wegen der Treiber Software.
Also bei dem Aldi / MedionMobile Stick hätte ich wenig Hoffnung.
Beim Huawei E1750 (Amazon, 35 Eur) hat es funktioniert mit meinem Odys Xtreme Tablet (der Nachfolger ist Odys Xpress).
Da habe ich nämlich beide Sticks getestet.

Wenn Du den Adapter hast, bin ich auf Deinen Test gespannt, wenn Du in den USB Modus gehst und was Dir die Einstellungen bei "Drahtlos und Netzwerk" anzeigen bzgl 3G.
 
J

jadies

Neues Mitglied
Habe inzwischen den Adapter bekommen. Test ist aber erfolglos verlaufen. Ich glaube, dass man mit dem Huawei E5 Hotspot weiter kommt, da er wie ein eigenständiger WlanRouter vom Tab angesprochen werden kann. Hinzu kommt, dass 5 Geräte von dem Hotspot verwaltet werden können. Hat vielleicht jemand damit schon ausgiebig Erfahrungen sammeln können?
 
J

jadies

Neues Mitglied
Habe mir den Huawei E5 bestellt - habe auch die Medion Karte und hoffe, keine grossen Probleme zu bekommen. Vielleicht hat einer mit der Karte schon Erfahrungen sammeln können?!
 
C

cha-cha

Lexikon
Mit dem Huawei bekommt ihr keine Problem, der tut was er soll und es sollten auch alle Karten gehen. Den müsst ihr nur einmal per USB an den Rechner hängen ein paar Einstellungen (Pin usw.) machen und gut ist. Wo der Huawei Schwächen hat, ist bei der Akkuleistung, ich habe mir einen Ersatzakku zugelegt, mehr als 3 Stunden macht einer nämlich nicht mit.

Sticks werden nur gehen bei Custom Roms (wenn der Entwickler das vorgesehen hat), im Standardrom keine Chance und mit allen Sticks geht es auch dann meist nicht. Ich habe am Iconia lange rumgebastelt bis ich eine Kombination hatte die tut wird beim Galaxy nicht anders sein. Aber hier habe ich deses Mal gleich ein 3G genommen :)
 
S

saintsimon

Stammgast
Was für eine absurde Modeerscheinung, Handies oder MiFis mit schwachbrüstigem Akku als Hotspot für Tablets mit meistens fettem Akku zu nehmen, statt umgekehrt. Also macht das Handy/MiFi dreimal eher schlapp, als das Tablet.
 
S

sputnik99

Erfahrenes Mitglied
Also die hier aufgetauchte FRage nach USB-Host: ich habe den (unverschämt teuren) USB-Adapter. Damit geht USB-Host (z.B. Speicherkartenleser, Festplatte etc.). Die Frage nach einem Treiber für einen 3G-Stick ist damit natürlich nicht beantwortet.

Auch ohne ein 3G-Modem kann auch ein gerootetes Android Handy (oder gibt es das mittlerweile auch für ungerootete?) ein Hotspot sein, jedenfalls, wenn man das aushilfsweise macht. Sonst wird in der Tat der Akku evtl. etas dünn.

Bei vielen Handyverträgen ist ein Tethering also das Handy als Modem oder Einsatz im Laptop oder Einsatz direkt im Modem verboten. Es gibt 1000e Threads , in denen spekuliert wird, ob T-Mobile & Co es merken oder nicht. Ich wollte es aber nur erwähnt haben, dass da theoretisch auch ein Problem liegt, bevor irgendwer jetzt in Hardware investiert und dann vielleicht gedrosselt oder abgeschaltet wird. Ich selber habe das mit dem Hotspot übers Handy immer nur testweise gemacht. Ich habe auch zum Glück ein P7500 Galaxy Tab mit 3G.
 
Thunderbird1400

Thunderbird1400

Erfahrenes Mitglied
Wozu einen UMTS Stick für's Tablet? Ein Tablet braucht meiner Meinung nach auch kein integriertes UMTS. Heutzutage hat doch praktisch jeder ein Smartphone mit mobilem Internet, dann kann man auch unterwegs mit dem Tablet über die Internetverbindung des Smartphones ins Netz.

Bei einem Android Smartphone aktiviert man einfach die Option "mobiler Hotspot" und schon fungiert das Smartphone für das Tablet als W-Lan Hotspot. So spart man sich die zweite Sim-Karte für's Tablet.
 
S

saintsimon

Stammgast
Thunderbird1400 schrieb:
Wozu einen UMTS Stick für's Tablet? Ein Tablet braucht meiner Meinung nach auch kein integriertes UMTS. Heutzutage hat doch praktisch jeder ein Smartphone mit mobilem Internet, dann kann man auch unterwegs mit dem Tablet über die Internetverbindung des Smartphones ins Netz.

Bei einem Android Smartphone aktiviert man einfach die Option "mobiler Hotspot" und schon fungiert das Smartphone für das Tablet als W-Lan Hotspot. So spart man sich die zweite Sim-Karte für's Tablet.
Irgendwie ignorierst Du meine o.g. Begründung. Nicht alles, was geht, ist auch sinnvoll.

"Man kann" schon, es bleibt aber aufgrund des Energie-Ungleichgewichtes der Akkus allemal widersinnig. Besser ist es mit Dual-SIM auch im 3G-Tablet oder eben mit eigenem Datentarif fürs Tablet nicht auch noch das Handy zu belasten, denn die Smartphones haben so schon einen hohen Energieverbrauch und kommen kaum über den Tag, während die Tabletts viele Energie-Reserven mitbringen. Ein Handy-Hotspot ist nur was für den kurzzeitigen Bedarf, ansonsten eine Notlösung. Aber umgekehrt kann ein Tablet selbst auch als Hotspot viel länger durchhalten.

Oder reicht das Geld nach dem Erwerb des Tablets nicht mehr für einen passenden Datentarif? Manchmal habe ich den Eindruck ...
 
C

cha-cha

Lexikon
Das mit dem Tethering kann man mal nutzen wenn man eine mobile Datenverbindung nur ab und zu und kurzzeitig braucht. Aber selbst bei zwei, drei Stunden Zugfahrt wird das kaum ein Handy mitmachen, dann hängst du mit leerem Akku da. Tethering zehrt unheimlich am Akku, deshalb kann ich die Leute, die kein 3G Tab haben und häufiger mobile Datenverbindungen nutzen möchten gut verstehen das sie nach einer anderen Lösung schauen.

PS: Tethering geht ab 2.2 auch bei ungerooteten Geräten :)