Samsung Tab 10.1 Display schwarz- Tab tot

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Tab 10.1 Display schwarz- Tab tot im Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum im Bereich Samsung Forum.
S

Squib

Neues Mitglied
Hallo Forengemeinde,

ich habe zu Weihnachten ein Tab 10.1 (ohne N) geschenkt bekommen. Bei der Nutzung heute, wurde das Display spontan schwarz. Seitdem rührt sich mein Tab nicht mehr. Akkustand lag bei über 80%. Ich habe die verschiedenen Tastenkombinationen (An+Lautstärketaste, nur Antaste ca 20 Sek. halten) ausprobiert. Leider bleibt das Tab tot. Habe es spaßeshalber an den PC angeschlossen, in der Hoffnung, Kies erkennt es, nichts.
Bei Amazon UK berichtet ein User über dieses Problem und einer beschreibt es hier im Forum. Aber leider sind keine Lösungen dabei.

Hat vielleicht einer eine Idee, was das Problem verursachen kann und welche Lösung es gibt?
Ansonsten bleibt mir wohl nur die Rücksendung. Habe bei Digigood in England bestellt.

Würde mich über eure Hilfe freuen und ein gutes neues Jahr wünsche ich euch.

LG


Squib
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Schließ es mal ne Weile an den Strom an. Nicht an den Rechner so wirds sonst nicht aufgeladen. Ne Minute reicht, dann den Powerknopf ne Weile festhalten. Normalerweise sollte sich beim anschießen an den Strom schon was tun und die Battery nebst Ladung anzeigen.
 
S

Squib

Neues Mitglied
Danke für deine Antwort. Das habe ich schon versucht.Es hängt jetzt ca. 2 Stunden am Strom. Aber es macht immer noch einen auf tot :sad:
 
kopi

kopi

Ambitioniertes Mitglied
Und läuft es wieder?
Hab auch eines von Digigood
 
Conan179

Conan179

Moderator
Teammitglied
Hallte bitt mal für so ca. 10sec. den einschalt knopf gedrückt, hört sich stark nach einem sleep of death an, mit dem gedrückthalten, des knopf löst du ein zwnagsneustart aus.
Gruss Conan
 
D

dummy1001

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

Dieses Phaenomen habe ich auch zweimal gahabt. Wichtig ist hierbei - wie zuvor schon beschreiben - den Powerknopf wirklich 10sek oder laenger gedrueckt zu halten, dann erst erscheint die Batterieanzeige und man kann neu starten.

Gruss,
Frank
 
derschneider

derschneider

Neues Mitglied
bei mir pssiert gar nix mehr SAMSUNG Logo wird angezeigt und das wars
 
Conan179

Conan179

Moderator
Teammitglied
Conan179 schrieb:
Hallte bitt mal für so ca. 10sec. den einschalt knopf gedrückt, hört sich stark nach einem sleep of death an, mit dem gedrückthalten, des knopf löst du ein zwnagsneustart aus.
Gruss Conan
@schneider das machen
 
derschneider

derschneider

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Conan179

Conan179

Moderator
Teammitglied
ahja also 2verschiedene fehler, sieht nach einem rom fehler aus, also rom neu flashen.
 
derschneider

derschneider

Neues Mitglied
Das kann ich nicht. Lasse es einschicken. Soll sich Samsung mit rumärgern.
 
Conan179

Conan179

Moderator
Teammitglied
wen du noch keine custom rom geflasht hast ja, aber wen ist die garanti futsch
 
S

Squib

Neues Mitglied
@ Conan

Ja, ich habe gedrückt (10 sec. und länger). Leider nichts. Auch das Drücken des Power-sowie des Lautstärkereglerknopfes brachten kein Erwachen.

Ich habe mich mit Digigood in Verbindung gesetzt und bekam umgehend eine RMA für die Rücksendung zugeschickt. Sie meinten, dass sie es umtauschen würden. Eigentlich schade, den das Gerät war, obwohl als refurbish angegeben, einwandfrei - keine Pixelfehler, keine Gebrauchsspuren, keine newtonsche Ringe unter dem Display.

In einem anderen Forum habe ich eben gelesen, dass jemand den Powerknopf 2 Minuten lang gedrück hat. Danach ging das Gerät wieder an. So lange habe ich es nicht versucht. Gemessen habe ich eine Minute gedrückt. Schade, dass das Tab nun weg ist. Das excessive Drücken würde ich gerne auch noch ausprobieren. Ich hoffe, dass ich wieder ein gutes zugeschickt bekomme.

LG

Squib
 
Conan179

Conan179

Moderator
Teammitglied
NAja wen 10sec. drücken nichts bringt, wird es auch ncihts bringen den knopf 2min zudrücken, es ist am besten du läst es austauschen.

Wen der anbieter, es umtauscht ohne murren würde ich es einfach machen. Bevor die auf andere ideenen kommen ;)
GRuss Conan
 
S

Squib

Neues Mitglied
Ergebnis:

Ich habe am 2.1.2012 Kontakt mit Digigood aufgenommen und umgehend eine RMA Nummer zugesendet bekommen. Schickte das Tab noch am selben Tag zurück. Heute (10.1.) halte ich ein neues in der Hand. Umtausch war absolut einfach. Es handelt sich dabei um die amerikanische Version desTabs, die sich lediglich in einem anderen Design darstellt.
Ich kann Digigood empfehlen. Habe dort bereits 2 Tabs gekauft und eins, wie beschrieben umgetauscht.
Die Qualität einer Firma zeigt sich immer dann, wenn Probleme auftauchen.Mein Problem wurde zu meiner vollen Zufriedenheit gelöst.


LG


Squib
 
G

gerhard_g

Neues Mitglied
Hallo Android und Samsung Experten,
ich bin neu hier und gleich die ersten Beiträge haben mir geholfen:thumbup:
Mein nagelneues Samsung Galaxy Tab 10.1 N war während des Ladens verstorben und ließ sich weder durch gutes Zureden oder betätigen der div. Tasten, auch gleichzeitig, wieder zum Leben erwecken.

Conan179 schrieb:
Hallte bitt mal für so ca. 10sec. den einschalt knopf gedrückt, hört sich stark nach einem sleep of death an, mit dem gedrückthalten, des knopf löst du ein zwnagsneustart aus.
Gruss Conan
Nach befolgen dieses Tips startete es wieder und funktioniert einwandfrei.

Danke und Grüße

Gerhard
 
G

Galaxia

Fortgeschrittenes Mitglied
Weil dieser Thread als erstes Ergebnis bei google angezeigt wird, lass ich meine Lösung mal da:

Ich hatte gerade einen schwarzen Bildschirm, langes Drücken der Powertaste halft nicht. (Habe es bis zu 2 min versucht). Habe dann den Tipp gefunden, die Lautstärketaste nach unten zu drücken (also -) und gleichzeitig auf den Powerbutton. Half auch erst nicht, habe dann beide Tastenb richtig lange gedrückt und das hat funktioniert.

Hinweis: Der Tipp wurde für das Galaxy Tab 2 gepostet, ich habe ein Tab 4 7.0 und es hat geklappt, vielleicht geht es also auch für alle anderen Galaxy Tabs. :)
 
Z

Zero00

Neues Mitglied
Hallo, ich habe mit meinem Tab 2 das oben geschilderte Problem. Also komplett tot, während des Ladevorgangs. Alle möglichen Tastenkombinationen egal für wie lange (bis zu 5 Minuten) bringen nichts. Ich habe sogar schon das Gerät geöffnet und nen anderen Akku (Zweitgerät ;-)) dran gehangen...nichts. :-(
Das einzige Lebenszeichen habe ich, wenn ich es an den Rechner anschließe und die Volume + Power Kombination gedrückt halte. Dann wird es für jeweils ca. 1 Sekunde als nicht erkanntes USB Gerät angezeigt, bevor die Verbindung wieder abbricht. Und das in einer Dauerschleife. Selbst bei Odin wird es nicht erkannt.
Hat irgendjemand zufällig noch eine Idee, bevor ich es entsorge?
 
H

Hennes

Neues Mitglied
Hallo,

scheint, als könne ich mich in die lange Reihe derer einreihen, die ein totes Tab ihr eigen nennen :sad:
Ich habe das Galaxy Tab 10.1 (PT-7500) jetzt schon fast drei Jahre und all die Zeit hatte ich keinerlei Probleme. Abends hänge ich das Tablett immer an das Ladegerät an meinem Nachttisch, genau wie vorletzte Woche auch. Als ich das Tablett dann am nächsten Tag wieder benutzen wollte, war es tot. Mausetot.

Ich habe alle erdenklichen Tastenkombinationen bis zu zwei Minuten ausprobiert, aber nichts half. Dann habe ich das Tablett anderthalb Wochen liegen lassen, damit das Ding auch ganz sicher völlig leer ist und jegliche Endlosschleife aus dem Speicher gelöscht. Nach diesen anderthalb Wochen habe ich es dann wieder an das Ladegerät angeschlossen, aber es bleibt weiterhin tot. Nicht einmal das Batterieladesymbol erscheint, auch nicht nach Stunden.

Noch irgendwelche Ideen?

Viele Grüße
Hennes
 
D

dkwadrat

Neues Mitglied
Hallo,
ich hatte die gleichen Symptome bei meinem 10.1.
In der Werkstatt wurde ein Akku-Defekt diagnostiziert.
Der Akku wurde erneuert und alles ist o. K. :thumbup:
 
Ähnliche Themen - Samsung Tab 10.1 Display schwarz- Tab tot Antworten Datum
0
4
5