Wlan - Probleme und Lösungen

  • 37 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

mittelhessen

Lexikon
Wie stark sind die WLAN-Kanäle in der Umgebung des Routers, sowie des Tabs, frequentiert und wurde der Kanal bewusst eingestellt?
 
Drakonas

Drakonas

Erfahrenes Mitglied
morrg schrieb:
Wo findet man denn mehr Infos zu dem Effekt?
Das kann ich leider nicht mehr so genau sagen. Hatte das damals gegoogelt, da ich diese Abbrüche nur bei einer aktiven Bluetooth-Verbindung hatte, konnte ich das Fehlerbild ja relativ gut beschreiben.

Gesendet von meinem GT-N5110 mit der Android-Hilfe.de App
 
Acxiss

Acxiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen,

ich hab das Note mit 3G Modul. Bluetooth habe ich nie an, daran kann es schon mal nicht liegen. Wenn ich das Gerät auf Werkseinstellung zurück setze funktioniert das WLan ca. 1 Woche ohne Probleme. Danach fängt es erst an das bei Downloads aus dem Play Store immer wieder das WLan unterbrochen ist und neu verbunden wird. Mittlerweile ist es z.B. auch bei You Tube so.
WLan Router steht im Flur und die größte Entfernung aus der Wohnung beträgt ca. 7-8 M!

Ich habe immer den Flugmodus an damit ich nicht auf dem Tablet angerufen werden und halt zusätzlich das WLan für zu Hause!

Hat sich schonmal jemand an Samsung damit gewandt?
 
M

mittelhessen

Lexikon
Schade, dass meine Frage nicht beantwortet wurde.
 
morrg

morrg

Fortgeschrittenes Mitglied
mittelhessen schrieb:
Wie stark sind die WLAN-Kanäle in der Umgebung des Routers, sowie des Tabs, frequentiert und wurde der Kanal bewusst eingestellt?
Ja der Kanal des routers ist bewusst auf 11 eingestellt, weil Kanal 1,3,5 und 8 bereits massiv bevölkert sind. Wie stark die Signal dabei auf welchen Kanälen genau sind, hängt natürlich von der jeweils exakten Position und Orientierung des Tab ab, sowie von der Polarisationsrichtung der Antennen der sendenden router, auf die ich allerdings keinerlei Zugriff habe (weder physisch noch logisch)

wichtige zusatzinfo: das parallel verwendete Galaxy Nexus bekommt die Signale des Routers schwächer (laut Wifi-analyzer) zu sehen, behält aber stabiler die Verbindung, ohne Abbrüche.
 
oliver.frank

oliver.frank

Erfahrenes Mitglied
Die Erfahrungen mit Bluetooth und wlan kann ich bestätigen. Ist echt doof wenn man Internet Radio auf einen Speaker schickt und das wlan plötzlich weg ist.
Eine Lösung wurde mich auch interessieren.

Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Acxiss

Acxiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab mich mit dem Problem mal an Samsung gewand, die Antwort werde ich hier posten.
 
Acxiss

Acxiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier die Antwort vom Samsung Support:

vielen Dank für Ihre Anfrage.


Bitte entschuldigen Sie, dass wir uns erst heute bei Ihnen melden können. Die Antwort auf Ihre Frage holen wir jetzt natürlich gerne nach.

Um Ihnen bei der Einrichtung eines stabilen WLANnetztes zu helfen, bieten wir Ihnen unseren kostenfreien Fernwartungsservice an. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, sich die nötigen Einstellungen Ihres Samsung GT-N5100 zeigen und erläutern zu lassen. Sie lehnen sich einfach zurück und verfolgen die Schritte unseres Service-Mitarbeiters beim Einrichten Ihres Tablets.*

Alle wichtigen Informationen zum Fernwartungsservice haben wir in der PDF-Datei im Anhang für Sie zusammengefasst.

Bevor Sie uns jedoch anrufen, installieren Sie bitte die in der PDF-Datei genannte App "Smart Tutor".

Halten Sie auch Ihre Kundennummer bereit – unser Kundenberater wird Sie zu Beginn des Gesprächs danach fragen. Bitten Sie dann den Kollegen, die Fernwartung mit Ihnen durchzuführen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter der für Sie kostenfreien Samsung Servicerufnummer:

0800 - SAMSUNG (0800 - 7267864)

Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr.

Oder Sie nennen uns einen günstigen Zeitpunkt, idealerweise zwischen 12:00 und 15:00 Uhr, zu dem wir Sie gern zurückrufen.

Bitte informieren Sie uns, falls Sie weder einen Rückruf noch den Fernwartungsservice wünschen, denn auch dann unterstützen wir Sie natürlich weiterhin gerne! Sie erhalten in diesem Fall eine E-Mail von uns mit allen benötigten Informationen.

* Während der Fernwartung gestatten Sie dem Support-Mitarbeiter Zugriff auf Ihr Samsung Gerät. Dieser Zugriff wird ausschließlich zur Diagnose und Reparatur Ihres Mobilgeräts genutzt. Der Aufruf persönlicher Daten ist nur mit Ihrem Einverständnis möglich – Ihr Gerät wird Sie während des Prozesses „danach fragen“. Sie können die Aktivitäten Ihres Kundenberaters auf dem Bildschirm Ihres Mobilgeräts jederzeit verfolgen und die Fernwartung abbrechen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf Seite 5 der angefügten PDF-Datei.

Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da! Nutzen Sie einfach unseren Chat – und wir antworten sofort. Klicken Sie dazu auf folgenden Link:

http://de.samsung.com/de/support/samsung_chat.aspx?cid=de_email_textlink_support-ichat_20130419

****************************

Ich hab es aber noch nicht ausprobiert......
 
morrg

morrg

Fortgeschrittenes Mitglied
Wobei sich mir die Frage stellt, wie die denn einen stabilen Fernwartungszugang zu dem Gerät etablieren wollen, wenn der Fehler darin besteht, dass die Netzwerkverbindung des Gerätes akut instabil ist?
 
morrg

morrg

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Acxiss. sag bitte Bescheid wenn du das probiert hast. Vor allem pass auf was die da denn nun genau machen . Diese Wlan Abbrüche neven Wie Hölle
 
morrg

morrg

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe gerade in dem Samsung chat mit einer Kundenberater in über das Thema gesprochen. Die raten zu einem full reset auf Werks Einstellung oder bieten an das Gerät ein zuschicken, was auf das selbe hinauslaufen dürfte. Bei dem Effekt handelt es sich jedenfalls auf Seite des Samsung Services nicht um einen 'known issue' im ITIL Sinne.
 
oliver.frank

oliver.frank

Erfahrenes Mitglied
Die Antwort scheint die Standard Antwort bei Fragen zu sein, die sie nicht lösen können. Ich hab sie schon zu einigen Fragen die ich dort gestellt habe bekommen.


Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
morrg

morrg

Fortgeschrittenes Mitglied
Also wenn ich mir schon den aufwand treibe, einen full reset zu machen und dann alles wieder neu einzurichten, dann werde ich das Ding, rooten und CM11 draufhauen. Samsung ist mir irgendwie zu lahmarschig bei der Weiterentwicklung der Software. 4.4 ist mittlerweile seit 3 Monaten public, und für das N5100 gibt es von Samsung nicht einmal das 4.3.
Laut Auskunft im Chat, ist auch nichts über ein bald anstehendes update bekannt.
 
morrg

morrg

Fortgeschrittenes Mitglied
So ich habe hier jetzt mittlerweile 3 APs parallel aufgesetzt:
1. fritzbox mit DSL Verbindung dahinter: funktioniert mit: HTC desire, Defy+, GNex, Fairphone, Tab10.1, 2 lenovo Laptops und 3 Dell Laptops
2. D-link AP hängt am Lan-port der Fritzbox: funktioniert ebenfalls mit allen Geräten
3. Das HTC Desire als Wlan AP mit Simyo-Karte: funktioniert auch mit allen Geräten

Nur das Note8 hat mit allen diesen APs dasselbe Problem:
-erste Verbindung nach reboot wird aufgebaut, 2-5 Minuten läuft alles, downloads, streaming, playstore alles über wlan nutzbar
- nach 2-5 Minuten WLan Verbindung geht verloren, WLAN ist aber noch aktiviert und der jeweilige AP steht in der Liste der verfügbaren WLANs, als "gespeichert, gesichert" und mit reasonabler Feldstärke.
- Drücke ich dann lange auf das WLAN und wähle "mit Netz verbinden" kommt sofort "Verbindung mit Netzwerk konnte nicht hergestellt werden"
- 3-5 maliges manuelles deaktivieren von WLAN und erneutes aktivieren:
Verbindung zum WLAN wird auf einmale wieder hergestellt, Symbol in Nachrinchtenleiste zeigt Datenaustausch, aber nach weniger als einer Minute ist die Verbindung wieder weg.

Das kann definitiv nicht an allen APs gleichzeitig liegen. Es muss im Note 8 etwas nicht stimmen.

Info zu gerät:
Modellnummer: GT-N5100
Android-version: 4.2.2
Basisbandversion: N5100XXCMF4

System ist gerootet
SU apps:
root check
titanium backup
busybox pro
orbot
ES DAtei explorer
wanam xposed
xposed statusbar mods - SGS


Irgendwo gelesen, dass BusyBox beim S3 mini für WLAN Probleme verantwortlich sein kann. Vor dem Deinstallieren von busybox wird jedoch gewarnt, da dann andere root-apps nicht mehr korrekt funktionieren könnten.
 
Lenoid

Lenoid

Experte
morrg schrieb:
Irgendwo gelesen, dass BusyBox beim S3 mini für WLAN Probleme verantwortlich sein kann. Vor dem Deinstallieren von busybox wird jedoch gewarnt, da dann andere root-apps nicht mehr korrekt funktionieren könnten.
Busybox selbst oder nur die GUI?
Ansonsten halt mal testweise deinstallieren. Diverse Mountbefehle könnten dann z.B. fehlen, aber dann weißt du woran es liegt.
 
morrg

morrg

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe jetzt cwm recovery mittels mobile Odin installiert und damit dalvik und cache gewiped sowie ein nandroid backup gemacht als Vorbereitung vor dem flashen der aktuellelsten cm11 nightly. Überraschung: nach dem Neustart des systems war auf einmal wieder eine stabile WLAN da.
 
S

Smetty35

Neues Mitglied
Moin,
heute morgen mal ein neues Problem.
Mein Note 8.0 versucht sich immer mit dem Wlan zu verbinden und das funktioniert nicht.
In den Eisnstellungen ist immer zu sehen wie das Gerät das Wlan immer an und wieder aus macht.
Als zweites ist mir aufgefallen, das das Note extrem heiß wird. Wenn ich es von der Rückseite betrachte, links nebender Kammera.
Sonstige funktionen scheinen nicht beeinträchtigt.
Über die SIM-Karte kann normal ins Internet.

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.
Danke
Smetty
 
morrg

morrg

Fortgeschrittenes Mitglied
Es ist wieder so weit. Der Wlan-Abbruch-Fehler tritt bei mir wieder regelmäßig auf. Cache und Dalvik wipe ist also mal wieder fällig
 
Ähnliche Themen - Wlan - Probleme und Lösungen Antworten Datum
7
Ähnliche Themen
N5100 CM11 GPS-Probleme
Oben Unten