Note 8.0 Kaufempfehlung bzw. Vergleich

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Note 8.0 Kaufempfehlung bzw. Vergleich im Samsung Galaxy Tab Note 8.0 (N5100 / N5110 / N5120) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Z

zeus05

Ambitioniertes Mitglied
Moin Leute,

ich wollte mir zu Weihnachten entweder das Note 8.0, oder das Dell Venue 8 Pro (ich weis dass ein win tab ist) holen. Jetzt gibt es das Note 8.0 für 269€ als Angebot, was ich als fairen Preis empfinde. Ich bin jedoch hin un her gerissen. Vorallem hat es mir die Stiftfunktion angetan und genau dort hat das Dell in den Reviews noch ordentliche Probleme gezeigt. Beide Betriebssysteme haben ihre Vor-/Nachteile. Jedoch wollte ich halt von Note 8.0 Besitzern wissen, wie Sie durch den Alltag kommen, bezüglich Stift, Akkulaufzeit.

mfg
zeus
 
Z

zeus05

Ambitioniertes Mitglied
Danke ANDROIDBENE,

den Erfahrungsberichte Thread hab ich natürlich schon durch. Funktioniert der Stylus eigentlich auch in der Adobe Acrobat Reader App ?
 
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
zeus05 schrieb:
Funktioniert der Stylus eigentlich auch in der Adobe Acrobat Reader App ?
Er funktioniert ja überall, wo der Finger auch funktioniert und beim Reader kannst Du eh nichts schreiben.
 
Z

zeus05

Ambitioniertes Mitglied
Der Reader hat doch auch ne kleine Notizfunktion oder?!
 
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
Keine Ahnung, ich nutze das Ding nicht. PDFs werden mit dem Montano Reader gelesen / bearbeitet.

Mit der obigen App hast Du grundsätzlich eine neue Eingabemethode "Stylus Handschrift", die überall statt der Tastatur eingeblendet werden kann.
 
M

megamueller

Neues Mitglied
also ich hatte vorher ein kindle fire hd und sonst halt apple.

akkulaufzeit kann schon ma nach einem tag komplett leer sein. gerade wenn man filme online guckt oder ähnliches.

aber wenn man nur liest oder kleinigkeiten bearbeitet komm ich bis 3 tage manchmal hin.

finde es aber nicht so schlimm mit der akkulaufzeit.

von mir: KLARE KAUFEMPFEHLUNG
 
S

Sascha1974

Erfahrenes Mitglied
Ich kann das Note 8.0 auch nur weiterempfehlen. Akkulaufzeit ist ok, die Performance ist Spitze, der SPen einfach eine tolle Sache. Das Display ist scharf und hell, die Farben wirken echt. Ich gebs nicht mehr her. :thumbsup:
 
S

Smallboy

Neues Mitglied
269,00 Euronicos? Kannst du mir sagen wo du das für diesen Preis gefunden haben willst? Thx :)
 
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Ich möchte meins auch nicht mehr hergeben. Performance ist top und der Stift ist ein echter Gewinn. Mit der Akkulaufzeit komme ich zurecht, das Note hat ja weniger Denkpausen. Fur 269€ bekommst du nichts besseres.



@smallboy
Ich hab meins vor zwei Monaten im Saturn für 259€ bekommen. :D
 
Z

zeus05

Ambitioniertes Mitglied
Smallboy schrieb:
269,00 Euronicos? Kannst du mir sagen wo du das für diesen Preis gefunden haben willst? Thx :)
War beim Saturn Blackweekend auf der Wall, aber da dieses schon vorbei ist ist es wieder beim alten Preis von 309€ bei Saturn. Ich werde auf das nächste Angebot warten, weil ich mich so kurzfristig nicht entscheiden konnte ^^. Dann kann ich auch die ersten Rezensionen für das Dell Gerät abwarten. Und das Tegra Note soll ja auch noch vor Weihnachten kommen.
 
pxlbunny

pxlbunny

Neues Mitglied
Wenn Du Student (oder Schüler) bist, kriegst Du das Note evtl. bei Samsung4Campus günstiger, schau mal nach. Die Angebote da variieren, liegen aber meist unter denen der üblichen Händler.
Ich hab meines in Braun mit 3G für 350 gekriegt.
Zur Empfehlung: Ich habe das gute Stück zwar erst seit ca. einer Woche, aber ich bin mehr als zufrieden. Ich nutze es in der Uni, Anmerkungen in PDFs und Markierungen mache im im SNote. Es funktioniert einwandfrei, ich kann sogar mit der normalen Tastatur in einer Vorlesung problemlos mit tippen oder in der PPT des Profs Anmerkungen machen während der Vorlesung. Das alles, wohlgemerkt, mit den mitgelieferten Apps, habe bis auf Evernote noch nichts Neues installiert.
Der Stift liegt gut in der Hand, das Tablet ist nicht zu schwer, ich finde die Größe auch gerade richtig. Kurzum, ich bin bis jetzt wirklich begeistert.
Die Akkulaufzeit ist auch mehr als okay. Ich komme bei Mischbetrieb Schreiben/Lesen locker durch 10 Stunden (2 h Zug (Lesen), 6 h Vorlesungen, 2 h Arbeitssession). Ich habe ehrlich gesagt weniger erwartet und bin positiv überrascht!
 
Stahlie

Stahlie

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Note8 ist immer noch Bombe mit Root und Boeffla Kernel!... Gerät ist 3 Jahre alt und immer noch super!
 
Lenoid

Lenoid

Lexikon
2 Jahre sind es. Und der Thread bald auch...
Es ist aber trotzdem inmmer noch ein sehr gutes Gerät, selbst mit Stock und Root.
 
cosmic7110

cosmic7110

Erfahrenes Mitglied
ich habs grad eben mal wieder rausgekramt, nach 8 Monaten in der Schublade xD

Leider immernoch keine brauchbare Custom, daher geb ichs wohl auf mit dem Warten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Pommernman

Fortgeschrittenes Mitglied
Probiert mal Cyanogen Mode. Das gerät ist 2 Jahre alt und läuft immer noch wie ne Biene.
 
Tahlion

Tahlion

Ambitioniertes Mitglied
Habt ihr Links zu guten/erprobten Custom-ROMs?

Habe mein Tab jetzt seit exakt 2 Jahren (Dropbox nervt grad rum, dass demnächst die 48GB, die's zum Tab dazu gab, auslaufen^^) und ich bin immer noch sehr zufrieden:
  • es hat die perfekte Größe für ÖPVN/Pendler
  • der Akku bringt mich auch mit Video, lesen & zocken über den Tag
  • schnelle Notizen oder Scribbles in Besprechungen sind kein Problem
  • die Performance passt, auch wenn's langsam etwas laggy wird, aber das liegt an dem Haufen Software, den ich drauf habe
  • mit nem SSH-Client, nem FTP-Client, guten Office-Apps, Code-Editoren, usw. ist das Gerät ein Produktivitätsmonster! Noch ne externe BT-Tastatur dazu... geil

Ich hab das Gerät nie gerootet, da ich es täglich 3-4h+ nutze trau ich mich nicht so recht da ran. Aber so langsam müsste ich es vielleicht mal neu aufsetzen, und da würde sich ein Root+CustomROM anbieten. Also immer her mit Tipps, bin dankbar für alles.

Ach ja, den MultiWindow-Mode find ich ganz sexy, und die Stift-Unterstützung (nutze dafür Papyrus und diverse Zeichenprogramme) sollte natürlich gegeben sein.
 
Morgaine

Morgaine

Erfahrenes Mitglied
Ich benutze das Gerät quasi seit dem Erstverkaufstag beruflich, also täglich ziemlich intensiv. Letzte Woche musste ich den Akku wechseln, was völlig problemlos war. Ansonsten hätte ich gegen ein anderes Gerät dieser Größe mit höherer Auflösung, schnellerem Prozessor, gerne längere Akkulaufzeit, mehr RAM, gleicher Telefonfunktionen (eines der genialen Merkmale) und Stiftbedienung keine Einwände.
Gibt es aber nicht. Weder bei Samung noch bei der Konkurrenz. Also bleibe ich dem Kleinen weiterhin treu. Ist auch gut so, er hat mich noch nie im Stich gelassen :)
 
Morgaine

Morgaine

Erfahrenes Mitglied
Ich benutze das Gerät quasi seit dem Erstverkaufstag beruflich, also täglich ziemlich intensiv. Letzte Woche musste ich den Akku wechseln, was völlig problemlos war. Ansonsten hätte ich gegen ein anderes Gerät dieser Größe mit höherer Auflösung, schnellerem Prozessor, gerne längere Akkulaufzeit, mehr RAM, gleicher Telefonfunktionen (eines der genialen Merkmale) und Stiftbedienung keine Einwände.
Gibt es aber nicht. Weder bei Samung noch bei der Konkurrenz. Also bleibe ich dem Kleinen weiterhin treu. Ist auch gut so, er hat mich noch nie im Stich gelassen :)
 
S

Stranger-sama

Ambitioniertes Mitglied
Gebraucht ist das Note 8 momentan ja sehr günstig zu bekommen und Datenblatt schaut gut aus. Würdet ihr es heute auch noch empfehlen? :)